Das Set LEGO Ideas Schiff in der Flasche 21313 ist ab dem 1. Februar exklusiv im LEGO Online Shop und in den Stores erhältlich. LEGO hat uns dankenswerterweise vorab ein Set für unser Review zukommen lassen, das zum Marktstart online geht.

Heute zeigen wir euch schon Mal, was sich in der Box befindet: 962 Teile, die in vier Teilabschnitte unterteilt verbaut werden, und eine 154 Seiten umfassende Anleitung, die in 167 Schritten den Zusammenbau vorgibt. Die vier großen Glas-Rundelemente liegen lose im Karton, womöglich eine vernünftige Variante, damit sie nicht zerkratzen. Die meisten weiteren Glaselemente befinden sich gemeinsam in einer Tüte. Kratzer habe ich beim Auspacken keine ausfindig gemacht, also scheint sich LEGO bei der Verpackung schon etwas gedacht zu haben.

Der wohl einfachste Bauabschnitt in der LEGO-Historie: Aber bitte vorher die Rundelemente zählen! 😀

Der Karton ist, wie immer bei Ideas, in der Aufmachung sehr hochwertig, im Inneren ist die Schachtel aber nur Schwarz.

In der Bedienungsanleitung finden sich so denn Hinweise zum Fan Designer Jake Sadovich und zum Design-Team aus Billund, federführend hat sich Tiago Catarino der Realisierung der wunderbaren Idee angenommen.

Das Unboxing-Video ist hier im Artikel eingebettet, und wir werden euch das Buddelschiff auch schon vor dem 1. Februar zeigen. Nur die Wertung folgt zum Marktstart. Ahoi!

Wer freut sich auf das Schiff in der Flasche, wer ist skeptisch? Äußert euch gerne in den Kommentaren.