Tiger ab 85 Euro Gratis-Beigabe
» 10297 Boutique-Hotel
» 80036 Stadt der Laternen
» 80109 Mondneujahrs-Eisfestival

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Ist das LEGO Leben nicht schön? Zeitreise mit Ideas-Entwurf

It’s a wonderful LEGO Life | | © twrt0es / LEGO Ideas

Auf der LEGO Ideas Plattform hat ein Entwurf zum Kultfilm „Ist das Leben nicht schön?“ die magische Hürde genommen: Film ab?

Wenige Tage, bevor LEGO die dritte Review-Runde des Jahres 2021 offiziell geschlossen hat, durfte sich auch twrt0es abermals darüber freuen, zum erlauchten Kreise zu zählen: It’s a wonderful LEGO Life 💡 hat die Marke von 10.000 Unterstützern geknackt. Im Jahre 2017 fand schon sein Entwurf The Lego Christmas Story House genügend Unterstützer – als Set realisiert wurde das verschneite Haus jedoch nicht.

It’s a wonderful LEGO Life

Den Film It’s a Wonderful Life 📝 („Ist das Leben nicht schön?“) habe ich nie gesehen. Aber alle Freunde des Films fühlen sich bei diesem Entwurf vermutlich gleich zu Hause. Rein optisch betrachtet spricht mich die Fassade des Gebäudes an und auch das historische Vehikel wurde fantastisch getroffen. Das zugebaute Gebäude findet seinen Platz auf einer weißen 32×32 Baseplate. Unter dem Strich räume ich diesem „historisch“ anmutenden Entwurf jedoch nur geringe Chancen einer Realisierung ein. Aber im Schnittraum sitzt das Design-Team in Billund!

Dritter Review Zeitraum September bis Anfang Januar 2022

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des dritten Review-Zeitraums des Jahres 2021 – sprich Anfang September bis Anfang Januar 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Wie gefällt euch der Entwurf? Wie stehen in euren Augen die Chancen einer Realisierung? Kennt ihr den Film? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

3 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sehr gelungener Entwurf und perfekte Nachempfindung der Filmfiguren und der Story! Danke für die Vorstellung andres. Den Film solltest Du aber mal ansehen, wir haben ihn vor Weihnachten das erste Mal seit Jahrzehnten wieder angeschaut. Es gibt einige nervige Passagen aber es die Inkarnation des American Way of Life in den Nachkriegsjahren. Ich fürchte auch, dass der Entwurf für die Billunder zu „bulky“ ist aber wer weiß…

  2. Ein sehr schönes Haus! Der Film ist ja in schwarz-weiß und hat in der Tat einige Längen! Aber das ist wohl auch etwas dem damaligen Zeitgeist der Umsetzung von Filmen geschuldet! Und ggf. auch einfach mal weniger Hektik als heutzutage. Als Weihnachtsklassiker auf jeden Fall sehenswert!

    An eine Realisierung dieses „Modular Building“ im Rahmen der Ideas-Reihe glaube ich hingegen nicht!

  3. Ist das (lego) Leben nicht schön ? Nicht nur als Film schön und teilweise beeindruckend

    Obwohl dieser Film wie z b der deutsch tschechische märchenfilm 3 haselnüsse für aschenbrödel schön viele viele jahre lang im Fernsehen läuft, habe ich mir im vergangenen jahr 2021 diesen das allererste mal recht unvoreingenommen angeschaut, nachdem ich mich im internet über diesen film informiert hatte interessant fand ich vor allem die Hauptrolle (dargestellt von James stewart, den ich persönlich vor allem aus Alfred Hitchcock und aus western Filmen kenne)

    Ganz besonders beeindruckt haben mich dabei das hier im klemmbausteinen ausgeführte mehrstöckige Haus, der schwarze oldtimer, die Brücke bzw die klappbrücke aus dem Film usw

    Es würde mich sehr freuen, wenn dieser Entwurf es bis in das reguläre lego Angebot schaffen würde. Allein das Gebäude mit seiner recht aufwändigen Fassadengestaltung gefällt mir. Auch der schwarze oldtimer gefällt mir.

    Dieses Gebäude usw würden mich auch zum Kauf reizen, wenn man es zu 1 sehr vernünftigen Kurs im Handel zu haben ist.

    Also liebe legoisten und legoistinnen ran an diesen bausatz bzw an die Stimmen dafür

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.