Noch 11 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Original Liebherr R9800 mit LEGO Control+ Steuerung: Geht das?

lego-technic-liebherr-9800-42100-neigungswinkel-spielwarenmesse-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Technic R 9800 mit CONTROL+ | © Matthias Kuhnt

Kann man einen 800 Tonen schweren Liebherr R9800 mit LEGO Powered Up Control+ steuern?

Update: 08/10/2019: Pawel hat ein neues Video online gestellt. Hier zeigt er den Weg von der Idee zum fertigen Projekt. Einfach mach reinschauen:


Das neue LEGO Technic 42100 Liebherr Bagger R 9800 Set ist seit Anfang des Monats im Handel. Es ist das größte und teuerste LEGO Technic Set, das jemals produziert wurde. Unser LEGO Technic-Experte Andre hat euch dieses Set ja bereits ausführlich vorgestellt. Besonderes Augenmerk hat er dabei auf die LEGO Control+ Steuerung gelegt.

LEGO Technic Liebherr R 9800 42100: Es wird gebaggert! | © André Micko

Aber lässt sich auch ein Liebherr R9800 in Originalgröße mit der Control+ App steuern? Das LEGO Technic-Team, die Ingenieure von Liebherr und Pawel Kmiec, Ambassador der polnischen Recognized Fan Media Site Sariel.pl, haben fast ein halbes Jahr getüftelt. Und siehe da, es funktioniert!


So wie Pawel es dargestellt hat, ist die einzige Veränderung der Einsatz von W-LAN-Antennen. Das ist in erster Linie der Sicherheit geschuldet gewesen, die wenigsten möchten, dass ihnen ein 800 Tonnen schwerer Minenbagger über die Zehen fährt.


lego-technic-liebherr-bagger-r-9800-42100-schaufel-2019-andre-micko zusammengebaut.com

Riesige Schaufel! | © André Micko

Welches Auto würdet ihr gerne mal mit Control+ antreiben? Und kauft ihr euch den LEGO Technic 42100 Liebherr Bagger R 9800? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Also das ist einfach cool ☺ und immer noch irgendwie einfach, als ob man es selbst bauen könnte, grandios. Viel besser und viel kreativer als einfach ein großes Standard-Bricks-Modell auf einem Berg abzustellen.

  2. Das ist ja ein großartiges Experiment! Vielen Dank, Jan, dass Du uns informiert hast. „Leider“ gefällt mir der Technic-Liebherr immer besser. Dabei war ich eigentlich entschlossen, vernünftig zu sein …

  3. Sehr geil! Schön dass beim großen Liebherr einige Punkte verbessert wurden:
    – Steuerung über App und optional manuell!
    – Keine Aufkleber!
    …wenn er jetzt noch unter 450€ kommt: gekauft!
    🙂

  4. Aber weil ich es gerade sehe, hätte man einfach einen Umbau zum Hochlöffel als B-Modell genommen. Eine zweite Schaufel, ggf. zwei, drei notwendige Teile für den Umbau dazu, voila!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.