LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Minifiguren Sammelserie 71021: Raketen-Junge im Review

Startklar! | © Andres Lehmann

Aus New York habe ich den Raketen-Junge der LEGO Minifiguren Sammelserie 71021 mitgebracht – ab dem 1. April im Handel erhältlich: Review.

Nach dem New York Toy Fair 2018 Pre-Event im LEGO Cube haben wir als „Giveaway“ eine der neuen LEGO Minifiguren erhalten, die im Rahmen der 18. Serie ab dem 1. April offiziell erhältlich sein wird.


Gemeinsam mit John von Beyond the Brick habe ich zwei Blindbags geöffnet. Der Drache blieb in den USA (einige Teile haben wir in der Hektik übersehen und nach dem Live-Video ergänzt), und der Raketen-Junge ist mit nach Deutschland geflogen.


Mir gefällt die gesamte Serie ausgesprochen gut – weitere Detailbilder folgen in den nächsten Tagen. Und der Raketen-Junge zählt definitiv zu den Highlights – insofern kann ich mich glücklich schätzen.

Die Rakete lässt sich „überstülpen“ – großartig ist auch der Aufdruck auf der Hose. Die Rakete als solches ist ringsherum mit Sternen bedruckt, vorne darf die Aufschrift „Bang“ nicht fehlen. Bei Sammlern sind gewiss auch die roten Hände – sprich Handschuhe – gerne gesehen. Der Torso ist einfarbig und diese Minifigur hat zudem „nur“ einen Gesichtsausdruck. Interessant ist zudem, dass die Minifigs erstmalig auf orangenen Platten befestigt werden.

Dies ist – wenn man so möchte – ein erster Teaser der 18. Sammelserie 71021. Ich werde euch alle Figuren vorstellen, sobald sie im Handel erhältlich sind. Die Party zu 40 Jahren Minifiguren und 60 Jahren LEGO Bricks startet in wenigen Wochen!

Wie gefällt euch der Raketen-Junge? Freut ihr euch die Serie samt der Kostümierungen? Äußert euch gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel.


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich dachte erst, als ich die ersten Bilder gesehen habe: das muss ein Fake sein. Vor allem wegen der Orangen platte, die meiner Meinung nach zu schrill ist. Schwarz hätte mir persönlich besser gefallen. Aber nun kann ich auch schon mal besser verstehen, warum die Serie 3,99 € kostet (obwohl ich es auf maximal 2,49 €) schätzen würde. Ein wirklich sehr gutes Design, mit hauptsächlich neuen Teilen (schon mal mehr als sonst).
    Der Raketen junge ist der gleiche Junge wie der letzte nur Älter. 🙂

  2. Ohne Rakete sieht es so aus, als wäre da was in die Hose gegangen.
    Aber Hauptsache er freut sich. ??

  3. Mir persönlich gefallen nur 3 Sachen: Die Figur 4 (Clown), die Maus von Figur 4 (kann man gut in Häuser einbauen) und die Fliese von Figur 8 (Polizist). Alles andere reist mich persönlich nicht vom Hocker.

  4. Also ich finde alle super!:)
    Mal was ganz anderes und die Serie wird Spaß machen .

  5. 3,99€ sind zwar alles andere als ein schnäppchen. keine frage.
    wenn man allerdings andere dinge sieht, die so in blindbags angeboten werden, welche teilweise absoluter ramsch sind, der bald in der tonne landet, aber trotzdem auch schon 2€, 3€ oder mehr kosten, dann relativiert sich der preis einigermaßen, wie ich finde.

  6. Bei den Minifiguren Serien gibt sich LEGO richtig Mühe mit den Drucken, Arme, Beine usw. warum geht das nicht auch bei den Lizenz Serien? Das wirkt meistens so lieblos hingeklatscht und von den teuren Sets mal ganz abgesehen, die Sticker anstatt Drucke bekommen…

  7. Ist die Serie auch bei toysrus und Co. Ab dem 01.04 erhältlich oder nur im Lego shop und bei toysrus später?

    Schonmal danke im voraus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.