LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Creator 40562 Geheimnisvolle Hexe: Gratis-Beigabe im Review

LEGO Creator 40562 Geheimnisvolle Hexe: Oh, oh... zu viel Süßes oder Saures? | © Andres Lehmann

Die gruselige Gratis-Beigabe LEGO Creator 40562 Geheimnisvolle Hexe im Review: Gespenstisch oder abgehoben?

Der Herbst ist da, Halloween naht und mit dem Set LEGO Creator 40562 Geheimnisvolle Hexe 🎃 zaubert LEGO eine neue Gratis-Beigabe aus dem Hut, die ab heute bei Einkäufen von 100 Euro und mehr im Warenkorb des LEGO Online Shops 🛒 landet. LEGO selbst gibt an, dass das Creator 3-in-1 Set (Katze und Drachen sind die Alternativmodelle) einen Gegenwert von 20 Euro hat. Verhext mich dieses Set? Schauen wir uns den Bausatz einmal genauer an.

LEGO Online Shop
🇩🇪 🥨 Deutschland | 🇦🇹 ⛰️ Österreich | 🇨🇭 🧀 Schweiz | 🇫🇷 🥐 Frankreich | 🇳🇱 🌷 Niederlande | 🇩🇰 🧱 Dänemark | 🇮🇹 🍕 Italien

Die Eckdaten

  • Thema: LEGO Creator
  • 40562 Geheimnisvolle Hexe
  • 257 Teile
  • 19,99 Euro UVP (Gegenwert!)
  • Gratis-Beigabe
  • Release am 14. Oktober 2022
  • Zur Bauanleitung 🗺
  • Im LEGO Online Shop 🛒

Umfang und Zusammenbau

Aus 257 Teilen wird die Hexe zusammengebaut – der Umfang überrascht im positiven Sinne, denn die Mindesthürde ist im Vergleich zu anderen Aktionen der letzten beiden Jahre gar nicht mal so hoch (aber auch hundert Euro wollen erst einmal ausgegeben werden). Der Zusammenbau bereitet Freude, die Steine werden teils munter gedreht und das gesamte Konstrukt ist stabil. Bezüglich der Elemente gefallen mir besonders der Busch in Dunkelgrün als Besen und die Nexo Knights Schilder in Lila. Wenngleich ich nie ein Fan des futuristischen Ritterthemas war, so ist es erstaunlich, wie sich dieses Schild-Element auch nach Jahren immer wieder in Sets „mogelt“ und zweckentfremdet wird.

Die Co-Stars

Nach 15 Minuten steht die Hexe vor einem, schaut an sich recht positiv aus der Wäsche und hat womöglich einzig etwas Falsches gegessen. Der beigegebene Kürbis ist derweil ziemlich eckig, das bekannte Formteil von LEGO hätte aber ob der Maßstäblichkeit nicht gepasst. Eine Spinne und ein Frosch komplettieren den Umfang – und Halloween kann kommen!

Mein Hut, der hat….

Meine Meinung

Mir gefällt die Hexe gut! Der Zusammenbau bereitet Freude, farblich geht das Modell in Ordnung, der Hut sitzt und ist einer Hexe würdig. Auch die Beigabe von drei Anleitungen für drei Modelle ist löblich – wenngleich ich tatsächlich die Hexe als Vorreiter sehe. Wer nach Halloween meint, es hat sich ausgehext, der hält viele schöne Steine in Händen, mit denen sich etwas Neues bauen lässt. Fazit: Spooky! Die nächste Sause auf dem Besen kann starten.

Bewertung

Positiv Negativ
  • Schöner Umfang
  • Zwei Alternativmodelle
  • Kurzweiliger Bauspaß
  • Gute Gratis-Beigabe!
  • Der Kürbis ist arg klobig
  • Ein Rücken kann verzücken…

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Hex, hex!

Eure Meinung!

Wie gefällt euch die Hexe? Stellt sich für euch einen Ansporn da, im shop@home einzukaufen? Äußert euch gerne in den Kommentaren!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich freu mich schon drauf. Hätte es aber noch gut gefunden, wenn ihr die beiden alternativ Builds auch vorgestellt hättet 🙂

    • Die beiden Alternativmodelle reizen mich persönlich weniger, aber Geschmäcker unterscheiden sich. Das Gesicht vom Drachen ist noch ganz lustig. 🙂
      Die offizielle Box habe ich oben eingefügt.

      Und: Ich zeige im Detail den Hut aller drei Modelle! 😉

  2. Ist die um 90° verdrehte Nase Absicht oder Versehen? Ich finde, das sieht so sogar besser aus als die Lego-Vorgabe.

  3. The Storytelling Brick

    15. Oktober 2022 um 2:45

    Die Hexe von Oz hier lässt sich doch prima mit dem anderem, diesem Katze und Maus -Halloweenset als Gesamtensemble ausstellen. Zumindest war das meine spontane Idee zu dem Set. Fotos sind gern gesehen 😉

  4. Die Hexe blickt aber freundlich in die Welt. Hat Lego nichts warzenähnliches im Sortiment?

  5. Endlich mal ein Gwp das mich so gar nicht anspricht…das ist allerdings auch dem Thema Halloween geschuldet, welches mich nie angesprochen hat. So kann ich mich entspannt zurücklehnen und überhaupt habe ich in diesem Jahr mein Budget auch FAST schon ausgereizt. Ein kleines Hintertürchen lasse ich mir aber gerne noch offen und warte gespannt auf den brick friday.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert