🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ideas trifft auf Nintendo Switch Animal Crossing

ideas_acnh_first_house_tiago zusammengebaut.com

"Animal Crossing: New Horizons Paradise" | © Tiago Catarino

Vier Nintendo Switch Animal Crossing Nachbauten bei LEGO Ideas: Vorstellung von bunten Entwürfen.

Vor über 2 Monaten, am 20. März, ist der neue Bestseller Animal Crossing: New Horizons für die Nintendo Switch erschienen und ist seitdem unangefochten auf Platz 1 der Switch-Verkaufscharts. Auch mich hat das Fieber in der zweiten Release-Woche gepackt, nachdem mich meine Freundin damit angesteckt hatte. Das Aufbau- und Gestaltungsprinzip haben mich überzeugt, so dass ich nun täglich Animal Crossing spiele. Umso mehr freut es mich, wenn sich zwei tolle Franchises finden (wie beispielsweise kürzlich Super Mario und LEGO) und Welten zusammenbringen. Auch Animal Crossing bleibt davon nicht unberührt – dank LEGO Ideas!

Was ist eigentlich Animal Crossing, was aus dem englischen übersetzt so viel wie „Wildwechsel“ heißt? Animal Crossing ist eine Lebenssimulations-Spieleserie, bei der man als Mensch mit Fabeltieren in einer Welt lebt und interagiert. Im kürzlich erschienen Teil für die Nintendo Switch New Horizons ? zieht man auf eine naturbelassenen Insel, diese im Spielverlauf frei gestaltet wird. Zudem werden immer neue Kontakte geknüpft, die sich zum Teil auf die eigene Insel niederlassen.

Ainmal Crossing Entwürfe

Ich möchte daher nun vier LEGO Ideas-Entwürfe vorstellen, die mir ins Auge gefallen sind und die jetzt schon alle eine Chance auf 10.000 Unterstützer haben beziehungsweise schon bekommen haben. Dabei gehe ich chronologisch vor, und zwar wie diese Szenarien im Spiel durchforstet werden.


Alles beginnt mit einem Zelt!

„Animal Crossing: New Horizons“ von SoGenius106

Wer frisch auf der Insel landet, erhält zu Beginn ein Zelt, das man an einer beliebigen Stelle auf der Insel errichten kann. Beispielsweise nahe am Ufer wie bei diesem Ideas-Entwurf von SoGenius106. Dieses Diorama zeigt schon diverse Gegenstände, denen man recht früh im Spiel begegnet: Der Briefkasten ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels und darf daher auch in der frühen Version des Eigenheimes – beim Zelt – nicht fehlen. Auch eine Laterne und einige Werkzeuge sieht man. Leider gehen die Werkzeuge in ACNH (kurzform) schnell kaputt, weshalb man sich diese hin und wieder neu herstellen muss mit Ästen, Holz oder Eisenerz. Diese Materialien findet der Spieler auf der Insel. Aber SoGenius106 hat mitgedacht und eine Behelfswerkbank vor das Zelt gestellt, so dass jederzeit neue Werkzeuge herstellt werden können.

Drei Charaktere sind zudem zu sehen. Generell gilt: Menschliche Charaktere spielt man selbst (oder ein Mitspieler) und Fabeltiere beziehungsweise tierische Charaktere sind sogenannte NPCs (non-playable character – nicht spielbare Charaktere). Hier sind somit zwei spielbare Charaktere zu sehen. Der männliche Bewohner ist dem klassischen Bewohner-Outfit nachempfunden, wie man ihn auch in anderen Teilen der Serien erstellen kann und sogar in Smash Bros. ? spielen kann. Ergänzt wird noch eine Bewohnerin und Wolfgang – den Wolf, der zu Beginn oder später zufällig aus einen Repertoire von unzähligen Insel-Bewohnern auf die Insel dazu ziehen kann.

So schön kann dann Animal Crossing im Spiel aussehen. Hier mit meiner Nachbarin Agnes beim Angeln.

… und kurz darauf das eigenen Haus!

Hat der Gamer die ersten Aufgaben im Spiel erledigt, kann man sein Eigenheim in Form eines Hauses aufwerten. Unser Autor Tiago Catarino hat hierzu den nächsten LEGO Ideas-Entwurf bereitgestellt. An diesem Diorama lässt sich sehr schön erkennen, wie das Haus zu Beginn aussehen kann. Die Behelfswerkbank wurde durch eine ordentliche Werkbank ersetzt und um das Haus zieren eine Holzstammbank und ein Lagerfeuer die Szenerie.

„Animal Crossing: New Horizons Paradise“ von Tiago Catarino

Tiago hat hier auch gut zur Geltung gebracht, wie ungefähr Wasserfälle und Flüsse in dem Spiel aussehen. Hier ist tatsächlich schon der Sprungstab nötig, um beispielsweise an die Äpfel des Apfelbaumes zu gelangen. Werkbank, Haus und Fluss-Gestaltung sind gut gelungen – aber der Spieler schläft wohl noch gerade im Haus oder richtet dieses gerade ein.

Nachbauen mal anders herum: Ich habe Tiagos Entwurf im Spiel nachgebaut.

Nur bei mir wirkt es herbstlicher, da ich mich für die Südhalbkugel entschieden habe.

Nach und nach kommen mehr Insel-Bewohner dazu!

Wer das Spiel noch nicht gespielt hat und die Story-Line nicht ganz vorweggenommen haben möchte, sollte nun aufhören mit dem Lesen. Denn der nächste Ideas-Entwurf zeigt viele Bewohner, die sich erst später im Spiel tümmeln. Das nächste Ideas-Set von legotruman wirkt wie eine große BrickHeadz-Sammlung von einigen Charakteren aus dem Animal Crossing-Universum, denen man zum Teil früh oder spät im Spiel begegnen kann.

„Animal Crossing : LEGO Horizon“ von legotruman

Wie auch beim Entwurf von Tiago zieren Werkbank, ein Apfelbaum und Haus das Ambiente. Darüber hinaus wurde hier noch ein Tisch mit zwei Stühlen platziert. Der Fokus liegt hier aber definitiv auf die Figuren im BrickHeadz-Stil, wie ich finde. Zu sehen sind hier neben Tom Nook, Melinda und Eugen auch K. K. Slider, der auf der eigenen Insel ein Konzert veranstaltet, sobald die Insel schön genug ist. Mit Maria und Huscke sind zwei weitere tierische Bewohner dabei (unten links). Zum Schluss ist noch Rosina unten rechts zu sehen, die man im Juni zu einem Hochzeits-Event bei New Horizons dort antreffen kann. (Anmerkung: Die Namen sind in der englischen Version abweichend!)

Nach einem Monat vergrößert sich der Laden

lego-ideas-animal-crossing-new-horizons-nooks-cranny-micro-model-maker-2020-1 zusammengebaut.com

Hereinspaziert!

Nachdem man ungefähr einem Monat im Spiel verbracht hat, wird Nooks Laden („Nook’s Cranny“, falls man auf Englisch spielt) einen Tag nicht verfügbar sein – aufgrund von Umbauarbeiten. Was nach den Umbauarbeiten dabei herauskommt, hat Andres schon vor kurzem vorgestellt. Denn das Projekt von Micro_Model_Maker hat als erstes der hier genannten Modelle bereits die 10.000 Unterstützer erreicht.

So schaut Nooks Laden beim herbstlichen Sonnenuntergang im Spiel aus.

Vor dem Laden befinden sich die Verkaufskiste, so dass der Weltenbummler auch nach den Eröffnungszeiten noch Waren los wird und ein Schild mit den Top-Ankäufen des Tages, wovon es seit dem Umbau nun zwei statt einem gibt. Dort sind Objekte zu finden, die man im Spiel selbst herstellen kann, und den doppelten Preis erhält. Diese zwei Angebote wechseln täglich.

lego-ideas-animal-crossing-new-horizons-nooks-cranny-micro-model-maker-2020-2 zusammengebaut.com

Die Rückseite ist offen und kann bespielt werden.

Im Spiel lassen sich nun drei täglich begrenzte Angebote (hier symbolisch gegenüber der Kasse) erwerben, mit denen man seine Wohnung oder die Insel dekorieren kann. Hier sind es eine Vase, ein Radio und eine Axt. Das Innenleben wirkt in dem LEGO-Nachbau leider etwas leerer, da hier tatsächlich noch andere Dinge wie Verkaufstisch und -regal fehlen.

Innen bietet das Spiel wesentlich mehr Details – unter Anderem auch die Charaktere Nepp und Schlepp.

Allerdings stellt sich hier die Frage: Wo sind die Bewohner und vor allem wo sind die beiden Verkäufer Nepp & Schlepp? Aber insgesamt würde ich mir dieses Modell als Animal Crossing-Fan sofort zu Hause ins Regal stellen, wenn es bei LEGO anklang findet! Besonders gut gefällt mir hier die Dach-Konstruktion, die sehr gut gelungen ist.

Ich würde mich für jedes dieser Entwürfe freuen, wenn es als Set realisiert werden würde. Die Kreativität in Animal Crossing lässt sich super mit der Kreativität von LEGO-Steinen verbinden. Super Kombination! Auf LEGO Ideas gibt es natürlich mehr als diese vier Entwürfe. Ich beleuchte hier nur die vier Sets, die mir besonders ins Auge gefallen sind. Und ich vermute, die Steine werden sich weiter türmen, denn das Spiel ist wie oben beschrieben erst seit kurzer Zeit auf dem Markt.


Auch meine Insel Bricktopia verbindet mit der Flagge schon beide Welten. Wer erkennt sie?

Spielt ihr Animal Crossing? Falls ja, habt ihr schon eure Lieblingsbewohner auf der Insel? Welcher LEGO Entwurf gefällt euch am besten? Eure Meinung interessiert uns in den Kommentaren.

6+

Timon Freitag

LEGO-Enthusiast aus Köln, der sich für Städte, Züge und rockige Musik interessiert.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Ich spiele animal crossing seit Release. Es super, kreativ und entspannend. Schön gestaltet und ohne Zwänge. Die kleine Insel mit Haus gefällt mir von allen Ideen am meisten.

    3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.