Unsere LEGO-Ausstellung in Nordhessen
Zusammengebaut 2019
am 23. und 24. November

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Treueprämien-Aktion bei REWE im Check

lego_rewe_31088_hai zusammengebaut.com

Sind 8,99 Euro für dieses Set wirklich günstig? | © Timon Freitag

Bei REWE gibt es derzeit LEGO Treueprämien. Doch lohnt der Einkauf, um LEGO Sets zu ergattern? Wir beleuchten die Aktion.

Seit dieser Woche gibt es in teilnehmenden REWE-Filialen eine Treuepunkte-Aktion, mit der man einige LEGO-Sets günstiger als im üblichen Handel bekommt, wenn man genug Treuepunkte sammelt. In den LEGO Leser News hatte Michael kurz schon darauf hingewiesen, nun schauen wir uns die Aktion einmal im Detail an.

lego_rewe_eingang zusammengebaut.com

Am Eingang eines Kölner REWE wird man mit einem Banner begrüßt.

Für Schnäppchen-Jäger lohnt sich die Aktion wohl kaum, weil für alle Sets jeweils 30 Treuepunkte erforderlich sind. Ein Treuepunkt ist bereits vorausgefüllt und zehn weitere werden für Payback-Karten-Inhaber abgerechnet. Man muss also bei REWE bis zum 28.12. mindestens 145 Euro (also 29 Punkte) beziehungsweise 95 Euro (also 19 Punkte für Payback-Karten-Inhaber) umsetzen, damit man die Sets zum reduzierten Preis bekommt. Für alle, die dort sowieso regelmäßig einkaufen, können also eins der genannten Sets günstiger erwerben.

Folgende Sets stehen zur Auswahl

Mit dabei sind die folgenden Sets, die REWE liebevoll „Prämien“ nennt:


» 10871 Duplo Flughafen
für 16,99 Euro statt 24,99 Euro
» 41367 Friends Stephanies Reitturnier
für 27,99 Euro statt 39,99 Euro
» 60137 City Abschleppwagen auf Abwegen
für 13,99 Euro statt 19,99 Euro
» 60223 Transporter für Mähdrescher
für 19,99 Euro statt 29,99 Euro
» 31088 Creator Bewohner der Tiefsee
für 8,99 Euro statt 14,99 Euro
» 42092 Technic Rettungshubschrauber
für 19,99 Euro statt 29,99 Euro
» 31093 Creator Hausboot
für 19,99 Euro statt 29,99 Euro
(das Hausboot nur Online mit dem Lieferservice)

Preise im Vergleich

Wenn man jedoch die Preise im Internet mit anderen Shops vergleicht, kosten die Sets bei Amazon und anderen Anbietern fast genauso wenig – nur dass man dafür natürlich erst gar keine Punkte sammeln muss.

lego_rewe_prospekt_komplett zusammengebaut.com

Das Sammelheft von beiden Seiten

Des weiteren gibt es LEGO-Aufbewahrungsboxen, die mit den Punkten günstiger erworben werden können. Beispielsweise gibt es die rote 2×4 Aufbewahrungsbox für 19,99 Euro, die es allerdings vor kurzem beim ALDI für den gleichen Preis gab – wenn auch in anderen Farben.

Vergleichbare Boxen bei Aldi

Weitere Aktion im November

REWE weist im Sammelkarten-Heft darauf hin, dass es ab dem 4.11. eine weitere Aktion gibt: Bereits über 2 Wochen vor dem Start von Disneys’s Eiskönigen 2 am 20.11.2019 gibt es eine weitere Treuepunkte-Aktion, bei der man Punkte für Merchandise-Artikel vom gleichnamigen Film bekommt.

lego_rewe_regal zusammengebaut.com

Das Regal wird offenbar am 4.11. um Frozen 2-Produkte erweitert.

Darunter fällt dann auch zeitgleich ein weiteres LEGO Set. 41155 Elsas Abenteuer auf dem Markt zählt dann ebenfalls mit dazu, welches es derzeit für rund 15 Euro online zu kaufen gibt (statt 19,99 Euro UVP). Da die Treuepunkte nur das REWE-Logo beinhalten, kann man die Treuepunkte vermutlich für beide Aktionen nutzen.


LEGO Disney 41155 Elsas Abenteuer auf dem Markt

Lohnt sich das?

Für Familien und AFOLs, die ihren regulären Einkauf im REWE tätigen, kann diese Aktion eine nette Bereicherung sein, um ein Set zu einem fairen Preis zu erhalten. Aufgrund der geringen Ersparnis sind die Sets beziehungsweise „Prämien“ für Schäppchenjäger eher uninteressant, da man je 5 Euro Einkaufswert nur einen Treuepunkt erhält.

Wie seht ihr diese Treueprämien-Aktion? Faire Preise oder nur ein Marketing-Gag? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Timon Freitag

LEGO-Enthusiast aus Köln, der sich für Städte, Züge und rockige Musik interessiert.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Das mit den Preisen stimmt nicht so ganz. Wenn man sich nur auf deutsche Shops beschränkt, rechnet sich das durchaus. Die „Bewohner der Tiefsee“ z.B. gab’s nur mal Anfang des Jahres für 7,76 EUR, aber das war bei Amazon Italien oder so, also mit zusätzlichen Versandkosten. Alle aktuellen Preise liegen über dem REWE Angebot. Für die anderen Sets kann man das sicher ähnlich festhalten. Es lohnt sich also durchaus, gerade wenn man so ’ne Bude vor der Nase hat und immer dort einkauft. Punkte bekommt man sowieso fast immer mehr durch Aktionen, mitsammelnde Bekannte und großzügige Verkäufer*innen, also liegt de facto der Investitionsaufwand sogar noch niedriger.

    • Danke für die ausführlichen Erläuterungen, Timo! Die beste Lösung wäre es in meinen Augen (und Diskussionen und Preisvergleiche blieben aus), wenn einem bei einer gewissen Punktzahl schlichtweg ein Set geschenkt würde. Dazu müsste der Zeitraum länger sein. Aber es ist ja genau richtig, wie du schreibst: Wenn die Bude etwa nebenan ist und man dort eh immer einkauft, würde das dann passen. 😉

  2. Wir haben ein „Sammelheft“ direkt mit dem ersten Einkauf über 50Euro vollbekommen. Die Verkäuferin an der Kasse hat die Punkte nicht gezählt sondern großzügig von der Rolle abgerissen. Damit hatten wir die Hälfte der Punkte schon. Die andere Hälfte haben wir von der netten Dame die vor uns an der Kasse war. Sie hat ihre Punkte unserem Kleinen geschenkt :).
    Und das Tiefsee-Set mit dem Hai gibt es aktuell tatsächlich nirgendwo günstiger. Gekauft! Den Kleinen hat es gefreut 🙂

  3. Also ich habe die Preise auch verglichen und ja, sind alles faire Preise die es sonst so auch am Markt gibt, bis auf das Tiefseeset. Da kann man tatsächlich nochmal 1 oder 2 Euro sparen. Das sehen wohl leider auch andere so. Mein Rewe liegt auch keine 100 Meter entfernt und ich hatte mich schon auf das Set für gestern Abend gefreut. Leider war es das einzige was komplett vergriffen wsr. Und kann mich den Usern vorher nur anschließen. Ich hab inzwischen auch drei Hefte voll und für keine 50 Euro eingekauft.

  4. Bei Kaufland gibt es z.Z. die Lego Adventskalender mit 25% Rabatt (City) bzw. mit 20% Rabatt (Harry Potter), übrigens auch ohne Sammelpunkte.
    Ansonsten stimmt es schon: Wenn man einen REWE vor der Tür hat und dort regelmäßig einkauft (und die Punkte noch von Anderen bekommt), lohnt das Angebot schon. Ansonsten müßte man schon viel einkaufen umd die Punkte zusammen zu bekommen.

  5. Da ich meine Bedürfnisse im Büro – Kaffeepads, Taschentücher, Obst, Schokolade, … – ohnehin fast immer bei Rewe stille (ist dort der nächste Supermarkt), habe ich mit dem Sammeln begonnen. Ich plane, mir den roten Aufbewahrungsstein zu gönnen, wenn ich die Karte füllen kann. Die Tiefseebewohner habe ich schon, das Set kann ich allen wärmstens empfehlen, es ist klasse!

  6. Die Tiefseebewohner sind echt toll. Ist auch ein super Geschenk für Kinder zum Kindergeburtstag. Kann man immer mitnehmen. Auch mehrere, dann kann man sich ein richtiges Aquarium bauen… 😉

  7. Gestern im Rewe Wesseling für knapp 80 Euro eingekauft. Punkte wurden mir allerdings keine ausgehändigt. Auf Nachfrage hieß es dort, Punkte gäbe es nur wenn man eine Paybackkarte vorlegt. Diese lag allerdings zu Hause. Auf meine Frage warum im Sammelheft dann zwischen Paypack und ohne Payback unterschieden wird, kam als Antwort nur das man dafür keine Zeit hätte und ich den Verkehr aufhalten würde. Eine absolute Frechheit, die für mich nun dazu führt, dort nicht mehr einkaufen zu gehen. Da ich bisher regelmäßig dort einkaufen ging, war die Aktion für mich durchaus interessant, zumal ich durch die vorhandene Paybackkarte auch nur 20 Punkte sammeln muss.

  8. Wir waren heute im Rewe und haben für knapp 35 Eur eingekauft. Der Mann an der Kasse hat uns soviel Punkte gegeben, dass wir mit einem Mal gleich zwei Hefte vollbekommen haben. Werd dafür 2x die Meeresbewohner holen 😀

  9. Das Hausboot zu erhalten, gestaltet sich etwas schwierig. Bei Rewe direkt bestellen funktioniert nicht ( bei 2 Filialen schon nachgefragt…) und beim Lieferservice erscheint: Für unsere Postleitzahl gibt es keinen Lieferservice… schon alles probiert. Enkelkind schon traurig, hatte sich auf das Hausboot gefreut, ist etwas ärgerlich die Aktion.

    • Schau mal z.B. bei Spielmax vorbei. Dort kostet das Hausboot online etwa 20,50. Nach einer Reservierung kannst du das Set zwei Stunden später in der Filiale abholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.