Noch 6 Tage bis zur Zusammengebaut 2019

» Rentier Polybag Gratis-Beigabe im
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Der perfekte Landeplatz für den LEGO UCS Millennium Falcon!

lego-layout-tatooine-docking-bay-b94-ucs-millennium-falcon-daniel-ross-flickr zusammengebaut.com

Tatooine Docking Bay 94 | © Daniel Ross / Flickr

Star Wars, Planet Tatooine, Weltraumstadt Mos Eisley, Docking Bay 94: Hier parkt der LEGO UCS Millennium Falcon!

Trotz der UVP von 799,99 Euro halten viele Brick-Freunde den LEGO Star Wars UCS Millennium Falcon 75192 in Ehren. Ich selbst habe das Set nicht gekauft, jedoch einige Male davor stehend gegrübelt. Und ab sofort sage ich einfach: Ich wollte das größte LEGO Set aller Zeiten ja kaufen, aber es gibt keinen passenden und offiziellen steinigen Landeplatz!

Tatooine Docking Bay 94

Nun, Daniel Ross hat bereits im April diesen Jahres die Steine getürmt, vermutlich die Tan-Vorräte bei diversen Bricklink-Händlern leergekauft und so das Docking Bay 94 in der Weltraumstadt Mos Eisley auf dem staubigen Planeten Tatooine nachgebaut. Es ist immer wieder faszinierend, was doch möglich ist, wenn nur genügend Steine und vor allem Talent für tolle Bauten vorhanden sind.


Tatooine Docking Bay 94

Beeindruckend sind vor allem die vielen Details entlang der Wand: Wir können nur erahnen, wie viele Baustunden hier reingeflossen sind. Denn nie vergessen sollten wir die Ausmaße des UCS Millennium Falcons: Dieses Gebäude ist ein Monstrum!

Tatooine Docking Bay 94


Und als ob das nicht schon alles cool genug wäre, ist das ganze Szenario auch noch beleuchtet und die Docks lassen sich gar öffnen und im Inneren erwarten uns weitere steinige Details, wie etwa die baulich schick gelösten Zugangstüren. Halten wir fest: Das ist er, der ultimative Parkplatz für den Millennium Falcon!

Tatooine Docking Bay 94

Das LEGO, Star Wars und Beleuchtung gut zueinander passen, haben wir schon mit dem Super Star Destroyer nebst 100 LEDs und der Carbonite-Szene aus „Das Imperium schlägt zurück“ gezeigt. Hoffen wir, dass uns im Dezember im Kino ein Licht aufgeht, wenn die Skywalker-Saga endet. Und alsbald kann sich dann überlegt werden, in welcher steinigen Umgebung sich ein weiteres Raumschiff gut macht. Dann steht sie schon an, die nächste Kaufentscheidung…

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Cooles Bild.

    Stellt sich die Frage, wann Lego auf Idee kommt wieder Beleuchtung ins Sortiment aufzunehmen. Das Set 970 ist schon sooo lange vom Markt 🙁

  2. Es heißt DIESES Jahres!!!!!!!!!!!!!!

  3. Da bleibt einem die Spucke weg.
    Ein wunderbares Modell inklusive Beleuchtung.
    Das ist Lego, wie ich es von früher kenne.
    Ohne Vorlage, ohne Bauanleitung, einfach mal so zusammengebastelt.
    Haste super gemacht.
    Ach ja: Wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf diese behalten, oder bei E-BAY versteigern.???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.