LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

Diese LEGO Pizzeria könnte ein Set werden

Pizzeria | © Astronaut Avila / LEGO Ideas

Das LEGO Ideas Projekt Pizzeria und Spielhalle ist ein fantastisches Modell, das bei entsprechendem Zuspruch auf dem Schreibtisch von LEGO landen könnte: Bilder.

Überhaupt keine Frage: Das LEGO Ideas Projekt Modular Arcade von Astronaut Avila wird die Hürde von 10.000 Unterstützern nehmen.

Über 4.000 Unterstützer hat das Projekt schon, und Nutzer haben noch über 550 Tage Zeit, um sich für diesen Entwurf zu begeistern. Denn sowohl die Fassade, die mit wunderbaren Farben und Details des Weges kommt, als auch das Innenleben begeistern. Manch Raum im ersten und zweiten Stockwerk hätte hinsichtlich der Details noch ein wenig mehr Ausstattung erhalten können, aber die Spielhalle (richtige Games-Spielautomaten) und die Pizzeria selbst sind das reinste Vergnügen.



Das absolute Highlight aber ist das Classic Space Kinderkarussell vor dem Eingang – bitte einsteigen und einmal durchschütteln lassen!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

9 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich würde es kaufen. Sieht toll aus!

  2. Schon wieder was zum Futtern? Nach einem schmackhaften Coq au Vin im „Chez Albert“ und einem sättigenden Super-Size-Burger im American Diner kann ich langsam nicht mehr – schließlich muss ich noch ins Corner Deli und mich dann noch im Café neben dem Fahrradlädchen wieder mit nem Espresso wachbekommen!
    So langsam reicht’s dann, finde ich? Wird Zeit für ein Modular-Krankenhaus, in dem ich mir meinen kaputten Magen wieder einrenken lassen kann…

  3. Das Model sieht wirklich bis ins kleinste Detail sehr gelungen aus, dennoch ist die Überschrift meines Erachtens nach etwas suboptimal gewählt, denn die Wahrscheinlichkeit ein Set (ich impliziere einfach mal, gemeint ist ein offizielles Lego Set) zu werden, ist relativ gering unter der Berücksichtigung der Lego Ideas Richtlinien, welche im Prinzip jede „Idea“, die auf einer bereits bestehenden Produktserie basiert von vornherein ausschliesst. Das betrifft meiner Meinung nach auch die Creator Mudularhaus-Reihe.
    Schade ist es trotzdem.

  4. Würde es kaufen.

    Aber ich glaube nicht das es rauskommt. Lego Ideas nimmt eher originelle Sachen, anstatt „einfach nur“ ein weiteres Modular Gebäude.

  5. Wenn ich mir ein Set von Ideas raussuchen könnte, welches in Produktion gehen soll, dann wäre es ohne Frage dieses!
    Nur leider befürchte ich genau das, was Benny sagt. Lego wird in der Modulhausreihe kaum einen Entwurf von außen zulassen, das Ganze ist das Bier der Senior Designer. Schade drum. Ich für meinen Teil werde versuchen das Gebäude so gut es eben geht (einige Teile davon gibt es ja in der entsprechenden Ausführung nicht) nachzubauen. Für ne Pizzeria ist das Design nämlich genau richtig.
    Nichtsdestotrotz stirbt die Hoffnung ganz zuletzt, dass es doch als Set in die Regale finden wird.

  6. Ich würde den jaguar roadster kaufen

  7. Finde die Architektur dieses Ideas-MOC und deren Brick-technische Umsetzung nicht so dölle wie die vom aktuellen Diner. Doch die innere und äußere Ausstattung finde ich wiederum echt Top, eigentlich sogar noch besser als die schon gelungene Umsetzung des Interieurs beim Diner.

    Bin begeistert. Würde ich gerne – auch mit den vielen farbigen Abwandelungen bestehender Formteile 🙂 – haben wollen!

  8. Wie kommt man denn am Besten an den Bauplan/Teileliste?
    Gibt es da eine Idee

    Die Arcade verbindet meine beiden Hobbies Hammer… will nachbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.