LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Fan Voting geschlossen – Erste Runde bei LEGO Ideas beendet!

LEGO wird 90

LEGO wird 90 | © LEGO Ideas

LEGO wird 90: Die erste Abstimmung über das Jubiläumsset ist abgeschlossen und die Ergebnisse folgen in Kürze!

Wie wir vor einigen Tagen berichteten, läuft bei LEGO Ideas gerade das Votum für das 90 jährige Jubiläum von LEGO. Dabei speziell die Afols gebeten ihre Stimme dafür abzugeben, welches Thema ihrer Meinung nach das große Jubiläums Set werden soll! Wir können also wählen. Bzw. wir konnten wählen. Zeitraum der ersten Wahl ist nun vorbei und die Ergebnisse werden uns bald mitgeteilt. Die Wahl lief vom 17. bis zum heutigen 25. Januar. Wenn ihr es verpasst habt zu wählen, dann habt ihr in der zweiten Wahlrunde vom 03. bis zum 10. Februar erneut die Chance eure Stimme geltend zu machen.

Wie geht es jetzt weiter?

Klassische Themen im Rennen!

Abwarten und Tee trinken. 30 Themenreihen vergangener Zeiten wurden von LEGO in den Ring geworfen und die Fans durften wählen. Nur die drei Themen mit den meisten Stimmen kommen in die nächste Runde. Welche drei das sind, erfahren wir bald. Ich tippe auf Bionicle, Classic Space und Classic Castle.

So wie ich es verstehe, ist die zweite Runde aber eher aktive Marktforschung, da LEGO sich nicht festlegt, dass das Thema, welches die meisten Stimmen erhält auch zum Jubiläumsset wird. Das bedeutet mit anderen Worten, die erste Wahl selbst war bedeutender, als die die noch folgt. Meine Wahl in der ersten Runde fiel auf Adventurers, Black Knights und Forestmen. Und: Was habt ihr gewählt? Was haltet ihr als Gewinner für realistisch? Gefällt es euch, dass LEGO in letzter Zeit immer öfter gezielt nach unserem Feedback fragt?

8+

Jonas Heyer

Geht mit Johnny Thunder auf die Suche nach den Schätzen der LEGO Geschichte. Von den Gewässern Redbeards geliebter Karibik, über die Helden des Westens, bis hin zu den tapferen Rittern von Richard Löwenherz!

19 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Haha ich habe genau das gleiche gewählt wie du Jonas 🤣🤣🤣
    Weiß man schon wann Lego die drei Themen bekannt gibt?

    LG The Brickpool

    3+
    • 😀 haha, naja Western stand ja leider nicht zur Auswahl 😀

      Noch gibt es dazu keine Infos aber ich werde ein Update schreiben, sobald genaueres bekannt ist.

      2+
  2. Ich hätte nicht gedacht, daß bionicle soweit nach oben in der Auswahl kommt. Selbst hab ich nicht dafür gestimmt, aber ich fänds trotzdem super. Bleibt dann nur abzuwarten obs ein Set aus Technik teilen oder steinen wird, falls es die zweite Auswahlrunde übersteht. Ich könnte mir eine Maske im Stil der Starwars Helme gut vorstellen.

    2+
    • Das könnte ein längerer Kommentar werden, nur als Warnung 😀

      Ich denke, dass Bionicle als Gewinner relativ viele Leute enttäuschen würde. Zuerst mal natürlich all diejenigen, die sich im Prinzip alles außer Bionicle gewünscht hätten (was relativ viele sind, denn die meisten verbinden mit LEGO die Bausteine). Aber man enttäuscht wahrscheinlich auch alle Bionicle Fans, die sich die Bionicle Figuren zurückwünschen, denn ich gehe nicht davon aus, dass LEGO 40 neue Gussformen für neue Teile herstellen wird, um ein Jubiläumsset herauszubringen. Das bedeutet, das Set was herauskommt würde wahrscheinlich auch viele Bionicle Fans abschrecken. Nicht alle, aber diejenigen, die auf Bionicle wie sie es kennen gehofft hatten. Marketing-technisch kann LEGO mit Bionicle quasi nur verlieren. Ich persönlich mag Bionicle sogar, aber so sehe ich es leider. Es ist zwar ein wichtiges Thema, was seinen Platz in der Liste aus den 30 Themen verdient hat aber es ist auch nicht das, was LEGO ausmacht und am besten repräsentiert für ihren 90sten.

      Da LEGO ja bereits bei Ninjago eine Legacy Reihe hat, wäre aber eine LEGO Legacy oder Legocy oder wie immer sie es nennen würden Reihe gar keine verkehrte Idee. Damit könnte man quer durch LEGOs Geschichte Homages an wichtige Reihen bringen. Das müssen ja auch nicht alles 100 Euro + Sets sein. Für Rock Raiders z.B. reicht ein 30 bis 50 Euro Set absolut aus. Da könnte man dann vielleicht eher darüber nachdenken für Bionicle als 15 Euro sets ein paar neue Molds zu machen und davon wieder eine Welle auf den Markt zu geben und zu schauen was passiert.

      9+
      • Ist ein gutes Argument, da geb ich dir recht. Bionicle hat sich ja immer auf die Figuren konzentriert, zumindest in den Produkten. Ich gehöre auch zu den Maskensammlern und die waren schließlich das Gesicht der Figuren. Es konnte tatsächlich schwer werden dazu etwas passendes zu kreieren und glücklich werden damit sowieso nicht alle. Allerdings kann das auch bei pirates oder castle der Fall sein. Und legacy Sets zu den alten Themen wären tatsächlich eine schöne Sache.
        Dann werden wir uns wohl den Artikel zu Herzen nehmen müssen und abwarten was kommt.

        4+
  3. Das mit der Unterteilung der Castlethemen war halt ein wenig unvorteilhaft. Hat leider die Votes, welche einfach ein schönes Burgenset wollten verstreut. Glaube zum Schluss wird Bionicle, Classic Space und Pirates in den Top 3 sein.

    2+
  4. Bionicle ist für mich sowas von uninteressant und hatte ich nicht Mal mehr in Erinnerung im Zusammenhang mit Lego, aber das sehen wohl viele anders. 😉

    5+
    • Ich muss sagen, wenn ich mir die alten Werbungen und Katalogbilder der Toa Mata und anderen Sets zwischen 2001 und 2003 anschaue, muss ich sagen, dass ich die Mystik dieser Welt mag und irgendwie auch die Atmosphäre spüre. Danach wird es mir aber zu abgedreht. Die Toa Nuva und deren Gegner gehen noch aber danach ist es nicht mehr so interessant für mich 😀

      Aber ich kann verstehen, warum es so beliebt ist.

      2+
  5. Bei Bionicle wäre doch der ideas Vorschlag einer Umsetzung würdig. Aber besser gefallen würde mir dann ein aus 4000 Teilen bestehender Toa des Lichts und ein aus 4000 Teilen bestehender Makuta. Oder eben ein Set der Beiden aus insgesamt 4000 Teilen dann eben in kleinerer Ausführung.
    Ich habe leider nicht abgestimmt aber ich hätte gern das Marine Thema (also das Gegenstück zu den Piraten) als Reihe da die mir noch zur Baracuda Bay als Gegenstück gefallen würden, dann z.b. eine Festung.

    2+
  6. Ich finds gut, dass Lego fragt und ich lass mich gern überraschen. Wenns was ist, was mich freut, kauf ich es, wenn nicht, freuen sich andere.

    4+
  7. Meine nächsten Votes werden dann wieder an Bionicle gehen 😀

    1+
  8. Wirklich schade, dass die Themen derart aufgespalten wurden. So ist die Umfrage mMn nur bedingt aussagekräftig. Ich habe im Übrigen für die Imperials, Forestmen und Ritter Löwenherz gestimmt. Bionicle ist für mich als einziges Thema komplett uninteressant. Mal schauen, bin echt gespannt was letztendlich herauskommt.

    1+
  9. Total sinnloser Beitrag! Erstens man kann nicht mehr wählen und zweitens das Ergebnis wurde auch nicht veröffentlicht! Also wozu das ganze? Ich bin Lego Fan habe natürlich gewählt für Space, Ritter und Piraten.

    0
    • lol Geschichte ist auch doof (schon vorbei), Mathe (brauch ich nicht), Ortografi (Virlevanz), Botanik (kag keine Tiere), Zukunftsforschung (zu spekulativ), Ökotrophologie (Chips haben!), Werte und Normen (rumschimpfen verbieten nicht mit mir ->Meinungsfreiheit), Kunst (kommt meiner Absicht nach von können), Philosophie (eh alles sinnlos), Sport ( zu anstrengend), Astronomie ( mag kein Pink Floyd), Berlin ( zu teuer und nervt nur). Bionicle

      9+
  10. Was ist denn Bionicle?

    😉

    Für mich genauso interessant wie Jack Stone, aber klar – riesen Fanbase. Ich halte es trotzdem für unwahrscheinlich, weil andere Themen sich über eine längere Zeitspanne im Lego Portfolio gehalten haben, auch wenn sie im Moment nicht bedient werden.

    Egal was es wird, ich wünsche mir einen Karton mit aufklappbarem Deckel, welcher den Inhalt des Sets in bekannter 80er/90er Jahre Manier freigibt 😍 (das hat mir beim Barracuda Bay Set schon als i-Tüpfelchen gefehlt).

    Und wenn es ein Classic Space Set wird, hätte ich gern eine Kraterplatte dabei!

    3+
  11. Ich denke, „classic Space“ würde genau wie Bionicle die jeweilige Fanbase enttäuschen – bin nämlich sicher, dass es keine „Kraterplatte“ geben wird – maximal einen gebauten Krater wie in der CE Mondlandefähre.

    Wahrscheinlich wird jedes Thema „irgendwie“ für „irgendjemand“ enttäuschend sein.

    Ich kann mir weder vorstellen, dass ein Set aus der Vergangenheit 1-1 aufgelegt wird, noch dass mit modernen Teilen der „Flair“ der Vergangenheit gut genug eingefangen werden kann. Andererseits bei etwas moderneren Themen (Imperials, Imperial Flagship) wo die Umsetzung nahe am „Original“ sein kann (weil sich Bautechniken doch nicht SO schnell verändern), wird man vielleicht feststellen – super set, aber als „Sonderexemplar“ verringert das das Wiederaufstehen als eigene „Reihe“.

    Sollte es wirklich bei Bionicles, Classic Space und Trains bleiben, dann fällt mir wenigstens die Wahl nicht schwer (Trains).

    So gesehen ist vielleicht Adventurers in den Top 10 vielleicht sogar ein Anstoß eine adventurersähnliche Reihe neu aufzulegen – das ist weit genug von allem weg was LEGO sonst so macht und einfach genug um schnell aus dem Fundus produziert zu werden – andererseits in meiner eignenen Argumentation: durch das Geisterhaus mit Fallturm hat sich das Thema für LEGO möglicherweise erledigt …

    #Trains

    0
  12. Mit dem „60 Jahre Legostein Jubiläumsset“ haben wir zumindest mal zwei Themen-Übereinstimmungen…wenn man die Monorail mal als Zug betitelt.

    Hauptabsatzmarkt für das neue Set sind 100%ig wir AFOLs. Heißt, das Set wird groß und teuer. Irgendwie tippe ich auf die Verschmelzung eines klassischen Themas mit neuer Technik. Ein Powered Up Zug, ein ferngesteuerter Classic Space Rover, irgendwie sowas.

    0
  13. Ich hoffe dass es Bionicle wird. Auch wenn es garantiert kein Set im klassischen Stil wird, 1kann ich mir vorstellen dass es zum Beispiel eine der Klassischen Masken aus normalen steinen gebaut ist (so wie die köpfe bei star wars)

    Classic space und Piraten haben in letzter Zeit immer wieder sets bekommen, da wäre ein anniversary set fast schon Verschwendung. Eine der Reihen wie blacktron, rock raiders oder Adventurers würde auch noch Sinn machen. Etwas dass wir schon lange nicht mehr gesehen haben

    0
    • Naja Bionicle haben wir noch in 2015 gehabt. Insofern weiß ich nicht ob man sagen kann, dass z.b. Adventurers was von 1998 bis 2003 lief zu wenig lang her ist.

      Ich denke Bionicle repräsentiert LEGO als Bausteinsystem nicht gut genug, als dass es das 90 jährige Jubiläum set werden sollte. Bionicle sollte ein 20 jähriges Jubiläums set für sich bekommen, das wäre besser 🙂

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.