Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!

» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

LEGO insiders Prämien im Sonder-Review, Teil 2

LEGO insiders Prämien | © André Micko

Teil 2 des Blicks auf diverse LEGO insiders Prämien. Poster, Münze und -Juhuu!- etwas zum Bauen!

Vor kurzem erhielt ich eine zweite Ladung insiders Prämien in einem riesigen Paket. Das ziemlich leicht war. Ich dachte schon, man hätte zwei Quadratmeter Ausstopfpapier in meine Obhut gegeben, um darüber eine Rezension zu schreiben („jetzt noch fluffiger, mit höherem Recyclinganteil…“). Dann stieß ich auf eine Münze, ein Poster und, in den Tiefen des fluffigen Papiers, ein Polybag. Nicht falsch verstehen, ich bin nicht undankbar und freue mich über jedes unerwartete Paket. Die Diskrepanz zwischen Paketgröße und Inhalt war einfach etwas verwirrend.

Ich hatte es bereits erwähnt, heute werfen wir einen Blick auf:

  • 30674 LEGO NINJAGO Zanes Drachenpower-Fahrzeuge
  • 5008947 Star Wars Poster
  • 5008899 Star Wars Sammelmünze

Soweit ich gesehen habe, waren Sammelmünze und Poster nur kurz erhältlich. Wer die Chance verpasst hat, kann sich zumindest im Folgenden ein Bild davon machen. Vielleicht hilft das auch bei der Entscheidung, ob es sich lohnt, auf dem Aftermarket zuzuschlagen.

Wie schon beim letzten insiders-Prämien-Review verzichte ich auf das übliche Fazit, Benotung und Bewertung. Meinen Senf lasse ich direkt in die Beschreibung mit einfließen. Dazu gibt es jeweils die Information, wieviele insiders Punkte eingetauscht werden müssen, was man dafür im Vorfeld ausgeben muss (um diese Punkte zu bekommen) und was die Punkte als Rabatt wert wären. Letzteres entspricht sozusagen dem Gegenwert der Prämie in Euro.

30674 LEGO NINJAGO Zanes Drachenpower-Fahrzeuge

Eckdaten

  • Thema: LEGO NINJAGO / insiders Prämie
  • 55 Teile
  • insiders Punkte: 500
  • Um 500 Punkte zu bekommen, muss man 66,67 Euro ausgeben
  • Gegenwert von 500 Punkten: 3,33 Euro
  • 0 Minifiguren

Inhalt

Ein kleines Polybag mit einem Spinjitzu Rennauto, basierend auf Staffel 1 der TV Serie NINJAGO Aufstieg des Drachen. Die Anleitung für das B-Modell, ein Jet, liegt nicht in ausgedruckter Form dabei. Sie steht aber auf LEGO.com kostenlos zum Download zur Verfügung.

Das kleine Gefährt ist etwa 8 cm lang, 5 cm breit und 3 cm hoch. In wenigen Minuten sind die 55 Teile zusammengesteckt. Für eine Minifigur ist nicht wirklich Platz an Bord. Dafür ist auch die auszugebende insiders-Punktzahl überschaubar. Als kleines Mitbringsel oder Zwischendurch-Belohnung für junge NINJAGO Fans allemal eine nette Überraschung.



Im Gegensatz zu Packungsbeilagen bekommt man die LEGO Anleitung tatsächlich wieder wie vorher zusammengefaltet.



5008947 Star Wars Poster

Eckdaten

  • Thema: LEGO Star Wars / insiders Prämie
  • 1 Teil
  • insiders Punkte: 1800
  • Um 1800 Punkte zu bekommen, muss man 240 Euro ausgeben
  • Gegenwert von 1800 Punkten: 12 Euro
  • 0 Minifiguren

Inhalt

Nun ja. Man erhält einen bedruckten Karton im Format 30 cm x 40 cm. Das Motiv besteht aus diversen LEGO Figuren aus dem Star Wars Universum. Am unteren Rand sticht R2-D2 hervor, rechts daneben etwas unscheinbarer das Logo zum 25-jährigen Jubiläum der LEGO Star Wars Welt.

Wohl etwas für den Fan, der noch Deko braucht und Punkte übrig hat beziehungsweise hatte. Aufgewertet mit einem schönen Rahmen und Passepartout kann das durchaus ein Hingucker werden.

Auf Bricklink beginnen die Preise bei 80 Euro, bei insgesamt nur wenigen Anbietern. Scheinbar habe ich den Wert als Sammelobjekt unterschätzt. Dabei hielt ich die 1800 Punkte schon für knackig. Umso ärgerlicher, wenn das gute Stück nicht im perfekten Zustand bei einem ankommt…

Ärgerlich…

5008899 Star Wars Sammelmünze

Eckdaten

  • Thema: LEGO Star Wars / insiders Prämie
  • 1 Teil
  • insiders Punkte: 1500
  • Um 1500 Punkte zu bekommen, muss man 200 Euro ausgeben
  • Gegenwert von 1500 Punkten: 10 Euro
  • 0 Minifiguren

Inhalt

Die Münze befindet sich in einem kleinen Etui aus Karton. Das ist jetzt nicht ausfallend edel, wirkt aber auch nicht billig. Zum Herausnehmen sind bruchfeste Fingernägel angeraten. Oder ein Stemmeisen (was wiederum die Münze beschädigen könnte). Oder man lässt sie einfach in ihrer Papp-Umrandung. Auf der Rückseite steht ohnehin nur LEGO Star Wars, 25 Jahre, und ein „made in Cangnan, China, 02/23“. Letzteres wertet das gute Stück nicht unbedingt auf, aber es gab sicherlich Gründe, warum das dort stehen muss.




Der Durchmesser beträgt 4,5 cm. Kleine Spuren am Rand lassen mich vermuten, dass sie ausgestanzt wurde, dann beschichtet und bedruckt. LEGO hat ja vor geraumer Zeit schon damit begonnen, diverse Sammelmünzen als Prämie anzubieten. Ich konnte bisher recht problemlos widerstehen, wünsche aber allen Sammlern viel Spaß damit. Zumindest ist die Gefahr geringer, dass eine Ecke einknickt. Und mit aktuell 45 Euro auf Bricklink ist sie im Vergleich zum Poster fast ein Schnäppchen…

Kann ja mal vorkommen…

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Eure Meinung!

Hat jemand Münze oder Poster ergattern können? Oder trauert ihr noch der verpassten Gelegenheit hinterher? Mich zieht es ja eher zu den Sets, anstatt zu bausteinfremden Gimmicks. Wie sieht das bei euch aus? Teilt eure Sicht der Dinge gerne in einem Kommentar!

André Micko

LEGO Technic und Speed Champions Sammler, MOC-Tüftler – alles ist in Bewegung

5 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Also ich habe die Münze zweimal ergattern können, da ich zweimal über dem Wert bestellt hatte. Falls jemand eine haben mag der kann sich gerne melden.
    Ansicht finde ich die Münze ziemlich cool aber das Design ist dann am Ende doch Recht schlicht gehalten.

  2. The Storytelling Brick

    22. Mai 2024 um 20:45

    Das Poster ist ganz witzig. Jedoch bitter, dass LEGO es nicht schafft, das Poster so zu verpacken/versenden zu lassen, dass es nicht beschädigt ankommt. Nur gut, dass wenigstens einer die 1800 Punkte nicht ausgeben musste… Die Punkte sind schließlich nicht für umme auf dem Insiders-Account gewachsen.

    Die “Münze” – oder eher Medaille? – finde ich nicht so besonders. Ist ein Stück Blech mit dem Star Wars -Logo aus den Anfängen des Serienstarts von damals.

    • ein Grund warum ich noch nie Poster / Kunstdrucke bestellt habe. So etwas kommt nie heile an. “für umme” hab ich glaube ich seit Jahrzehnten nicht mehr gehört :))
      Für Blech ist die MünzenähnlicheMedaille mit, ich glaube, 27 g doch etwas zu schwer, aber dennoch hübsch und macht sich ganz gut zwischen den anderen Blechähnlichenhauptsächlich Schlüsselanhängern ;))

      • Jup, die Münze wiegt 27g. “Bleche” sind Walzwerk-Metallerzeugnisse, bei denen die Breite und Länge wesentlich größer ist als die Dicke. Letztere kann dabei auch über 15 cm (!) liegen, das ist dann immer noch ein Blech… Also würde ich sagen, die Münze ist aus Blech hergestellt, als Endprodukt aber kein Blech mehr; was aber nicht an ihrem Gewicht liegt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert