LightStax: Lamp Stax bringt Licht in den Straßenzug

Es kommt Licht in den Straßenzug! | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Auf der Spielwarenmesse hat LightStax mit Lamp Stax eine Neuheit vorgestellt, die nicht nur Freunde der LEGO Modular Buildings auf den Plan rufen dürfte: Es werde Licht.

Auf der Spielwarenmesse 2017 habe ich mich mit Thomas Fentrop, Geschäftsführer der Abanico GmbH, unterhalten. Er zeichnet sich verantwortlich für die Light Stax – mit LEGO kompatible Steine, die Licht ins Spiel bringen.

Das bisherige Angebot wird ergänzt. | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wir berichten ja äußerst selten über „Fremdprodukte“. Aber ich bin einst mit der LEGO 12 Volt Eisenbahn groß geworden – inklusive der wunderbaren Straßenbeleuchtung. Und diese lebt Mitte des Jahres dank der Lamp Stax wieder auf: Die Straßenlaternen sind jenen, die bei den Modular Buildings zum Einsatz kommen, zum verwechseln ähnlich. Zwei Lampen, eine in weiß und eine in schwarz, werden 11,95 Euro kosten und ein Verbindungskabel ist enthalten.Ein sogenannter PowerStax zum Laden muss jedoch separat erworben werden.

Wem geht nun ein Licht auf? Was haltet ihr von dieser Idee? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Es wird getanzt. Doch was ist, wenn es dunkel wird? | ©Andres Lehmann / zusammengebaut.com


Andres Lehmann

Leadgitarrist bei The Rolling Bricks und Schlagzeuger bei den Brickles

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Schon eine coole Sache, aber auch nicht ganz günstig. Gibt es auch Sets mit 2 gleichfarbigen Lampen? Mehrere Sets zu kaufen und dann eine Farbe gar nicht zu benötigen ist irgendwie blöd.

  2. Ich finde, Lego selber könnte auch auf solche Ideen kommen. Dann müsste man keine Fremdprodukte erwerben. Lg.

  3. ich finde den Preis auch sportlich. Nur nicht jeder hat Ahnung von Elektronik und kann sich sowas selber basteln und für solche Leute ist das wohl auch gemacht. Optimal wäre natürlich wirklich etwas passendes von Lego selbst. Wäre dann aber wohl auch nicht billiger.

  4. Würde mir auch zwei gleichfarbige (weiß bevorzugt) in einer Packung wünschen.

  5. Wer keine Lust auf diese schwarz & weiß Kombination hat könnte sich die Laternen auch bei http://www.liteupblock.com bestellen. Ist preislich dann wohl ähnlich 🙂

  6. Ich frage mich nur, wie flach dann das Kabel sein wird, dass vom Power-Stein zur Lampe verlegt werden muss. Oder habe ich da grundsätzlich was falsch verstanden?

  7. Das Kabel ist sehr fein – kann man gut unter den Steinen auf der Bodenplatte verlegen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.