VIP-Vorverkauf: Ideas The Flintstones 21316

LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO BrickHeadz Rocket & Groot: Erstes Bild

LEGO BrickHeadz Rocket & Groot | © LEGO Group

LEGO BrickHeadz Marvel Infinity War Rocket & Groot vorgestellt: Ich bin Groot.

Und es geht weiter, LEGO BrickHeadz und kein Ende: LEGO hat soeben mit Rocket & Groot ein weiteres steiniges Duo vorgestellt.

Alle Marvel-Freunde und Fans des Blockbusters Infinity War können sich freuen, Sammler der Reihe sowieso. So denn sie sich bis dato mit den klobigen Kollegen anfreunden konnten. Preislich dürften wir uns hier im 15-Euro-Bereich bewegen.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ah stimmt
    die letzten Brickheads wurden ja erst vor drei Tagen vorgestellt …

    Ironie Off

  2. Kommen die Sets eigentlich auch irgendwann in den normalen Handel? Seit den 2er Sets habe ich keines mehr außerhalb von Lego gesehen.

  3. Großartig! 😀 schön, dass Lego das Tempo beibehält, in dem die Headz veröffentlicht und und vorgestellt werden.

    …auch wenn ich die immer negativen Kommentare vermutlich nie verstehen werde.

  4. Ich bin ein großer Fan der Brickheadz. Anfänglich fand auch ich sie – so wie sicher nicht wenige – dezent „unschön“.

    Aber… Bats und Robin konnten dann doch mein Herz erweichen und so sind nun alle DC-Figuren nebst einiger „Seitensprünge“ im Billy zu finden…

    Was mich jedoch stört:
    Alle Brickheadz erhalten eine fortlaufende Nummerierung. Wenn man nun wie ich ein Pseudo-Sammler ist, hat man definitiv nicht alle der Serie. Ich frage mich eh, wieso man die Nummerierung gänzlich fortlaufend macht. Warum nicht weglassen? Oder ähnlich wie bei den Minifigurenserien „Unterkategorien“ einführen? Da gab es ja auch Simpsons und Lego Movie…
    Man könnte auch hier eine Marvel-, DC-, Movie Classics-, XYZ-Serie einführen und alle wären happy…

    Aber unterm Strich:
    Wer sie nicht mag, lässt sie links liegen und der Rest holt sich jene, die daheim in die vier Wände passen. 🤗

    • Warum die fortlaufenden Nummern? Weil die Füchse von Lego sicher sind das die „unregelmäßigkeit“ einiger fehlender Nummern im Billy die Sammler dazu animieren wird auch noch die restlichen Heads zu kaufen… Ist nur ne Vermutung

      • Welch Blasphemie!
        So halte deine Zunge im Zaum, Ketzer!

        😜

        PS:
        Gut, dass du dies ausgesprochen hast. So werd ich nicht wieder als nörgelnder Schurke dargestellt… 😂

  5. Ich bin am ziemlich vollständigen Sammeln der Brickheadz dran jedoch wird die Dichte in denen die Dinger kommen langsam zu viel. Mit den bereits angekündigten aber noch nciht kaufbaren fehlen mir dann laut momentanem Stand noch 36 Stück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.