Weihnachtskarussell ab 85 Euro gratis im
LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096: Offizielle Bilder

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-box-2019 zusammengebaut.com

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 | © LEGO Group

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 vorgestellt: Größte Neuheit fürs erste Halbjahr 2019.

Mit dem LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096 kommt ein neuer Technic-Porsche auf den Markt. Die Abmessungen sind etwas kleiner als der orangenen Porsche 911 GT3 RS 42056: 13 Zentimeter hoch, 50 Zentimeter lang und 20 Zentimeter breit.

Der neue Porsche RSR 42096 enthält zudem 1.580 Teile und wird 149,99 Euro kosten. Zudem kündigt sich der Remote Controlled Stunt Racer 42095 mit Power Functions sowie kleinere Sets an.


Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.


Porsche 911 RSR 42096

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-box-back-2019 zusammengebaut.com

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-2019 zusammengebaut.com

LEGO Technic Porsche 911 RSR 42096

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-2019-rueckseite zusammengebaut.com

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-2019-details zusammengebaut.com

Der Porsche erhält einen kleinen Bruder!| © Andres Lehmann

LEGO Technic Porsche 911 GT3 RS 42056: Ende des Jahres „End of Life“ | © LEGO Group

My friends all drive… Porsche! Das war der Erlkönig | © Andres Lehmann

lego-technic-2019-porsche-911-rsr-1-42096-2019-front zusammengebaut.com

Komplett überarbeiteter Nachfolger: Porsche 911 RSR 42096

Was sagt ihr zum neuen Porsche? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Weiß man schon etwas von den Funktionen? Mich würde nämlich interessieren, ob dieser Flitzer eine Gangschaltung hat und wenn ja, ob mit den neuen Schalträder vom Bugatti geschalten wird.

  2. auf jeden Fall hat er keinen Boxermotor sondern ein V180 🙂

  3. Grundsätzlich freut es mich als Technic Enthusiasten und Porsche Fan dass ein weiterer Zuffenhausener ins Lego Regal wandern wird. Es sieht allerdings nach einer Aufkleberorgie aus die man so nur von Speed Champions kennt und je mehr sich Lego auf den VW-Konzern konzentriert desto seltsamer und unglaubwürdiger werden die Begründungen mit denen herausragende Ideas-Sets zum Thema Raumfahrt abgewimmelt wurden. Ich freue mich trotzdem auf den neuen 11er, der preislich in einer angenehmen Liga spielt.

  4. Gefällt mir auf Anhieb besser als der „alte“ orange (obwohl der in weiß auch ganz hübsch ist)!!
    Preislich auch interessant!

  5. Wow, der sieht ja echt super aus!

  6. Finde den deutlich schicker und „porschiger“ als den orangen. Liegt wahrscheinlich an den anderen Scheinwerfern und der anders gebauten Front. Die wirkt bei dem hier viel runder und schnittiger.

  7. Anhand der Zeile und Räder wird der aber auch ca. 15 cm kürzer

  8. Werd das gute Stück gleich mal auf meinen Wunschzettel schreiben:)
    Und mich dann von Orangenen trennen ….
    hmmm oder beide in die Vitrine stelen 😂

  9. Der hat was der kleine

  10. Im Vergleich zum GT3 RS fehlen über 1.100 Teile … Also eine Schaltung hat er dann sicherlich nicht. Bleibt die Frage wo sonst noch gespart wurde. Aber der Preis ist heiß!

  11. Bin ich der Einzige, der die Scheinwerfer mit dieser komischen Blasenförmigen Abdeckung einfach nur hässlich findet? Was hat sich Lego denn dabei gedacht? Mir ist schon klar, dass die Scheinwerferabdeckung beim original auch gewölbt ist, aber da jetzt einfach so eine Halbkugel draufzuzimmern sieht merkwürdig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.