Hausboot gratis ab 170 Euro
LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas macht Dampf: Steampunk-Entdecker wie gemalt als Set?

LEGO Ideas Steampunk Explorer

LEGO Ideas Steampunk Explorer | © By Castor-Troy / LEGO Ideas

Der LEGO Ideas Entwurf Steampunk-Entdecker hat die Hürde von 10.000 Unterstützern genommen: Wie realistisch ist eine Realisierung?

Ich bin kein ausgewiesener Steampunk-Fan, aber der Entwurf Steampunk Explorers 💡 („Steampunk-Entdecker“) von By Castor-Troy ist grandios! Nur eines hätte zumindest der Brick Master zu bemängeln…

Steampunk Explorers

Dampf, bei Steampunk brauchen wir mehr Dampf! Davon ab: Ein sehr schönes Bauwerk mit vielen sehenswerten Details, alles liebevoll gestaltet. Der digitale Entwurf kommt nebst einer Beobachtungsmaschine und einem Heißluftballon daher. Acht Minifgiuren sieht das Szenario vor, bei verbauten 2.950 Teilen. Sprich knapp unter dem Limit von 3.000 Bricks. Die einzelnen Etagen können dank ihrer Modularität einzeln abgenommen werden.


Dass der Baumeister tolle Fassaden „schnitzen“ kann, hat er bereits mit The Nanny 💡 und dem Movie Set 💡 gezeigt, die ebenfalls die Marke von 10.000 Stimmen geknackt haben. Aufgrund seiner Größe und Nähe zu den Modular Buildings räume ich dem Entwurf eher geringe Chancen einer Realisierung ein. Aber der Ball liegt beim Ideas-Team in Billund!

Dritter Review Zeitraum

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des dritten Review-Zeitraums des Jahres 2021 – sprich Anfang September bis Anfang Januar 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.


Eure Meinung

Wie gefällt euch dieser Entwurf? Seid ihr Steampunk-Fans? Was ist für euch das Highlights des Modells? Und glaubt ihr an eine Realisierung? Schreibt uns gerne einen Kommentar.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. uiiii das haut mich um. da passt einfach alles. farben , formen, baustil und details. das wär für mich persönlich ein no brainer.

  2. shut up and take my money!

  3. Leider hat es Billund ja weder mit den Modular Buildings noch mit dem Themenfeld „Steampunk“ bei Ideas – soooooo schade! Ich halte dennoch alle Daumen gedrückt!!! Ich verspreche zudem, im Umsetzungsfall zwei Exemplare zu erwerben. In der Zwischenzeit: Go, Exploratorium beim BDP III!

    • Du sagst es – das Exploratorium muss sein und beim nächsten Mal dann dieses herrliche phantasievolle Bauwerk (oder eben auch zwei) – ich habe so darauf gehofft, dass es die 10000 schafft! Vielleicht haben wir auch mal Glück!

  4. Wenn das Set in den Farben so wie es der Designer entworfen hat 1 zu 1
    so umgesetzt würde… Ich würde es am 1.Tag sofort kaufen. Ich bin so verliebt in dieses Set und auch in das Dojo!! Meine Frustration bei Lego Ideas ist immer, dass man etwas wunderbares sieht, was man unbedingt gerne hätte und es dann nicht auf den Markt kommt. Ich finde es sehr schade, dass die Designer es dann nicht anderweitig herausbringen dürfen. Ich finde Sets die abgelehnt werden sollten frei gegeben werden. Ist doch Legos Pech wenn sie es nicht rausbringen. Doch so ist es das Pech der Fans und das finde ich nicht gut. Das mit dem Crowdfunding über BrickLink ist ja auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein und die Sets, die ich wollte, sind bis auf eins, nicht angeboten worden.

  5. Nachsatz: Ich finde es ist an Perfektion und liebevollen, kreativen Ideen und Farbigkeit und passenden Figuren nicht zu überbieten. So so wundervoll. Es erzählt eine ganz eigene Geschichte, für mich, die von Steampunk und all sowas so gar keine Ahnung hat. Es kitzelt meine Phantasie und Inspiration und Spielfreude in meinen Gedanken. Und das sind Sets, die ich möchte! ❤️💜💚

  6. Ziemlich cool! Gefällt mir!

  7. Ein Steampunk-Fan bin ich jetzt auch nicht, aber das Gebäude ist wirklich klasse. Könnte mir vorstellen, es zu kaufen, wenn es denn veröffentlicht würde. Leider glaube ich nicht daran. Gleichzeitig zeigt der Entwurf aber auch, wie beliebt die Modular-Building-Bauart nach wie vor ist und so hoffe ich, dass es noch viele weitere Häuser geben wird. Steht eigentlich schon fest, wann das Modular Building 2022 veröffentlicht wird?

  8. Was für ein geiles Teil! Ich würde es mir sofort kaufen. Ich hatte das Glück Castor-Troys „Steampunk Paris“ an der Fanabrique in seiner vollen grösse zu sehen. Meines Erachtens das Abartigste, das jemals aus Lego gebaut wurde.

  9. Ich bin total begeistert, hier passt einfach alles. Will ich haben!

  10. Ich seh die Sache mal realistisch und hoffe auf Bricklink, denn ich denke auch nicht das es von Lego als ideas Projekt umgesetzt wird. Aber wenn alles gut läuft, dann erscheint das Set vielleicht ja mal in der Zukunft in einer Runde bei Bricklink Designer Programm und kann dann doch noch von zehntausend interessierten erworben werden. Wünschen würde ich es mir, das „Castle in the forest“ und „the mountain Windmill“ konnte ich auf diesem Wege schon ergattern. Nächste Runde ist dann das „Brickwest Studio“ dran!

    Viele Grüße,
    Martin aus Dresden 🙋🏻‍♂️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.