Alle Juni-Neuheiten erhältlich:
42115 Lamborghini 🛒
+ Hot Rod gratis ab 85 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Technic 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger kann vorbestellt werden

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-box-2020 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42111 Dom’s Dodge Charger | © LEGO Group

Der LEGO Technic 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger fährt vor: Alle Produktinformationen zum Nachbau des kultigen Oldtimers – UPDATE.

Update 31. März: Der LEGO Technic 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger ist nun auch im LEGO Online Shop gelistet und kann vorbestellt werden. Da es sich um keinen exklusiven Bausatz handelt, wird dieser Preis bei anderen Shops bereits unterboten. Das 40371 Osterei als Gratis-Beigabe ist aktuell leider schon vergriffen. Bei entsprechender kostenloser Mitgliedschaft werden bei einer heutigen Bestellung also einzig VIP-Punkte gesammelt.


Beitrag vom 30. März: Obwohl der kommende Fast & Furious Blockbuster aufgrund der weltweiten Verbreitung des Coronavirus verschoben wurde, kommt das nächste LEGO Technic Set ab dem 27. April angedüst: Der LEGO Technic 42111 Dom’s Dodge Charger im Maßstab von 1:13 wird aus 1.077 Teilen zusammengebaut und wird hierzulande 99,99 Euro UVP kosten. Einige offizieller Händler hatten bereits erstes Bildmaterial vor Ablauf des Embargos veröffentlicht. Wir haben nun alle weiteren Bilder ergänzt. Eure Meinung zum neuen Set interessiert uns wie immer in den Kommentaren!

Zusammengebaut Late Night

Jeden Abend ab 22 Uhr streamen wir für einige Minuten live und reden auch, aber nicht nur, über die LEGO Neuigkeiten des Tages! Heutiges Thema ist natürlich der LEGO Technic 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger! Zu Gast: LEGO-Fan und Auto-Experte Michael „Kloppo“ Kopp!


Detailbilder



lego-technic-42111-doms-dodge-charger-cockpit-2020 zusammengebaut.com

Blick ins Cockpit!

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-box-back-2020 zusammengebaut.com

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-draussen-2020 zusammengebaut.com

Auf der Überholspur!

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-seite-2020 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-front-2020 zusammengebaut.com

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-seite-ansicht-2020 zusammengebaut.com

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-werkstatt-2020 zusammengebaut.com

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-motorhaube-2020 zusammengebaut.com


Die Eckdaten

» 42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger
» Lizenz: Fast & Furious
» 1.077 Teile
» Maßstab 1:13
» Altersempfehlung 10+
» 99,99 Euro UVP
» Release am 27. April
» 39 cm lang, 16 cm breit und 11 cm hoch
» Kein exklusiver Bausatz


Speed Champions Modell zu Vergleich

Zum Vergleich: Das Set LEGO Speed Champions 75893 2018 Dodge Challenger SRT Demon and 1970 Dodge Charger R/T kam im Frühjahr 2019 auf den Markt. Der Bausatz mit zwei Fahrzeugen kostet 39,99 Euro UVP.

lego-speed-champions-dodge-challenger-dodge-charger-75893-2019-box zusammengebaut.com

LEGO Speed Champions Challenger SRT Demon 2018 & Dodge Charger R/T 1970 75893

lego-speed-champions-75893dodge-challenger-dodge-charger-ausschnitt-2019 zusammengebaut.com


42111 Fast & Furious Dom’s Dodge Charger

Das LEGO® Technic™ Bauset „Dom’s Dodge Charger“ (42111) für Kinder und Erwachsene bietet Fans der Filmreihe „The Fast and the Furious“ ultimativen Nervenkitzel. Das Modell basiert auf dem Dodge Charger R/T (Baujahr 1970) und strotzt nur so vor authentischen Details. Unter der aufklappbaren Motorhaube kommt eine Modellversion des legendären V8-Motors zum Vorschein. Zu den weiteren coolen Funktionen zählen die beweglichen Kolben, die Einzelradaufhängung mit Dreiecksquerlenkern, das Lenksystem unddas Gebläse. Im Kofferraum sind sogar Nitro-Flaschen untergebracht, die Dom bei seinen waghalsigen Verfolgungsjagden superschnell beschleunigen lässt. Genau wie im Film! Kinder ab 10 Jahren werden mit großer Begeisterung ihr eigenes Exemplar von Dominic Torettos berühmtem Auto nachbauen. Wenn der Dodge Charger dann fertig ist, geht der Spaß erst richtig los, wenn Fans in die Rolle des Filmhelden schlüpfen, klassische Szenen aus dem Film „The Fast and the Furious“ nachstellen und den Nervenkitzel rasanter Straßenrennen hautnah erleben. Fantastisches Bauspielzeug für kreatives Spielvergnügen Das LEGO Technic Universum enthält komplexere Bauspielzeuge für junge LEGO Fans, die schon der nächsten Bauherausforderung entgegenfiebern.

» Der LEGO® Technic™ Modellbausatz „Dom’s Dodge Charger“ (42111) enthält eine faszinierende Nachbildung des klassischen Muscle-Cars und inspiriert Fans dazu, ihre Lieblingsszenen aus der Filmreihe „The Fast and the Furious“ nachzustellen.

» Dieses coole Bauset aus 1.077 Teilen bietet Kindern und Fans, die sich für Spielzeug-Modellautos begeistern, eine unterhaltsame Bauherausforderung. Diese originalgetreue Nachbildung des Dodge Charger R/T (Baujahr 1970) strotzt nur so vor realistischen Details.

» Authentische Funktionen wie die beweglichen Kolben, die Einzelradaufhängung, das Lenksystem und das Gebläse lassen Fans den Nervenkitzel echter Autorennen nachempfinden. Nach dem Spielen können Fans das Modell in der berühmten Position mit eingeschlagenen Vorderrädern präsentieren.

» Auf der Suche nach einem coolen Weihnachtsgeschenk für Kinder ab 10 Jahren oder für Modellautos begeisterte Erwachsene? Dann ist dieses Set genau die richtige Wahl. Fans können die Modellversion von Doms Auto bauen und dann die coolen Funktionen entdecken, während sie Szenen aus der Filmreihe „The Fast and the Furious“ nachstellen.

» Das Modellauto ist 39 cm lang, 16 cm breit und 11 cm hoch und besitzt somit die perfekte Größe für rasante Rollenspiele und Abenteuer. Mit eingeschlagenen Vorderrädern erweist es sich als spektakuläres Schaustück.

» Um jungen Baumeistern den Einstieg zu erleichtern, liegt eine gedruckte Bauanleitung bei.

» LEGO® Technic Sets sind genau richtig, um Kinder für den Modellbau zu begeistern. Das fantastische Fahrzeugdesign und die coolen Funktionen bieten auch jede Menge Spielspaß.

» LEGO® Technic™ Sets entsprechen den höchsten Branchenstandards, damit sich diese Bausets für Kinder stets mühelos zusammenbauen lassen.

» LEGO® Technic™ Modellbausätze werden gründlich getestet, damit jedes Bauset den höchsten globalen Sicherheits- und Qualitätsstandards entspricht.

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-plan-2020 zusammengebaut.com

Gibt es noch genügend Platz in der Vitrine?

lego-technic-42111-doms-dodge-charger-box-front-2020 zusammengebaut.com

LEGO Technic 42111 Dom’s Dodge Charger | © LEGO Group


Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

44 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das Ding finde ich persönlich richtig ungelungen. Der Defender sieht 1000 mal besser.
    Wird nicht gekauft.

  2. Ich finde das Set bis auf die Dachpartie sehr gut.
    Der Platz in den Vitrinen muss wohl mal wieder erweitert werden.

  3. Bin gespannt, welchen Sinn die beiden blauen Stäbe, die zu den Heckleuchten führen, haben sollen.

    Das Zahnrad hinterm Heckfenster dürfte die Hand-Of-God-Steuerung sein.

  4. hat irgendwie was 🙂
    Mischung aus Creator und Technic, ich frag mich welche Technik-Funktionen untergebracht sind…
    Preis ist natürlich reichlich hoch gegriffen.

    • Ich persönlich finde es als Creator-Expert-Fan sehr schön, immer mehr System-Steine bei Technic-Vehikeln zu sehen. Aber da gibt es stets die zwei Lager. 🙂

    • Naja, man darf nicht vergessen das es Einzelteile sind. Die Herstellung,die Lagerung,der Designer, Transport,Verpackung,das alles kostet. Gute Qualität gibt es nicht zum Nulltarif.
      Wenn man das alles berücksichtigt,relativiert sich der Preis. Man muss selber seine Prioritäten
      im Leben setzen. Man kann sich billigen Klemmbaustein-schrott kaufen und man hat für kurze Zeit Spass. Oder man kauft sich ab und zu gutes Lego-Spielzeug und hat für sehr lange Zeit
      Freude. Was ist einem wichtig?

  5. Ich sehe hier das gleiche Manko wie bei der Harley. Die Farbkombi schwarz-chrom kommt nicht wirkoich rüber und dadurch geht die Formensprache verloren.
    Ansonsten ein interessantes Modell, preislich im Rahmen.

  6. Nicht schlecht aber Warum als vorderen Kotflügel nicht dem vom 42056 Porsche in schwarz und die Nos Flaschen hinten Air-Tanks zum Pneumatischen anheben des Doge. Dann wäre der Preis auch O.K.

    • Frage in die Runde: Findet ihr die UVP von 99,99 Euro überzogen? Mein Gefühl sagt mir an sich, für ein Lizenz-Thema okay! Was meint ihr?

      • Da es kein exklusiver Bausatz ist, aber eine Doppellizenz (Fast and Furious und Dodge) ist, kann ich damit leben. Noch dazu ist er voll gefedert und hat viele Details.
        Ich werde denoch auf 20% Rabatt warten.

        • Und so einen Rabatt wird es erfahrungsgemäß recht schnell geben… 😉

          • Und warum nicht auf den Mustang? Das ist so gemein. Seit einem Jahr warte ich. Liebherrbagger, Star Wars, Chiron, alles andere Wochen nach dem Start mit saftigem Rabatt. Das einzige Modell > 50 Euro, das ich kaufen will gibt es keine 10 Euro billiger.
            Ich versteh das nicht.

      • Es gibt zum Start ja schon fast 20% Rabatt. Preislich wird er sich bei 70 – 75 EUR einpendeln und dann ist es o.k.

        Das Auto ist halt nicht Fisch (Technic) und nicht Fleisch (Creator). Beide „Zielgruppen“ zu bedienen geht halt nicht auf einmal.

        • Na, das ist mal ein misslungenes Teil.
          Schaut eher wie eine Seifenkiste aus, als ein amerikanisches Muscle Car.
          Schon das Pony hatte seine Macken, ich denke da an die bedruckten Steine.
          Aber das Modell hier ist doch wirklich das allerletzte, was ich mir kaufen würde.
          Da ist ja der 500 Fiat ein wahres Highlight.
          Nein, so ein Gerät kommt mir nicht ins Spielzimmer.

  7. Also für ein Technikmodell etwas mau an Funktionen, hätte zumindest den Kompressor angedeutet (2 drehende Schnecken oder so) und zumindest ein 2-Gang-Getriebe (Hi + Low-Speed, wie echte Dragster). Preislich auch so naja. Wenn es mal ein Knallerangebot geben sollte, greife ich zu, ansonsten nicht.

    • Probiers doch,ob du ein Getriebe da einbauen kannst. Warum soll Lego immer perfekte Modelle
      bringen. Selber kreativ werden. Ich z.b. werde das Dach ändern.

  8. Ich hätte mir zwar – passend zum Mustang – ein Creator Expert Modell gewünscht, finde das Modell aber ansonsten Preis/Leistung in Ordnung.

    Ich kaufe ihn mir auf jeden Fall.

    SG Patrick

  9. Da im Besitz bereits vom Mustang, Porsche 911, JB Aston Martin kaufe ich diese Karre nicht, gefällt mir ÜBERHAUPT nicht. Da war und ist das Muscle-Cars Ford Mustang definitiv besser gelungen rein optisch wie auch technisch.

    • Technic und Creator Expert sind aber zwei paar Schuhe in meinen Augen – auch wenn es Schnittmengen gibt. Optisch gefallen mir persönlich Creator Expert Sets etwa immer besser. Aber Geschmäcker unterscheiden sich. 🙂

  10. I don’t think its that bad… Reactions are overall quite negative. But in order to replay the scene from the F&F we need one of Brian O’Conners cars (the Supra) as well!

  11. Kein Creator Expert. Schade.
    Und wenn ich die blauen Pins schon wieder überall durchspitzen sehe, kommt mir sowieso die Galle hoch.
    Chance vertan, so bedauerlich. Die 100,- Euro spar ich mir.

    • Leute,leute was hat das Gemoser wegen den blauen Pins eigentlich mit dem Produkt Lego zu
      tun? Ist nur weil Lego anstatt schwarze blaue Pins verwendet, das ganze Auto schlecht? Ich
      denke nicht,da man das einfach ändern kann,oder? Also,wo ist das Problem? Ich seh da keins.

  12. Bin gespannt freu mich schon was zu tuhen

  13. Wäre dieser, wie der mustang, nicht in der creator Reihe besser aufgehoben?! Bei Technik denk ich eben an Bagger etc.
    Zumal 10 Cent / Teil nicht günstig ist. Aber gut, wird entsprechend rabattiert angeboten.
    Für mich kein Kauf.

  14. Dürüm einz.fufzich

    30. März 2020 um 23:11

    Tja und genau das passiert, was viele nicht wollten (bloß nicht in die Technik sparte).

    Wundert mich nicht, dass ich, so gut wie kein Geld mehr für Lego ausgebe.
    Kaum noch was, was umhaut, entweder verschandelte *Design entscheidungen* oder Alt gelersch Modelle, ala 60+.

    • Bitte,was? Verschandeltes Designs und Alt Gelersch Modelle? Ich hab so den Eindruck, das Lego nicht dein Metier ist,oder? Oder bist du so einer, der nur in der vergangenheit lebt? Tja,
      falls du es noch nicht weisst, wir haben das Jahr 2020,und Lego-Technic hat sich verändert/ver-
      bessert.

  15. Vorbestellung schön und gut.
    Steht denn hier eventuell noch eine besondere Gratisbeigabe im Raum?

  16. Sehr schade – so ein cooles Vorbild und dann so eine schlechte Umsetzung im Modell. Bei einem Creator Expert Modell wäre ich vermutlich dabei gewesen, aber das hier geht für mich gar nicht.

    Immerhin schont das meine Geldbörse und meine angespannten Platzverhältnisse. Zumindest vorerst – weil ich den Charger für Creator Expert noch nicht ganz abschreibe, dürfte halt frühestens in zwei Jahren kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.