Creator Expert Harley-Davidson neu im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

LEGO Technic Bugatti Chiron 42083: Ab dem 1. Juni erhältlich

LEGO Technic Bugatti Chiron 42083 | © LEGO Group

Der LEGO Technic Bugatti Chiron 42083 ist ab dem 1. Juni erhältlich, das hat uns LEGO nun bestätigt, sprich am Tage der Vorstellung. Nur eine Frage bleibt offen.

Nun ist es endgültig klar, es gibt kein Zurück mehr und wir haben die Info von LEGO direkt erhalten: Der mit Spannung ewartete LEGO Technic Bugatti Chiron 42083 ist ab dem 1. Juni erhältlich, sprich am Tage der Vorstellung in Billund.

LEGO Technic Bugatti Chiron 42083: Startklar | © LEGO Group

Matthias und ich sind vor Ort im LEGO House und werden euch mit Bildern, Videos, Interviews und allem versorgen, was noch so dazugehört (Probefahrt durch Dänemark etc.).

Zunächst ist der Chiron exklusiv und einzig über LEGO zu beziehen. Eine Frage können wir aber noch immer nicht beantworten: Ab wann genau das Set am 1. Juni erhältlich sein wird. Ob die LEGO Stores das Set erst ab 12 Uhr verkaufen dürfen, dann endet der Countdown, ist unklar. Gleiches gilt für den LEGO Online Shop: Es ist durchaus vorstellbar, dass LEGO das Set erst um 12 Uhr freischaltet. Die Vergangenheit aber hat uns gelehrt: Manchmal erfolgte der Startschuss überraschend zumindest ein paar Minuten früher, um den Server zu entlasten, manchmal „verstrich auch so manch Stunde“.


Wir halten die Bugatti Chiron in Händen und dürfen unser Review ab dem 2. Juni um 12 Uhr mittags veröffentlichen. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir aktuell keine weiteren Fragen beantworten dürfen: Es gibt Embargos und Embargos, im Falle des Bugattis ist es ein Embargo. Zudem darf ich euch alle bitten, weder in den Kommentaren noch im Zusammengebaut Forum Links zu geleaktem Bildmaterial zu veröffentlichen: Vielen Dank und nur noch genau eine Woche Geduld.


Wir freuen uns darauf, in Kürze offizielles Bildmaterial präsentieren zu können und selbstverständlich werden wir den Chiron in einem Review ausführlich vorstellen und beleuchten: In Kürze wird durchgestartet!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

22 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Bin sehr gespannt.

  2. Sieht schick aus…

  3. Farbe – cool. Richtig cool. Design, insbesondere von vorn – Katastrophe. Bei der Erwartungshaltung, dem Anteasern seit einem Jahr, ist das Ergebnis ernüchternd. Da bin ich herzlich froh, dass ein teueres Set von meiner Wunschliste verschwindet. Ich freu mich aber auf euer Review!

  4. Ich hätte gehofft dass das Modell von der Optik etwas mehr überrascht. Interessant sieht er auf jeden Fall aus, auch wenn die Bauweise schon sehr stark an den Porsche erinnert.
    Aber der Bugatti ist ja von Haus aus kein besonderes schönes Auto, was will man da großartig besser machen.

    Auch die Farben… warum haben die wieder dieses Azurblau genommen?

    Naja, mal abwarten wenn man ihn komplett 360° sieht.

  5. Ich freue mich auf das Review!
    Bezüglich dem Deisgn bin ich hin- und hergerissen ob er mir nun gefällt oder nicht. War aber beim Porsche genau so. Und den musste ich dann doch haben. Wird somit beim Bughatti nicht anders sein…

  6. Du hast Recht, es ist nur ein knappes halbes Jahr, fühlt sich irgendwie länger an. 🙂 Wohlmöglich sieht er neben dem Porsche noch besser aus. Ich korrigiere: Nix für mich für das sofort haben wollen, aber im Handel mit den 30 Prozent, wie beim Porsche in einigen Monaten, dann vielleicht doch.

  7. Einfach mal nach Lego Bugatti leak googeln.
    Also ich finde ihn hässlich.

  8. Man konnte bis gestern auf Instagram Bilder vom Bugatti sehen, sind aber alle verschwunden dort.
    Mal schauen , vieleicht waren es ja fake fotos 😊… mal schauen.

  9. Wenn die Preisgerüchte stimmen wird das der Flop des Jahrhunderts.

    Angeblich war oder ist der Chiron im ungarischen Lego-Shop vorbestellbar (gewesen). Zu einem Preis von 126999 Forint, das sind 400,-€ bzw. 465$.

    Ich gehe also mal von mindestens 399,-€ aus. Mehr als 11 Cent pro Teil… das ist ne Ansage. Den Porsche ist für 300,-€ schon ein Ladenhüter.

    • All das, was du hier schreibst, ist falsch. Und wie immer gilt: LEGO ist ein Hobby, wer ein Set nicht möchte, kauft es sich einfach nicht. 🙂

      • Ich lag mit meiner Schätzung gerade mal 7,5% daneben. Und auch bei einem Hobby sollte das Preis-Leistungsverhältnis passen. Ich finde es armselig solche Preise jedes mal mit „es ist ein Hobby“ und „dann kauf es Dir doch nicht“ zu verteidigen. Hätte Lego in diesem Bereich nicht ein Quasi-Monopol sähen die Preise nicht so aus.

        Man hat nichts aus dem Porsche-Technic-Modell gelernt.

  10. Auch ich habe mich nun einmal hingesetzt und diverse Bilder angeschaut.

    Vorausgesetzt, dass der Leak kein Fake ist ( was ich stark annehme), so kann ich leider nur meine Aussage bei einem anderen Beitrag wiederholen:

    Es wurde sich nahezu tot-geteasert. Ewig lang rumgemehrt, die Erwartungshaltung geschürt, die Gerüchteküche brodeln lassen und nun… Schlag in die Magengrube.
    Er sieht nicht schlecht aus. Aber wofür diese Heimlichtuerei? Weder haut er mich um, noch sag ich nach all den echt klasse gelungenen MOCs „verdammt, die bei lego haben nochmal ne Schippe draufgelegt“.

    Ich bin froh über den Rough Terrain Crane. Obwohl ich eigentlich kein Technic mehr sammel und mich eher auf die Exclusives, Modulars und UCS versteift habe – der Crane wird gekauft, der Chiron maximal im Angebot mit mindestens 20%. Denn mal von der Lizenzgeschichte abgesehen – der Crane ist größer, optisch anspruchsvoller, mit PF versehen und lässt garantiert mit interessanten Bautechniken auf sich warten. All das, wo der Chiron schlecht abschneiden wird.

    Und bevor das gehate losgeht:
    Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Jeder, der es anders sieht als ich kann doch froh sein, dass ein Käufer weniger am 01.06. den shop@home blockiert. 😜

  11. Ein Freund von mir sammelt hellblaue Teile unterschiedlichster Art, hat gerade das Geld mit dem Gegenwert eines durchschnittlichen Neu-Fahrrads übrig und bleibt auch sonst gerne zu Hause. Ich glaube, er gehört zur Zielgruppe 😉

  12. Also wenn es wirklich der ist den ich gesehen hab, dann ist es aufgrund des ganzen „Hokuspokus“ im Vorfeld schon sehr enttäuschend.
    Wieso verbindet man nicht mal Technic mit Creator, sprich im Inneren Technic und das Äußere Creator?

  13. Also das gelakte Bild ist definitiv Lego Technic, ich weiß ja nicht welches du gesehen hast…. 2-farbig ist er ja, könnte auch lightblue und darkblue sein vom 41999.

    Dann wären die Farben ja okay, wenn ich ihn für 169 bekomme wie den Porsche würde ich ihn kaufen. OK, 200 wären auch noch im Rahmen.

  14. Ich muss Andres recht geben, man muss das gute Teil ja nicht kaufen. 🙂
    Ich bin dafür, einfach entspannt auf Andres Review mit den 100% richtigen Bildern zu warten. Das Review wird bestimmt wie gewohnt super, egal ob das Äutchen den Geschmack triff. Schönheit liegt im Auge des Betrachters, wie meine Oma immer sagte. Zur Not gibt es das Modell als SpeedChampion sehr Kosten günstig. 😉 Happy First June….

  15. Upsi, 😉 wird bestimmt auch voll Prima 🙂

  16. Wir können ja auch erstmal abwarten wie er tatsächlich aussieht etc. Ich kümmere mich nicht um ungelegte Eier.

    • Och manno, es ist doch gerade der Sinn eines fünfmonatigen Countdowns, dass sich der Konsument um ungelegte Eier kümmert. Man muss die Leute doch beschäftigen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.