» 10277 Krokodil
» 43179 Micky Maus und Minnie Maus
sind neu erhältlich!

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO 10273 Geisterhaus: Die Villa der Referenzen

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-villa-adventure-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Klassiker! | © Andres Lehmann

Das LEGO 10273 Geisterhaus auf dem Jahrmarkt ist vollgepackt mit Referenzen an alte LEGO-Themen wie Adventures: Habe ich alle aufgestöbert?

Das neue 10273 Geisterhaus auf dem Jahrmarkt mit Freifallturm wurde euch ja von Andres bereits im Review vorgestellt. Heute Abend ab 21 Uhr ist das Design-Team zudem bei uns zu Gast im Live-Stream! Ich kümmere mich heute darum, die Vergangenheit rund um die Villa von Barron etwas zu beleuchten. Dabei möchte ich gern auf all die kleinen Referenzen an die Adventures-Reihe, sowie andere Reihen eingehen. Dabei ist wichtig zu sagen, dass ich das Set nicht besitze und daher nicht vor mir stehen habe. Ich kann also nur vorstellen, was ich auf den Bildern sehen kann. Einige Dinge wurden im Designer-Video bereits vorgestellt, andere wiederum könnten für den ein oder anderen vielleicht neu sein. Fangen wir also an, ich wünsche euch viel Spaß.

Die Referenzen

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-baron-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Der Baron | © Andres Lehmann

Die erste „Referenz“ auf die ich eingehen möchte, ist das Gemälde bzw. die Fotografie des Baron’s von Barron. Auf dem Gemälde ist der Baron in seinem klassischen Outfit zu sehen, während er den Re-Gou Rubin in seiner Hand hält. Wird der Leuchtstein betätigt, kommt außerdem der Fluch des Pharaos ans Licht. Die Figur des Pharao Hotep war in der Adventurers Serie der Hüter des Rubins und in einigen Sets enthalten. Im Bild seht ihr die Figuren, welche auf dem Gemälde zu sehen sind.

Sets aus meiner Sammlung | © Jonas Heyer

In einem LEGO-Mania Magazin von damals wird erklärt, was der Fluch des Pharaos ist. In diesem Comic besteht er daraus, dass man mit Hotep in ein Grab gesperrt ist und Millionen von flachen Mumien-Witzen über sich ergehen lassen muss. Dazu sag ich nur „What does the baby pharao say? I want my Mummy“. Der Name der Villa von Barron selbst ist natürlich eine Referenz auf den Baron.


lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-villa-front-fliese-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

In der Dachetage des Gebäudes befindet sich außerdem ein Saphir, welcher unter einer Glaskuppel sitzt. Dieser ist zwar nicht eindeutig zuzuordnen aber es gab einige Sets, in welchen der Baron und „blaue Diamanten“ vorkamen. Das Glas über dem Edelstein wird aber in genau dieser Form auch in der originalen Reihe für den Re-Gou Rubin verwendet, welcher aber rot ist. Laut eines Hörspiels hat der Baron aber seine Hand verloren, als er in Indien einen großen Edelstein gestohlen hat. Vielleicht ist es ja dieser hier. Ob das eine Hand wert war? Hinter der Kuppel könnt ihr etwas Rotes sehen. Es könnte ein Teil des Hauses sein aber für mich sieht es nach etwas anderem aus.

Der Zünder für Dynamit wurde vom Baron in Indien benutzt. Das war eines der ersten Male, dass LEGO für das bedruckte Dynamit-Tile einen Zünder gebaut hat. Außerdem ist das Fahrzeug-Cockpit, welches ihr im Bild seht, ebenfalls im Freifallturm verwendet worden, sodass zwei Personen nebeneinander Platz finden. Warum es nicht Grau sondern Azure gehalten ist, wäre meine Frage. Aber das liegt wahrscheinlich daran, dass das Teil in Azure in der Hidden Side Reihe zuletzt verwendet wurde.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-cockpit-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-totenkopf-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Schauen wir weiter in der Dachetage, sehen wir im nächsten Raum ein kleines gelbes Bauwerk. Dieses stammt aus einem späteren Subtheme der Adventurers, der Orient Expedition. Dabei handelt es sich um einen Schrein, der auf einem Grabmal und in der Yeti-Gruft im Himalaya Gebirge platziert war.

Der Totenkopf unter der neon-grünen Kuppel ist ein Easter Egg welches nicht aus der Adventurers-Reihe stammt. Dieses kommt aus der Alpha-Team-Reihe und war Teil von Ogel’s Plan, die Weltherrschaft an sich zu reisen. Der Kanister enthält Toxine, welche Minifiguren in willenlose Skelettdiener verwandeln. Wie der Baron da ran kommt? Dieses Abenteuer bleibt völlig eurer Fantasie überlassen. Und ja Ogel ist LEGO rückwärts geschrieben. Das sollte euch ein gutes Bild davon geben, wie böse dieser Mann sein muss. ?

In der Kiste befindet sich der Roboter „Junkbot“, welcher aus einem kleinen Browsergame von lego.com stammt. Ich habe dieses leider nie gespielt aber es scheint wohl beliebt zu sein

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-skelett-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Beste Aussicht!

Im nächsten und letzten Raum der Dachetage findet sich ein Schreibtisch. Hier muss ich über die Herkunft der Referenzen etwas spekulieren. Das Skelett mit dem Zylinderhut könnte eine Anspielung an das Set 5938 sein. Dieses hatte ein Alternativmodell, welches wohl das grausige Schicksal des Lord Sam Sinister, des Barons krimineller Partner, zeigt. Es stellt ein Zylinderhut tragendes Skelett an eine Palme angekettet dar. Ich könnte mir vorstellen, dass es etwas damit zu tun hat.

Der goldene Kelch wurde als Schatz bei den Adventurers eigentlich nur in der Dschungel Reihe verwendet, von welcher Von Barron kein Teil war. Aber vielleicht hat Señor Palomar ihm die Stücke verkauft oder gar im Auftrag des Barons agiert? Die rote Schlange unter dem Tisch gehört vermutlich zur Geschichte des Re-Gou Rubin. In dieser wird der letzte Verbleibende einer Bande von Grabräubern, welche den Rubin entwendet hatten, durch den Biss einer roten Schlange getötet.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-villa-ticket-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebau.com

Ticketverkauf

Wenn wir in die untere Etage sehen, dann sehen wir über dem Empfangstresen eine Figur mit Totenschädel, geschwungenen Armen und goldenem Edelstein. Dieser stammt aus dem Set 7417 und damit wie die gelbe Skulptur vom Mount Everest.

Es gab aber auch in Indien eine ähnliche Statue in einem kleinen Schrein aus Set 7410. Aufgrund der Bauweise denke ich aber, dass es recht eindeutig ist, dass der Schrein aus dem Himalaya hier angedeutet werden sollte.

Auf dem Empfangstresen befindet sich übrigens neben einer grünen Flasche auch eine rote Flasche, welche aus einem Edelstein und einem runden 1×1 Stein. Diese Flasche stammt aus dem Set 5986 und ist damit wohl wieder ein Mitbringsel von Palomar und Villano. Hier kann ich leider kein Foto bieten. Das Set ist preislich außerhalb dessen, was ich bereit bin dafür auszugeben, obwohl ich es sehr mag. Ich gehe davon aus, dass die Flasche eine Schnapsflasche ist, die Achu einem unglücklichen Jungelbesucher abgenommen hat. Außerdem sind die Teile, die die Kontrolleinrichtung für den Turm darstellen sollen, klassischen Aufdrucken aus der Space Serie nachempfunden.

Adventures lebt auf

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem-sphinx-jahrmarkt-fairground-edition-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Klassiker! | © Andres Lehmann

Über dem Eingang zum Freifallturm hängt der Kopf der Sphinx aus Set 5978 Sphinx Secret Surprise. Die Farben sind zwar angepasst worden aber dennoch erkennt man ganz klar die Bauweise. Die Sphinx ist eines der Markenzeichen der LEGO Adventurers Reihe.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-artefakt-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

In der Villa findet sich zudem ein Obelisk, welcher denen der Adventurers Reihe stark ähnelt. Damals gab es vier verschiedene Versionen dieses Obelisken, welche die Namen verschiedener Gottheiten der Ägypter in Hieroglyphenschrift abbildeten. Auf dem neuen Obelisken sind die Buchstaben O G J/I und L abgebildet. Ich gehe davon aus, dass mir hier ein Fehler unterlaufen ist und statt J/I ein E dort stehen soll, sodass LEGO auf dem Obelisken (von unten nach oben gelesen) steht.


Ich mag die Hieroglyphen mit versteckten Botschaften

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-orgel-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Grandiose Orgel!

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-villa-offen-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Aufklappbare Villa

Die Orgel ist natürlich toll, aber die kleinen Statuen darüber sind ebenfalls interessant. Sie sind in verschiedenen Sets der Ägypten Reihe des Adventurers Thema zu finden, am prominentesten aber sind sie in den Sets 5978, der Sphinx, welche ich ebenfalls nicht besitze (sie steht aber auf meiner „To-Get-Liste) und 5988 den Verbotenen Ruinen des Pharaos.

Beides fantastische Sets. Außerdem finden wir hier noch links einen Behälter mit einer Schaufel und einer Spitzhacke. Essentielle Begleiter für jedes Abenteuer. Als nächstes haben wir den Schild mit der Fledermaus. Diese ist eine Referenz an die Castle Reihe Fright Knights, die Fledermausritter. Die Zahl darunter ist die 6007, ich hatte ja erwartet, dass sich hier die Setnummer 6097 verbirgt, welche die Burg der Fright Knights ist und in ihrem Aufbau der Villa von Barron recht ähnlich ist. Das Set, auf das die Zahl anspielt, ist aber um einiges kleiner. Es enthält lediglich einen klassischen schwarzen Drachen und den Anführer der Fright Knights Bazil den Fledermauslord.

Auch zu dieser LEGO Themen-Reihe gab es in der Minifiguren Serie 19 bereits eine Nostalgie-Figur, den Fright Knight. Dessen Helm ist hier auch aufgedruckt. Der Helm hat zwar damals bereits existiert, aber kein Fright Knight der alten Generation hat diesen getragen.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-tc-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

TC

Auf dem Friedhof ist ebenfalls eine Referenz zu einem der Designer von LEGO, der vor kurzem seine Zusammenarbeit mit der Firma beendet hat, zu finden. Die Initialien TC stehen für Tiago Catarino.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-geister-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Geisterminifiguren sind ebenfalls ein Easter Egg. Sie repräsentieren den klassischen LEGO Geist, welcher vor allem in der LEGO Castle Reihe Verwendung fand.

Das klassische Teil gibt es leider nicht mehr – aber man sieht die Ähnlichkeiten im Gesichtsausdruck ziemlich gut, wie ich finde.

Fazit Easter Eggs

Wenn noch tiefer gegraben wird, dann lassen sich vermutlich noch weitere Referenzen aufspüren. Sollte ich welche übersehen haben, weist mich gern in den Kommentaren darauf hin. Ich habe sicher nicht alle gefunden, gerade diejenigen, die zu neueren LEGO Themen gehören, wie zum Beispiel die Hidden Side Referenz an einer der Minifiguren. Insgesamt finde ich solche Referenzen an vergangene Sets immer sehr schön und natürlich gewinnt man damit Leute, die Nostalgie für diese Sets hegen, als potentielle Käufergruppe. Es ist auch für Fans wie mich immer schön zu sehen, dass LEGO sich noch an Reihen wie Castle, Adventurers und Pirates erinnert und hin und wieder Homages an diese in Sets einbringt. Das weckt in mir die Hoffnung, dass diese Reihen vielleicht doch nicht für immer von der Bildfläche verschwunden sind. Gerade ein Reboot der Adventurers Reihe mit Johnny und der ganzen Truppe würde mir persönlich sehr gut gefallen.

lego-10273-hautend-house-geisterhaus-auf-dem--jahrmarkt-fairground-edition-kabine-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Manor von Barron: Gute Fahrt!

Was haltet ihr von Referenzen in LEGO Sets? Welche sind mir beim Geisterhaus entgangen? Wie gefällt euch das Set und die Umsetzung? Vermisst ihr die klassischen Reihen? Lasst es mich gern in den Kommentaren wissen.

8+

11 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Vielen Dank für das Zusammentragen all der Referenzen! Wie schon im Review geschrieben: Mit Adventures hatte ich leider nichts „am Hut“, da ich durch die bösen Dark Ages gestolpert bin. Aber: Die Geister habe ich noch, selbst das gezeigte Set kann ich mein Eigen nennen. 😀

    3+
    • Die Adventurers sind wahrscheinlich das Größte, was du in deinen Dark Ages verpasst hast, wenn diese in den späten 90ern bis frühen 2000ern waren.

      Den Geist habe ich auch aber ich habe ihn nicht gefunden 😀 Daher muss ich mein Review von 6090 auch noch etwas verschieben. Irgendwo muss er sein…

      2+
  2. Ein besonders schönes Detail der Geister:
    Der klassische Lego geister-stein stellt ja für gewöhnlich einen tatsächlichen „magischen“ Geist dar. Da es sich hier aber um einen Freefall Tower in einem Vergnügugnspark handelt, wurde hier nicht der richtige Geisterstein genommen, sondern ein neuer entwickelt. Dieser soll wohl keinen Geist darstellen, sondern Angestellte in Geisterkostümen, die an diese alten Geister angelegt sind.
    Dieses Set ist einfach in jeder Perspektive eine Wonne. Es hat sogar die richtigen Maße um es zu einem Modulargebäude umzubauen. Van Barons alte Villa. (Oder auch Sinister oder Mister Hates genannt, je nach Version)

    1+
    • Ich denke eher, dass die Geister deshalb so gelöst wurden, wie sie gelöst wurden, weil das klassische Element schon seit über 20 Jahren nicht mehr existiert, man aber trotzdem speziell daran erinnern wollte. Aber es kann auch sein, dass es beabsichtigt war.

      Das Set gefällt mir auch sehr gut, wenn es mir auch lieber gewesen wäre, es wäre keine Attraktion, sondern wirklich die Villa des Barons (mit einer Neuauflage seiner Figur)

      2+
  3. Was ist das easter egg von der Orgel ?

    1+
    • Auf jeden Fall ist sie nach Tiago benannt – das wird heute Abend im Stream geklärt. 🙂

      1+
      • Irgendwie stört mich die grüne Platte in der Orgel, die man zwischen den Tastenreihen durchsieht… Ich will ja wirklich nicht auf diesem Punkt rumreiten, aber wäre schwarz oder weiß da nicht möglich gewesen? Aber naja, es lässt sich ja einfach beheben 🙂

        0
        • Bei alten Orgeln ist der Teppich unten den Tasten oft grün, also das passt schon so. Aber: Die Platte kann ja ausgetauscht werden. 😀

          0
          • Wenn das grün sein soll, dann ist alles gut, für mich als Laie sieht es etwas deplaziert aus. Aber da du ja in der Musikwelt recht bewandert bist, kann man hier doch immer noch interessante Sachen lernen.

            Dann hat LEGO hier alles richtig gemacht 🙂

            1+
  4. Ich finde es schade, dass Baron von Barron doch so erfolgreich war und Johnny Thunder alles weggeschnappt hat 😀
    Danke für die Aufklärung der easer eggs!

    1+
    • Ich glaube nicht, dass er so erfolgreich war. Er hat ja keinen der Gegenstände, um die sich die Story drehte.

      Alle Gegenstände, die er hat sind eher so eine Art „Trostpreis“. Er hat den Re-Gou nicht, die Sonnentafel nicht, keine Dinosaurier, keinen der drei Schlüsselgegenstände zu Marco Polos Schatz und diesen Schatz ebenfalls nicht. Ich denke Johnny kam ihm jedes Mal dazwischen…

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.