10293 Besuch des Weihnachtsmanns
Überraschungsgeschenk ab 170 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO 10278 Polizeistation im Live-Review: Drei Videos online

LEGO 10278 Polizeistation

Hereinspaziert! | © Andres Lehmann

Die LEGO 10278 Polizeistation im Live-Review: Videos zum neuen Modular Building auf Deutsch und Englisch sind online.

Update 22:31 Uhr: Beim ersten Video hatte ich die Kamera falsch eingestellt, und daher noch ein zweites nachgeschoben. Und dann kam der Wunsch im Live-Chat auf, ich möge doch noch eines auf Englisch machen. Das alles hat Spaß gemacht, leider blieb so aber keine Zeit mehr für Bilder, so dass sich das Review in Wort und Bild noch etwas verzögert. Aber in den Videos habe ich das Set bereits ausführlich vorgestellt und meine Meinung zu Protokoll gegeben. 🙂

LEGO 10278 Polizeistation im Live-Review (Unschärfe)

Zugabe! LEGO 10278 Polizeistation im Live-Review (Schärfe)

LEGO Police Station 10278: Modular Building Live-Review (English)


Update: Fertig! Alles ist bereitet und ich freue mich auf den 45-minitügen Live-Stream ab 20 Uhr. Ein paar Gedanken wurden schon hier in den Kommentaren geäußert, die greife ich am Abend gerne auf.


Heute kam endlich DAS Paket an! Und ich habe mit großer Freude zu Hause jede „freie Minute“ („Ja, komme gleich! Jaha, mache ich! Sofort! Moment noch, nur noch eben diese zwei Seiten!“) genutzt, um das neue Modular Building fast fertigzustellen! Das Review hier auf dieser Baustelle geht am Sonntag online, und bereits am Samstagabend ab 20 Uhr möchte ich mit euch bei Zusammengbaut TV über das Set reden, das mir heute schon so manch Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Im Live-Stream beantworte ich dann gerne eure Fragen und bin sehr interessiert an eurer Meinung zum neuen modularen Gebäude! Wir sehen uns und schnacken über LEGO!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

8 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. ich baue es auch grad und muss sagen…interessant. schönes modell und die treppenbautechnik find ich mal richtig gut.

  2. 2 Kritikpunkte –
    1. kein Zeitungsverkäufer ist dabei, bei dem Preis wäre sich eine zusätzliche Figur locker ausgegangen.
    2. Die Anleitung ist, so edel sie auch aussehen mag, teilweise sehr schlecht zu „lesen“. V.a., die dunkelbraunen Teile auf dem schwarzen Hintergrund sind sehe schwer erkennbar. Und ich sehe eigentlich gut.

  3. mit den farben geb ich dir recht. das ist wirklich teilweise echt ungünstig.auch das hochglanzpapier machts bei passender beleuchtung nicht besser. aber so 2-3 figuren mehr wären wirklich gut gewesen. oder noch ein coole polizeiauto. aber ok. man kann nicht alles haben.

  4. Kein Zugang nach hinten für dien Donut-Verkäuferin… 🙁

  5. das sttör mich weniger. zur not macht man da halt ne tür rein. das ist ja das schöne bei lego

  6. So von Modulhaus-Fan zu Modulhaus-Fan: Ich freu mich zunächst mal für Andres, dass die Polizeistation endlich angekommen ist! 🤘🏻

  7. Ich bin auch gerade im Bau der Polizeistation.
    Das die Donutverkäuferin nur mit Kletterkünsten hinter den Tresen kommt ist mir beim bauen auch aufgefallen. Ich habe dort in der Trennwand zum Hintereingang der Polizeiwache noch eine 5 Steine hohe Tür eingebaut. Passt perfekt unter die Treppe und ließ sich mit wenigen Steinen aus der eigenen Sammlung unkompliziert bewerkstelligen. Bei Interesse sende ich gerne Fotos.
    Ebenso die Trennwand zwischen Donutshop und Polizeiwache habe ich bis oben komplett bis Abschlussniveau ergänzt und gefliest. Im 1. OG ebenso die Mittelwand bis oben ergänzt.

    Über der Gefängnistür blieben an der Wand noch zwei Noppen frei, hier habe ich jeweils eine graue Viertelrund1x1 Fliese angebracht. Alternativ könnte man dort auch eine rote und eine grüne Lampe anbringen, qausi ein frei/besetzt Zeichen.
    Und den Zeitungskiosk habe ich eine Steinreihe nach vorne gesetzt, dafür die graue 1x8er Fliese weg gelassen und den Zeitungskiosk hinten offen gelassen. Somit ergibt sich dort ein 2 Noppen breiter Durchgang zwischen Kiosk und Gefängnis und um den Kiosk offen zu lassen brauchte ich nur noch 2 x 1er Steine in demselben Grünton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.