Noch 9 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ukonio City für vier Wochen in den Harburg Arcaden

Ukonio City in den Harburg Arcaden im Sommer letzten Jahres

Die LEGO Ukonio City ist für vier Wochen in die Harburg Arcaden umgezogen: Ein erster Teaser für die „Bunte Welten aus LEGO Steinen“.

Wie wir bereits berichtet haben, findet in den Hamburger Harburg Arcaden vom 30. Mai bis zum 17. Juni eine große LEGO-Ausstellung statt: Gastgeber der „Bunte Welten aus LEGO Steinen“ sind die Harburg Arcaden und Zusammengebaut.

Als ersten Teaser ist heute die Ukonio City von Eimsbüttel nach Harburg umgezogen, auf Zeit, wohlgemerkt. Für vier Wochen kann die Stadt, die sonst in meinem Arbeitszimmer steht, in Augenschein genommen werden. Bereits beim Aufbau haben sich Besucher über den Nachbau des historischen Eingangs der Harburg Arcaden gefreut, und besonders schön war der Satz eines Familienvaters zu seinem Kind: „Sieh mal, der Mann spielt auch noch mit LEGO!“ Und meine Antwort: „Natürlich, und sogar sehr gerne!“ 🙂

Innenansicht | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Die Vorfreude steigt, und gerne der Hinweis: Noch sind Anmeldungen für das AFOL-Event am letzten Samstag der Ausstellung möglich, ich werde aber auch darüber hinaus einige Male vor Ort sein. Für Reservierungen bezüglich des AFOL-Events am Samstag, den 17. Juni, schickt mir bitte einfach eine kurze E-Mail: andres.lehmann AT zusammengebaut.com


Verspielter Hinweis auf die Website | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

In Kürze veröffentlichen wir das Programm. Zunächst aber laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, denn der offizielle Startschuss ist der 30. Mai. Ab dann sind auch die Ritterlandschaft von Jan, die NYC Fahrzeuge von Sven, die UCS-Sammlung von Matthias, mein Rummelplatz und viele weitere steinige Themen von Nahem aus zu betrachten.


Wir freuen uns!

Offizielles Plakat: Bunte Welten aus LEGO Steinen | © Harburg Arcaden

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hallo Andres, das sieht ja top aus. Vor allem das zusammengebaut Schild ist ein richtig guter Einfall mit den verschiedensten Figuren und Elementen.

    Eine Frage, wie transportierst du die Sachen ohne das sie kaputt gehen. Wer mal interessant, falls man umziehen sollte. ?

  2. Hallo Tomi,

    ich habe bspw. bei Packen24.de Kartons gefunden, das passen 48-Noppen-Grundplatten genau rein. Die Höhe darf nur maximal 25 cms betragen, alles weitere muss man dann vor Ort auf die Platte setzen. Für diese Bauteile nutze ich IKEA-SAMMLA-Dosen. Ich bin Spediteur und stehe daher total drauf, wenn es stapelbar ist und man am liebsten nur eine Verpackungsgröße hat, maximal zwei.

    Viele Grüße, Jan

  3. Hallo Jan, Danke für den coolen Tip. Muss ich mal ausprobieren. Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.