Alle Juni-Neuheiten erhältlich:
42115 Lamborghini 🛒
+ Hot Rod gratis ab 85 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Architecture 21054 The White House D.C., USA: Weitere Bilder

lego-architecture-21054-the-white-house-dc-box-front-highres zusammengebaut.com

LEGO Architecture 21054 The White House D.C. | © LEGO Group

Das Set LEGO Architecture 21054 The White House D.C., USA zeigt sich: Weitere Bild des Nachbaus des Weißen Hauses in Washington [Update].

Update 02. Mai: Es war nur eine Frage der Zeit, nun tut uns Misterbricks in den Niederlanden den Gefallen, und präsentiert das LEGO Architecture 21054 The White House D.C. mit hochauflösenden Bildern.

lego-architecture-21054-the-white-house-dc-box-back zusammengebaut.com

lego-architecture-21054-the-white-house-dc-inhalt zusammengebaut.com

LEGO Architecture 21054 The White House D.C.

Beitrag vom 27. April: Das Weiße Haus in Washington, D.C. ist Amts- und offizieller Regierungssitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Und erhält nun bereits ein zweites offizielles LEGO Architecture Set: Der Shop skvis.no hat ein erstes Bild veröffentlicht. Der Bausatz ist ab Juni erhältlich. Das Weiße Haus wird hierzulande 99,99 Euro UVP kosten. Dieser Preis wurde uns auf der Spielwarenmesse bestätigt.


LEGO Architecture 21054 The White House D.C., USA

99,99 Euro UVP | 1.483 Teile

lego-architecture-21054-the-white-house-dc-box-front zusammengebaut.com

LEGO Architecture 21054 The White House D.C | © LEGO Group

Eindrücke von der Spielwarenmesse

Das Set LEGO Architecture 21054 The White House D.C., USA habe ich mir auf der Spielwarenmesse nach der LEGO Pressekonferenz als erstes im Showroom angeschaut, und ich war überrascht, dass wir nach dem 21006 The White House aus dem Jahre 2010 nun eine Neuauflage sehen. Von der kolportierten zweiten Sommer-2020-Neuheit jedoch fehlte in Nürnberg jede Spur.

21006-white-house

LEGO Architecture 21006 White House

Der neue Nachbau des Amtssitzes des US-Präsidenten ist länglicher als das 560 Teile umfassende erste Modell, sprich die eingeschossigen Seitenflügel mit dem Presseraum auf der linken und dem Theater auf der rechten Seite sind diesmal enthalten, jedoch nicht die weiteren angrenzenden Bauten. Die Plattform ist aber bestimmt 40 Zentimeter lang, mit rund 15 Zentimetern aber ist die Tiefe recht schmal geraten. Sprich die umliegenden Gärten sind nicht enthalten. Die schlauchartige Form ermöglicht es, das Set auch auf einem schmalen Regal zu positionieren. Das Dach ist „gefliest“, sprich Noppen sind ganz wenige zu sehen.


Capitol | © Matthias Kuhnt

Eingang Capitol | © Andres Lehmann

Draufsicht | © Andres Lehmann

Capitol in Washington D.C. | © Andres Lehmann

Das erste Mal trägt die Box die Aufschrift 18+, und nicht, wie bisher, 16+. Ein Wink mit dem Zaunpfahl: Das ist ein Set für erwachsene Erdenbürger! Laut der ausgestellten und nicht finalen Verpackung wird das Gebäude aus 3.700 Teilen zusammengebaut, doch: Diese Angabe stimmt nicht, es dürften rund 1.500 Teile sein. Dennoch ein Monstrum, das in der Bauart an das unweit gelegene 21030 Capitol erinnert, aber der Nachbau kommt nicht im identischen Maßstab daher.

LEGO Architecture 21054 The White House D.C., USA ist ein schönes Set, ein „Wau“-Effekt analog des letzten Jahres bei Anblick des Sets 21046 Empire State Building stellte sich nicht ein. Mit 99,99 Euro UVP ist das „White House“ zudem kein Mitnahme-Preis: Ich warte erst einmal ab, welcher Bausatz sich im Sommer noch hinzugesellt und denke sogleich an das erste Weiße Haus, das Jahre nach dem Erwerb noch immer in der Originalverpackung im Regal sein Dasein fristet…

lego-architecture-empire-state-building-21046-front-sonne-2019-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Das Empire State Building im sonnigen Glanze. | © Andres Lehmann

Freut ihr euch über die Neuauflage des Weißen Hauses? Oder hättet ihr ein ganz neues Gebäude, das es bis dato noch nicht als Architecture-Set gegeben hat, bevorzugt? Eure Gedanken, nun da das erste Bild vorliegt, interessieren uns wie immer in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Moin, es währe schön mal etwas aus Russland zu sehen, den dort gibt es viele schöne Gebäude. Und nicht immer wieder etwas aus Amerika neu auf zu legen.

  2. Hallo Andres,
    ist denn die Rückseite vom White House auch ausgebaut, also stellt es auch die echte Rückseite dar? Schließlich sieht man die beim echten Gebäude ja genauso oft.

    • Nein, wie beim Capitol „abgeschnitten“.

      • Wirklich? Oh mann, das hätte ich ja jetzt nicht gedacht. Das macht mir dieses, auf den ersten Blick ganz hübsche, aber am Ende für mich eher unnötige, Remake ja nochmal ein bisschen madiger.

      • Hallo Andres, ich habe nochmal nachgeschaut auf der LEGO Homepage, das Set ist im Gegensatz zum Capitol nicht abgeschnitten. Klar die Umzäunung etc. fehlt, aber die Gebäude sind in sich korrekt dargestellt, sodass auch die eigentliche Vorderansicht des Gebäudes gebaut ist.

  3. Dir geht es wie mir. Auch bei mir steht das alte Set noch ungebaut im Architecture Regal. Grundsätzlich finde ich das neue deutlich umfangreichere Set gelungen. Ich würde mich allerdings sehr freuen, wenn Lego in der Architecture Reihe wieder vermehrt den Weg zu besonderen Meilensteinen der Architekturgeschichte finden würde, wie das in den Anfängen mit Robie House, Farnsworth House oder Falling Water der Fall war. Die Auswahl der Gebäude ist auch sehr Amerikalastig. Hier würde ich mir wünschen, dass andere Länder und Kontinente noch mehr berücksichtigt werden. Die Skylines der letzten Jahre sind meist gut arrangiert. Trotzdem würde ich mir auch wieder vermehrt kleinere einzelne Gebäude wünschen wie die Space Needle oder den Hancock-Tower.

  4. Du weißt schon, dass der John Hancock Tower in Chicago und die Space Needle in Seattle und beide somit auch in den USA stehen? Ich persönlich liebe die USA und es können gerne noch viel mehr Architecture Sets diesbezüglich erscheinen…

    • Da hast Du völlig recht MAGA. Ich wollte die beiden nur als Beispiele für nette kleine Architektur Modelle nennen, (die mir in letzter Zeit fehlen) die damals 20€ gekostet haben und in ihrer schlichten Einfachheit überzeugt haben.

  5. Ist da auch eine Mikrofigur von Donald Trump dabei? Wäre doch mal eine schöne Verwendungsmöglichkeit für Bright light orange…

  6. Gefällt mir gut. Aber auch ich würde mich über neue und gern auch internationalere Modelle freuen!!

    Ganz oben auf meiner Liste stünde ein schönes Modell vom Bauhaus in Dessau! Das dürfte für mich bei entsprechend guter und großer Umsetzung durchaus auch etwas über 100€ liegen… …wäre mir jedenfalls lieber als ein kaum identifizierbares Mikromodell… Und es hätte sicher auch das nötige (?) internationale Renommee.

    Oder das Atomium in Brüssel!!!

    Oder ein schöner Reichstag so vergleichbar mit dem Modell des Kapitols in Washington…

    Oder eben verschiedenste Gebäude aus allen möglichen Ländern – Schloss Chenonceau, das Kolosseum, Schloss Versailles, Schloss Neuschwanstein, die Verbotene Stadt, der Burj al Arab, das Kongressgebäude in Brasilia, vielleicht was von Santiago Calatrava, die Sphinx, das Schatzhaus in Petra oder die Fassade der Celsus-Bibliothek in Ephesos, der Petershof in St. Petersburg etc. …
    Was weiß ich noch alles. Wenn das Modell interessant genug und detailverliebt umgesetzt ist, dann kaufen es sicher auch US-Amerikaner und Briten, wenn es Lego im Speziellen um die als wohl größten Markt geht.

  7. Freue mich auf das Set,stand selbst schon vor dem Original,ilebe die USA.
    Aber ein Set mit der Brooklyn Bridge wäre noch echt cool

  8. Werde es mir mal im Reallife ansehen, bevor ich es kaufe. Es sieht aber gut aus, dass es neben mein Capitol wandert.

  9. das kaufe ich für meinen Papa zu Weihnachten, aber nur, wenn es dort einen neuen Chef gibt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.