Ideas Segelabenteuer
Gratis-Beigabe ab 200 Euro Einkauf

UCS Republic Gunship
VW T2 Campingbus

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Star Wars 75270 Obi-Wans Hütte im Review: Blaue Milch gefällig?

LEGO Star Wars 75270 Obi-Wans Hütte | © Max Mohr

Das LEGO Set Star Wars 75270 Obi-Wans Hütte im Review: Überzeugt das Bungalow?

Hinweis: Dieses Review habe ich noch vor meinem Review zur LEGO Star Wars 75290 Mos Eisley Cantina geschrieben. Los gehts! +++ Tatooine ist der erste Planet, den die Kinozuschauer 1977 im ersten Star Wars-Film zu Gesicht bekamen. Zahlreiche Sets sind bereits erschienen, unter anderem auch dutzende Landspeeder. Da sich die Gerüchte für ein weiteres Tatooine Set dieses Jahr verdichten, möchte ich euch hier auf der Seite in nächster Zeit ein paar Tatooine Sets vorstellen. Den Beginn macht Obi-Wans Hütte aus Episode IV!

Die Eckdaten des Sets

» LEGO Star Wars
» 75270 Obi-Wans Hütte
» Altersempfehlung 7+
» 200 Teile
» 29,99 Euro UVP (aktuell 29,23 Euro)
» 219 VIP Punkte
» Verfügbar ab sofort

Meine Einstellung

Ich bin großer Star Wars Fan und sammle bereits seit 2008 die entsprechenden Sets dazu. Dadurch habe ich bereits viele Modelle gebaut, allerdings noch nie Obi-Wans Hütte. Grund dafür ist, dass es sich hierbei um eine Neuauflage handelt! Schon als das Set vorgestellt wurde, war mir klar, dass ich es kaufen werde, da Tatooine mein Lieblingsplanet ist. Abseits der Filme und Serien lese ich noch die Star Wars Comics, aus denen die Hütte viele Anspielungen enthält, aber dazu später mehr…


Umfang und Zusammenbau

Die Minifiguren!

Ein wichtiger Punkt bei jedem Set sind definitiv die Minifiguren! In diesem Bausatz sind ganze vier enthalten. Der titelgebende Obi-Wan erscheint mit seinem Lichtschwert und seiner klassischen Jedi- beziehungsweise Wüstenkleidung. In dieser Zusammenstellung ist die Figur noch exklusiv in diesem Set (wenn auch keines der Teile neu ist)! Luke Skywalker kommt mit einem Makrofernglas daher. Er trägt seine Wüstenkleidung und erschien in dieser Form schon in vielen Sets. Auch R2-D2 ist enthalten. Bei ihm handelt es sich keinesfalls um eine Seltenheit. Schließlich kommt er in fast jeder Setwelle vor. Als Gegner gesellt sich noch ein Tusken-Räuber hinzu. Als Waffe besitzt er ein Gaderffii, das aus vier Elementen zusammengesteckt wird. Die Figur erschien im Januar 2020 neu, kam aber auch gleichzeitig in einem Microfighter heraus.

Die Bauabschnitte

Der Zusammenbau dauert etwa eine halbe Stunde und ist auch dank der leichten Anleitung schon in jungen Jahren zu meistern. Er ist in zwei Abschnitte aufgeteilt und erfolgt in 70 Bauschritten auf 61 Seiten.

Der Teilehaufen

Die 200 Teile sind zum Großteil in Beige- und Grautönen gehalten. Ein Highlight ist für mich die große, beige Kuppel. Sie benötigt man schließlich für fast jedes Haus auf dem Wüstenplaneten und ist nun endlich in einem günstigen Set enthalten.

Sonderelemente

Zu meiner großen Freude sind keine Sticker enthalten. Zwei Teile sind insgesamt bedruckt: Ein elektronisches Türschloss und ein Trainingsdroide. Ein weiteres besonderes Teil ist noch das Hologramm von Prinzessin Leia, was einen neuen Guss erhalten hat und exklusiv ist.

Bauabschnitt 1

Im ersten Bauabschnitt ziehen wir etwa die Hälfte des Hauses hoch. Dabei bauen wir eine kleine Kochnische und ein paar Sitzgelegenheiten samt Tischen.

Bauabschnitt 2

Im zweiten und zugleich letzten Bauabschnitt bauen wir die andere Hälfte , die sich durch Gelenke aufklappen lässt. Im Inneren bauen wir noch ein paar Details und zum Abschluss wird die Kuppel aufgesetzt. Der Bau war zwar nicht sonderlich kompliziert, machte dank vieler Easter Eggs aber doch viel Spaß!

Funktionen und Easter Eggs

Klappmechanismus

Die Hauptfunktion des Sets ist der Klappmechanismus. Dank ihm lässt sich das Innere gut bespielen und alle wichtigen Figuren finden ihren Platz. Dabei werden zwei Viertel des Hauses aufgeklappt.

Eingangsbereich

Neben dem Eingang fällt direkt eine Kiste ins Auge! Gegen alle Erwartungen ist diese jedoch nicht gefüllt. Man könnte aber Lukes Makrofernglas dort verstauen. Außerdem hängt ein elektronisches Türschloss an der Wand. Dessen Nutzen verstehe ich nicht, da keine Tür vorhanden ist. Das ist auch direkt ein kleiner Kritikpunkt, weil selbst ein mutiger Jedi-Meister mal seine Privatsphäre braucht. Ein wenig stört mich auch die Kiste, die direkt in der Tür steht. So sieht das haus direkt am Eingang schon viel zu voll aus. In der Kiste befindet sich das Lichtschwert von Anakin Skywalker sowie ein Trainingsdroide. Diesen lassen wir später noch schweben. Neben der Kiste hängt noch ein Kampfstab für den Nahkampf.

Was verbirgt sich wohl in der Kiste?

Leckere blaue Milch!

Im Innenraum finden wir vor der Kochnische einen Stuhl samt Tisch. Auf dem Tisch steht eine transparente Tasse und ein blaues Gebilde, das an eine Milchtüte erinnert. Dieses ist eine Anspielung auf die blaue Milch, die Beru Lars in einer gelöschten Szene eingießt. Das sonderbare Getränk ist auch in der Eröffnungsszene von Rogue One zu finden und genießt mittlerweile Kultstatus unter Fans.

Helft mir, Obi-Wan Kenobi!

In einer weiteren Sitznische kann sich der Hilferuf von Prinzessin Leia angeschaut werden. Daneben ist auch Platz für R2-D2, da dieser das Hologramm ja abspielt. Im Hintergrund sehen wir ein zweites Gaderffii. Dieses nutzt Obi-Wan in Kämpfen mit Tusken-Räubern in den Comics. Er nutzt sein Lichtschwert bewusst nur sehr selten auf Tatooine, da er körperlich fit bleiben möchte. Ein ordentlicher Kampf ersetzt dabei das morgendliche Workout.

Regal

Auch ein Jedi benötigt Stauraum. In einem Regal befindet sich ein Droidenbein und eine Art Schutzbrille (wenn ich es richtig interpretiere). Den weißen Stud und den transparenten Stab benötigen wir für den Trainingsdroiden.

Obi-Wans Workout und Lukes Training

Aus dem „Kopf“ des Traingsdroiden, sowie dem Stud und dem transparenten Stab lässt sich ein schwebender Trainingsdroide bauen, gegen den Luke direkt kämpfen kann.


Kochnische mit Raum für mehr?

Hinten ragt eine Kochnische aus dem Modell heraus. Sie enthält einen Herd samt Kochtopf mit grüner Suppe. Dieser kommt in den Comics vor und Obi-Wan erzählt Qui-Gon darüber, dass das Essen im Jedi-Tempel deutlich besser gewesen sei. Etwas irritierend scheinen die Clips zu sein. Es gibt nämlich nichts, was man an diese Stelle hängen würde. Vielleicht ist das ja eine Verbindungsmöglichkeit mit einem zukünftigen Set…

Fazit: 75270 Obi-Wans Hütte

Mit dem Landspeeder in Action!

Zusammenfassend ist Obi-Wans Hütte ein schönes Set, das allerdings ein paar Mängel aufweist. Insgesamt ist mir das Set zu luftig. Gerade die Tür fehlt hier extrem, obwohl sie in bisherigen Cantinas schön umgesetzt wurde. Warum also hier nicht? Die offene Kochnische stört mich auch etwas. Kann man das Haus allerdings irgendwann dort mit einem anderen Set verbinden, bin ich damit zufrieden. Das wäre zwar nicht mehr dem Kanon entsprechend, aber trotzdem ein nettes Gimmick! Die Figuren sind schön gewählt, auch wenn ich eine Figurenauswahl aus den entsprechenden Comics (jüngerer Obi-Wan, Owen Lars, junger Luke, Tusken-Räuber) schöner gefunden hätte. Diese wären aber wohl zu unbekannt, daher verstehe und akzeptiere ich die Figurenauswahl vollkommen! Den Preis finde ich auch leicht zu hoch gegriffen. Aber mit Rabatten kann man das Set unter 25 Euro ohne Bedenken mitnehmen.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch das Set und kanntet ihr die Easter Eggs bereits vorher? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Achja, ich mag ja so kleine gemütliche Hütten 🙂

    Zwar etwas luftig aber naja, an sich ein schönes Set. Eine Tür wäre noch schick gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.