LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Minifiguren 71030 Looney Tunes im Review – alle Figuren

LEGO Minifiguren 71030 Looney Tunes | © Gerhard Eder

LEGO 71030 Looney Tunes Minifiguren: Die Looney Tunes sind echte Klassiker unter den Cartoon-Figuren – Review der Sammelserie.

Ich habe mich auf keine Sammelserie bisher so gefreut wie auf die LEGO 71030 Looney Tunes, das liegt natürlich auch daran, dass ich damit gewisse Kindheitserinnerungen verbinde. In diesem Review werde ich die zwölf einzelnen Charaktere der neuen Sammelserie kurz vorstellen.

Die Box

Die Sammelserie gibt es unter anderem auch als Thekendisplay-Box zu kaufen. Auf der Box selbst sind alle möglichen Minifiguren abgebildet. In der Box befinden sich 36 Blindbags und somit dreimal die gesamte Serie. Eine solche Box bietet sich an, um die Figuren mit zwei Freunden zu teilen, man erspart sich damit das Ertasten der Figuren im Geschäft.;-)

Die Box

LEGO Blindbag

Beipackzettel – Vorderseite

Beipackzettel – Rückseite

Wile E. Coyote

Wile E. Coyote kommt gemeinsam mit einem Amboss als Zubehör. Wile ist in den Cartoons ständig auf der Jagd nach dem Roadrunner und ist dafür bekannt mit ausgefallenen Ideen stets grandios zu scheitern 😉


Die Minifigur ist meiner Meinung nach sehr gelungen, der Kopf mit der sehr langen Schnauze sieht super aus und die Proportionen sind insgesamt sehr stimmig.

Das Zubehör ist passend zu den Cartoons ein Amboss (leider ohne ACME Logo).

Roadrunner

Der Roadrunner als ewiger gejagter des Coyoten ist eine meiner liebsten Looney Tunes Charaktere. „Beep, Beep!“

Leider finde ich die LEGO Figur nicht ganz so gut gelungen wie beispielsweise beim Coyote. Der Kopf und die Federn sind meiner Meinung nach sehr schön umgesetzt, nur der Körper des Roadrunners ist in den Cartoons extrem zierlich dargestellt, weshalb der standard-Minifigur Körper einfach nicht stimmig wirkt.

Zubehör ist hier eine Schüssel Vogelfutter.

Schweinchen Dick

Dieser Charakter ist einer der ältesten der Looney Tunes und ebenfalls mit von der Partie.

Passend liegt als Zubehör das Schild „That’s all Folks“.


Petunia Pig

Der Charakter ist fast genauso alt wie Schweinchen Dick, jedoch trotzdem nicht so bekannt. Prinzipiell ist die Figur aber sehr schön gemacht.

Zubehör ist hier Teekanne und Tasse.

Taz

Der verfressene Tasmanische Teufel Taz kann sich im Cartoon in einen zerstörerischen Tornado verwandeln. Passend liegt der Minifigur neben der standard-Platte auch eine runde Platte bei, auf der Taz herumgewirbelt werden kann.

Zusätzlich liegt Essen in Form einer Hähnchenkeule und Kuchen bei.

Speedy Gonzales

Die schnellste Maus von Mexico bringt einige Käsestücke mit. Die bedruckten Teile in dieser Form sind neu und sehen sehr lecker aus –  „¡Arriba! ¡Arriba! ¡Ándale! ¡Ándale!

Tweety

Die Minifigur zum Kanarienvogel Tweety hat leider ein ähnliches Problem wie die vom Roadrunner – der Minifiguren-Körper wirkt etwas unpassend zur Figur selbst. Der Kopf ist sehr gut gelungen, insgesamt ist die Figur aber etwas groß geraten.

Als Zubehör gibt es einen großen Holzhammer – man weiß ja schließlich nie … „war da nicht ne Miezekatze“

Sylvester

Wo Tweety und Speedy Gonzales sind, lauert natürlich auch Kater Sylvester. Der ewige Pechvogel bringt als Zubehör einen Baseballschläger mit.

Marvin der Marsianer

Marvian der Marsianer kommt natürlich mit seinem markanten Helm daher und mit einem grünen Blaster.

Daffy Duck

Daffy Duck ist neben Bugs Bunny wohl einer der bekanntesten Looney Tunes Charaktere. Um Bugs loszuwerden hat er hier ein „Rabbit Season“ Schild mit dabei. Elmer Fudd, der liebend gerne Jagt auf Bugs macht, ist aber nicht mit von dieser Minifiguren-Partie.

Lola Bunny

Diese Figur wurde 1996 mit dem Film Space Jam ins Looney Tunes Universum eingeführt und ist die große Liebe von Bugs Bunny. Passend zum ersten Space Jam Film bringt sie einen Basketball mit.

Bugs Bunny

Last but not least darf Bugs Bunny natürlich nicht fehlen! Zweifelsohne die wohl bekannteste Looney Tunes Figur. Natürlich bringt Bugs hier eine Karotte mit. „Ähm … is was Doc?“

Fazit

Ich persönlich finde diese Minifiguren Serie sehr gelungen. Bis auf den Roadrunner und Tweety wurden die Figuren meiner Meinung nach wirklich sehr gut umgesetzt. Mich freut es, dass LEGO nach Disney nun auch die Warner Bros. Figuren herausgebracht hat und hier bei vielen Kindheitserinnerungen weckt. Alleine die Figuren auszupacken und zusammenzubauen macht Freude. Ich bin gespannt ob gemeinsam mit dem zweiten Space Jam Film auch noch LEGO Sets folgen …

Eure Meinung

Wie gefällt euch 71030 Looney Tunes Minifiguren-Sammelserie? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Eine sehr schöne Serie. Würde ich Minifiguren sammeln, würde ich sie wohl alle kaufen. Aber da die eh nur in irgendeine Schublade wandern würden, lasse ich es sein.

    Bei Instagramm habe ich einige Mash-Ups dieser Köpfe mit Star-Wars-Figuren gesehen. Darth Daffy usw, großartig!

    Vielleicht noch ein kleiner stilistischer Hinweis an den Autor: Bei 12 Figuren 4x die Formulierung „darf natürlich nicht fehlen“ zu benutzen liest sich unschön. Soll keine Kritik sein, nur eine Bemerkung.

  2. Petunia Pig??? Dafür hätte ganz klar einer der coolsten genommen werden müssen: Foghorn Leghorn!
    Beim Roadrunner finde ich die Beine zu dick (ja ich weiß….ist schwierig).

  3. Ich hätte zwar gern noch Elmer fudge und yosamity Sam gesehen, aber die Auswahl ist ganz ok. Nur mit tweety bin ich unzufrieden. Da gehört einfach kein kompletter Körper drunter. Als beilage zu Sylvester in Form eines kleinen Vogels wäre er mir lieber gewesen.

  4. Ich warte auch gespannt auf meine Bestellung. Ich sammle bei weitem nicht jede Minifiguren-Serie – die muss es aber komplett sein

  5. Kurze Frage an die Minifiguren Profis:
    Wo bezieht ihr die Thekendisplay-Box?
    Bin ich einfach zu blöd um diese im Legostore zu finden, muss ich 36 einzelne Bags bestellen und bekomme dann automatisch die Box oder kann man die nur über 3.Händler beziehen?
    Habt ihr einen Store der nicht gerade mit dem Preis über den Mond schiesst.
    Vielen Dank für eure Antwort

    • Ich hab sie beim Taschengelddieb für 140 Euro gesehen.

    • ….gabs bei JB Spielwaren und auch BuB Spielwaren im Netz, also lokalen Händlern mit Onlineshop.
      Und sogar recht gut rabattiert zwischen 15 und 20%.
      Ich habe mir dort auch ein Display zusammen mit befreundeten Sammlern gegönnt.
      @Gerhard: Danke fürs ausführliche Review, jetzt steigt die Vorfreude noch mehr.

    • Weiß jetzt nicht, wo Du wohnst. Bei TOYSFORKIDS12.AT gibts die 36er Box für knapp 116.-€. Hab gerade geguckt. Meine wird nächste Woche geliefert und dann taste ich mich 36 Tage lang durch😂. Ich wollte erst nur den Speedy, dann einen ganzen Satz und dann habe ich die Box gekauft, die nun nächste Woche ins Haus kommt. Verkaufen oder teilen kann ich nicht, weil ich den Speedy mit den Käseecken 3 Mal brauche…Käseladen😂. Die Enkel werden sicher für die ein oder andere Figur gute Verwendung haben.

  6. Ich finde es etwas schade, dass die Minifiguren vom Road Runner und von Tweety bei den meisten Rezensionen direkt abgewertet werden, weil Größe und Proportion in Relation zu ihren Gegenspielern nicht ins Bild passen. Ich könnte sie mir auch als einzelnes Formelement vorstellen (wie der Flamingo aus einer der vorangegangenen Sammelserien) als Beigabe zu Wile E. Coyote oder Sylvester, aber dann sind sie eben doch keine Minifigur.

    Und darum geht es doch im Kern (im Fall dieser o.a. Sammelserien): die Übersetzung eines berühmten Vorbilds, hier Trickfilm-/Comic-Charaktere, als LEGO Minifigur. Das geht nur über den entsprechenden Formfaktor. Unter diesem Aspekt betrachtet bin ich recht zufrieden mit den beiden Figuren und freue mich darüber, dass sie berücksichtigt wurden.

    Zugegebenermaßen hätte ich mich noch mehr darüber gefreut, hätten sie die Serie mit Elmar Fudd und Co. mit insg. 16 Figuren vollständig gemacht.

  7. Hab heute alle Blindbags meiner 36er Box geöffnet. Leider mit einem Fehler, alle 3x vorhanden nur Sylvester 2x und Tweety 4x. 🙁 Nur bei mir so oder bei anderen auch ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Inhaber: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Inhaber: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.