LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

September-Neuheiten
» 21335 Motorisierter Leuchtturm
» 40573 Weihnachtsbaum
» 76405 Hogwarts Express

LEGO Ideas: Hocus Pocus von TheAmbrinator wird ein offizielles LEGO-Set

LEGO Ideas Hocus Pocus - the Sanderson Sisters' Cottage - Updated

LEGO Ideas Hocus Pocus - the Sanderson Sisters' Cottage - Updated | © By TheAmbrinator / LEGO Ideas

Soeben hat das LEGO Ideas-Team den Entwurf verkündet, der als Set erscheinen wird: Es wird magisch!

Die Entscheidung 🎬 ist gefallen: Der LEGO Ideas Entwurf von The Ambrinator hat es geschafft und geht als Gewinner aus dem Dritten Review-Zeitraum 2021 hervor. Insgesamt haben zwischen September und Dezember 2021 36 Entwürfe die 10.000-Stimmen-Hürde genommen. Es kann nur einen geben!

LEGO Ideas: Das waren das Bewerberfeld | © LEGO Group

Hocus Pocus – The Sanderson Sisters Cottage

Und hier ist er nun: Im zweiten Anlauf hat es der Entwurf Hocus Pocus💡 von TheAmbrinator nun doch geschafft. Die Belgische Baumeisterin Amber Veyt kann sich somit nun auch offiziell LEGO Fan Designerin nennen. Der Entwurf basiert auf einem US-amerikanischer Fantasyfilm aus dem Jahr 1993 und umfasste 2.992 Teile und 12 Minifiguren. 

LEGO Ideas Hocus Pocus - the Sanderson Sisters' Cottage - Updated

LEGO Ideas Hocus Pocus – the Sanderson Sisters‘ Cottage – Updated | © By TheAmbrinator / LEGO Ideas

Meine Meinung

Auch wenn dieser Entwurf nicht zu meinen Tipps gehört hat, finde ich ihn doch recht gelungen und bin auf die Umsetzung sehr gespannt.

Eure Meinung

Was denkt ihr über diese Entscheidung? Ist das eurer Favorit oder hättet ihr lieber einen anderen Entwurf auf dem Siegertreppchen gesehen? Schreibt uns gerne einen Kommentar.

Christina Mailänder

Neben dem Städtebau, interessiert an themenübergreifenden Raritäten und historischen Sets, sowie aktuellen Architecture-Modellen.

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Häuser sind immer gut! Aber nur ein Entwurf aus 36… oha. Ich bin jedenfalls auf das finale Set sehr gespannt.

  2. Ich glaube ich spreche für viele nachfolgende Kommentare. Schönes Set, aber ich hätte mir XYZ gewünscht.
    Hier wäre das Nummer 5 und das JWST.

  3. Nicht verwunderlich.Hier hofft Lego wohl auf den zweiten Teil von Hocus Pocus der ja bald bei Disney+ kommt, dass dadurch die Verkäufe ordentlich angekurbelt werden.

    • Na ob das Kalkül so aufgeht?
      Hocus Pocus genießt inzwischen durchaus einen gewissen Kultstatus, aber ein großer Blockbuster war das nun wirklich nicht. Die Fortsetzung kommt gar nicht erst ins Kino, sondern landet direkt bei Disney+. Der kurze Hyp,e den das vielleicht auslöst, ist doch längst vorbei, wenn Lego irgendwann im nächsten Jahr ein Set dazu rausbringt.

  4. Schade, gerade heute wäre das James-Webb-Teleskop doch eigentlich gesetzt gewesen 🙁

  5. Ganz egal ob das Light Nougat oder Nougat ist, Farbe bitte unbedingt beibehalten, LEGO! So würde es auf jeden Fall ein großartiges Stein-Set für alle Häuslebauerinnen und Häuslebauer. Da ich zu denen gehöre, begrüße ich grundsätzlich die Auswahl, damit gerechnet oder explizit darauf gehofft hätte ich aber nicht. Schade für Ralf Langer (und für uns Afols und Afolinen), er hätte es absolut verdient gehabt, dass seine großartige gerollte Karte umgesetzt wird! Die war der von mir favorisierte Entwurf!

  6. Danke für die Info!

    Sehr schade, dass auf Ideas ein (Disney) Lizenz MOC das Rennen gewinnt statt eines oder mehrerer unlizensierter, wirklicher kreativer Ideen!

  7. der Nachteil von so Lizenz-Sets ist, dass jemand, der den Film (oder was da immer Vorlage ist) nicht kennt, wenig bis nichts mit dem Modell anfangen kann. Das hier geht also mal komplett an mir vorbei. Aber wahrscheinlich gibt’s genug Interessenten dafür. Hat ja auch seine Vorteile. Ich spar dann weiter für die Burg 🙂

  8. Der Film sagt mir gar nichts. Wenn das Gebäude aber halbwegs „fachwerklich“ bleibt, passt es vielleicht ganz gut zu einem Mittelalter-Setting zusammen mit der Burg (und älteren Sets).

  9. Das Haus passt bestimmt auch gut in eine Ritterwelt. Wird gekauft, wenn es gut umgesetzt wird und der Preis genehm ist. Hätte allerdings nicht damit gerechnet…..

  10. Ein Haus.. Kreative Vorschläge kommen, und umgesetzt wird ein Haus..
    Naja.. ich hab momentan eh kein Geld für Lego.

  11. Ich weiss grad nicht, was ich davon halten soll. Einerseits ja als Haus ganz nett, andererseits ist es schon ein Nischenthema.
    Wenn es bei 3.000 Teilen bleibt, und Disney auch noch mitschneidet, wird das Ding aber im neuen Pricing nächstes Jahr dann sowieso jenseits der 500 Euro kosten, und da macht mir Lego die Entscheidung dann einfach 😀

    So generell finde ich es nicht so toll, wenn bei Ideas Lizenzsets kommen. Da fehlt mir die Kreativität, die ich bei der Serie erwarte.

    • Ich finde nicht dass es ein nieschenthema ist.
      Interessierte Filmfans kommt Lego gern mit, braucht die aber auch nicht. Das Haus lässt sich doch als Halloween-Teil auch so vermarkten.

  12. Ich finde das Modell langweilig. Ich kann mir gut vorstellen, dass Lego es sehr viel einfacher umsetzen wird, so um die 1000 Steine. Das aufklappbare Grab können sie auch gut weglassen, denn es ist unoriginell und im Bedarfsfall kann sowas auch ein Kind bauen.

  13. Geschmäcker sind verschieden, ja. Ich persönlich war bei den letzten Ideas-Runden leider immer nur enttäuscht, nachdem die Ergebnisse bekanntgegeben worden sind. Na ja, ich freu‘ mich jetzt stattdessen auf den August mit den schönen Jubiläumssets.

  14. So wie einige der Kommentatoren auch kenne ich den Film aus 1993 auch nicht den beiden Bildern zufolge könnte ich mir ganz gut vorstellen, daß das Filmstudio, dass diesen Film produziert hat, vielleicht im Zuge der harry potter Filme eventuell 1 Art light Version davon in die Kinos und in die Videotheken zu bringen aber ich möchte mich nicht allzu weit aus dem Fenster legen man möge mir die Spekulation verzeihen

    Für mich selbst wäre das Gebäude bzw das Cottage recht interessant, tauchen solcherlei Gebäude recht häufig in englischen Filmen und Filmserien auf auch in den von mir sehr gern gesehenen Filmen der filmserie inspektor barnaby tauchen solche Gebäude bzw solche cottages auf als tatorte und als Wohngebäude

    Mich würde allein die Nachbildung des Gebäudes bzw des cottages zum Kauf des bausatzes verführen ich würde es „zivilisieren“ und es als „normales“ Wohngebäude oder auch kombiniert mit Polizei – und mit anderen rettungsfahrzeugen als 1 Art von bzw an drehort 1 Filmes umgestalten

    Die figuren selbst wären für mich recht uninteressant, weil ich, wie bereits erwähnt, diesen Film nicht kenne

    Also heisst es jetzt Daumen drücken und auf die preisliche Zurückhaltung unserer dänischen modellbaufirma hoffen

    Für alle Fans des Films und auch für andere modellbauer toi toi toi

    • Dann müssten die Filmproduzenten aber prophetische Fähigkeiten haben diese da Hocus Pocus im Jahr 1993 ungefähr zehn Jahre vor dem ersten Garry Potter Film veröffentlicht wurde

  15. Es zeichnet sich leider immer mehr ab, dass eingereichte Ideen aus Marketing- und Umsatzgründen ausgewählt werden denn aus Originalitätsgründen.
    Bei mir hat Lego dadurch ein Umdenken sogar bei Ideas – der letzten Serie, bei der ich wirklich alle Sets haben wollte – bewirkt.
    Leider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.