Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!

» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒

LEGO Architecture 21060 Burg Himeji offiziell vorgestellt!

LEGO Architecture 21060 Burg Himeji

LEGO Architecture 21060 Burg Himeji | © LEGO Group

Das Set LEGO Architecture 21060 Burg Himeji ist ab dem 1. August offiziell erhältlich: Japan-Freunde können sich einmal mehr freuen!

Überraschend hat LEGO heute Nacht die LEGO Architecture 21060 Burg Himeji (“Himeji Castle”) offiziell vorgestellt. Aus 2.125 Teilen wird die Burg Himeji 🔎 in Japan mit Steinen nachempfunden. Wer das Set ab dem 1. August ergattern möchte, muss hierzulande 159,99 Euro UVP auf den Tresen legen. Das Dach ist modular und lässt sich abnehmen. Das Set ist im LEGO Online Shop 🛒 gelistet und Architecture meldet sich nach einer einjährigen Verschnaufpause zurück – und das mit einem wahrlich großen Bausatz!

21060 Burg Himeji

Die Eckdaten

Produktvorstellung

Feiere die Langlebigkeit und die Erhabenheit eines der meistverehrten Bauwerke Japans mit der LEGO® Architecture Burg Himeji (21060) – einem tollen Modell zum Ausstellen. Lass dich in die Stadt Himeji befördern, ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen, wenn du die authentischen Details der Burg mit LEGO Steinen nachbildest, beispielsweise die Türme, die Gänge und die asymmetrischen Mauern. Nimm das Dach des Hauptgebäudes ab, um dir eine vereinfachte Darstellung des Grundrisses anzuschauen.

Im Mittelpunkt des Modells steht die obere Ebene des gewaltigen Burggeländes. Dort befinden sich 4 baubare Kirschbäume – 2 mit grünem Blätterdach und 2 mit rosafarbenen Blüten –, um den Garten in voller Frühlingsblüte darzustellen. Lass dich von der Schritt-für-Schritt-Anleitung in der Box und der LEGO Builder App durch das ebenso fesselnde wie kreative Bauerlebnis begleiten.

Umfragen und eure Meinung!

Wie gefällt euch die 21060 Burg Himeji?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

Wie gefällt euch die LEGO Architecture 21060 Burg Himeji? Freut ihr euch darüber, dass Japan aktuell bei LEGO im Fokus steht und habt ihr die Burg schon im Original “gesichtet”? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

14 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Wohl dem, der gerade noch einen Redakteur vor Ort hat, um Bilder des Originals für ein potentielles Review aufzunehmen. 😉

  2. Die Umfrage amcht für mich keinen Sinn 😀 Die Punkte “Eine schicke Burg, die mit einem Rabatt bei mir landet.” und “Mir gefällt das Schloss, aber ich warte auf einen Rabatt.” sind doch das Gleiche, oder? Und wo ist der Punkt “Finde ich schick, kaufe ich mir aber nicht.”?

    Letzteres trifft auf mich zu. Ich finde das Set schon recht schick und der Preis ist, nach Rabattierung, auch okay. Aber ich will es nicht haben, trotz großer Japan-Affinität.

  3. Mir gefällt es super, auch weil ich ein großer Fan von japanischen Bauwerken bin. Mit einem gewissen Rabatt kaufe ich mir das auf jeden Fall.

  4. Für einen ordentlichen Rabatt kann man sich’s mal überlegen. Das Resultat sieht ja gut aus. Der Aufbau dürfte allerdings durch die vielen Wiederholungen relativ langweilig sein. Das wird wieder so ein Ding, wo ich das dann über mehrere Abende vor mir herschiebe… 😉

  5. DA ich mir für LEGO ein “Budget” gesetzt habe – das ich bisher auch im Wesentlichen eingehalten habe – sind Sets die nicht unbedingt in “meine” Themen fallen nicht auf der haben wollen liste, auch wenn sie mir gefallen. 160 oder so Euros sind halt schwerer unterzubringen als 10,20 oder 30…

  6. Mir gefällt das Set gut, und es wäre eine schöne Erinnerung an meinen Besuch dort.
    Andererseits habe ich mich bei den Architecture Sets bisher zurückgehalten, weil das für mich platzfressende Staubfänger sind – und ich werde wohl auch diesmal keine Ausnahme machen.

    Insofern bleibt nur zu sagen: Ich – möchte – jetzt – sofort – nach – Japan! 😀

  7. Mir ist das Set zu groß. Da wäre es spannender gewesen, den Charakter des Vorbilds mit wenigen Teilen einzufangen, so wie es zu Beginn der Architecture-Reihe üblich war. Wäre dann auch preislich wesentlich attraktiver.

    • Ich finde das Set gut, weil ich die Umsetzung sehr gelungen finde, ein nicht so bekanntes Bauwerk gewählt (ich kannte es nicht) wurde und ich eine leise Rückbesinnung auf die Anfänge der Architecture Reihe verspüre. Gleichzeitig bin ich ganz bei Keks, dass kleinere, minimalistischere Sets sowohl der ursprünglichen Architecture Idee nahe kämen und gleichzeitig den Geldbeutel schonen würden.

  8. Der erste Eindruck überzeugt mich spontan! War zwar noch nie in Japan, sondern kenne nur Bilder, aber das Set muss her! Die Rezension von André wird sicherlich ein KRACHER! Vorfreude!

  9. Prinzipiell gefällt mir das Set, ich mag auch diese Art Gebäude, aber nicht so sehr, dass ich zugreifen werde. Vielleicht kommt ja mal eine Stabkirche raus 🙂

  10. Das ist sicher interessant für Leute in Japan. Aber hierzulande hat man halt keinen Bezug zu einer Burg im fernen Japan. Auf mich wirken diese Minibauwerke so ganz ohne Figuren und Tiere immer so ausgestorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert