40452 Hogwarts Gryffindor Schlafsäle
ab 100 Euro Harry Potter Einkauf gratis

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Erster Trailer zum LEGO Star Wars Holiday Special: Blick auf neue Minifiguren?

Poster zum LEGO Star Wars Holiday Special | © Lucasfilm

Soeben wurde der erste Trailer zum LEGO Star Wars Holiday Special veröffentlicht: Sehen wir hier Hinweise auf neue Sets?

Die Temperaturen werden kälter, der Winter naht. Grund genug für LEGO, so langsam die Weihnachtsoffensive aufzufahren! Nachdem die Adventskalender nun schon seit mehreren Monaten verfügbar sind, zeigt sich nun der erste Trailer zum LEGO Star Wars Holiday Special, das man ab dem 17. November auf Disney Plus streamen kann. Der Film wird nach Episode IX angesiedelt sein, allerdings nicht zum offiziellen Kanon gehören.

Der Trailer verspricht durchaus einen witzigen Ton und ich freue mich schon auf den Kurzfilm! Direkt beim Anschauen ist mir allerdings aufgefallen, dass die Minifigurenversionen der Star Wars Helden nicht die gleichen Synchronstimmen wie die Vorbilder in den Filmen haben. Das stört mich etwas, auch wenn diese Synchronstimmen schon aus vorherigen LEGO Star Wars Filmen bekannt sind. Wahrscheinlich waren die Stimmen aus den Originalfilmen einfach zu teuer.

Der Trailer beginnt mit einer Stimme aus dem Off, die man Yoda zuordnen kann. Es klingt so, als würde er das Special wie eine Weihnachtsgeschichte erzählen! Bei einem Blick in den Innenraum des Falken kurz darauf sieht man die festliche Stimmung vieler Charaktere deutlich. Besonders fallen mir hier aber die Offworld Jawas aus The Mandalorian, sowie auch Lumpy, Chewbaccas Vater, auf. Beide Figuren gab es zuvor noch nie in LEGO Sets. Vielleicht erscheinen ja die Jawas noch in einem kommenden Set zu The Mandalorian. Bei Lumpy würde ich mir eine Realisierung in einem Set wünschen, weil er aus dem berüchtigten Star Wars Holiday Special von 1978 stammt, jedoch halte ich das für sehr unwahrscheinlich. Außerdem sehen wir die Poe Dameron Minifigur aus dem diesjährigen Adventskalender.


Dreimal Obi-Wan? Was ist denn da los?

Daraufhin wird uns der Kern der Geschichte offenbart. Rey findet in einem Jedi-Tempel einen Kristall, der sie quer durch die Zeit jagt und für einige kuriose Momente sorgt. Dabei trifft sie schließlich auf altbekannte Gesichter der gesamten Saga! Im Thronsaal vom Imperator erhaschen wir einen Blick auf eine sehr ungewöhnliche Minifigur von Kylo Ren. Er hat einen freien Oberkörper, wie in Episode VIII, und trägt unter Star Wars Memern den Namen Ben Swolo. Spannend finde ich auch, dass im gesamten Trailer die Sturmtruppen mit altem Helm auftreten. Diese Version wurde bereits 2019 durch ein neues Helmelement abgelöst.

lego-star-wars-20-jahre-prototyp-stormtrooper zusammengebaut.com

Stormtrooper: Der Helm wurde schon einige Male angepasst.

In einer weiteren Szene trinkt Luke auch aus einer Milchtüte mit blauer Milch. Das ist eine Anspielung auf ein kommendes Polybag!

LEGO Star Wars 30625 Luke Skywalker mit Blue Milk Polybag

LEGO Star Wars 30625 Luke Skywalker mit Blue Milk Polybag | © LEGO Group

Die letzte Szene des Trailers nimmt auch nochmal eine der umstrittendsten Szenen der Saga aufs Korn! Der junge und der alte Han fragen sich nämlich, wer Greedo zuerst erschießen soll. Fans sollten diese Anspielung verstehen. Ich sag nur Maclunkey! 😉


Insgesamt könnten die paar neuen Minifiguren durchaus Hinweise auf kommende Sets geben. Ein Mandalorian Set mit Offworld Jawas halte ich sogar für sehr wahrscheinlich!

lego-star-wars-75279-adventskalender-2020-box-front zusammengebaut.com

75279 Star Wars Adventskalender ©LEGO Group

Der diesjährige LEGO Star Wars Adventskalender basiert übrigens auf diesem Holiday Special! Das finde ich sehr schön, auch wenn ich mich frage, warum dann hier die neue Version der Sturmtruppe enthalten ist.

Eure Meinung!

Was haltet Ihr von dem Trailer? Freut Ihr Euch auf das Holiday Special? Äußert Euch gerne in den Kommentaren!

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich freu mich schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.