LEGO Ideas Weltraumrakete
+ 30 Prozent Rabatt Sommer-Angebote
im LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Lego Star Wars UCS-Set „Angriff auf Hoth“ erscheint am 30. April

Lego hat das neue Set der Star Wars Ultimate Collector Series offiziell vorgestellt: „Angriff auf Hoth“ (75098 – „Assault on Hoth“) erscheint am 30. April – was zu erwarten ist.

Lego hat das neue Set der Star Wars Ultimate Collector Series offiziell vorgestellt: „Angriff auf Hoth“ (75098 – „Assault on Hoth“) erscheint am 30. April – was zu erwarten ist.

Die Star Wars Ultimate Collector Series geht in die nächste Runde: Am 30. April erscheint das lang erwartete Set „Angriff auf Hoth“ (75098).

Teile des Eisplaneten und des legendären Duells werden mit 2.144 Teilen nachgebaut. Doch eines sehr vorweggeschickt: Ein AT-AT fehlt – der Snowspeeder jedoch ist gesetzt.


Ein Snowspeeder darf nicht fehlen. | © Lego Group

Ein Snowspeeder darf nicht fehlen. | © Lego Group

Das Set wird hierzulande 249,99 Euro kosten. Der Preis ist stattlich – und viele der Details sind womöglich dem ein oder anderen Erdenbürger auch in der Brick-Variante schon bekannt. Doch es ist nicht unüblich, das Lego Sets neu auflegt. Und im Falle dieses neuen Sets „Assault on Hoth“ wird dann doch einiges zusammengetragen, das so manch Star Wars Herz höher schlagen lassen wird.

Angriff auf Hoth | © Lego Group

Angriff auf Hoth | © Lego Group

Alleine die Schar an Minifiguren lässt sich sehen: Alte Bekannte wie Luke Skywalker, Han Solo oder Toryn Farr sind mit von der Partie. Darüber hinaus dürfen Wes Janson, Wedge Antilles, K-3PO, ein Rebellen-Offizier – sowie fünf Rebellen und zwei Snowtrooper nicht fehlen. Ein R3-A2, Tauntaun und Wampa komplettieren das Ensemble.

Die Echo Base ist Bestandteil von Star Wars V „Das Imperium schlägt zurück“, vor dem Kinostart von „Das Erwachen der Macht“ der unangefochtene Lieblings-Star-Wars-Film der zusammengebaut.com-Redaktion.




Doch dieses Set bringt uns den Film wieder ein Stück näher: Womöglich doch besser er war als das neuerliche Erwachen der Macht? Wir lassen das heute Gesehene erst einmal sacken. Doch im Grunde genommen bekommen wir genau das „aufgetischt“, was zu erwarten war. Und das sei ausdrücklich nicht negativ gemeint.


Das... Tor zum eisigen Geschehen. | © Lego Group

Das… Tor zum eisigen Geschehen. | © Lego Group

Doch in einschlägigen Foren sind die Reaktionen auf „Angriff auf Hoth“ zunächst einmal verhalten. Was sagt ihr zu diesem neuen UCS-Set? Eure Einschätzungen ergänzt gerne in den Kommentaren.

Du spielst noch mit Lego? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Im ersten Moment dachte ich: Cool, ein neues UCS Set!
    Doch im zweiten Moment kam die Ernüchterung.
    Es ist ein Sammelsurium an Kleinsets und nicht wirklich etwas neues.
    Die Kugelrunde Kanone und das Kraftwerk sind geradezu lächerlich klein.

    Ich finde dieses Set ideenlos und enttäuschend!!

    • Es ist ein „Playset“, und über die Maßstäblichkeiten kann gestritten werden. Aber für all jene, die noch nie ein Hoth-Set besaßen, kann das Szenario durchaus interessant sein, oder?

  2. tut nichts zur Sache

    26. Februar 2016 um 14:16

    Was ist hierbei UCS?
    Insgesamt enttäuschend für mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.