Seit 40 Jahren gibt das Renault Formel 1 Team. Und zu jenem Anlass wurden drei spezielle LEGO Sets veröffentlicht – unter der LEGO Certified Professional Lizenz: Bilder.

Früher bin ich nachts aufgestanden, um Formel 1 zu schauen. Ich muss so 16 gewesen sein. In den letzten Jahren habe ich keine Rennen mehr verfolgt – doch die Formel 1 gibt es noch immer, und die Faszination für den Rennsport wird von vielen Erdenbürgern geteilt.

Seit 40 Jahren ist der Rennstall Renault an Bord – und zu Ehren dieses Jubiläums gibt es jetzt drei spezielle Sets, die unter der LEGO Certified Professional Lizenz laufen und schnell zu Sammlerstücken werden dürften, denn regulär zu kaufen sind sie nicht.

Einzig im Renault Shop auf der Champs-Élysées werden von jedem Set am 9. Dezember zu einem Event einige wenige verkauft, vom RS17 nur 100, von der kleinen Variante des Flitzers immerhin 1.000 und von der Studie 40. Es scheint mir realistischer, dass Renault im kommenden Jahr die Konstrukteursmeisterschaft gewinnt, als das es möglich sein wird, ein solches Set zu bodenständigen Preisen zu ergattern. Aber es gibt ja die Speed Champions mit roten und silbernen Boliden…

Mittlerweile werden die Sets für recht hohe Preise bei eBay gehandelt. Wahre Liebhaber schlagen womöglich zu, andere orientieren sich an den Bildern und bauen die Flitzer nach. Und ein AFOL, der weniger mit der Formel 1 am Hut hat, erfreut sich womöglich einfach an den Bildern. Ich finde es jedenfalls immer interessant, wenn es neben den regulären Sets auch solche „Raritäten“ veröffentlicht werden. Die hohen Preise bei eBay jedoch ignoriere ich.

Neben den drei Modellen gibt es auch noch eine Renault-Minifigur, die aber nicht so spektakulär ausfällt. Zudem ist der Torso-Aufdruck eher unterdurchschnittlich in der Qualität. Aber ein paar behelmte Minifiguren dürften sich ja in der heimischen Sammlung finden.