LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1: Bilder und alle Infos

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1 | © LEGO Group

LEGO 18+ 10274 Ghostbusters ECTO-1 offiziell vorgestellt: Bilder und alle Informationen zum neuen Geisterjäger-Set.

Das Set LEGO Ghostbusters 10274 ECTO-1 wurde offiziell vorgestellt. Das 18+ Set kostet hierzulande 194,95 Euro UVP und enthält 2.352 Teile. Das Fahrzeug ist stolze 47 Zentimeter lang, 22,5 Zentimeter hoch und 16,5 Zentimeter breit. Der neue Ecto-1 der Geisterjäger ist ab dem 15. November exklusiv in den LEGO Stores und im hauseigenen LEGO Online Shop 🛒 erhältlich. Wie die Rostspuren am Fahrzeug – alles Sticker – zeigen, ist dies die Ecto-1 Variante, die den aufgrund der Pandemie verschobenen Film Ghostbusters Legacy 📖 (Filmstart vermutlich 4. März 2021) flankieren wird. Wie wir aus den ersten Trailern wissen: Das Fahrzeug fristete jahrelang in einer Scheune sein Dasein. Nach dem LEGO Creator Expert 10262 James Bond Aston Martin DB5 wird somit eine weitere kultige Filmreihe mit einem steinigen Fahrzeug bedacht. Bitte beachtet unsere Umfrage am Ende des Artikels: Uns interessiert eure Meinung zum neuen Vehikel! Who you gonna call?

Die Box

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1


Produktbilder


Bedruckte Elemente

Neben dem Ghostbusters-Logo gibt es einen weiteren Print: Auch das Nummernschild als 2×4 Fliese wird dem Set zweimalig bedruckt beigegeben. Sämtliche Rostspuren kommen derweil auf Stickern des Weges. Das ergibt jedoch durchaus einen Sinn – können sie so etwa weggelassen werden.

Ein Print und kein Sticker


Bisherige Ecto-1 Sets

Bis dato sind bereits vier unterschiedliche Ecto-1 Sets bei LEGO erschienen, darunter bei LEGO Ideas im Minifiguren-Maßstab und bei LEGO Dimensions im Miniatur-Maßstab.

LEGO Ideas Ghostbusters 21108 Ecto-1

lego-ideas-ghostbusters-ecto-1-21108-box zusammengebaut.com

Platz da! Neue LEGO Ghostbusters Sets denkbar? | © Andres Lehmann

LEGO MOC: Oliver Klabuhn und eine Garage für den Ecto-1 | © Andres Lehmann

lego-store-ghostbusters-ideas-ecto-1-21108-hamburg-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Ist Slimer bald wieder im LEGO Store unterwegs? | © Andres Lehmann

ikea-billy-vitrinenschrank-lego-ghostbusters-ecto-1-2016-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Geisterjäger sind wieder da! | © Andres Lehmann

lego-ecto-1-zusammengebaut-2018-andres-lehmann zusammengebaut.com

Beleuchteter Ecto-1 von Christian Schenk

LEGO Ghostbusters 75828 Ecto 1 & 2

Lego Ghostbusters Ecto 1 & 2 75828 | © LEGO Group

Zwei Vehikel | © Lego Group

LEGO Dimensions

Ecto-1 | © Andres Lehmann

Mini Ecto-1 | © Andres Lehmann


Produktvorstellung

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1 | © LEGO Group

Wenn Sie ein Fan der Ghostbusters™ sind, haben wir genau das Richtige für Sie – den LEGO® Ghostbusters ECTO-1! Gönnen Sie sich eine Auszeit und entspannen Sie sich bei einem packenden Bauprojekt. Bauen Sie eine LEGO Version des umfunktionierten Krankenwagens vom Typ Cadillac Miller-Meteor (Baujahr: 1959) aus den Ghostbusters-Kinofilmen.

Dieses Modell des ECTO-1 basiert auf dem Fahrzeug aus dem Film „Ghostbusters: Afterlife“ und verfügt über eine funktionierende Lenkung, eine Geisterfalle, einen ausfahrbaren Sitz im Heck, einen Protonenrucksack und weitere coole Details des Originalautos wie das legendäres Ghostbusters-Logo.

Auch ohne vorherige LEGO® Bauerfahrung bereitet Ihnen dieser Auto-Modellbausatz riesiges Bauvergnügen. Etwas Platz auf einem Tisch und coole Hintergrundmusik aus den Ghostbusters-Filmen sorgen für den richtigen Rahmen. Dieses LEGO Auto-Bauset gehört zu einer ganzen Reihe von inspirierenden LEGO® Modellbausätzen für Erwachsene, die sich für Design begeistern. Das Set ist jedoch auch ein tolles Ghostbusters-Geschenk, um sich selbst oder einem passionierten Modellbauer, der Ihnen sehr am Herzen liegt und bereits das nächste Bauprojekt herbeisehnt, eine große Freude zu machen.

LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1 Inhalt

Startklar!

Eure Meinung!

Wie gefällt euch der 10274 Ghostbusters ECTO-1?

View Results

Loading ... Loading ...

Was denkt ihr über den LEGO 10274 Ghostbusters ECTO-1? Findet ihr die neue XL-Variante klasse, oder seid ihr mit den bisherigen Varianten wunschlos glücklich? Packt euch hier die Sammelleidenschaft? Lasst uns gerne in den Kommentaren über das neue Set austauschen.

5+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

29 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Rostflecken werd ich ganz bestimmt nicht aufkleben ;).

    6+
  2. Ghostbusters! Noch ein Must Have! Ich mag den ersten Film sehr!!! Entsprechend wird mein Modell dann keine Rostspuren aufgeklebt bekommen. Leider muss ich den Legoetat für das Colosseum zusammenhalten, sonst wäre ich gleich am ersten Tag dabei (((-:

    1+
  3. Mir gefällt der Wagen und für Fans ist er sicher großartig. Den Weg zu mir wird er wohl nicht finden aber ich bin auf die Reviews gespannt.

    Minifiguren wären wahrscheinlich noch cool gewesen aber es ist halt ein Creator Expert Wagen wie der Mustang und FIAT. Die Formen am Auto selbst sind auf jeden Fall gut gelungen.

    0
  4. Ich sage nur eins: Shut up and take my money!!…Warte sonst immer auf Angebote, aber das Ding wird sofort im VIP Vorverkauf geordert! Was für eine Schönheit 😉

    1+
  5. Herrlich! Da ich die Filme nicht kenne (diese Schande…), kann ich hier ganz unvoreingenommen das Modell selbst beurteilen, und das sieht einfach fantastisch aus! Mit der Lenkung und den zu öffnenden Türen gehe ich hier von Ford-Mustang-Bauspaß aus und auch die Größe ist ja ähnlich. Das Lustige ist: als ich diesen letztes Jahr bekommen habe, hatte ich eine Weile überlegt, ob ich einen Cadillac im selben Maßstab baue, das dann aber aufgegeben, da ich bezweifelt habe, das jemals realistisch zu schaffen. Jetzt sehe ich auch, dass ich recht gehabt hatte. Wenn ich mir allein all die schönen Bautechniken anschaue, mit denen die Karosserie gelöst wurde… Unglaublich. Also: Who you gonna call? LEGO, of course! Die müssen das Erscheinungsdatum vordatieren, damit ich den gleich in real bestaunen kann!

    1+
  6. Andres, weißt du ob Lego für die Pressefotos Steine aus anderen Materialien nimmt? Eurobricks hat schon die Review veröffentlicht und die Windschutzscheibe ist längst nicht so klar wie auf den von Lego veröffentlichten Fotos. Oder sind haben die das Modell bei den Fotos “in Natura” auch gerendert wie bei den Verkaufsbildern?
    Wäre cool wenn du etwas dazu weißt, denn der Unterschied ist schon enorm, dass das eigentlich auch Lego auffallen müsste.

    0
  7. Wann kommt das Teil in die „normalen“ Läden?

    0
  8. Ich liebe die abgerundeten Kanten (sagt man dass so? 🤔) .
    Gefällt mir richtig richtig gut… 😉

    0
  9. Auf dem Bild von der Rückseite kann man doch sehr gut erkennen, dass das Logo und auch das Nummernschild beklebt sind, oder?

    0
    • Richtig, insgesamt sind es 51 Sticker, der größte Teil davon sind aufgeklebte Roststellen. Obwohl ich eigentlich gegen Sticker bin ist es hier ganz praktisch (jedenfalls bei den Roststellen), da man dann selber entscheiden kann, ob das Auto nagelneu aussieht oder etwas abgenutzt ausschaut. Es sind insgesamt 38 Roststicker.

      2+
      • was sind denn die anderen 13 Sticker (außer dem Rost)? Also auch Ghostbusters-Logo(s)?

        0
        • Das Ghostbuster-Logo ist ein Print. 2x Cadillac-Schriftzug, 2x Nummernschild, 1x Cadillac Logo, Rest sind Dekosticker wie z.B. für Armaturen und für ein kleines, nettes Extra, was ich jetzt nicht nenne. Die Felgen sind keine Sticker, sondern Prints.

          1+
  10. Gefällt mir ganz gut, aber für 200 Euro kein Must Have für mich (den 21108 habe ich ohnehin schon in der Vitrine stehen). Vielleicht nächstes Jahr, falls Lego nicht wieder so viele tolle Modelle wie heuer rausbringt.

    0
  11. Geil! Hab den ersten FIlm erst letztes Wochenende zum ersten Mal gesehen (Bitte lyncht mich deswegen nicht. :D), und war begeistert! Daher ist der Kauf dieses Schmuckstücks eine ganz klare Pflicht für mich! Und eine große Ehre, nach Hidden Side auch noch von anderen, etwas erfahreneren Geisterjägern angetan zu sein.

    0
  12. Ein weiteres Meisterwerk von Mike Psiaki. Wird mit einer netten GWP sicherlich in meine Sammlung geraten.

    0
  13. Ich muss schon schmunzeln.

    Seit der Held das erste Mal das Thema in den Raum geworfen hat, sind viele auf den Zug aufgesprungen und schimpfen bis heute über Aufkleber.

    Für mich persönlich unverständlich, weil Aufkleber meiner Meinung nach sehr oft das Set verschönern oder teilweise sogar elementar für die Optik sind, was man oft bei den Sets sieht, bei denen die Sticker nicht angebracht sind.

    Bei keinem einzigen meiner Sets übrigens löst sich ein Sticker und ich bin auch in der Lage diese auch gerade aufzubringen (teils per Nässetechnik). So hat sich bis auf schlichte Faulheit die Sticker aufzutragen für mich noch nie ein Nachteil aufgezeigt.

    Nun ist es so, dass vor allem ein Punkt gegen Prints ist, dass die Steine durch nicht Auftragen der Sticker auch anderweitig verwendet werden können.

    Lego geht hier einen super Weg und man fragt sich warum überhaupt Steine bedruckt werden, weil man diese dann nicht mehr für andere Kreationen nutzen kann.

    Jetzt ist es so, dass genau das, also die Möglichkeit zu entscheiden ob es mit oder ohne Rostflecken für einen besser ausschaut gefeiert wird! Was hättet ihr denn gemacht wenn die Rostflecken alle gedruckt worden wären? Das Geschrei wär groß, weil man ja die originale Ecto 1 haben will. Die ersten MOCs mit Steinen ohne Prints hätten nicht lange auf sich warten lassen.

    Nun geht vielleicht der ein oder andere nochmal in sich und überlegt, ob die tief sitzende Abneigung gegenüber Stickern wirklich gerechtfertigt ist.

    😉

    5+
    • Lieber Marcelinho, dein Kommentar wirkt etwas überheblich. Nur dass bei dir kein einziger Sticker abgegangen ist, bedeutet nicht, dass es nicht anderen passiert ist. Insbesondere die Sticker, die auf weißer Folie gedruckt sind, blättern nach einer Zeit ab, seit dem 7163 Gunship von 2002 ist das bei mir so. Besonders ärgerlich ist es bei den Maersk-Schiffen. Beim Santa Fe halten die Sticker noch – wohl weil sie auf transparentes Material gedruckt sind. Das habe ich nicht nur bei mir so gemerkt, sondern auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis deckt sich das. An zu hoher Luftfeuchtigkeit oder Sonneneinstrahlung kann es bei mir nicht liegen, da ich meine Sets davor schütze.
      Ich habe mittlerweile einen absurden Betrag beim Steindrucker für Set-Bündel gezahlt, einfach, weil ich später mal mit meinen Kindern mit den Sets spielen möchte, und sie in ihrer kompletten Pracht erhalten möchte. Ironischerweise halten die Sticker von meinen Sets von vor 2002 sogar über mehrere Steine, wie beispielsweise bei der 6350 Pizzeria noch wie am ersten Tag. Irgendwas muss danach umgestellt worden sein, und es wurde auch nicht wirklich ausgebessert.

      Und dann ist da noch der kreative Punkt. Wenn ich mir Hogwarts anschaue und wie viele Details vom Innenbereich dort mit Stickern gelöst sind, ist das für mich fast kein Lego mehr. Es ist viel einfacher, große Steine zu nehmen, an die einfach nur Sticker geklebt werden, anstatt dass die Sachen baulich gelöst werden. Das sieht man ja auch bei den Speed Champions, teilweise sind so viele Details mit Stickern gelöst, dass das eher an Modellbau erinnert, als an Lego.
      Dass du die Sticker gut aufbringen kannst, ist natürlich wunderbar, aber teilweise klebt selbst Lego auf den Pressefotos Sticker schief auf.
      Meine Abneigung hat auch nichts mit Faulheit zu tun, wenn ich fast 400€ für ein Set ausgebe möchte ich mich schlichtweg nicht mit Aufkleben rumärgern. Die Spitze war ja der 10240 X-Wing. Dass das Cockpit nicht bedruckt war nehme ich Lego heute noch übel.
      Bei manchen Ideas Sets oder dem Lamborghini klappt es doch auch! Und bei Sets zum chinesischen Neujahr sind so viele, wundervoll bedruckte Steine dabei, dass mir die >100 Aufkleber bei der Winkelgasse wie eine Frechheit vorkommen. Genau bei dem Set zeigt Lego ja auch, dass sie größere, raue Platten (in dem Fall die 6×6 Platte) bedrucken können. Ist halt echt schade, wenn man einer der glücklichen Besitzer eines 10019 Rebel Blockade Runner ist, und sich alle Aufkleber schon verabschiedet haben – ist bei mir im Bekanntenkreis der Fall. Dann kann man es doch gleich lassen…

      6+
    • Aber selbstverständlich mag ich keine Sticker bei hochpreisigen Displaysets für Erwachsene, auch nicht wenn man sie mir als „Feature“ schönreden möchte. Ich hab das auch mal dem Helden erzählt, und der hat das Thema dann publik gemacht… 😉

      0
    • Bei Spielsets wie Beispielsweise City und Co sind Aufkleber vollkommen in Ordnung. Hier spielen Kinder mit, da haben Aufkleber auch ihre Daseins-Berechtigung.
      Allerdings finde ich persönlich bei Display-Modellen – und da gehört in meinen Augen unter Anderem auch die 18+ Reihe dazu – die sündhaft teuer sind, Aufkleber ein absolutes no go. Bei dem Preis sollte Lego durchaus in der Lage sein, die Steine zu bedrucken und jeweils den unbedruckten Stein mit bei zu legen, damit man es sich aussuchen kann.
      Absurd bei Aufklebern wird es bei Lizenzmodellen, wo das, was die Lizenz rechtfertigt, ein Aufkleber ist und nicht einmal ein gedruckter Stein. Man bezahlt den teureren Preis für die Lizenz, bekommt diese höheren Kosten dann aber in Form von Aufklebern gedankt. Das finde ich persönlich schon verwerflich.
      Wie gesagt: Aufkleber haben bei Spielsets durchaus ihre Daseinsberechtigung, bei reinen Display-Sets sind Aufkleber einfach schäbig. Teilweise sind die abgebildeten Elemente nicht mittig auf dem Aufkleber aufgedruckt, teilweise gibt es einen Farbunterschied zwischen Aufkleberfarbe und Teilefarbe. Ein Print auf dem Teil wirkt immer wertiger als ein Aufkleber und macht deutlich mehr her.
      Und den Gedanken, aus Lego-Sets einfach was neues zu bauen, verfolgt Lego aktuell nicht wirklich. Sieht man ja an der Farbseuche, die Lego in die Sets rein verfrachtet. Und wie schon gesagt: Es kostet Lego nicht viel mehr, neben dem bedruckten Teil noch eine unbedruckte Version des Teiles bei zu legen.
      Von daher ist die Abneigung von Stickern gerade bei hochpreisigen Display-Sets durchaus gerechtfertigt.

      1+
  14. Wow! Da hat Lego mal wirklich ein goiles Teil geschaffen. Bei yt gibt es schon Aufbauvideos. Mich stört dabei nur, dass der unter der Haube doch recht bunt ist 🙁

    0
  15. Mir gefällt das set megaa.
    Ich kenne alle filme und alle Zeichentrick Episoden von the real ghostbusters, extreme ghostbusters und einige Filmations ghostbusters.

    Es ist irre was für funktionen der ecto1 hat .
    Allein die form und die detail Genauigkeit hat lego super hinbekommen.
    Lego hat sich neben der Sesamstraße hier wieder selbst übertroffen und er wir definitiv bei mir landen und von mir bei der nächsten zusammengebaut Ausstellung ausgestellt werden.

    Ich bin faziniert und wenn es klappt wird er zweimal gekauft um aus dem 1. Film und aus dem 4 teil gebaut.
    Der film wurden nochmals verschoben und zwar für juni 2021

    0
  16. Ich habe die Filme bis zum Umfallen angesehen. Das Modell ist Klasse, verrspielte Details und sieht rundum schick aus.
    Aber der haben-will-Effekt stellt sich nicht ein.

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Besitzer: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.