Noch 9 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

ToysRUs: Ausverkauf LEGO Hochgeschwindigkeitszug 60051 und 20 Prozent auf Friends

LEGO City Hochgeschwindigkeitszug 60051 | © LEGO Group

Bei ToysRUs kostet der LEGO City Hochgeschwindigkeitszug 60051 nur 79,98 Euro im Ausverkauf und es gibt 20 Prozent auf Friends.

Bei ToysRUs purzeln aktuell die Preise: Der LEGO City Hochgeschwindigkeitszug 60051 kostet nur 79,98 Euro statt 119,99 Euro (UVP). Und: Der LEGO Technic Ferngesteuerter Tracked Racer 42065 schlägt nur mit 57,98 Euro statt 79,99 Euro (UVP) zu Buche.

Zudem gibt es ab 30 Euro 20 Prozent auf alle LEGO Friends Sets, darunter auch sämtliche Neuheiten.

» Hinweis: Alle Angebote solange der Vorrat reicht
» 20 Prozent auf LEGO Friends bis zum 08. Juli



Wer einem der Links folgt und im Online Shop von ToysRUs einkauft, unterstützt unsere Arbeit. Vielen Dank!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Nun habe ich den Zug doch noch erworben … bei dem Preis. Dank für Deinen Hinweis! Natürlich über Deinen Link …

  2. der 60051 ist online nicht mehr lieferbar….. (hatten die nur 2?)

  3. Habe am 03.Juli gleich einen Hochgeschwindigkeitszug 60051 bestellt und kurz danach die Bestellbestätigung erhalten (vielen Dank für Ihre Bestellung, die wir hiermit bestätigen! Einer schnellen Lieferung steht nichts mehr im Wege.). Nachdem sich ein paar Tage nichts getan hat, habe ich heute morgen nachgesehen und da stand “ … auf Lager… Lieferzeit 2-4 Tage“ . Jetzt gerade eine Mail von TRU bekommen: Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Einkauf bei Toys“R“Us / Babies“R“Us. Leider sind einige oder alle Artikel Ihrer Bestellung nicht lieferbar. Diese Artikel wurden deshalb aus Ihrer Bestellung storniert. – peng!!! Wenn das Geschäftsgebaren so ist, ist es kein Wunder, daß das Unternehmen Pleite gegangen ist. Oder liegt das schon am neuen Besitzer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.