VIP-Vorverkauf: Disney Zug und Bahnhof im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Sommer Gewinnspiel: Alle Infos!

Das ist mein LEGO-Zimmer: Rundgang

Mein LEGO-Zimmer | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Da mein Arbeitsraum dank des NDR-Besuchs ohnehin aufgeräumt war, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und einmal mein ganzes LEGO-Zimmer gefilmt: Bilder und Video.

Wenn das Fernsehen kommt, wird natürlich aufgeräumt. Und nachdem der NDR, der für das Hamburg Journal einen Beitrag in meinen vier Wänden gedreht hat, weitergezogen ist, habe ich meine Kamera angeworfen und einen Rundgang durch mein LEGO-Zimmer gemacht.

Großer Rummel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Großer Rummel | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Geisterbahn | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Geisterbahn | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Es ist natürlich immer so aufgeräumt. Und ihr bekommt einen Überblick über all das, was sich aktuell auf den Platten und in den Regalen findet. Ich wechsele jedoch regelmäßig durch, sprich Module, also Bodenplatten, werden ausgetauscht und mit Modellen handhabe ich es ähnlich. Außerhalb meines Zimmers habe ich zwei große Schränke, in denen viel LEGO verstaut wird.

Wenn Interesse besteht, kann ich alsbald auch mal mein Sortier-System zeigen. Da gibt es ja ganz unterschiedliche „Philosophien“.


LEGO Metroliner 4558 mit Panoramawagen 4547 sowie der Horizon Express 10233 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

LEGO Metroliner 4558 mit Panoramawagen 4547 sowie der Horizon Express 10233 | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Disney Schloss 71040 und weitere Sets | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Disney Schloss 71040 und weitere Sets | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ukonio City | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Ukonio City | © Andres Lehmann / zusammengebaut.com

Wenn ihr irgendetwas seht, was ich auf zusammengebaut.com noch mal detaillierter vorstellen soll, schreibt es gerne unten in die Kommentare.


Du spielst noch mit LEGO? Dich ziehen Plastik-Klötzchen magisch an – und dich interessiert alles, was mit „Bricks“ zu tun hat? Dann folge uns gerne bei Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

17 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Guten Tag,

    ich muss sagen es sieht einfach klasse aus das Zimmer. Geht dir der Platz nicht langsam aus 😀
    Das Problem habe ich nämlich langsam.

    mfg

  2. Hallo Andres,

    Ich bin täglicher Leser deiner Seite, und freue mich auch mal ein Blick in das Allerheiligste zu werfen (dürfen). Dein Sortiersystem würde mich sehr interessieren und auch das vieler anderen vielleicht stellt der ein oder andere seines mal vor?
    Christian

  3. Hallo Andres,

    was meinst du mit „du tauschst die sets häufiger mal durch“?

    Hast du im Keller noch mehr aufgebaute Sets stehen, die du dann hoch holst, oder baust du die Sets in deinem Zimmer wieder auseinander und baust dafür andere auf?

    LG aus Kiel

  4. Hallo Andreas,

    danke für den Blick „Hinter die Kulissen“.

    Ja mich würde brennend dein Sortiersystem interessieren.

    Da ich am Anfang meiner AFOL Karriere stehe und erstmal über Weihnachten alle mein Steine nur nach Farbe sortiert habe.

    VG aus Brandenburg a.d.Havel

  5. Mich würde es auch interessieren, das Sortiersystem.

    Selbst sortiere ich nur nach Typ, d.h. alle Farben durcheinander, aber immer der gleiche Stein. Um schneller zugreifen zu können und wenn es zuviele Steine von einem Typ sind, teile ich den Typ noch nach Kontrastfarbe auf, d.h. schwarz und gelb und darkbluegrey und weiss … landen in unterschiedlichen Tüten (ich sortiere fast alles in Polybags,). Die polybags sind dann in unterteilten Kisten, die nur den Inhalt haben von „1 x n plate „, „2 x n plate“, „1 x n x 1(hoch)(mit n>=2)“, „2 x n x 1“, eine Kiste mit allen Varianten von „1 x 1 x 1“, „alle Platten a x b (mit a und b >= 3), alle modified plates in einer/zwei Sortierbox. alle großen Technicteile in einer Box, die kleinen in 2 Sortierboxen. dann noch Spezialteile in durchsichtigen Boxen.

    um einen großen Berg zu sortieren, sortiere ich erst nach Art, in grobe Haufen: brick/modified 1 x 1 x 1, brick 1 x n x 1, plate 1 x n, plate 2 x n, minifig-Teile, … danach werden die 1 x 1 x 1 nach Art sortiert, die 1 x n x 1 in 1 x 2 x 1, 1 x 3 x 1, 1 x 4 x 1, uswl sortiert

    ganz neu bei schwedischen Möbelhaus gibt es jetzt den Kuggis Einsatz 002.802.08, perfekt zum Bauen von Modellen aber auch nur zum Sortieren. Bisher die beste mir bekannte Sortier- und Bauhilfe? Schön groß, wenn man Platz braucht, kann man schnell den tisch wieder freimachen? Welche gibt es noch/nutzt Ihr?

    was mir noch fehlt, ist ggf. eine Schreibsortierhilfe, hoffe, das ist alles so verständlich 🙂

  6. Du hast den Raum sehr gut ausgenutzt. Alles sehr schön organisiert. So gefällt mir das.
    Das City Layout mit der Promenade und der integrierten Straßenbahn finde ich auch sehr stimmig.
    Ich lasse bei mir zuhause aufgebaute Layouts nur kurzzeitig stehen, da Lego einfach ein zu guter Staubfänger ist und Staub auf meinem Spielzeug mich einfach fertig macht. Was nicht in eine meiner Vitrinen Platz findet, wird wieder abgebaut und staubdicht verstaut.
    Bitte bei Gelegenheit dein Sortiersystem vorstellen. So etwas finde ich super spannend 🙂
    Gruß

  7. Wie hälst du das alles staubfrei Andres?

  8. Hey! hast du eine Idee wie man die vergelbte Steine wieder weiß machen kann? Viele graue und weisse Steine von mir sind mittelweiler vergelbt, Obwohl sie nicht in der Sonne stehen.

  9. Das sieht echt super aus! Darf ich fragen wie tief der Tisch ist? Ich habe bei mir das Problem, das mir der Kurvenradius der Zugstrecke zu groß ist und die Schienen dann über den Tisch (68 cm tief ) ragen :-/. Hast Du da ggf. einen Tipp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.