LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Release am 14. September

Kleiner LEGO Falcon: Riesig! | © LEGO Group

Der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 erscheint am 14. September: Alles, was wir zum Release des Millennium Falcon wissen, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Der US Store Flyer hat es verraten: Der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 ist ab dem 14. September erhältlich. Zwar im VIP-Vorverkauf, aber immer wieder haben wir schon betont, dass eine solche Mitgliedschaft kostenlos ist und auch noch im Zuge des Kaufes abgeschlossen werden kann.

➫ Alle Informationen zum offiziell vorgestellten LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 finden sich hier.

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 | © LEGO Group

Mitte September wird es spannend! | © LEGO Group

Uns erreichten in den letzten Tagen erneut sehr viele Anfragen, und wir bitten um eurer Verständnis, dass wir hier nur die Fakten benennen. In den Kommentaren jedoch könnt ihr gerne munter spekulieren. 😉

Klar ist: Unser Interview mit LEGO Chief Marketing Officer Julia Goldin wurde weltweit aufgegriffen und kommentiert. Für viele war dieses Gespräch Ende Januar im Rahmen der LEGO Jahrespressekonferenz 2017 der Tropfen auf dem heißen Stein, sprich: Die Gewissheit.

Das UCS steht übrigens für Ultimate Collector Series: Besondere und exklusive Star Wars Modelle, die sich zumeist alleine schon ob ihrer Größe und Anzahl der Teile von anderen Modellen abheben. Und das wird er, der Millennium Falcon 75192!

LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192: Riesig!

In einem ersten Teaser Bild hat LEGO bereits den Karton gezeigt, der anders erscheint, als die letzten großen Set-Kästen. Womöglich soll so verhindert werden, dass die Anleitung knickt.

Regulär, sprich ohne VIP-Mitgliedschaft, ist der LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 ab dem 1. Oktober erhältlich. Und zwar exklusiv im LEGO Store und im LEGO Online Shop. Ob das Set mittelfristig auch bei ToysRUs oder Kaufhof erhältlich sein wird, vermögen wir aktuell noch nicht zu sagen. Es ist zumindest denkbar.

LEGO Star Wars Millennium Falcon 10179 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Vieles spricht aktuell dafür, dass es sich um keine Neuauflage des Sets 10179 handeln wird. Es sollen deutlich mehr Teile enthalten sein, die Rede ist von deutlich mehr Minifiguren und der Preis ist… deutlich höher. All dies ist noch nicht bestätigt. Auch ist noch unklar, ob es einen aktuellen Bezug zum neuen Film „Die letzten Jedi“ geben wird. Die Spannung steigt! Wir halten euch auf dem Laufenden. Wer freut sich mit?

Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

26 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ist denn schon zu 100% verifiziert, dass es sich tatsächlich um den Falken handelt?
    Überall wird geschrieben DASS er es ist, aber von offizieller Seite wurde doch definitiv noch nichts bestätigt. Oder? Possible heißt ja nicht definitiv….

    • Ich fände es auch deutlich eleganter, diese Dinge im Konjunktiv zu formulieren. Selbst wenn Ihr Insider-Informationen habt, solltet Ihr sie vielleicht nicht unbedingt als Fakten präsentieren. Das nimmt auch denen die Spannung, die vielleicht noch weiter rätselraten und sich auf weitere Teaser seitens LEGO (nur zur Erinnerung: Da gibt es ja noch gar nichts Offizielles) freuen wollen. Natürlich bringt es so mehr Klicks, und Ihr seid da natürlich auch nicht die Einzigen, aber auf anderen Plattfirmen wie z. B. Brickset wird das Thema mit mehr Fingerspitzengefühl behandelt, und davon haben letztlich alle was.

      Ach, und „der Tropfen auf dem heißen Stein“ ist eher das Gegenteil, nämlich etwas, das letztlich eben keinen Unterschied macht. Vielleicht war hier „der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt“ gemeint. Aber das nur am Rande … ?

      • Das trifft den Hammer auf den Kopf! 😉

        Insider-Informationen haben wir übrigens noch nie geteilt.
        Nur ob ein Konjunktiv hier noch weiter hilft… lassen wir uns doch einfach alle überraschen. 😉

      • Also, das schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht! ?

        Und genau das mit dem Überraschen ist ja das hüpfende Komma.

        Ansonsten: Top-Seite, weiter so!

      • Vielen Dank! Und ich mache an dieser Stelle mal einen Punkt, ansonsten geht das noch tagelang so weiter. 😉

  2. Minifig scale? Darf man das sagen?

  3. Ob man direkt im VIP-Zeitraum zuschlagen muss?
    Ich würde ja lieber auf die guten Rabatte von Toys oder Kaufhof oder den Black Friday abwarten. Aber was, wenn dann bereits alles vergriffen ist, wie aktuell mit der Apollo Rakete? Überlegen ich muss…

    • Hab auch darüber nachgedacht, aber dazu hab ich keine Geduld und Ruhe. Her mit dem Teil wenns im Lego Shop ist und BB8 hol ich dann später mit Rabatten. Zumal der Snowspeeder ja auch erst nach knapp 3 Monaten bei anderen Händlern verfügbar war. Und es beim MF nichtmal sicher ist.

    • Meist lohnt es sich zu warten, wenn man es nicht sofort braucht. Die werden schon genug produzieren, und nach anfänglichen Lieferengpässen gibt es eigentlich immer ausreichend Sets, um alle glücklich zu machen. Nur bis nach der Einstellung sollte man halt nicht warten … aber das ist wohl ein paar Jahre hin.

    • Ohhh jetzt werde ich hier wahrscheinlich hingerichtet aber:
      Einfach im VIP Zeitraum den eigenen kaufen und wenn es mal im Angebot ist kommt noch die vermeintliche Wertanlage dazu.

      • Wieso, mach ich auch so. Und ist ja legitim, habe auch schon ausgelaufene Sets teurer erworben und es nicht bereut.

  4. Falcon ist gut, aber besser wäre es ein UCS AT-AT Set! Viele warten auf ihn!

  5. das beste wenn der falcon endlich kommt:
    das ende der jahrelangen spekulationen.

    vor allem in den letzten monaten wurde es immer schlimmer. alles wurde überanyalisiert. alles, was auch nur irgendwie so gedeutet werden konnte, wurde als neuer hinweis auf den falken aufgefasst. egal wie weit hergeholt.
    und jetzt, wo es klar ist, dass er sehr bald kommt, wirds sogar noch schlimmer. wie dieses teaser-foto von twitter durch diverse filter oder sonstwas so verändert wurde, dass man unter dem weissen papier vermeintlich irgendwas erkennen konnte. meine güte. spätestens da wurds mir dann wirklich zu albern.
    aber hey, the hype is real. 😀

  6. Auf dieser weissen Teaser-Verpackung sehe ich nur eines: weiss 🙂
    Mir ist eigentlich fast wurscht wie viele Teile ehr dieser hat. Hauotsache es ist nicht einfach eine Kopie des alten so wie das Lego mit dem Todesstern gemacht hat.

  7. ob wohl Boat Mast Rigging Long 28 x 3
    Item No: 47996 lightbluish
    dabei sein wird? wenn ja, ist Lego als Sammelwertanlage nur noch eine Wette(bzw. ist es jetzt ja auch schon)

    • ja und? worin läge das problem, wenn lego nicht mehr als „wertanlage“ taugen würde?
      (was ja nicht passieren wird, schliesslich läuft jedes set irgendwann aus. also wird es auch immer einen zweitmarkt geben.)

  8. verrückt…..man stelle sich vor lego wird nur zum bauen, spielen und basteln gekauft und nicht um sich ne altersvorsorge zu schaffen. kuriose welt

  9. Ich freue mich total. Aber gleichzeitig habe ich auch wahnsinnig Angst vor dem Preis. Ist dieser deutlich über 500€ werde ich wohl passen, auch wenn mein Herz dann weint. Der Preis darf einfach nicht übertrieben sein, bitte bitte bitte 🙂

    Wird der Preis dann am 01. Sep bekanntgegeben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.