Doppelte VIP-Punkte
bis Dienstag

LEGO 10307 Eiffelturm 🛒
mit fünf Gratis-Beigaben

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas Tron Legacy 21314 Gewinnspiel: Wir verlosen unser Review-Exemplar

Auch unsere Zusammengebaut-Minifigur ist bereit für das Abenteuer! | © Andres Lehmann

Letzter Tag unseres LEGO Ideas Tron Legacy 21314 Gewinnspiels: Wir verlosen unser Review-Exemplar und packen noch einen wagemutigen Zusammengebaut-Fahrer mit oben drauf – viel Glück!

UPDATE: Das Gewinnspiel endet heute (30. März) um Mitternacht, letzte Chance zum Mitmachen – viel Glück!


Unser ausführliches Review zum Set LEGO Ideas Tron Legacy 21314 ist online und ich wurde im Freundeskreis ein wenig dafür belächelt, dass ich sowohl den Originalfilm als auch die Fortsetzung nicht kenne.

Los gehts! | © Andres Lehmann

Wir haben uns in der Redaktionssitzung daher gestern Folgendes überlegt: Wir geben unser Review-Exemplar an einen wahren Fan der Disney-Filme weiter! Verratet uns bitte in den Kommentaren (nicht das Formular! Achtet bitte auf „Schreibe einen Kommentar“!), ob ihr den Orignalfilm aus dem Jahre 1982 besser fandet, oder das Remake aus dem Jahre 2010 und begründet eure Entscheidung. Mitmachen können alle Leser ab 18 Jahren. Bitte gebt eine gültige E-Mail-Adresse mit an, die nicht veröffentlicht wird.


LEGO Ideas Tron Legacy 21314 | © Andres Lehmann

Unter allen Kommentaren, die uns bis zum 30. März um Mitternacht erreichen, verlosen wir unser Review-Exemplar (das wieder komplett auseinander genommen wurde) und obendrein eine exklusive Zusammengebaut-Minifigur, die ebenfalls behelmt das Abenteuer nicht scheut. Unser ausführliches und wie immer unabhängiges Review nebst Video folgt im Verlaufe des heutigen Tages, das Set wurde bereits verpackt und geht am 31. März auf die Reise zum Gewinner oder der Gewinnerin. Viel Spaß beim Mitmachen und viel Glück!

Folgend zur Entscheidungshilfe zwei Filmausschnitte: Es hat sich in knapp 20 Jahren durchaus etwas getan. 😉


Tron (1982)

Tron Legacy (2010)

Hinweis: Das Set wurde uns freundlicherweiser von der LEGO Group zur Verfügung gestellt.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

245 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hi und erstmal einen schönen guten Morgen!
    Um ehrlich zu sein finde ich das Remake von TRON (also TRON Legacy) besser, obwohl ich sonst häufig wie bei der Star Wars Reihe eher zu den originalen Filmen tendiere. Bei TRON finde ich aber, dass der Film von den Special Effekten lebt und die sind natürlich besonders gut in TRON Legacy. Wie die Speeder da über die Pisten brettern, einfach genial!! Die Story ähnelt sich natürlich, wie bei einem Remake nicht anders zu erwarten ist, aber ausschlaggebend für meine Entscheidung waren die neuen Special Effekte. Aus diesem Grund finde ich das Remake TRON Legacy aus dem Jahr 2010 besser!!
    Ich wünsche allen anderen Teilnehmern viel Glück 😉

    • Hallo!
      Ich bin ein Fan der Originalfilme.
      Die Welt, die mit der Technik der 80er erschaffen wurde ist schon erstaunlich. Diese dunkle fast erschreckende Welt des ersten Teiles, das diesem Film dann auch zum Kultfilm erhoben hat – bietet die spätere zu kommerzielle Fortsetzung nicht. Wenn ich eine weitere Hommage an Kultfilme durch Lego mir wünschen würde, dann wäre dies Bladerunner. Hier finde ich parallelen zwischen Thron und Bladerunner bei den Original und Fortsetzungen.
      Wie voll wäre es die dunklen Gassen der Unterwelt von Bladerunner als Legoset zu wiedergeben…
      Träumen darf man…

  2. Ganz ehrlich, der alte Film war richtig kult. Daher kann er in dieser Hinsicht mit dem neuen Film nicht ganz mithalten, mal abgesehen von den Special Effects. Ich fand beide recht cool und für die 80er war der erste TRON Film schon gigantisch. Das Set würde bei mir einen Ehrenplatz erhalten, bin totaler SciFi Fan. 😉

  3. Ich will 🙂

  4. Na dann hoffe ich doch einmal, dass du es schnellstmöglich nachholst beide Filme zu sehen 😉 Es sind sicher keine Meilensteine, aber halt die etwas anderen Disney-Filme. Das Original einfach charmant durch seine Machart und die Dialoge, das Sequel trumpft z.B. durch einen der besten Soundtracks überhaupt auf.
    Mit gefiel das Set bei ideas auf Anhieb und es war auch beinahe klar abzusehen, dass Lego schnell ein Set bringen würde. Ich würde mich auf jeden Fall tierisch darüber freuen 🙂 Allen anderen natürlich auch viel Glück!

  5. Ich persönlich finde sen 1982er Film schöner. Bin Retrofan und liebe die alten Filme. Die Remakes kommen in der Regel nicht an das Original an.
    Aber ich muss dazu sagen, der Disneyfilm hat mir gefallen. Was Dank der Technik möglich ist. Auch die Story wurde gut umgesetzt.
    Aber im direkten Vergleich, ziehe ich das Original vor

  6. ich finde bei sehr klasse und kann mich für keinen entscheiden.. beide sind auf ihre art und weise (set design, sfx editing, soundtrack…ohja der soundtrack ) einzigartig..

  7. Der erste Teil ist Kult, allerdings mag ich den neuen ein wenig mehr. Die Musik von Daft Punk, die visuellen Effekte und auch die digitale junge Version von Jeff Bridges machen den Gilm für mich einfach zu einer runden Sache! Schade das es mit der Fortsetzung nicht geklappt hat!

  8. Als erstes müsstet ihr verstehen das es kein Remake, sondern eine Fortsetzung ist. Wenn man beide Filme kennt, ist es offensichtlich, daß die Story von TRON Legacy auf TRON aufbaut 😉

    Ich persönlich mag beide Filme sehr, wobei Teil 2 die Nase ein kleines Stückchen vorne hat. Die Special Effects in Teil 1 waren für die damaligen Zeit zwar weit fortgeschritten und die Verknüpfung der aufkeimenden digitalen mit der realen Welt war ein überragendes Thema, in Teil 2 wurde das in meinen Augen aber noch erheblich besser umgesetzt. Die Thematik der Verschmelzung realer und digitaler Inhalte ist genau das, was uns heutzutage erheblich beschäftigt. Und abgesehen davon sind die Effekte, Musik und Darsteller grandios 🙂

  9. Hi. Ich bin ein Fan der alten Filme, die haben irgendwie Charme und sind nicht so überladen wie die neuen. Würde mich freuen das Set für meinen Mann zu gewinnen. Lg

  10. Ich finde den Film von 1982 besser, denn irgendwie ist das Original immer besser als das Remake.

  11. Hallo 😉
    Also die Entscheidung fällt mir ehrlich recht schwer, aber ich entscheide mich für das blaue Modell aus dem Remake!
    Begründen kann ich dies letztlich nur deshalb, weil meine Lieblungsfarbe Blau ist 😉
    Gruß Jörg

  12. Ich fand das Original besser. Die Tricktechnik war für diese Zeit einfach Klasse. Und die Charaktere hatten mehr Tiefe. Wobei ich den zweiten Teil nicht schlecht reden will. Jeder hat eine Daseinsberechtigung.

  13. Hi,

    Super Idee das Review Exemplar zu verlosen, vielleicht habe ich ja mal Glück. Habe den ersten Teil damals in den achtziger Jahren noch auf VHS Video aus der Videothek gesehen. Weiß noch wie sehr ich von den Spezialeffekten geflasht war. Das war damals komplett andres, als man bis dahin gesehen hatte.

    Das Remake fand ich allerdings auch nicht so schlecht. Wie hier schon mal gesagt wurde ist der Soundtrack klasse.

    Wenn ich mich entscheiden müsste wäre ich für das Original.

  14. Guten Morgen.
    Da der erste Teil erschien als ich noch in den Windeln lag, hab ich ihn erst deutlich später gesehen. Da waren die Spezialeffekte allerdings schon sehr veraltet und der Film hatte somit eines seiner Highlights verloren.
    Teil 2 ist mein klarer Favorit.

  15. auch ich kenne weder das original noch das remake…das legoset gefällt mir trotzdem.
    #willichhaben, bitte.

  16. Guten Morgen,

    ich fand beide Filme auch sehr gut, den ersten fand ich damals schon irgendwie ein wenig gruselig, zu der Zeit mit den angedeuteten 3D Effekten aber ein echter Meilenstein. Das Remake zeigt halt was heute so technisch möglich ist. Auch das Aufspringen auf den Lightracer haben die in dem Remake schon sehr genial dargestellt. Story klar ähnlich. Ich würde mich sehr über das kleine Set freuen, schön dass es von Ideas kommt und die Lizenz von Disney klar gegangen ist.

  17. Der Film von 1982 ist für mich mit angenehmen Jugenderinnerungen verknüpft … daher kann der Neue nicht mithalten.
    Zusätzlich bin ich ein großer Fan der Comics von Jean Giraud, dessen Entwürfe die ästhetische Sprache der Computerwelt und der Kostüme im Originalfilm bestimmen.

  18. Beim Erscheinen des ersten Films war es was Neues und hat daher unter Fans Kult-Status. Tron Lagacy ist von der Machart und den neuen technischen Möglichkeiten nicht mit dem Original zu vergleichen. Daher gibt es für mich kein besser oder schlechter.
    Wenig bekannt ist, dass es im Jahr 2012 eine animierte Serie, Tron: Der Aufstand, mit 18 Folgen gab. Sie ist in der Zeit nach Tron Legacy angesiedelt.

  19. Man muss das ja nur mal in Relation zu der Zeit setzen. Der Alte war damals revolutionär gemacht, was die Special Effects und das ganze Art Design angeht. Die Story war auch Klasse. Natürlich ist der neuere wesentlich besser gemacht und alles… aber im Jahr 2010 eben „nur ein weiterer Actionfilm“ der nichts neues gebracht hat und einfach in der Masse untergeht. Ähnlich sieht es mit der Story aus. Die war damals einfach nur super, etwas neues, nicht so ausgelutscht. Der neue Film war weit weniger denkwürdig…

    Kurz: Das Original ist defintiv besser =) Einer der Kultfilme meiner Jugend. Und nicht nur meiner.

    Wann immer man von Tron redet oder an Tron denkt, dann automatisch an das Original von 1982 und niemals an den neuen Teil =)

  20. Oh, das Set würde ich sehr gerne gewinnen.

  21. Ich habe, das muss ich zugeben, ein Problem mit Sequels. Fast alle fallen meiner Meinung nach gegenüber der ersten Film ab. Der erste Tron-Film war tricktechnisch ein Meilenstein und vom Thema her dem Zeitgeist der damaligen Videospielwelle ganz nah. Beim zweiten Film habe ich immer das Gefühl, dass man hier auf Teufel komm raus nochmal Kohle machen wollte. Natürlich ist das tricktechnisch super umgesetzt, aber mir fehlt das Flair des ersten Teils. Deshalb ist für mich der Originalfilm der Favorit.

  22. Moin! Zu dem ersten Film gab es ja kein Lego Set… da ich beide Filme gut finde entscheide ich mich nach der Lego Set Anzahl also für Legacy ;-)!Macht weiter so und LG aus Kiel

  23. Das Original hatte eine gute Story und war wegweisend bzgl. Special Effects, jedoch halt nur für die „damalige“ Zeit 🙂 Die Fortsetzung hat mir schon besser gefallen. Auch sehr sehenswert für Fans: Die Zeichentrick-Serie von Tron. Gewinn wäre nice, kaufe mir das Set ansonsten aber auch so 🙂

  24. Sehr gerne würde ich dieses tolle Set mein eigen nennen dürfen. Denn als Kind der 80er bin ich mit tron aufgewachsen und liebe es heute nach wie vor.
    Selbstverständlich bekäme das Set einen Ehrenplatz in der Vitrine.

  25. Oh, das wäre ein tolles Geschenk und würde sehr gut in meine Sammlumg passen. Ich freue mich für jeden, der das Glück hat, hier zu gewinnen.

  26. 1982 von der Story….und die Effekte im Neuen. Danke für Euer Reviewset. Gruß Martin

  27. Mir gefällt das Original viel besser. 80er-Jahre-Computergrafiken gefallen mir gut. Damals war das noch etwas Besonderes (und man hat gemerkt, dass es um ein Comouterspiel geht). Das Remake ist einfach langweilige 08/15-Hollywood-CGI-Action.
    Würde das Set sehr gerne gewinnen, es hat viele Teile, die uch gut brauchen kann.

  28. Das Remake! Die Bild- und Soundeffekte sind bombastisch und der Soundtrack Hörenswert!
    Das Set würde einen besonderen Platz in meiner Sammlung bekommen!

  29. Als Kind der 90er bin ich natürlich mit schnelleren Bildwechseln und realistischer produzierten Animationen aufgewachsen, weshalb ich hierbei zum Sequel von 2010 tendieren muss. Bin in der Thematik Star Wars eigentlich absolut von der Originaltrilogie überzeugt, aber wahrscheinlich auch weil Eine Neue Hoffnung im Bereich der Bildabfolge und der entstehenden Intensität für den Zuschauer Vorreiter für die aktuellen Filmproduktion ist.
    Finde es auf jeden Fall sehr cool von euch, dass ihr das Set verlost. Bitte haltet die gute Arbeit an eurer Website weiterhin auf, schaue sehr gerne mehrmals täglich hier vorbei.

  30. Natürlich das Original, Remake war trotzdem OK

  31. Ich finde beide Versionen klasse. Beide haben für Ihre Zeit hervorragende Spezialeffekte und geben die Geschichte gut wieder.
    Wenn ich mich entscheiden soll, wähle ich Tron Legacy, da er heutzutage realer wirkt.
    Außerdem gehört das Set ja auch zu Teil 2, also her damit! ?

  32. Christian Parlmeyer

    24. März 2018 um 11:02

    Ich entscheide mich für Tron Legacy.
    Der Soundtrack war klasse und passte richtig gut zum Tron Universum.

  33. Ich finde den aus 2010 klar besser das Set wünschen sich meine beiden Kinder

  34. Ich möchte gern am Gewinnspiel teilnehmen. Ich finde das Set einfach genial!

  35. Ich finde die 2010 Version besser. Die Effekte und die Darsteller sagen mir mehr zu. Da ist eben mehr möglich gewesen als beim Dreh zum ersten Film.

  36. Es ist ganz simpel: Ich finde das Set wirklich cool und gut umgesetzt und hätte es sehr gern in meiner Sammlung – aber es ist für mich als Arbeitssuchenden schlicht oberhalb meines Etats. Also: Kauf nein – Gewinn bitte gern! 🙂

    • …ok, hin und wieder sollte man vielleicht mal die Fragestellung genau durchlesen! Also:

      Der Originalfilm ist ganz klar mein Favorit. Die Story war clever und gewitzt und die Technik damals bahnbrechend und ihrer Zeit voraus. Tron Legacy ist dagegen nur ein müder Abklatsch.

  37. definitiv tron legacy – der neue. fantastische bildgewalt einer der besten soundtracks eines sci-fi Filmes! zig mal gesehen!
    Danke für die tolle Seite und das gewinnspiel!

  38. Den ersten Film fand ich gut , war so der erste in der Art den ich gesehen habe. Das Remake gefällt mit von den Effekten und der Musik besser.
    Das Lego Set finde ich auch interessant.
    Fals ich gewinnen sollte hätte ich gerne auch die Haare für die zusammengebaut minifigur dazu 😉

  39. Ich fand die Version 1982 besser. Zu dieser Zeit war die Technik noch lange nicht so weit, die Special einfach Klasse (mit den damaligen Möglichkeiten) und haben mich deshalb mehr begeistert. Natürlich hat die Version von 2010 dazu gewonnen – aber die Technik war viel weiter und deshalb war das Ganze nicht mehr so schwer und auch nicht so spektakulär.

  40. Moin Andres, ich kenne/kannte auch beides nicht, daher werde ich wohl mit dir gemeinsam belächelt 😉 freue mich für alle anderen über so ein Gewinnspiel und hoffe, dass bald ein Weiteres startet, wo ich wieder mitmachen kann. LG Kathleen PS: das Set ist trotzdem ziemlich cool. Daumen hoch.

  41. Wer hier Teil Eins mit Teil Zwei vergleicht, vergleicht ? mit ?. Teil Zwei ist die Fortsetzung von Teil Eins und kein Remake. Natürlich sind im zweiten Teil die Spezialeffekte und der Soundtrack Klasse, aber inhaltlich doch nur noch ein Durchschnittsfilm made in Hollywood. Ich bin ein klarer Fan des ersten Teils, der zurecht Kultstatus besitzt. Damals wurde etwas erfrischend neues auf die Leinwand gebracht. Das ist neben den Star Wars Filmen einer der wenigen Filme, den ich mir immer wieder im TV anschauen kann. Dann kommen doch die Kindheitstage mit dem geliebten C64 wieder hoch:-), einfach top.

  42. Ich finde beide Filme echt spitze, würde mich aber trotz Kultstatus des originalen Films für Tron: Legacy entscheiden. Der neuere Film spricht mich mehr an, was aber vermutlich daran liegt, dass ich ein Kind der 90er bin 😀
    Dennoch finde ich den originalen Film sehr gut und besonders auch die Effekte, welche zur damaligen Zeit bestimmt atemberaubend gewesen sind.

    Und daher würde ich mich besonders als Tron und Lego Fan über das Set freuen 🙂

  43. Ich finde den neuen Teil besser, das hat auch einen ganz simplen Grund, der Soundtrack im Zusammenspiel mit der Optik ist einfach Bombe, das ist atmosphärisch am neuen Teil einfach super.

  44. Natürlich das Original, Remake war trotzdem ganz gut.aber Original ist Original.wäre ein toller Gewinn

  45. Legacy ist der bessere Film. So eine Effektschlacht ist halt echtes Popcorn-Kino. Mit besserer Technik werden auch die Filme besser (zumindest in dem Genre).
    Charaktere hin und her, Story jaja aber halt richtig cooles CGI.
    Das Set finde ich daher richtig klasse.

  46. Ich fand den alten Film besser. Er war seiner Zeit einfach voraus und wegweisend. Der neue ist cool, hat aber wenig neues zu bieten.

    LG
    Micha

  47. Hi Zusammen!

    Cooles Set! =)

    Und was die Filme angeht. Ich bin der Meinung, dass der neue Film einfach der bessere ist, weil die ganzen Special effects den Film noch geiler macht als er schon ist!

    Viel Glück!

  48. Aufgrund der sehr guten Special Effects finde Ich Tron Legacy einen Tick besser. Aber für die damalige Zeit war der erste schon garnicht so übel gemacht. In 20-30 Jahren denken wir wahrscheinlich wieder genauso über Tron Legacy ;o)
    In diesem Sinne ein schönes Wochenende!

  49. Hallo zusammen,
    ich persönliche mag die Fortsetzung lieber. Nicht wegen der Machart. Da waren beide Filme jeweils auf der Höhe ihrer Zeit (der erste Teil war immerhin einer der ersten Filme, in denen längere Sequenzen computeranimiert waren).
    Ausschlaggebend ist für mich der Soundtrack. Die Musik zu Tron: Legacy von Daft Punk finde ich unfassbar gut. Besonder „Rinzler“, „Arena“ und „Fall“ waren perfekt auf die jeweilige Szene abgestimmt.

  50. Also ich finde Tron Legacy auch besser als Tron, das ist aber auch nicht wirklich schwer da es sich ja eben nicht um ein Remake handelt sondern eine Fortsetzung ist und zwischen den beiden Teilen ein paar Jahre vergangen sind. Da ich zum Zeitpunkt von Tron zu jung war (Baujahr 83) und ich als Kind wenig Interesse an solchen Filmen hatte musste ich mir natürlich erst einmal den Film noch kaufen als bekannt wurde das Tron Legacy kommt. Bereut habe ich es nicht auch wenn der erste Film mit seinen Effekten und Kostümen etwas alt wirkt in Zeiten von moderner CGI und Greenscreens, war er doch wegweisend im Bereich der Computeranimation. Ich würde mich sehr über das Modell freuen da ich ein grosser Disney Fan bin und ich das Modell schon auf der Lego Ideas Seite bewundert habe.

  51. Ich halte mich mal dreist nicht am die Regel und sage für mich war das Videospiel „Tron 2.0“ das Highlight. Es baute konsequent die Ideen und Analogien der Computerwelt aus. Sei es die Loading Bar in der sich die Programme erholen, die große Firewall die man Undercover auf dem Bus durchfahren muss oder die spannende Flucht vor der Formatierung. Hinzu kam das Diskwerfen und die Bikes als Multiplayer Modus. Ein Highlight und eine Perle der Videospiele die leider kaum jemand kennt.

  52. Das ist wirklich, wirklich schwer zu beantworten. Das Remake fand ich RICHTIG gut und der Soundtrack ist der Hammer! Ich kann mich noch gut erinnern wie ich damals als Kind bei einem Freund, mit dem ich eigentlich wenig zu tun hatte, die „Recogniser“ gebaut und wir den Film nachgespielt haben.
    Ich habe das Original lange nicht mehr gesehen und daher fällt ein Vergleich sehr schwer. Das Original war halt was komplett Neues; sowohl in der Filmwelt als auch für mich als Kind. Die Gefangennahme, das Lightcyclerace und halt der Flug in dem Recogniser, wo sich die eine Figur opferte um Energie zu liefern … das hat alles extrem Eindruck auf den kleinen Marian gemacht.
    Wenn ich mich entscheiden muss, dann wähle ich daher das Original – auch wenn ich Legacy mindestens genauso gut finde 😉

  53. Ich finde den alten Film besser. Aber nicht weil er besser ist, sondern für mich mehr Bedeutung hat, da ich ihn aus der Kindheit kenne und mich das futuristische Auftreten sehr beeindruckt hat. Heute gibt es einfach schon zu viele solcher Filme. Da verblasst der Film zwischen den anderen unzähligen Meisterwerken 😉

    Danke für die Verlosung und allen viel Erfolg!

  54. Ich fande ehrlich gesagt, ja den neuen Film von 2010
    ( TRON LEGACY) besser. Auch wenn ich ein großer Fan vom alten Film bin. Aber der neue hat besseres CGI und eine etwas bessere Story.

    Drückt mir die Daumen.
    Ich würde mich sehr über dieses Set freuen!

  55. Hallo, da ich 1982 geboren bin finde ich das Remake besser. Klar, der originale Film ist sicher kult aber nicht bei meiner Generation.

    Tolle Idee mit der Verlosung.

  56. Ich fand den ersten Teil schon etwas kultiger als das Remake. Für 82 war das schon ein Highlight was die Efekte angeht. Die Story ist bei deiden ähnlich. Mein Votum geht an Teil 1

  57. Für ich als Designer ist der neue Film klar besser dank der Bildgewalt und dem einzigartigen Design der Bikes.
    Da kann ich vor dem verantwortlichen Designer nur den Hund ziehen, ebenso wie vor den Lego Designern, die die Light Cycles einfach nur toll umgesetzt haben. Und dazu dann noch diese Figuren, das Set kommt auf jeden Fall in die Vitrine, egal wie! 😀

  58. Hi,
    Würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Für mich ist das Remake des Films besser, da für mich bei dem Film die spezial effects da deutlich bessere Technik vorhanden ist, besser sind
    VG

  59. Ich bin ein User 🙂

  60. Hallo. Natürlich bin ich als alter Hase, Baujahr 75, ein Fan des Originalsfilms. Er war damals wegweisend und hat nahezu revolutionäre Techniken benutzt. Heutige Filme, wie das Remake bzw. die Fortsetzung, sind generell bombastische Technikmonster. Da ist es kein Kunststück mehr irgendwas zu erschaffen. Das einzige Kuststück ist in der heutigen Zeit einen Kultfilm zu erschaffen, so wie es Tron geworden ist. Sowas wird heute nicht mehr gemacht.

  61. Ich fand den ersten Teil um Längen besser,einfach weil er damals seiner Zeit voraus war. Der neuen Teil hat weniger Seele als der erste.

  62. Auch wenn der alte Film natürlich Kultstatus hat, ist das Remake doch mit einem der besten Schauspieler überhaupt: The Dude – Jeff Bridges!!!

  63. Hi !
    Unterm Strich hat mich die 2010er Version aufgrund des Hammer mäßigen Soundtrack ’s von Daftpunk,der so Genial gepasst hat, ein bissel mehr gefallen! Die ganze Optik und Special Effects natürlich!

  64. Tolles Gewinnspiel, da bin ich gern dabei ??
    Mein Favorite ist ganz klar Tron Legacy von 2010.
    Nur durch Zufall bin ich erst letztes Jahr auf den Film gestoßen und war einfach nur begeistert von der Story und den Effekten.
    Als sogenanntes „Wendekind“ bin ich zwar noch Ende der 80er geboren, aber der Original Film ist mir dann doch etwas zu sehr Retro.
    Dennoch schön, dass damals die Ursprüngliche Idee dazu entstand und so ein tolles Remake verfilmt wurde!
    Würde mich sehr über das Set und Eure Figur freuen.
    LG David aka brickbundy

  65. Ich finde das Remake besser. Durch die besseren Möglichkeiten der digitalen Bearbeitung kann ein Film Thema wie Tron viel Detail getreuer dargestellt werden.

  66. Ich bin für das Remake, weil ich mich an den ersten kaum erinnern kann. Vielleicht brauch ich mal wieder ne Auffrischung.

    Beim Remake sind die Effekte natürlich das was den Film ausmacht. Ausserdem hat der Film einen grandiosen Soundtrack und ich feier den Cameo Auftritt von Daft Punk in der Kampfszene bei Zuse im Club.

    Für das Set wurde auf jeden Fall schon ein Platz im Regal reserviert.

  67. Servus, ich kenne beide Film aber ich habe nur Tron Legacy 3D im Kino geschaut und habe den mir natürlich auch auf Blu-Ray 3D zugelegt!
    Mich haben die Specialeffekts und die Musik von Daft Punk in Kooperation mit Hans Zimmer so richtig umgehauen! Den Soundtrack höre ich übrigens auch gerne zum Bauen! 😉

    Grüße
    Schayan

  68. Hinweis: Mir wurde erklärt, dass die Geschichte durchaus weitererzählt wird. Dennoch ist es ein „Aufleben“ der Geschichte und der ganzen Idee, nehmt mir bitte den Begriff „Remake“ in diesem Kontext nicht krumm. 😉

  69. Der erste Film war ein Meilenstein, der zweite ist einer meiner Alltime-Favoriten. Die darin verbundene Liebesgeschichte und erst der geniale Soundtrack. Hätte mich über einen dritten Teil sehr gefreut, ist leider eingestellt. Dafür wird das Original evtl. noch mal verfilmt.
    Das Set wäre ein ideales Geburtstagsgeschenk zu Mitte April 😉

  70. Tolle Sache, find ich gut.
    Recht gut am Film 🙂

  71. 1982er Version ist deutlich besser, da klarer rauskommt auf was es beim Rennen ankommt und außerdem wirkt hier das Rennen einfach spannender.

  72. Das Original hatte kaum CGI-Effekte (das meiste war gezeichnet oder mit Rotoscope-Effekten generiert!) und deutlich mehr Charme als die Fortsetzung, wobei ich auch von dieser nicht enttäuscht wurde. Nur hatte da irgendwie etwas gefehlt. Durch die vielen schwarzen Hintergründe waren die 3D-Effekte nicht ganz so pralle. Diese wurden aber nur in der virtuellen Welt eingesetzt, die reale Welt war in 2D gehalten bei TRON LEGACY.

  73. Ich bin Fan des neuen Films. Kostüme, „Setdesign“ und vor allem der überaus geniale Soundtrack machen ihn für mich sehenswerter als den alten Film (den man aber selbstverständlich auch gesehen haben muss)!

  74. Das Original hatte für seine Zeit eine innovative Story mit Blick auf die grobe Vorstellung davon wie dieses verrückte Ding „Computer“ in seinem Innersten funktioniert. Das ist heute völlig überholt und das ganze Technikgefahr-Szenario wurde tausendmal erzählt. Das Remake ist was Zeitgeist angeht total rückständig und konnte mich nicht mehr überzeugen. Die Special-Effects damals waren für eben damals der absolute Hammer. Ich würde mich so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass Tron mit Blick auf Computereffekte so revolutionär war, wie zuvor Star Wars mit Blick auf die analogen Effekte. Dass die Special-Effects des neuen Films um längen besser sind ist keine Frage – aber sie sind eben nicht so revolutionär wie damals, sondern bieten einfach nur das an, was man aus anderen Sci-Fi Produktionen längst gewohnt ist. Daher mein klares Votum für den alten Film. Obwohl: Daft Punk für den Soundtrack zu gewinnen natürlich absolut brillant ist! (Ein Daft Punk Set als kleines Gimmick zu dem Tron Set wäre übrigens verdammt clever gewesen!)

  75. Ich war schon immer ein Fan des Tron 1982. Damals war es völlig neuer Stil der Filmherstellung. Der Daft Punk Soundtrack aus dem neuen Film ist jedoch immer auf meiner Playlist.

  76. Ich fand beide Teile sehr gut, wobei ich den ersten Teil bevorzugen würde. Die Effekte waren für die damalige Zeit das neueste vom neuesten und damit ist der Film natürlich ein Meilenstein und absoluter Kult. Der Soundtrack ist auch absolut fantastisch.

  77. sieht echt klasse aus, super

  78. Als Kind der 80er bin ich mit dem Originalfilm aufgewachsen, er ist einfach Kult! Ich habe ihn dutzende Male gesehen, die VHS-Aufnahme aus dem Fernsehen war daher ziemlich ausgenudelt. Ich habe damals als Kind sogar einige der Fahr- und Fluggeräte aus Lego nachgebaut. Leider gibt es davon keine Bilder. Das Remake habe ich ein oder zweimal gesehen, der kommt aber an das Original nicht im Entferntesten heran.

  79. Ich finde das Original am besten, unser Vater hatte das auf Videokasette und hat es mir und meinem Bruder irgendwann gezeigt, weil er den Film so genial fand und deswegen verbinde ich damit einfach eine Kindheitserinnerung… und der Film ist auch deswegen cooler, weil man so herrlich sehen kann, dass alle Kulissen aus Pappe und so waren ?

  80. Ich finde das Set echt cool aber die zusammengebaut.com Figur ist natürlich das i-Tüpfelchen

  81. Ich fand das Remake „TRON Legacy“ besser, denn, obwohl das Original natürlich kult ist, helfen die verbesserten Specialeffects dem Film sehr. Zudem half der Film Tron auch jüngeren Zuschauern diese interessante Welt kennenzulernen.

  82. Ich bin ein Riesen-Fan von beiden Teilen und habe beide in meiner wirklich klitzekleinen DVD-Sammlung! Der erste Teil hat mich damals als Kind von den Socken gehauen (wie haben die das gemacht ??? – Und das frage ich mich heute auch bei vielen LEGO-Modellen ;)). Wegen des tollen Soundtracks von Daft Punk mag ich die Fortsetzung aber einen kleinen Tick lieber. Als ich das Set bei LEGO Ideas gesehen habe, habe ich mich riesig gefreut und es selbstverständlich sofort supported. Du musst Dir die Filme unbedingt noch anschauen :).

  83. Ui, schwierig schwierig. Auf ich bin natürlich GRUNDSÄTZLICH ein Verfechter der Originale. Die Filme mit dem jungen Jeff Bridges ziehen mich auch gern in genau jene Zeit zurück. Aber HIER ist der Favorit doch TRON LEGACY, Weil die Effekte noch besser wirken und weil der gereifte Jeff Bridges noch Brilliant wirkt.

  84. Einfach super das Set der Kinofilm aus dden 80er einfach legendär sowie der neu auch 🙂

  85. Hi

    Ich finde ausnahmsweise das Remake besser, sonst bin ich bei anderen Filmen fürs Original eher traditionell orientiert. Aber hier ist die 2010er Version einfach cool gemacht worden.

  86. Der alte Tron-Film, da ich davon auch das Hörspiel auf Kassette hatte.

  87. Das Orginal war innovativ und in seiner Zeit einfach spektakulär. Da gegen kommt der zweite Teil inhaltlich nicht an.
    Aber wer den zweiten Teil im Kino gesehen hat und das Vergnügen hatte, mit zu erleben, wie die Stuhlreihen von links nach rechts gewackelt haben, wird sich immer an das akustische und optische Spektakel erinnern.

  88. Ich bevorzuge das Original. Als Kind war ich völlig begeistert von den damaligen Effekten. Für heutige Filme ist das alles natürlich völlig überholt, deswegen flasht mich auch der neue Film weniger – für 2010 war das eher State of the Art.
    Auch wird das Original – zurecht – öfter zitiert, siehe aktuell z.B. Stranger Things.

  89. Ich persönlich fand beide Filme super aber ich denke der erste hat bei mir die Nase vorn, weil mein Vater ihn meinem Bruder und mir gezeigt hat und uns dabei noch sehr enthusiastisch einige zusätzliche details erklärt hat. Daher wollte ich das Set eh kaufen und da ist das hier natürlichl eine gute Gelegenheit.
    Mfg
    Anton

  90. Mir gefällt Tron Legacy besser und zwar vor allem wegen der Musik von Daft Punk.

  91. Das Orignal war besser. Zumindest nach meinem Geschmack und das Set würde super zu Dr Who, Ghostbusters und Co bei mir passen 😉

  92. Ich finde den 2010er Film besser, weil spannender und auch die lightcycles sind cooler . Das Original ist aber auch recht gut, nur halt etwas in die Jahre gekommen. Super Film und tolles Set!

  93. Hallo!
    Der erste Film ist absoluter Kult!
    Ich finde ihn aufgrund der damaligen Technik einfach genial. Auch die Story war klasse!
    Den Nachfolger sollte man in 3D genießen. Alles wird zu Beginn in 2D gezeigt und ab dem Zeitpunkt der virtuellen Welt wechselt er über in 3D.
    Mein Herz gehört aber der 1982 Version!

  94. Hallo,
    Also ich habe bis jetzt nur den neueren Film gesehen. Fand ihn aber gut.
    Martin

  95. Ich kann mich nicht entscheiden welcher Teil besser ist. Der Begriff das es eine Gesellschaft in einem Computer gibt war doch sehr faszinierend für mich in den 80ger Jahren wo Computers nicht so vorherrschend gewesen sind. Die Möglichkeit das ich in den computer gehen könnte gab mir ein Wunder für computers das ich heutet noch habe. Der zweite Teil war sehr Cool. Ich liebe das es Jeff Bridges in beiden Teilen gab. Mann konnte die Evolution des Computers sehen. Ich bin sehr begeistert das es jetzt ein Lego set für Tron gibt. Für die Zeit diese Filme erstellen geworden sind, beide Teile sind fur mich gleich.

    Ich muss mich auch für mein Deutsch entschuldigen. Ich lebe seit 92 in der US. Ich muss auch sagen dass ich ihre website liebe. Nirgends kann ich besser information über Legos kriegen. Danke!!!!!!

  96. Ich mag den neuen besser wegen Daft Punk 😀

  97. Wenn ich mich entscheiden muss, dann wähle ich den 2ten…
    Die Idee hinter dem Film war sicherlich bei Teil 1 revolutionärer, aber die Special Effects und der Soundtrack von Teil 2 geben den Ausschlag für Teil 2…

  98. Ich finde den Film aus dem Jahr 1982 wesentlich interessanter. Dieser war zu seiner Zeit viel innovativer als die Fortsetzung von 2010. Durch seine revolutionären Effekte und visuelle Sprache die man vor 1982 in der Form noch nicht gesehen hatte. Zudem finde ich das er schön diese Faszination der 80s Arcade Videospiele wieder spiegelt. Ich denke das in der Film Geschichte der 80s Jahre Streifen in 100 Jahre bestimmt öfter zitiert wird als seine Fortsetzung.

  99. Bin ein Fan des ersten TRON Films und fand ihn damals bzgl. den Spezialeffekten seiner Zeit voraus. Auch die Story war neu und mal was ganz anderes. Daher für mich eindeutig der bessere. Der 2. war auch nicht schlecht, jedoch hatte man da vieles schon „gesehen“ und erwartet.

    Ist aber klasse, dass LEGO hier ein Set rausbringt. Finde es nur unheimlich schade, dass LEGO dieses Set nicht zum Anlass genommen hat, mal was mit neuer Beleuchtung zu machen. Hallo, das sind Lichtrenner!!! Wie genial hätten beleuchtete Räder ausgeschaut. Und dann noch beleutete Minifiguren.

    Man wird ja mal noch träumen dürfen…

  100. Mir gefällt das Original ein wenig besser, wahrscheinlich weil ich damit einfach meine Kindheit verbinde(was fand ich die diese dicke Panzertür von dem Gebäude faszinierend ,hehe). Was war ich damals glücklich als es endlich geschafft hatte ihn auf VHS aufzunehmen und so oft schauen konnte wie ich wollte.
    Wahrscheinlich waren für die damalige Zeit auch die Visuelleneffekte etwas bahnbrechender als die von Legacy für seine Zeit. Wobei ich auch Legacy wirklich gut finde, fängt meiner Meinung nach viel Flair vom Klassiker ein.

  101. Als Kind der 80er finde ich das Remake natürlich nicht besser. 😉

  102. Hallo Zusammengebaut,

    Erstmal wirklich super von euch, dass Ihr euer Set verlost. Sehr nette Idee!

    Also Ich bin, wenn ich mich schon entscheiden muss, für das Original. Die Handlung beider Teile hat mich nie gepackt, aber Ich muss dem originalen Film einfach zugute halten, dass er ein gänzlich unverbrauchtes Setting hat und recht originelle Konzepte. Die Lightcycles selber haben ja auch ein einzigartiges Design, weshalb ich sie tatsächlich sehr gerne besitzen würde und dies völlig unabhängig von den Filmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Franz

  103. Das würde fantastisch sein!

  104. Ahmd, ganz klar das Original. Ich war damals noch sehr jung als ich den Film zum ersten mal Mitte der 80er sehen durfte. Wir hatten selbst noch keinen PC, der kam erst später. Aber Bekannte hatten einen und entsprechend faszinierend war das Thema. Dann kam da so ein Film bei dem das Thema Hauptbestandteil war, ultraaufregend. Für mich hat der Film auch nach all den Jahren nichts an Faszination verloren. Das Remake ist gut, kommt aber nicht an den Charme des Originals heran.

    Gruß Thorsten

  105. Hallo Andres,

    Natürlich das Original! Kurz erklärt es ist einfach das Original. Die Animationen haben auch einen ganz anderen Anspruch und wurden mit einfacheren Mitteln erstellt und wirken teils doch besser und realistischer. Zuweilen hängt im Remake/zweiten Teil auch die Story etwas.

    Gruß, Robert

  106. Der Film ist Sci-Fi Pop Corn Film für mich. Je besser ist die Speziale Effekt, desto besser der Film. Mit gefällt der neue Film besser.

  107. Hallo Andres,
    Es ist wirklich traurig, dass du die Filme nicht kennst, aber das kannst du ja nachholen.
    Die Story ist bei beiden Filmen nicht der Brüller, aber die Effekte sind im Remake deutlich besser. Natürlich waren die für damalige Verhältnisse nicht schlecht. Ich halte es hier aber wie Barney Stinson: „Neu ist immer besser!“ also das Remake ist mein Favorit! Viele Grüße, Carsten

  108. Kenne das Original und den Neuen. Bin ja auch schon älter ?

  109. Ich finde die Filme nicht so toll, aber das Set ist cool

  110. Super Idee und tolles Review, macht weiter so

  111. Was für eine Frage? Der Film Tron war einfach herausragend zu dem Zeitpunkt wo er erschien. Tricktechnik in dem Umfang war ein Novum zu dem Zeitpunkt. Heute kaum mehr vorstellbar. Daher eindeutig für den ersten Film TRON. Ist auch einer der wenigen Filme an die ich mich immer noch gut erinnere.

  112. Für mich ist der erste Teil der besser Teil. Der Tag der Weltpremiere war für mich ein besonderer Tag.

  113. Hm, das ist nicht so einfach. Tron ist halt Kult und war ein Meilenstein seiner Art. Aber Tron Legacy besticht natürlich durch wesentlich bessere Effekte und der Soundtrack ist einfach genial. Da der Soundtrack auch einer meiner Lieblingssoundtracks ist und ich auch gerne etwas fürs Auge mag lautet mein Votum: Tron Legacy. Ach und das du die Filme nicht kennst finde ich nicht schlimm. Jeder hat halt seinen Fokus und es ist nie zu spät etwas (kennen) zu lernen. 😉

  114. Hallo. Der Originalfilm aus dem Jahr 1982 ist besser. Hat eknfach ein richtig tolles Design. Der zweite Film ist halt nur nachgemacht aber auch nicht ganz schlecht .

  115. Ich muss gestehen mir hat Tron Legacy besser gefallen. Teil 1 ist natürlich Kult, aber optisch ist Legacy einfach nur ne Wucht. Genauso wie der Soundtrack von Daft Punk. Und dabei höre ich normalerweise nur Metalcore / Death Metal 🙂

  116. Hoi zusammen!
    Erstmal tolles Set und immer wieder toll eure Neuigkeiten der Legowelt auf zusammengebaut.com, danke!
    Schwierige Entscheidung zwischen den Filmen, aber ich tendiere aber auch zum Neuen, um ganz allgemein die Enticklung der Computertechnik zu würdigen! Ganz klar die Idee bleibt ein Klassiker, aber vielleicht gibt es in 30 Jahren wieder eine Neuauflage und das wäre doch schön wenn wir dann immer noch darüber diskutieren könnten!
    Beste Grüsse aus Österreich!

  117. Alleine dass Olivia Wilde bei Tron Legacy mitspielt, lässt mich den zweiten Teil vorziehen. Aber natürlich wirken auch die Spezialeffekte aus Tron heutzutage etwas putzig (Habe den Film damals nicht gesehen). Deshalb also Tron Legacy!

  118. Selber Baujahr 1980 habe ich den Original Tron so Ende der 80er Jahre zum ersten Mal gesehen – und nicht verstanden. ?
    Im direkten Vergleich schneidet die Fortsetzung von 2010 natürlich besser ab, liegen doch auch knapp 30 Jahre technische Entwicklung dazwischen.
    Ins richtige Verhältnis zum jeweiligen Erscheinungsjahr gesetzt, hat der Originalfilm meiner Meinung nach allerdings die Nase vorn.
    1982 war der Film wirklich revolutionär und in der Form noch nicht dagewesen.
    2010 hingegen hat man Filme, die quasi komplett in der Blue Box entstanden, doch durchaus schonmal gesehen.
    Deswegen meine Wahl: der original Tron.

    Allen Teilnehmern viel Glück und der gesamten Zusammengebaut-Redaktion liebe Grüße und „weiter so“!

  119. Ich finde den 1.ten Film besser, da ich den 2.ten noch nicht geguckt habe 😀

  120. Die Filme kenne ich zwar nicht, aber das Set ist echt gelungen.

  121. Hallo, ich denke, es haben beide Versionen etwas für sich. Die alte Version wegen dem besonderen Charme /Kultstatus, die neue Version wegen der neuen Special-effekte. Würde mich sehr freuen. Liebe Grüße

  122. Machen wir es kurz. 🙂 Ich mag beide Filme; das Original, weil die Effekte damals wegweisend waren. Den zweiten, also “Tron: Legacy”, sogar noch mehr. Da stimmen Story, Anmutung und die Schauspieler. Vor allem Olivia Wilde, hach… 😀

  123. Sehr schönes Set, da der Originalfilm vor meiner Zeit war, kenne ich leider nur das Remake, welches mir folglich besser gefällt, zudem ist es vor Allem in visueller Sicht ein richtig guter Film den man als Freund von Sei Fi gesehen haben sollte.
    Allen anderen Teilnehmern wünsche ich an dieser Stelle viel Glück 🙂

  124. Save the Grid!!! Eine zweite Staffel zu Tron:Uprising wäre ein Traum. Die Serie ist eine schöne Ergänzung zum zweiten Film. Mit dem ersten Film konnte ich nie so richtig was anfangen, aber Tron:Legacy ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme 🙂

  125. Hallo, meine Stimme geht klar an das Jahr 1982.
    Hiermit bewerbe ich mich dem Set einen Ehrenplatz bei mir anbieten zu wollen 😉
    LG

  126. Ui ..das ist gar nicht so einfach ….vom Stil und Handlung haben beide (finde ich) ihre eigenen Bereiche …Bewundernswert finde ich beim ersten, das Design zu der Zeit, aber die Handlung ist etwas Mau …beim zweiten ist das Design „o.k.“ aber die Handlung finde ich pers. etwas besser ..zusammen gesehen ist es mal eine Reihe, wo ein Kult nicht zwangsweise, durch eine Fortsetzung kaputt gemacht wurde 🙂 ….gesehn habe ich beide gerne, ich glaube wenn man alle Aspekte von damals mit ein bezieht, fand ich den ersten besser 🙂 …beim zweiten hat mich auch die Computer Animation von „Jeff Bridges: Kevin Flynn/Clu“ doch etwas gestört :/ ….

    Vielen Dank für diese Möglichkeit 🙂

    LG 🙂

  127. Also ich fand den 2. Teil recht Klasse. Das hat mich bewogen den 1.Teil auch anzuschauen den ich dann sehr kultig fand. Und dieses ideas Set ist die Krönung. Eib echtes must have! ?

  128. TRON 2010 – denn neu ist immer besser

  129. Der alte Tron ist besser

    Aber nur weil Remakes generell schlechter sind als Originale
    Lego oder Lepin könnte man auch fragen und alle würden Lego sagen obwohl man bei Lepin den Porsche auch in weiß bekommt
    Aber bei Tron war das Original tricktechnisch weit seiner Zeit voraus während das Remake so lala war uns wir von anderen Filmen mehr gewohnt waren.
    Trotzdem würde ich mich über das Set freuen ?
    Danke!

  130. Ich finde das Original besser von 1982.
    Ich kann es nicht genau begründen. Der erste Teil hat mich damals fasziniert. Das Thema und die Umsetzung fand ich überwältigend. Vielleicht lag es an der Zeit und meinem Faible damals für Computerspiele.

  131. Fand schon den alten Thron-Film super und habe als Kind das
    Hörspiel rauf und runter gehört…

    Für mich ein Unendschieden:

    Nostalgie vs. Optik und Aktion

  132. Da ich ein Kind der 70er bin ist für mich ganz klar der 1. Teil der bessere! Die Effekte waren damals schon verblüffend und die Story war mal was neues. Der 2. wär natürlich von den Spezialeffekten besser hatte aber nicht mehr diesen Charme, eben nur eine Fortsetzung.

  133. Ich fand das Original von 1982 am besten.

  134. Hi, als Kind der 80er ist vermutlich eine gute Portion Nostalgie dabei, weshalb mir der alte Film besser gefällt. Es ist eben ein Stück Kindheit, an das ich gerne zurückdenke. Mit Schulfreunden nachmittags auf der Couch und einem geliehenen Tape aus der Videothek. Und die Eltern waren froh, das wir ausnahmsweise mal nicht nur Unfug gebaut haben, sondern gebannt vor dem Fernseher saßen 😀

  135. der erste Film ist Kult, aus Nostalgie schon mein Favorit

  136. Ich muss zugeben, ich habe das Original nie gesehen, aber die Fortsetzung oder Remake wie man es auch gerne nennen mag 🙂 Ein toller Film, super Effekte und toller Sound, kann es dir wärmstens empfehlen.

    Ich werde versuchen, das Set zu beleuchten, falls ich es gewinne

  137. Wie fast bei jedem Film ist der erste besser und danach kann es fast nur noch bergab gehen. Mir fällt auf die schnelle auch nicht wirklich ein Film ein wo eine Fortsetzung besser war als der erste Teil.

    Daher bin ich ganz klar für das Original.

  138. Diese Filme guckt man nicht wirklich wegen der Geschichte sondern wegen der Computereffekte. Und diese sind bei der Neuauflage natürlich besser als früher. Der 1982er ist gut gealtert, aber das Remake gefiel mir besser.

  139. alleine der Soundtrack zum Film war Mega.Ich hoffe ja insgeheim das doch noch ein Teil kommt 🙂

  140. Wie so oft ist Teil 1 meiner Meinung nach besser, da es für die damalige Zeit einfach was ganz Besonderes und Anderes war. Teil 2 war ok, fühlte sich aber irgendwie an wie ein Film unter vielen.

  141. Hi Andreas,
    erstmal danke für das Review.
    Ich bin Fan beider Filme. Jeder hat für seine Zeit gute Effekte. Ich kann mich also nicht entscheiden. Das Lego set finde ich jedenfalls sehr gelungen. Würde mich darüber sehr freuen.
    LG Mick

  142. Ich bin auch ein großer Fan des zweiten Teils. Den Originalfilm habe ich wahrscheinlich zu spät gesehen, so dass er mir nur veraltet vorkam. Der neue Tron hat mich hingegen total geflasht, was sicherlich mit am ausgezeichneten Soundtrack von Daft Punk liegt.
    Nach wie vor hoffe ich auf eine Fortsetzung, bis dahin gucke ich einfach noch mal Legacy. Und baue hoffentlich bald das passende Lego Set 🙂

  143. Ich finde das Original hat mehr Charme!

  144. das original mag ich lieber, aber das remake hat auch seine qualitäten.

  145. Hallo Andreas!

    Die Tron-Filme sind fantastische Pop-Kultur-Ereignisse mit unglaublichem Charme. Sicher sind beides keine erzählerischen Meisterwerke aber atmosphärisch so faszinierend und dicht wie nur wenige andere Filme. Beide haben für mich ihre Reize, sind aber fast nicht zu vergleichen. Die jeweilige Verortung in ihrer Entstehungszeit und das perfekte einfangen des Zeitgeistet machen beide Filme einzigartig.
    Wenn ich aber vor der Wahl stünde würde ich mich immer für den zweiten Teil entscheiden. Der Soundtrack, die Soundeffekte, der gesamte Ton sind absolut perfekt. Man muss Disney gratulieren zum genialen “Casting” von Daft Punk, denn trotz des kurzen Auftritts sind sie sowas wie die Hauptfiguren des Films. Zumindest für mich als Fan der beiden Franzosen. Wenn man den Film als Musikfilm, in der Tradition von Michael Jackson, schaut erlebt man ein absolutes Meisterwerk!

    Liebe Grüße

    P.S.: Mach weiter so und Danke für die tolle Arbeit mit Zusammengebaut!

  146. Ich finde Tron Legacy besser, da ich finde Jeff Bridges in seiner Rolle super ist und er mit zunehmendem Alter immer besser wird.

  147. Ich finde auch, das Original hat mehr klasse

  148. Wirklich sagen, welchen der beiden Filme ich besser finde, kann ich nicht. Beides sehr gute Filme, die man mindestens einmal gesehen haben sollte. Dass zwischen den Filmen eine lange Zeit vergangen ist, macht für mich die Entwicklung der Story gerade aus.
    Ich mag die Effekte des ersten Films, genau so hatte ich mir damals das Innenleben eines Computers vorgestellt. Wie es aber nun mal mit der Technik ist, wandelt sich diese auch mit der Zeit, so auch der neue TRON Film. Ein paar Sachen fand ich dabei allerdings nicht so toll, wie beispielsweise das übermäßige Zersplittern der Light Cylces (wie man es auch oben im Video sehen kann). Da wollte man meiner Meinung nach einfach zu viel. Stört aber insgesamt nicht und die Idee mit den verschiedenen Ebenen fand ich super.

    Am schönsten finde ich, wenn die Fortsetzung auf viele kleine Besonderheiten des ersten Teils eingeht und das ist in TRON Legacy oft genug der Fall. Teils auch unterschwellig 🙂
    Ich glaube, man sollte nicht zwischen ersten und zweiten Teil wählen müssen, sondern beide als einen ganz langen Film ansehen.

    Über das Set würde ich mich, als Film Fan sehr freuen, über die Zusammengebaut Figur, als Lego Fan evtl. sogar noch ein wenig mehr.

    LG

  149. Mir gefallen beide Teile ausgesprochen gut. Mir gefällt Tron Legacy aufgrund der Musik und der Optik aber eine Spur besser. Außerdem kam das 3D seinerzeit ziemlich gut rüber. Außerdem habe ich mich die komplette Prüfungszeit auf diesen Film gefreut und das war dann meine Belohnung.

    Viele Grüße,
    Manuel

  150. Christian Reinhart

    25. März 2018 um 16:43

    Als der alte Film rauskam war ich noch nicht geboren, an Tron bin ich ürsprünglich über den Computer gekommen, zuerst gab es ein Tron-Spiel für den Amiga, leider weiß ich nicht mehr wie dieses Spiel hieß. Man ist mit den Lightcycles gegeneinader gefahren und hat versucht den Gegner einzukreisen. Dann kam irgendwann das Spiel Tron 2.0 für den PC raus, welches ich auch geliebt habe. Erst danach habe ich den ersten Film gesehen und war Aufgrund der Effekte doch etwas unterwältigt. Als der neue Film in die Kinos kam, fand ich sehr gut. Deswegen gewinnt für mich der neue Film. Ich muss allerdings zugeben, wenn ich heute nochmal beide Filme gucken würde, könnte mein Urteil anders ausfallen, da ich früher den Charme alter Filme noch nicht zu schätzen wusste. Damit weiß ich wohl was heute abend gemacht wird 🙂

    Liebe Grüße
    Christian

  151. Patrick Tiefenbach

    25. März 2018 um 17:12

    Ich entscheide mich für Tron Legacy 🙂

  152. Also ich kann mit dem Original leider nix anfangen – damals war ich noch zu jung dafür und sonderlich gut gealtert ist er leider nicht.
    Den neuen fand ich genial – die Story ist sicherlich nichts weltbewegendes aber die Kombination aus tollem Soundtrack und tollen Bildern hat mich einfach umgehauen!!

    Also hier ein + für das Remake 🙂

  153. Natürlich das Original. Hat damals das Arcade Fieber super eingefangen und war für seine Zeit ein lässiger SiFi Film!

  154. Bitte habe ich nur einmal Glück in meinem Leben. Der Film von 2010 hat mir besser gefallen, da es der erste Film der Reihe ist den ich gesehen habe.

  155. Das Original ist der besser! Sieht geil aus und war halt der erste Film mit viel Computeranimation

  156. Ich fand den Originalfilm besser, es mag daran liegen, das ich diesen mit 12 Jahren einfach faszineirender fand als das Remake. Der neue Film hat das Problem das er nicht was neues ist, zumindest wenn man das Original kennt, und die Effekte zwar gut aber halt auch – meiner Meinung nach – heutzutage nicht was neues sind.

  157. Ich habe das Remake nie gesehen, Tron im Orginal war damals wegweisend. Für mich Kult und damit ist die Frage natürlich einfach: lang lebe das Original!

  158. Moin, moin!
    Ich habe als Kind TRON in der Kindersendung „Disney Film Parade“ gesehen und der Film hat meine Fantasy dermaßen angekurbelt, dass ich meine Legosteine tagelang für nichts anderes, als zum Bau von allerlei Allerlei im Tron-Stil. LEGACY fand ich auch nicht verkehrt, jedoch, jedes Mal, wenn ich TRON heute anschmeiße, bin ich noch immer fasziniert, wie weit die Filmidee und Umsetzung seiner Zeit voraus war. Das macht TRON für mich immer wieder zum beeindruckenden Erlebnis.
    Grüße an alle User!
    michi

  159. Ich mag eigentlich beide TRON Filme nicht, aber das Set sieht schon ganz cool aus, besonders die minifiguren…

  160. Aufgrund der einmaligen Graphik finde ich den ersten Teil sehenswerter. Man bekommt ein viel besseres Gefühl für die digitale Welt im Gegensatz zur realen Welt.

  161. Auch wenn der erste Teil den Kultbonus hat, die Effekte sind im zweiten Teil, was auch dem Film und der Atmosphäre gut tut, einfach unschlagbar. Man müsste die Modelle so umbauen, dass man damit auch spielen kann. Wie wäre es mit einem MOC Wettbewerb zum Thema Tron um dieses Set zu erweitern oder zu modifizieren?

  162. Mir gefielen die Tron Filme nicht wirklich. Das Set hingegen ist innovativ anders.

  163. Ich mochte auch den neuen TRON lieber. Auch wenn ich als Programmierer manchmal etwas schmerzhaft zusammen zucken musste ob der teilweise schwierigen Umsetzung. Es war oft nicht ganz klar wie die Szenen mit echten Computern oder Software vergleichbar sind. Aber Hey es war sehr unterhaltsam 🙂

  164. Ich bin jetzt fast Mitte 30 … als ich 12 war hab ich ihn zum ersten mal gesehen … und fand ihn aufgrund der grafischen Darstellung nicht so ansprechend…. dann nie mehr angesehen … aber irgendwie nie das Interesse daran verlohren…. DANN ERSCHIEN TRON LEGACY…. ich liebe diesen Film.. tolle Optik… geniale musik… Klasse Schauspieler.. und die story… hoffentlich kommt irgendwann tron 3….ich hoffe das ich das der Gewinne…da ich das der einfach traumhaft finde … ich schon ewig nichts mehr gewonnen habe und dadurch das der für mich einen ganz besonderen Platz bekommen würde … sei es in der Vitrine oder im Herzen zusammen mit zusammengebaut.com

  165. Ich bin jetzt fast Mitte 30 … als ich 12 war hab ich ihn zum ersten mal gesehen … und fand ihn aufgrund der grafischen Darstellung nicht so ansprechend…. dann nie mehr angesehen … aber irgendwie nie das Interesse daran verlohren…. DANN ERSCHIEN TRON LEGACY…. ich liebe diesen Film.. tolle Optik… geniale musik… Klasse Schauspieler.. und die story… hoffentlich kommt irgendwann tron 3….ich hoffe das ich das set Gewinne…da ich das set einfach traumhaft finde … ich schon ewig nichts mehr gewonnen habe und dadurch das set für mich einen ganz besonderen Platz bekommen würde … sei es in der Vitrine oder im Herzen zusammen mit zusammengebaut.com

  166. Hallo,

    mir gefällt auch der 2010er-Film besser. Grund ist das Light-Design. Wer etwa 1x die Tron-Achterbahn in Shanghai gefahren ist, weiß wie stimmig die Farben zusammenpassen. Nicht zuviel und nicht zu wenig Licht. Der Film ist ein echter Augenschmaus, das Original weniger – obwohl schon damals eine einheitlichere Farbwahl möglich gewesen wäre…

  167. Bei mir liegt „TRON Legacy“ klar vorne, die brilliante Aufmachung, der Style und der Sound in 2.0 hat mich noch mehr im Kino geflasht als die UR-Version, welche mich als Kind damals im TV auch schon hart beeindruckt hatte, ähnlich wie beim ersten Mal „Krieg der Stern“ schauen.

  168. Ich mag den alten Film lieber. Er hat einfach Charme und ist technologisch nicht so perfekt. 🙂

  169. Moin Moin,
    Allein schon eure kurzen 3min videos zeigem schon dass das Remake von 2010 geiler ist!
    Vor allein die Musik ist der Hammer … geiler Film TRON Legacy!!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Tobi

  170. Also für mich gar keine Frage… der erste Film ist das Original und war für die damalige Zeit einfach sensationell!!! Das Remake ist zwar gut gemacht, aber ist einfach ein guter Film unter vielen anderen.

  171. ganz klar der alte Film! gerade weil man heute von brilianten effekten und animationen „verwöhnt“ wird hat der erste (echte) Tron seinen ganz besonderen Charme 😀 LG

  172. Mir gefällt der zweite Teile am besten.
    Vor allen wegen dem geilen Soundtrack.

  173. Tron natuerlich, damals war ich total begeistert von der Idee und Umsetzung. Legacy ist m.E. nur ein Technik-Spektakel unter vielen anderen……

  174. Das Mastercontrollprogramm hat mich in den 80ern fasziniert, da
    konnte das Sequel (auch wenn viele es als Remake betrachten) nicht
    mithalten. Klar…die Musik, der Moderne Look und Jeff Bridges als
    böser Cgi Bösewicht waren nett, aber letztendlich fehlte die
    „Seele“. Zur Motivation ist aber die „Overture“ vom Daft Punk
    Soundtrack absolut geeignet.

  175. wir lieben das Original

  176. Schwierige Entscheidung. Der erste Teil war wegweisend in der Machart und bei den Effekten.
    Was ich beim zweiten sehr gut finde, ist, dass sie kein Reboot gemacht haben sondern eine sinnige Fortsetzung. Man sollte auch immer beide Filme direkt hintereinander anschauen. 😉
    Der zweite Teil ist einer der wenigen Filme wo der Soundtrack wirklich 100% zu den einzelnen Szenen passt. Das ist wirklich selten und trägt viel zu dem positiven Gesamtergebnis bei.

    Eigentlich müsste man beide Filme als einen sehen. So gut passen sie zusammen. Somit ist meine Antwort. Ich mag den Film. 😉

  177. Dann werfe ich meinen Hut auch mal in den Ring 🙂

    Der erste Teil hat definitiv auch seinen Charme, insbesondere, wenn man bedenkt wann er erschienen ist. Mir gefällt der zweite Teil aber besser, was vor allem an dem hervorragenden Soundtrack liegt. Ich glaube, ohne die Musik käme er nicht halb so gut…

  178. da schließe ich mich mal an 😀

    Der erste Teil war natürlich der Kracher! Die Effekte damals einmalig, sicherlich sind die im neuen Teil „besser“ … aber damals einfach mal der Knaller. So etwas hatte ich vorher noch nicht gesehen und bleibt somit mehr hängen, als der neue Film! Die Geschichte ist aber auch richtig gut und ich finde, man kann beide Filme nahtlos hintereinander weggucken.

    Der erste Teil ist es … definitiv!

  179. Der erste Teil ist natürlich besser, weil es der erste Film dieser Art war. Aber den zweiten Teil kann man durch die moderne Machart heute besser gucken finde ich. Tron 1 wirkt schon recht angestaubt.

  180. Ganz klar das Original!

  181. Definitely want to buy it, winning is even better!!
    Would fit perfectly next to my delorean & ecto 1 :D.

  182. Ich finde die Fortsetzung aus dem Jahr 2010 besser. Klar liegt es auch daran dass heute viel mehr möglich ist an Effekten. Und beim Soundtrack schließe ich mich anderen an. Das passt einfach.

  183. Hi,

    obwohl Tron:Legacy visuell sehr beeindruckend ist und die Umsetzung in 3D-Technik sehr gut war, ist der Originalfilm immer noch unübertroffen. Man muss ihn auch heute noch vor dem Hintergrund einer Faszination für die beginnende Computerrevolution betrachten. Damals haben sich Computernerds noch mit Code beschäftigt. Die Visualisierung der Welt aus Bits und Bytes war etwas völlig revolutionäres. Das darf man aus der heutigen Zeit mit den immersiven Spielerfahrungen nicht vergessen. Der 1982 Tron hat erstmals der breiten Masse einen Einblick in die Zukunft der Computergrafik geöffnet. Naja, nur leider gab es keinen Soundtrack von Daft Punk, der dem Film von 2010 natürlich viele Pluspunkte beschert.

    Gruss, die StoanerBuam

  184. schon das Original

  185. Ich bin Fan des 80er Klassikers Tron, ein Film der mein Leben wahrscheinlich ebenso geprägt hat wie Star Wars. Da es mir aber trotz aller Bemühungen und einigen misslungenen Versuchen mit der „Macht“, wohl verwehrt bleibt ein Jedi sein zu dürfen (hey Joda! Bewerbung steht, call mee!). Bin ich dann Programmierer geworden.

    Die ursprüngliche Geschichte „lebendiger“ Programme und einer Art „Bestimmung des Seins“, hat ja schon Philosophische Ansätze die man heute selten wiederfindet, weil sie leider in einer Welle aus Mainstream verwässert werden. Die Unterschiede der Realen und Virtuellen Welt war damals klar erkennbar und lässt einem heute gerne mal das Wörtchen „Retro“ vor dem inneren Auge erscheinen. Oder das man mal wieder System Shock spielen muss. Und zwar das Original nicht das Remake! Bei dem Remake kann man – leider – zwischendurch auf irgendeinen Marvel Film seiner Wahl wechseln und der Unterscheid würde nur auffallen weil die Scheibe des Protagonist ein Stern in hat, nicht leuchtet und ein Schild ist. Bis auf das Lichtrennen – was eindeutig sehr viel besser in Szene gesetzt wurde – vermisse ich die Philosophische Tiefe und bin sehr Enttäuscht von der Idee das sich ein intelligentes System wie der „Raster“ in 20 Jahren mal so überhaupt nicht weiterentwickelt hat. Als wenn „grössere Spiele“ DIE logische Konsequenz aus Verlust des MCP sein muss.

    Ich könnte jetzt noch rumschleimen, das mir der VBlog sehr gefällt und ich stündlich nach Updates lächtze. Aber da bin ich ehrlich, die Stimmen von Henry und dem Helden sind einfach angenehmer 😛

    beste Grüsse aus Berlin
    Thomas

  186. Mir gefällt das Original von 1982 besser, da die Fortsetzung von 2010 die Innovationkraft des Originals nicht ansatzweise erreich.

  187. Hallo Zusammengebaut-Team,

    cooles Review und eine nette Idee mit dem Gewinnspiel!

    Ich bin 1986 geboren und habe den ersten Teil mit meinem Onkel geguckt da war ich 14/15 Jahre alt. Zu dem Zeitpunkt war ich schon total begeistert von Computern und war direkt ein Fan des Films. Umso erfreuter war ich über eine Neuauflage im Jahr 2010. Zu diesem Zeitpunkt war das Verständnis für Computer viel ausgereifter und somit für mich besser. Höchstwahrscheinlich lag es auch an den besseren Special Effects. 😉

    Die Thematik der Filme waren in beiden Filmen gut umgesetzt.
    Jedoch für mich, jemanden aus der jüngeren Generation, war der 2. Teil ansprechender.

    Grüße
    Jens

    • Einen wichtigen Punkt zum neuen Film habe ich noch vergessen!
      Die Szene als Sam Flynn in der Spielhalle den Strom einschaltet und „Journey – Seperate Ways“ als Musik eingespielt wird.
      Grandios! Ab diesem Zeitpunkt eines meiner absoluten Lieblingslieder! 😉

  188. Hallo zusammen.
    Für mich war es nicht erforderlich, das Thema TRON noch einmal aufzugreifen. Das Original hatte alles, was es braucht und technisch war es für seine Zeit ja ebenfalls die Art Vorreiter, die es heute so nicht mehr zu geben scheint. Ein Stück weit kann man die Disney-Entwicklung daran ablesen. Schade eigentlich. Nun aber fix noch allen Teilnehmern noch gleichermaßen Viel Glück für die Verlosung dieses kleinen, feinen LEGO-Sets gewünscht.

  189. Ich finde den original TRON Film von 1982 besser: Die damals bahnbrechenden Special Effects sind überraschend gut gealtert. Und ich mag den minimalistischen Stil. Im Vergleich dazu sieht der Film von 2010 schon fast wieder technisch veraltet aus. Daher geht meine Stimme ganz klar an den TRON Film von 1982.

    Wenn es jedoch nur um den Soundtrack ginge, so würde ich TRON Legacy bevorzugen. Der original Film mit dem Soundtrack von Legacy kombiniert ergäbe eine faszinierende Mischung, wie ihr in diesem YouTube Konzept sehen könnt:

    https://www.youtube.com/watch?v=z8eLAsBmzQ4

  190. Sehr cooles Set und ein sehr gutes Review. Danke für die Gewinnchance!

  191. Hi,

    eine Entscheidung darüber, welcher Film einem besser gefällt ist nicht leicht. Aber … wenn ich TRON im Kontext seiner Zeit betrachte, gefällt er mir doch besser. Sicher ist das Sequel (TRON Legacy) von der technischen Seite her fortschrittlicher, aber ihm fehlt m.E. der Charakter. TRON Legacy bedient sich für mein Empfinden zu sehr an den üblichen Mechanismen vergleichbarer Filme heutiger Zeit, ohne wirklich eigenständig zu sein. Die Bösen sind eben zu böse und auch immer zu übermächtig. Und doch schafft es der Gute am Ende durch irgendeine seltsame Fügung am Ende aus aussichtsloser Lage wieder die Oberhand zu gewinnen. Aber unterhaltsam und kurzweilig war die Fortsetzung trotzdem. Es heißt ja nicht, dass TRON Legacy schlecht ist, aber für seine Zeit war TRON eben ein Meilenstein. Auch wenn er heute etwas hölzern wirkt.

    Grüße und viel Glück an Alle!

  192. Die Filme waren super,
    und das Set wäre toll für unseren Junior.

  193. Das Original, denn die Story war revolutionär und die Specialeffects der absolute Hammer! Kein CGI, sondern die Grid-Szenen wurden in Schwarz/Weiß gedreht und dann von Hand nachcoloriert!

  194. Tron: Genialer Film, geniales Lego-Set.
    VLG

  195. Ich finde den Original-Film besser. Sicherlich nicht aus technischer Sicht, aber allein wegen der Atmosphäre und schon aus nostalgischen Gründen…
    Ggfs weil ich einfach zu alt bin 🙂

    Gruss,
    Manuel

  196. Das Remake ist besser. Die neue Technik und der gute Soundtrack sprechen für sich. Daft Punk ist einfach spitze.

  197. Ich finde den das Original von damals besser. Computereffekte sind zwar nett anzusehen, aber nicht alles, daher: Original.

  198. Moin,
    aufgrund der möglichkeiten finde ich den ersten teil besser, im zweiten hätte man mehr daraus machen können.
    gruß
    martin

  199. Ich bin zwiegespalten – Original-Tron war ein echt cooler Film meiner Jugend, aber heutzutage wirkt es schon sehr antiquiert, was aber auch den 80iger-Charme verstärkt. Der Legacy-Teil hingegen sieht absolut glatt aus (Generation iPhone quasi) und der Daft-Punk-Score macht auch Spaß.

    Ich glaube Original-Tron gewinnt knapp, aber nur, weil mich CGI Jeff Bridges immer noch in meinen Albträumen verfolgt 😀

  200. Ich mag zwar das nostalgische Gefühl und den Look der 80s aus dem Original-Film, aber unterm Strich finde ich Legacy einen Tick besser. Die etwas komplexere Story des Sequels fesselt mich mehr, die Effekte sind (natürlich) deutlich spektakulärer, die Welt wunderschön realisiert.

  201. …bei aller Nostalgie für den ersten Teil und der bahnbrechenden Tricktechnik, die seiner Zeit für die Spezialeffekte genutzt wurde, gefällt mir der zweite Teil etwas besser – vor allem aufgrund des synästheischen Zusammenspiels aus frischen Effekten und Daft Punks Musik. Das wirkt einfach noch besser.

  202. Eindeutig der neue. So ein Film lebt von Show und Effekt. Da kann ein Film aus den 80ern gar nicht mithalten. Es ist wie mit den Gesichtern der Minifiguren bei LEGO. Die : ) alten Figuren sind klasse, aber die neuen bieten mir doch irgendwie mehr.

  203. Also ich muss – entgegen der Meinung vieler Retro-Fans hier – sagen, dass ich die Neuauflage von Tron doch einfach etwas schöner zu gucken finde. Die Effekte sind einfach super umgesetzt, alles wirkt hochmodern und man fühlt beim Ansehen das Adrenalin, die Geschwindigkeit, die Technik 🙂 ein richtig guter Film, wenn ihr mich fragt! Und die Lego-Figuren sind definitiv ein echter Hingucker!

  204. Mir hat der zweite Teil wirklich sehr gut gefallen aber da ich mit dem ersten Teil großgeworden bin und er einfach kultig ist ist das der bessere von beiden.

  205. „Das Spiel beginnt, alter Freund.“ mein Lieblingszitat aus dem Film Tron von 1982. Ein super Film und für damalige Verhältnisse super geniale Special Effects. Würde mich über das Set sehr freuen bzw. würde es sich in der Vitrine zwischen den Architecture Modellen gut machen. Grüße aus Essen

  206. Den Klassiker fand ich eigentlich ganz witzig. Mein Vater fand es immer als einen der besten trickfilme. Wie ich ihn dann vor ein paar jahren gesehen habe musste ich immer wieder schmunzeln:)

  207. Hab als kleines Kind damals den 1. Tronfilm im Disnyclub oder wie es hieß gesehen, war total begeistert von den Effekten und generell von der Story. Außerdem bin ich auch ein 1982er……..

  208. Hallo Andres,
    von den Tron-Filmen gefällt mir der neue besser. Die Spezialeffects und digitalen Möglichkeiten sind einfach besser.
    Gruß Karsten Kulbe

  209. N’Abend,
    der erste Teil war ein Meilenstein mit neuer Tricktechnik, absolut neuartig zur damaligen Zeit. Das war für mich ein großartiges Highlight. Tron Legacy hebt sich für mich zu wenig vom Original ab und daher enttäuschend. Wegen der ausgefeilten Story würde ich beide nicht aud meine Favoritenliste nehmen.

  210. Mir hat der Originalfilm viel besser gefallen – dort war einfach alles stimmig – die Darsteller, die Storyline, das Setting.
    Der neue Film kam da leider nicht wirklich ran.

  211. Sebastian Striegl

    29. März 2018 um 0:14

    Mir gefallen beide Filme. Tron von 1982 ist Kult. Gerade für mich als Programmierer. Tron Legacy zeigt seine Geschichte mit den für das Jahr 2010 aktuellen Mitteln. Es verhält sich in gewissermaßen wie mit den Modular Buildings von Lego (auch wenn Zeitspanne im Vergleich zu den beiden Tron-Filmen nur ca. 1/3 ist). Das Cafe Corner ist Kult und der Dinner zeit was 11 Jahre später möglich ist.

  212. Tolle Sache und danke freue mich hier mitmachen zu können.
    Ich finde das original besser. Es war ein Meilenstein in der Tricktechnik.
    Auch wenn die Special fx im neuen Film grandios waren und der Soundtrack passte wie die Faust aufs Auge, schlägt mein Herz für den ersten Teil. Es ist ein Film den man sich immer wieder ansehen kann.

  213. Ja, hallo erst mal.
    Und danke, dass es hier so ein tolles Gewinnspiel gibt.
    Ich liebe diesen Film „TRON“ aus dem Jahr 1982. Er ist mit so viel Liebe, Hingabe und sehr viel Arbeit erschaffen worden. Der Aufwand für diese Produktion war einfach immens. Ich habe den auf allen möglichen Medien. 😉
    Die Fortsetzung, „TRON – Legacy“, ist aber auch nicht zu verachten. Coole Musik von Daft Punk und super tolle Effekte in 3D runden den ganzen Film ab.
    Da ich aber die 80er Jahre als Jugendlicher intensiv erleben durfte, fühle ich mich eher zu TRON von 1982 hingezogen. Und da ist dann noch dieser bestimmte unerklärliche Scharm. Davon besitzt der erste Teil wesentlich mehr.

  214. Als großer Tron Fan habe ich mich riesig gefreut, dass das Ideas Set umgesetzt wird.
    Der Preis ist wirklich etwas hoch. Mal schauen ob ich auf eine 20% Aktion warten kann 😉

    Von den beiden Tron Filmen gefällt mir der Tron Legacy besser.
    Der erste Film hat zwar den größeren Kult-Faktor, aber ich kann den nicht sehr ernst nehmen, wenn die Programme sich über System interne Prozesse unterhalten.

    Tron Legacy ist da einfach optisch super umgesetzt, besonders in 3D.
    Der größte Pluspunkt ist für mich aber der Soundtrack. Was Daft Punk da zusammen-komponiert hat ist einfach genial und passt super zum Film.
    Ein richtiger Film zum genießen, die Story interessiert mich da fast gar nicht. 🙂

  215. Der erste Teil finde ich besser da hier zu familiär Zeit viel mehr aus der Welt gemacht wurde.

    Der zweite Teil ist optisch gesehen Bombe. Aber trotz aller dem habe ich beim ersten schauen irgendwas vermisst.

    Aber schaut euch beide an. Man kann beide auf die eine oder andere Art genießen und wird gut unterhalten.

  216. Original ist besser – wie meistens! das wäre übrigens ein tolles Gadget im Osternest! 🙂

  217. Also ich finde den neuen Tron Film besser als den alten, weil ich finde er hat gute Spezial Effekte, die Bikes sehen toll aus und die Fahrer haben gute und schöne Ausrüstungen. Am alten Film finde ich nicht so gut das die Light Bikes so „Comic“ haft aussehen und mit dicken farbigen/knalliegen Wänden die Spur hinterlassen und den Plötzlich auf einen „Comic Bike“ eine reale Person sitzt. Aber man kann den alten Film sich trotzdem Anschauen so schlimm ist er nicht.

  218. Hallo Andres, ich mag den Originalfilm mehr, weil er damals etwas echt Neues war und mit den damaligen Möglichkeiten so einen Film zu machen ist er auch echt eine Meisterleistung, nicht umsonst ist er zum Kultfilm aufgestiegen. Der neue ist aber auch gut, aber den kultigen Flair und diese Einmaligkeit vom Ursprungsfilm konnte er nicht wiederholen, dafür gibt es zu viele tolle Filme mit super Effekten.

  219. Ich habe Tron: Legacy damals im Kino gesehen und war vom Art Style, den Effekten und der Musik absolut überwältigt! Der Film war einfach wunderschön anzusehen und Daft Punk hat ganze Arbeit geleistet. Du der Zeit habe ich mich viel mit 3D Design beschäftigt und der Film war eine absolute Inspirationsquelle, was Lichteffekte anging. 😉

    Das Original habe ich erst vor etwa einem Jahr gesehen. Mit dem Wissen um das Alter des Films waren die Effekte natürlich sehr beeindruckend, haben mich aber nicht so umgehauen wie der neue Teil.

  220. Ich finde das original am besten <3 Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von euch ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke euch dafür! Ihr seid Spitze ??

  221. Hallo zusammen. Ich kenne nur das Original von damals und nicht die Neuverfilmung. Habe nur ein paar Trailer gesehen und hat mich nicht wirklich angesprochen.

    Die Lego Umsetzung der 2 Bikes finde ich jedoch sehr gelungen. Ich denke es wäre für jeden Sammler eine schöne Ergänzung.

  222. Ich finde den Remake besser, da ich den Soundtrack liebe.
    Zudem sind die Effekte natürlich viel besser.

  223. Mir gefällt das Remake besser, eine sehr gelungene Neuverfilmung!

  224. Original! Bin 1982 geboren und wenn du als Kind diesen Film siehst, dann brennt sich das ein. Das original ist spitze!
    Gruß Andreas

  225. Der alte Film, hinterlässt optisch mehr Eindruck.
    Wenn auch die Story beim neuen besser ist.

  226. Ich bin auch mehr Fan von dem Remake. Von Story, Effekte und besonders Musik her ist das schon alles gut gelungen. Aber das Original bleibt natürlich ein Kult Film.
    Ich hoffe so sehr dass die wirklich bald Tron 3 realisieren.
    Hoffe ich hab diesmal Glück 🙂

  227. Hallo,
    ich finde aus alten Zeiten heraus den alten Thron besser. Es ist halt Kult.

  228. Mein Sohn fand den zweiten Film besser, ihm haben die technischen Details besser gefallen. Vieles aus dem ersten hat er nicht ganz verstanden und ich musste übersetzten. Ich wünsche ihm, dass er diese Set gewinnt. Es ist Fan von beidem: Thron und Lego!

  229. Ich fand das Original besser.
    Der neue Film war natürlich optisch schöner und hatte großartige Effekte.
    Der Inhalt war im Prinzip idealistischer Software Entwickler gegen profitorientierten Konzern.
    Das Original kam zu einer Zeit in die Kinos wo die Computer gerade die Büros und Privatnutzer eroberten.
    Die alten Computerspiele hatten ihren ganz speziellen Charme der in dem Film gut rüberkommt.
    Die Idee das die Programme in einem Computer wie Menschen ihre eigene Identität haben und das ein Mensch aus der realen Welt in einen Computer als Programm integriert werden kann war schon super.
    Die Dialoge waren teilweise einfach klasse. z.B. die Frage einen Programms: Bist du ein User?
    Insgesamt hat der Film spannend beleuchtet wie es sein könnte wenn Programme ihre eigene Intelligenz und Realität hätten und wie die Welt aus ihrer Sicht wäre, wie Sie von Nutzern behandelt werden die aus Programmsicht quasi allmächtig sind.

  230. Ich präferiere das Original von Tron aus dem Jahre 1982, da der Film einfach Kult ist und in den 80er Jahren einfach einem hohen technischen Stand in der Computerbildtechnik entsprach! Die aktuellen Filme, die mit den heutigen Möglichkeiten der Digitaltechnik produziert werden, sind natürlich oft atemberaubend, aber vieles wirkt auch wieder gleich. Tron 1982 verspüht für mich noch seinen ganz eigenen Charme! VG Bjoern

  231. Lego Kult
    Hallo zusammen Ich freue mich über das Lego Set weil mein Traum erfüllt wurde das sie es umgesetzt haben . Die Filme sind beide und die Trikseri geil weil sie meinen Geschmack getroffen haben

  232. Hi, also bin ein 1966er, was bedeutet, ich war 1982 mega geil verliebt in Tron. Ich fühlte mich bei jedem Arcade Spiel, das irgendwie mit Schnelligkeit zu tun hatte, in den damaligen Spielhöllen, als ein Teil des Automates/Spielsystems. Von daher trotz enormer Technik und Special Effekts bei Tron Legacy bleibe ich beim Original. Die Vorstellung ein Mensch im Computer zu haben hat mich damals immerwieder zu wahnsinnigen Nachtträumen gebracht. Die Lego Edition, nur geil gemacht, muss ich haben.
    Beste Grüße
    FM

  233. Also ich finde den neueren Film besser. Der Soundtrack gefällt mir dabei besonders( Daft Punk halt 😉 ), aber die Specialeffects sind natürlich besser als die damaligen. Die Story an sich könnte meiner Meinung nach auch noch einen Teil gebrauchen, in dem dann Sam seine eigene Computerwelt programmiert.

  234. Guter Film, aber das Set ist nicht wirklich stimmig. Die Szene gab so nicht im Film, das Sie ein Schwert in der Hand hält. Hätte mich drüber gefreut wenn sie ihr Fahrzeug dabei wäre, dann würde die Szene 1:1 zum Film passen. Ansonsten ein schönes Set.

  235. Das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner wird heute Abend benachrichtigt: Vielen Dank für eure vielen Rückmeldungen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert