LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Oktober-Neuheiten
» 71411 Der mächtige Bowser
» 21336 The Office
» 75331 The Razor Crest
» 10308 Holiday Main Street

Weitere LEGO Avatar Sets vorgestellt: Es geht nach Pandora!

LEGO Avatar | © LEGO Group

Die Welt von Pandora wird größer: Weitere LEGO Avatar Sets zum ersten Avatar Film wurden offiziell vorgestellt!

Im Jahre 2009 kam Avatar – Aufbruch nach Pandora 🔎 in die Kinos. Auf der LEGO Con wurde bereits das erste und größte Set der Reihe vorgestellt: LEGO Avatar 75574 Toruk Makto & Tree of Souls. Nun folgen vier weitere Sets mit der unser LEGO Pandora weiter anwächst.

Hintergrund zu den neuen Sets

Die Handlung des ersten Film dreht sich um den fernen Mond Pandora im Alpha-Centauri-System. Die Menschheit, bzw. der Konzern Resources Development Administration (RDA) baut dort einen begehrten Rohstoff ab, zerstört dadurch teilweise das Ökosystem des Mondes und gerät dadurch in Konflikt mit den einheimischen Na’vi. Die Na’vi sind humanoide Wesen, jedoch deutlich größer als Menschen und haben eine blaue Haut. Um den Konflikt mit den Na’vi zu entschärfen versuchen die Menschen mit neuronal vernetzten Avataren sich in deren Gesellschaft zu integrieren. Wie das läuft und wie es ausgeht, seht ihr euch am besten im Film an. Pandora ist mit einer farbenfrohen Flora und Fauna bewachsen und hat auch eine große Vielfalt von Tierwesen zu bieten. Die vier neuen LEGO Sets beinhalten unter anderem große Flugechsen (Banshees geannt) und auch teile der Vegetation, wie zum Beispiel den Baum der Seelen.

LEGO Avatar 75571 Neytiri & Thanator vs. AMP Suit Quaritch

  • Thema: LEGO Avatar
  • 560 Teile
  • 44,99 Euro UVP
  • 2 Minifiguren
  • Release am 1. Oktober 2022
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Neytiri kämpft in dieser Szene auf einem sogenannten Thanator gegen Miles Quartich, der in einem Mech sitzt. Mit dabei ist auch ein Stück Regenwald mit „glow in the dark“ Elementen.

LEGO Avatar 75572 Jake & Neytiri’s First Banshee Flight

  • Thema: LEGO Avatar
  • 572 Teile
  • 54,99 Euro UVP
  • 2 Minifiguren
  • Release am 1. Oktober 2022
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Dieses Set stellt den ersten Flug von Jake auf einem Mountain Banshee (von den Na’vi auch Ikran genannt) dar. Highlight sind natürlich die beiden Tiere. Spannend sind vor allem die teiltransparenten Flügel und die neuen Moulds für die Köpfe.

LEGO Avatar 75573 Floating Mountains: Site 26 & RDA Samson

  • Thema: LEGO Avatar
  • 887 Teile
  • 99,99 Euro UVP
  • 5 Minifiguren
  • Release am 1. Oktober 2022
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Das hier dargestellte mobile Labor und auch das Kipprotorflugzeug spielen zentrale Rollen im Film. Das Labor lässt sich zum bespielen öffnen. Wie auch beim größten Set der Serie LEGO Avatar 75574 Toruk Makto & Tree of Souls ist auch hier ein Schreckenspferd mit dabei.

LEGO Avatar 40554 Jake Sully & his Avatar

  • Thema: LEGO Avatar
  • 246 Teile
  • 19,99 Euro UVP
  • Release am 1. Oktober 2022
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Neben den Spielsets gibt es auch neue Brickheadz für alle Liebhaber und Sammler der eckigen LEGO Figuren.

LEGO Avatar 75574 Toruk Makto & Tree of Souls

Dieser Bausatz wurde bereits auf der LEGO Con vorgestellt. Er beinhaltet neben dem gebauten Baum der Seelen den großen Toruk, dem großen Leonopteryx. Jake wird im Film zum Toruk Makato, indem es ihm gelingt sich mit Toruk zu verbinden und diesen somit zu kontrollieren. Toruk ist ähnlich aufgebaut wie die Ninjago Drachen und hat einen neuen Mould für den Kopf spendiert bekommen. Neben Toruk gibt es in diesem Bausatz noch ein zweites Reittier, nämlich ein sogenanntes „Schreckenspferd“. Dieses sechsbeinige Tier ist ein komplett neuer LEGO Mould. Neben dem gebauten Baum der Seelen ist auch noch ein Stück Landschaft, inklusive einem „fliegenden“ Felsen mit dabei.

  • Thema: LEGO Avatar
  • 1212 Teile
  • 149,99 Euro UVP
  • 4 Minifiguren
  • Release am 1. Oktober 2022
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Eure Meinung!

Wie gefällt euch die neue Avatar Reihe von LEGO? Seid ihr Fans des ersten Films oder wären euch Sets zur Fortsetzung lieber? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Gerhard Eder

Begeisterter LEGO Fan aus Oberösterreich, nebenbei interessiert an allem, was mit Technik und Informatik zu tun hat. Besondere Leidenschaft für sehr detailverliebte Sets mit und auch ohne Lizenz, sowohl Klassiker aus den 90er Jahren bis hin zu aktuellen Creator Expert, Ideas und 18+ Modellen.

18 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Find ich alles sehr cool. Da freu ich mich schon echt drauf.

    • Die Pflanzen find ich auch sehr gelungen.

      • Das geht mir auch so, die Flora ist super, egal ob der Baum in Pink oder oder oder. Ich hoffe sehr, dass die Sets in „meinem“ LEGO Store dann aufgebaut zu besichtigen sind, so ein richtiger dreidimensionaler Eindruck bleibt für mich irgendwie bedeutsam. Ich freu mich aufs Ansehen! Und es könnte sein, dass ich es schaffe, mir von den Sets etwas von meiner Schwester schenken zu lassen, die mag den Film sehr (-:

  2. Mit günstigen Rabatten kann man sicher mal die kleineren Sets kaufen, schon wegen der bunten Teile, aber insgesamt jetzt etwas enttäuschend. Ich hätte mir da mehr Details erhofft. Die Na’vi finde ich immer noch gewöhnungsbedürftig und bei den diversen Viechern ist der Unterschied zwischen den eher grob gebauten Körpern und den Formteilen der Köpfe doch ganz schön auffällig.

  3. Insgesamt eine doch recht nette Reihe. Bei dem kleinen Display mit den Banshees könnte ich schon schwach werden… Hach 🙂

  4. Geil! Einfach nur GEIL! Jetzt kann der Oktober kommen!
    Ich freu mich drauf!

  5. Schade, schade. War nach der Ankündigung in großer Vorfreude. Jetzt wird ein wenig buntes Lego mit vielen Formteile präsentiert, die ich als stilistischen Bruch empfinde. Als 4+ Set okay, als vollwertiges Lego leider nicht.

  6. Christopher Wedel

    20. Juli 2022 um 19:51

    Naja… mag zwar den ersten Film und freu mich sehr auf den zweiten, aber in der Lego-Welt muss ich des jetzt net unbedingt haben. Is leider nichts für mich. Aber die Flora und Fauna mit den Farben is sehr gut gelungen, da werde ich evtl mal bei einem kleineren Set mit Rabatt zuschlagen und schauen wies is. 😊

  7. Laut Lego Onlineshop kostet die 75573 „nur“ 89,99€.
    Wer weiß, vor der Preiserhöhung ist vor der Preiserhöhung? Oder so ähnlich 😎

  8. Das Set mit dem Baum ist wirklich schön und habe ich bereits mit gutem Rabatt bei einem Händler vorbestellt. Der Hubschrauber ist für mich leider ein Totalreinfall. Bin sehr enttäuscht.

  9. Schritt in meinen Augen, freu mich aber auf indy

  10. Heh Lego hat ja das Waffenproblem ja auch interessant gelöst. Die Menschen bekommen einfach keine außer einem Buttermesser für den Mech. Mit den ganzen Speeren und Bögen könnte man meinen die Erobern unseren Planeten und nicht andersrum 😛

  11. Ohje sieht das alles schrecklich aus…

  12. The Storytelling Brick

    21. Juli 2022 um 8:56

    Da ich zu faul bin, wie LEGO scheint’s auch mit der Umsetzung der Avatar-Sets, zitiere ich mich mal selbst, was ich zu der Reihe in einem anderen Fanblog kommentiert habe:

    Uff! Total enttäuschend. Hatte mir die Sets anders vorgestellt. Die Formensprache der Sets sieht mehr nach 5-7 Jährige aus als nach 9+… LEGO kann Mechs besser. LEGO kann Suits besser. LEGO kann Helicopterii 😏 besser. Und LEGO kann Drachen besser. Das haben sie schon unzählige Male gezeigt – insbesondere bei Ninjago mit z.B. Kais Feuerdrachen. Hier haben sie wohl keine Lust dazu gehabt.

    Der Thanator sieht noch mieser aus als schon die häßlich umgesetzte Fluffyfigur aus Harry Potter. Die beiden Banshee wirken mindestens genauso langweilig – allein die Folienflügel und der Kopfmould werten sie ein ganz klein wenig auf. Mit Meister Wus gefährlichem Drachen (71718) haben LEGOs Designer schließlich schonmal feinere und schönere Strukturen hinbekommen, auch wenn dort der Kopf brickbuilt ist.

    Und tjoa… die Avatar-Figuren wollen auf mich einfach nicht wirken, egal wie oft ich sie mir nun angeschaut habe. Wenn LEGO schon so komisch unförmige Friends entlehnte Kopfmoulds nutzt, dann hätten sie auch den letzten Schritt gehen können und den Figuren wenigstens die friendsniedliche Knubbelnase verpassen können. Die Beine wirken zudem arg schlaksig und haben mehr gemein mit Stelzenläufer aus dem Zirkus. Schade.

    Was ich mich frage: an wen sind die Sets gerichtet? Die auf der Verpackung gedruckte Altersgruppe ist zu jung, kennt den Film wahrscheinlich auch gar nicht mal. Wo sind denn dann hier die Berührugspunkte mit der angepeilten Zielgruppe? Klar, der zweite Teil kommt soon(tm). Hätte LEGO dann nicht lieber erstmal gewartet und Sets zur neuen Handlung bringen können? Oder eine Mischung aus der neuen Welt (Unterwasser) und den alten Bereichen? Auch für Avatar-Nostalgiker finde ich die Sets eher ungeeignet, wirken sich doch arg juniorifiziert und rudimentär umgesetzt. Zum Ausstellen wohl weniger geeignet – zumindest sind das keine Eyecatcher.

    So sehr ich die Welt aus Avatar mag, LEGO hat den Charme mit diesen Sets nun wirklich nicht sehr schön eingefangen. Aus meiner Sicht ist die Umsetzung schwach und lieblos. Schade drum. Hatte mich im Vorfeld auf etwas Tolles gefreut.

  13. Ich finde die Sets, bis auf eine Ausnahme, grandios, werde sie mir jedoch nicht holen, da sie so gar nicht in meine Sammlung und ins Budget passen.
    Die Brickheadz. Hmm. Ich fand die noch nie schön, manche vielleicht witzig oder eine Überraschung. Aber die beiden sind … regelrecht scheußlich?

  14. Spannend finde ich vor allem, wie sehr die Sets polarisieren. 😀 Es finden sich gleichermaßen total begeisterte als auch total enttäuschte/desinteressierte Lego-Enthusiasten…

  15. Ich habe gerade die grandiose alte Schmiede von Lego gebaut und danach sehe ich jetzt diese Sets…oje oje, das kann Lego aber besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.