Drei Gratis-Beigaben
bei Star Wars Einkäufen ab 100 Euro
im LEGO Online Shop 🛒
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz
🇫🇷 Frankreich | 🇳🇱 Niederlande

LEGO Ideas Globus kommt – Sonic noch im Rennen

LEGO Ideas Earth Globe | © LEGO Ideas / Disneybrick55

Das LEGO Ideas Team hat verkündet, dass der Globus realisiert wird! Sonic wird noch geprüft – und die E-Gitarren kommen zusätzlich!

Das LEGO Ideas Team hat heute Nachmittag bekannt gegeben, dass das Set Earth Globe von Disneybrick55 als Set realisiert wird!

Sonnic Mania – Green Hill Zone von toastergrl ist noch in Rennen und wird weiterhin auf seine Machbarkeit hin geprüft. Das Set könnte das werden, was die LEGO Super Mario Sets leider nicht sind: Eine möglichst realistische Nachbildung eines Levels. Und dank LEGO Dimensions ist der stachelige „blaue“ Protagonist auch in der LEGO Welt schon ein alter Bekannter.


lego-dimensions-sonic-the-hedgehog-level-pack-71244-ring-2017-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Gib‘ mir den Ring! | © Andres Lehmann

Beim Ideas Musikwettbewerb hat sich derweil TOMOELL’s geniales Projekt Legendary Stratocaster durchgesetzt und kommt ebenfalls im nächsten Jahr auf den Markt: Das ist Musik in meinen Ohren! Und der 21323 Konzertflügel ist nicht mehr so alleine.


Nun wissen wir also, welches (oder womöglich noch welche) Projekte des ersten Review-Zeitraums 2020 als Set in den Kaufregalen landen. Welche Entwürfe des zweiten Review-Zeitraums des Jahres 2020 den Zuschlag erhalten werden, erfahren wir im Januar 2021.

Eure Meinung!

Was sagt ihr zu der Entscheidung? Seid ihr mir den zwei Modellen, die umgesetzt werden, zufrieden? Und hofft ihr noch auf eine Realisierung von Sonic? Äußerst euch gerne in den Kommentaren.

4+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

39 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Cooool! Ich freu mich über den Globe!

    5+
  2. Das langweiligste Set hat gewonnen. Viele gute Chancen vertan. Hat Lego die anderen überhaupt ernsthaft geprüft?!

    9+
    • Die Umsetzung des Globus ist in meinen Augen konsequent, wenngleich es ja schon mehrere Einreichungen in dieser Art gab. Ich bin gespannt!

      Und: Zuletzt wurde das Piano länger geprüft und dann doch umgesetzt. Ich hoffe, dieses Schicksal ereilt auch Sonic! 😀

      4+
  3. Schade… Naja, wenigstens Geld gespart

    3+
  4. Tja, das war es dann wohl mit meiner Hoffnung auf „Castle in the Forest“. Darüber bin ich tatsächlich sehr traurig und enttäuscht…

    Es ist auch sehr schade, dass bei all diesen Entwürfen nur einer bis zwei gewählt wurden… :-/

    7+
  5. Ohne massive Überarbeitung, sprich Verschönerung, bei der der Globus dann wieder zum teuren 3000-Teile-Set mutiert, kann ich mir da nix vorstellen. Sonic lässt mich völlig kalt, obwohl wir’s damals auf dem Mega Drive wie bekloppt gepsielt haben und die Gitarre ist wohl eher was für Fans, was natürlich auch gleich die Frage aufwirft, ob sich das Klavier wirklich so gut verkauft, dass man das jetzt quasi schon als eigene Unterserie innerhalb von Ideas machen muss… insgesamt enttäuschend. Bei anderen Sachen war ich zwar auch skeptisch und hatte Zweifel, aber dass es nun ausgerechnet quasi die langweiligsten Sets geworden sind, ist trotzdem sehr unbefriedigend. Riecht für mich zu sehr nach dem derzeitigen „LEGO macht jetzt in Deko-Schnickschnack/ Videospiel-Merch/ Klamotten/ Schuhe.“ trend, den ich kritisch sehe.

    6+
  6. Oh nein, kein KITT??!! Da macht Lego einen Fehler.

    0
  7. Ich bin auch sehr enttäuscht.da waren so tolle sets dabei der Bahnhof z.b oder das schiff , kitt oder castel in the forest ….na immerhin geld gespart.
    Grüße borid

    6+
  8. Hm, das Sonic Set würde mich interessieren, wenn es nicht so langweilig aussieht wie das Fanmodell. =( Die Gitarre war ja klar, passen ja super ins 18+ Konzept von Lego! =)

    Der Globus Entwurf wurde ja schon fleißig von einem Alternativ Hersteller gestohlen. -_-

    0
    • Es gab auch weitere Ideas-Einreichungen zum Thema. Aber dieser Globus hat als einziger sie Hürde von 10.000 Unterstützern genommen. Ich bin sehr gespannt, was LEGO da draus macht. Womöglich mir der Option einer Motorisierung? Wobei der klassische Globus ja auch per Hand gedreht wird. 🙂

      0
      • Wenn die das Ding motorisieren, dann wird das wieder so ein 300€ Set wie das Piano. Das fand ich auch Klasse, aber bei 350€ war’s bei mir vorbei. Für die Kohle kann ich das ein oder andere Lego Set kaufen wo ich mehr von habe.

        3+
  9. Hm … also ich bin auch nicht sooo begeistert von der Entscheidung. Der Bahnhof oder Castle in the Forest waren eher meine Favoriten. Auch die Technic Pistenraupe fand ich recht cool.

    3+
  10. Der Bahnhof, Bricks and Blooms, Mary Poppins…diesmal bin ich wirklich richtig enttäuscht.

    6+
  11. Jaaaahaaa… es ist durchaus mal was anderes. Aaaaber nicht meine (Lego) Welt. 😉

    1+
    • LOL

      Da waren wirklich viele coole Sachen dabei… Knight Rider habe ich große Chancen eingeräumt, da Lizenzthemen ja noch immer durchaus eine Rolle bei Ideas spielen. Zuletzt passte aber die Mischung zwischen Lizenz und wirklich neuer Idee. 🙂

      1+
      • Genauso sehe ich es auch, Herr Lehmann. 😀 Wir stecken da halt nicht drin… in der Entscheidung. Sondern nur darin ab zu stimmen was die 10tausender Marke erreichen soll.
        Für die Sets werden sich viele freudige Menschen finden. Soll auch so sein… 🙂 wir warten dann einfach mal weiter… 😉

        Ps.: wann gibts neues aus Ihrer UkonioWelt?!? 😋

        1+
  12. Christina Mailänder

    30. September 2020 um 18:46

    Der Globe trifft leider nicht meinen Geschmack, die elektrischen Gitarren dafür umso mehr. Mit Musik kann schließlich fast jeder etwas anfangen. Ob das auch auf die Instrumente selbst zutrifft, wird sich zeigen.

    0
  13. Der Globus wird bestimmt ein tolles Set, allerdings vermute ich da eine Umsetzung deutlich jenseits der 300 Euro – die Welle hochpreisiger Sets wird also nicht abreißen. Der Sonic Entwurf interessiert mich nicht sonderlich, da habe vor Jahren das Dimensions Set gekauf, damit ist das Thema durch. Das Castle in the Forrest war wohl etwas überambitioniert (und wäre sicherlich ebenfalls an die 300 Euro gegangen) oder vielleicht plant Lego ja auch eine Rückkehr der guten alten Ritter – träumen darf man ja noch. Das Untitled Goose Game wäre hingegen ein Entwurf gewesen, den ich sehr charmant finde und der mal wieder ein kleineres, also günstigeres Ideas Set ermöglicht hätte. Die Gitarren sehen zugegebenermaßen super aus, aber das Thema Instrumentennachbauten erreicht mich auch nicht so richtig. Einerseits also eine etwas enttäuschende Auswahlrunde, andererseits aber auch eine gute Nachricht für die Portokasse.

    2+
  14. Klar, der Globus ist anders und „neu“. Für mich jedoch komplett uninteressant. Genau wie die Gitarren und ggf. Sonic.

    Hatte auf Studgate, Castle in the Forrest und Bricks & Blooms gehofft. Schade, hatte jedoch ohnehin nicht damit gerechnet. Am ehesten noch mit einer Realisierung von Castle in the Forrest.

    1+
  15. Über den Globus freue ich mich richtig! Der könnte glatt das Windrad von meinem Schreibtisch vertreiben (-: Zudem hätten alle Star Wars Fans dann eine Modellkugel für ihre geschlossenen Todessterne. Die Gitarre finde ich interessant – ich mag aber auch meinen Flügel SEHR. Richtig schade finde ich, dass Studgate, das Fischerboot und vor allem Rom nicht umgesetzt werden. Ich hatte die bessere Hälfte sogar schon prophylaktisch rumgekriegt, Rom hätte im Flur hängen dürfen und er hätte sich um die Bohrarbeiten und einen Rahmen gekümmert … Nun ja, muss ich mich halt mit dem Colosseum trösten.

    0
  16. Hallo,

    die Entscheidung kann ich nur in einem Sinne positiv werten: gespartes Geld. Falls Sonic durchkommt, gilt das Gleiche.

    Waldschloss, Bahnhof, Fischerboot – alle wären glaube ich eine viel bessere und aufregendere Wahl gewesen. Nichts für ungut, aber der Globus sieht für mich einfach langweilig aus.

    So langsam verstehe ich die Ideas-Entscheidungen von LEGO echt nicht. Oder bin ich nur so ein alter Depp, der auf die oben genannten Ideen fliegt, und die Welt ist längst davon auf der Überholspur…?
    Einfach enttäuschend.

    7+
  17. Also ich find es auch schade, dass z.B. Castle in the Forest nicht umgesetzt worden ist. Hätte vom Prinzip her gut zu der Barracuda Bay gepasst.
    Der Bahnhof ist für ein Ideas-Set zu pompös und auch wenn einige hier – mich eingeschlossen – mit einem Bahnhof für ihre Lego-Stadt liebäugeln, steht ein Ideas-Produkt wohl immer für sich selbst ohne auf andere Sets angewiesen zu sein und daher würde der Bahnhof auch rausfallen.

    Allen anderen Entwürfen wenn ich mir diese im Nachgang so ansehe, kann ich verstehen, warum sie nicht umgesetzt worden sind.
    Wie schon angesprochen passt KITT nicht wirklich mehr in die aktuelle Zeit. Die Raumkapsel wurde wohl deswegen nicht umgesetzt, wenn die Saturn V jetzt neu veröffentlich wird.
    Alle anderen Entwürfe scheinen zwar gut gemeint, aber ich kann mir schon denken, warum diese Lego nicht umsetzen will. Diese scheinen dann schon eher sehr speziell zu sein.
    Da bleibt tatsächlich noch der Globus übrig. Auch wenn ich mir eher einen richtigen Globus und keinen nachgebauten in ein Zimmer stellen will.
    Wegen Sonic wird Lego gucken, wie gut/schlecht Mario läuft, um dann zu einem Fazit zu kommen.

    0
  18. Irgendwie verfolgt Lego außerhalb ihrer festen Serien möglichst viele zusammenhangslosen Sets zu veröffentlichen. Ich finde es immer Schade wenn man neue Sets nur als Ausstellungsstück nutzen kann und nicht wirklich in seine bestehende Welt integrieren kann.
    Ich würde gerne wissen wonach das Team aussortiert. Denn egal wo, schein ich immer nur zu lesen, wie schade es jeder doch findet, dass dieses oder jenes Set nicht verwirklicht wird, sondern sich immer nur beklagt wird.

    2+
  19. Bei so vielen wirklich tollen Sets, so eine Entscheidung….. Ist mir aber ganz lieb, so muß ich nicht überlegen und kann in dieser Runde wahrscheinlich viel Geld sparen. Hoffentlich fällt die Entscheidung in der nächsten Runde nicht „genauso toll“ aus. Aber es sollen ja noch ein paar gute Sets in diesem Jahr erscheinen – naja, mal sehen.

    0
  20. Ich hätte mich sehr auf den Wasserfall gefreut. Ist schon eine ziemlich geniale Technik da drin.

    0
  21. Um KITT ist es nicht wirklich schade, der Entwurf ist zwar gut – aber die Frontscheibe allein wurde bisher nur in einem einzigen Set verwendet (2015 glaub ich) und kostet neuwertig mal schnell 40 Euro bei bricklink. Ein ähnliches Auto bietet demnächst sogar bluebrixx. Schade ist es um chitty – ich hätte mich sehr über das Modell gefreut – wobei klar war das es das niemals gibt, zuviel verchromte Teile oder markante Teile in Farben die es bislang in der Kombination nicht gibt (Felgen). Traurig genug. Vor allem weil das Set bereits zum zweiten mal eingereicht wird (diesmal in überarbeiteter Form).
    Wieder ein Projekt für mich, das wochenlang dauern wird um es annährend Stein für Stein zu rebricken. Glaube nicht das der Ersteller eine Anleitung verkaufen wird. Auch ok, das gibt einem die Chance es mit Lenkung und Antrieb zu bauen. Der Globe lässt mich kalt. Und so ziemlich alle anderen Set in der Reihe auch. Fließt mein Geld eben in bricklink statt zu LEGO…

    0
  22. Kann ich auch nicht nachvollziehen, aber ich hab ja auch nicht Marketing studiert(nur ein Scherz). Kurz und Knapp „Geld gespart „, meine Meinung.

    0
  23. Wozu brauch ich nen Globus, wenn es Google Earth gibt ^^
    Aber mal ehrlich, Gitarre und Globus sind doch 2 sehr langweilige Sets und ziehen nur bei Dekofreunden, denn mehr als hinstellen kann man damit ja nicht.
    Ein Castle in the Forest hätte mich viel mehr interessiert, einmal aus Nostalgie für meine Vitrine und einmal zum spielen für meinen Sohn.
    Schade das Lego da nicht ein Spiel- und ein Dekoset gewählt hat, somit wären gleich 2 Käuferschichten abgedeckt.
    Aber was solls, kommen bestimmt noch genug tolle Sets nächstes Jahr von Lego.

    2+
    • Dass es Castle in the Forest nicht geschafft hat, ist wirklich sehr sehr schade. Ich hätte mich riesig darüber gefreut aber naja, immerhin kommt noch der Blacksmith Shop. Auf den freue ich mich riesig aber die Waldburg spielte wirklich in einer ganz eigenen Liga für mich.

      Naja man kann nicht alles haben… :-/

      0
  24. zum Teil schade, aber überrascht mich nicht angesichts der Vielzahl der Kandidaten und der Überschneidungen mit längst vorhandenen Sets.
    Beim Globus erwarte ich größere Änderungen, dann könnte das durchaus interessant sein. Bei der Wahl spielte sicher eine Rolle dass sich das Teil ja tatsächlich sehr schön auf dem Schreibtisch o.ä. machen könnte 😉

    0
  25. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum hier so viele die Entscheidung von Lego nicht nachvollziehen können. Die Burg und der Bahnhof mögen toll sein (aus meiner Sicht sieht der Bahnhof furchtbar überladen aus), aber der Globus entspricht einfach deutlich mehr der Grundidee von ideas (zugegeben, das hat zuletzt nicht unbedingt etwas geheißen). Mit Sonic kann ich nichts anfangen, die Gitarre werde ich auch im Regal lassen, der Globus könnte was werden. Momentan würde ich ihn nicht nehmen, aber mal schauen, was Lego draus macht.

    1+
    • Ich glaube das liegt daran, dass IDEAS die einzige Chance zu sein scheint, soetwas wie klassische Burgen und Bahnhöfe zu bekommen. Daher wünschen sich viele die Umsetzung eben dieser Modelle.

      Mein Favorit hier war Castle in the Forest und ich finde es sehr schade, dass die Burg nicht ausgewählt wurde. Es hätte für mich die „Barracuda Bucht der Castle Reihe“ werden können.

      Mit dem Globus gibt es nicht wirklich ein Problem, viele hätten sich nur eines der anderen Sets mehr gewünscht. Hätte LEGO den Globus, Sonic und die Burg ausgewählt, dann wäre ich vollends glücklich damit gewesen und hätte nichts zu kritisieren.

      1+
  26. Hallo Andres,
    weiß man schon näheres über das Sesamstraßen-Ideas-Set? Mein innerer Nostalgiker kanns kaum mehr erwarten! (Echt schlimm, was Lego mit einem macht…) 😉

    0
  27. Globen sind doch aus der Mode seit Google Earth! Früher standen die ja häufig in Wohnungen oder Schulen. Kenne aber niemand mehr, der einen Globus hat. Das eckige Lego Ding mit seinen grossen Spaltmassen halte ich für einen Fehlentscheid.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.