LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Star Wars Battles: Neues mobiles Spiel kündigt sich an

lego-star-wars-battles zusammengebaut.com

LEGO Star Wars Battles | © Warner Bros.

Mit LEGO Star Wars Battles erscheint im kommenden Jahr ein neues Spiel für mobile Begleiter: Update – Bilder.

Update 4. September: Auf starwars.com findet sich nun offizielles Bildmaterial zum Spiel LEGO Star Wars Battles.


Originalmitteilung vom 3. September: Warner Bros. Interactive Entertainment, die LEGO Group und Lucasfilm haben heute mit LEGO Star Wars Battles ein neues Action-Strategiespiel angekündigt. Auf dem Programm stehen „legendäre Charaktere, Fahrzeuge und Orte aus LEGO Star Wars mit Eins-gegen-Eins-Mehrspielerkämpfen“. Das Ganze soll in Echtzeit ablaufen. Das Spiel erscheint im Jahre 2020. Im Gegensatz zu LEGO Legacy Heroes Unboxed stammt es wieder aus der Schmiede von TT Games und nicht von Gameloft. LEGO scheint sich hier bezüglich seiner „digitalen Partner“ breiter aufzustellen. Es handelt sich abermals um ein Spiel für Smartphones und Tablets. Folgend die offizielle Pressemitteilung.


battle-1



Hamburg, 03. September 2019 – Warner Bros. Interactive Entertainment, The LEGO Group und Lucasfilm kündigen heute LEGO® Star Wars™ Battles an, ein brandneues Action-Strategiespiel, das speziell für Mobilgeräte entwickelt wurde und legendäre Charaktere, Fahrzeuge und Orte aus LEGO® Star Wars™ mit Eins-gegen-Eins-Mehrspielerkämpfen in Echtzeit verbindet.

Das Spiel wurde von TT Games Brighton entwickelt und wird von Warner Bros. Interactive Entertainment sowie Playdemic veröffentlicht. LEGO® Star Wars™ Battles erlaubt es Spielern, Charaktere und Fahrzeuge aus allen Epochen des Star Wars-Universums miteinander zu kombinieren und so ein Deck aus Kämpfern der hellen oder dunklen Seite der Macht zu erstellen, um sie dann im schnellen Wettkampf gegeneinander antreten zu lassen. Über die intuitive Taststeuerung können Spieler ihre Truppen aussenden und LEGO-Türme auf dem Schlachtfeld errichten, um Gebiete zu verteidigen oder zu erobern, während sie versuchen, die Basis ihres Gegners zu zerstören.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir das Erbe der Videospielreihe von „LEGO Star Wars“-Titeln mit LEGO Star Wars Battles fortführen dürfen, das von Beginn an als neues Erlebnis für Mobilgeräte entwickelt wurde“, erläutert Jason Avent, Studiodirektor von TT Games Brighton. „Wir hoffen, dass unseren Spielern diese in „LEGO Star Wars“ noch nie dagewesene Kombination aus Strategie beim Erstellen von Decks und der innovativen Art zum Erobern von Gebieten durch das Errichten von LEGO-Türmen gefallen wird.“

„Seit nun bereits 15 Jahren haben „LEGO Star Wars“-Spiele unseren Spielern eine einzigartige und lustige Herangehensweise an das Star Wars-Universum geboten und so Fans auf der ganzen Welt gewonnen“, hebt Douglas Reilly hervor, Vizepräsident von Lucasfilm Games. „Wir freuen uns daher nun darauf, auch Spielern auf Mobilgeräten mithilfe von LEGO Star Wars Battles die „LEGO Star Wars“-Erfahrung näherbringen zu können und dabei völlig neue Wege einzuführen, auf die man mit der weit, weit entfernten LEGO-Galaxis interagieren kann.“

„LEGO Star Wars Battles bringt all die Action und den unbeschwerten Charme eines LEGO-Spiels zu einem stetig wachsenden, globalen Publikum, das auf Mobilgeräten spielt“, sagt Sean McEvoy, Vizepräsident von Digital Games, The LEGO Group. „Es ist leicht zu verstehen und bietet beim Spielen schnelles und spaßiges LEGO-Gameplay, das sowohl für neue als auch für erfahrene Spieler interessant sein wird.“

Mit Inhalten aus allen neun Filmen der Saga, Star Wars™: The Clone Wars™ und Rogue One: A Star Wars™ Story können Spieler legendäre Helden und Schurken wie Luke Skywalker, Rey, Obi-Wan Kenobi, Boba Fett und Darth Vader sowie andere Charaktere wie Porgs, Stormtrooper, Kampfdroiden und eine Vielzahl von Fahrzeugen von AT-ATs bis hin zu TIE-Bombern und sogar den Millennium Falcon ansammeln. Während Spieler Fortschritte machen und Level aufsteigen, schalten sie verschiedene Arenen frei, die auf vertrauten Orten des Star Wars-Universums basieren wie beispielsweise Scarif, Naboo, Hoth, Endor, Geonosis und viele mehr.

LEGO® Star Wars™ Battles erscheint 2020 im App-Store und auf Google Play und wird kostenlos mit Käufen in der App zum Download zu Verfügung stehen.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Liest sich ein wenig wie eine Kopie von Supercell‘s Clash Royal … mal abwarten

  2. Angeblich soll Lego ja damals die Ritterburg in gelb herausgebracht haben, weil man aus grauen Steinen hätte Panzer oder ähnliches bauen können. Diese Prinzipien hat man mit der Zeit ziemliche über Bord geworfen. Stört mich persönlich zwar nicht, aber interessant ist es schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.