LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Creator Expert ‚Aston Martin‘ 10262: Neuer Mini-Teaser

Bald wird durchgestartet! | © LEGO Group

Ein neuer Teaser zum kolportierten Set LEGO Creator Expert ‚Aston Martin‘ 10262: Es wird kuschelig.

Das im Juli ein Aston Martin vorfährt, haben die bisherigen Teaser „so gut wie verraten“. Ich gebe zu, dass ich in diesem Fall eine etwas merkwürdige Rolle einnehme. Daher haben wir zuletzt auch zwei Teaser ausgelassen. Aston Martin und James Bond höchstpersönlich werfen sich etwa bei Twitter die Bälle zu. Immer mit dezenten Hinweisen, ein Schleudersitz darf es zum Beispiel sein.

Nun hat LEGO mal wieder selbst einen Tweet veröffentlicht, in dem damit kokettiert wird, dass der Platz auf der Rücksitzbank nicht sonderlich komfortabel sei. Das alles geht gerade so als Teaser durch, ich frage mich immer, ob der Spannungsbogen zuweilen für ein Spielzeug nicht überspannt wird.

Zu den Fakten, die wir schlichtweg bestätigen dürfen, da es der neue LEGO Store Flyer für Juli verrät: Ab Montag, den 23. Juli, ist das Set LEGO Ideas Voltron 21311 im VIP-Vorverkauf erhältlich. Und somit bleibt der 18. Juli für ein anderes Set. Und zwar jenes hier, das hoffentlich nicht zu sehr geschüttelt des Weges kommt.


Ich formuliere es einmal so: Was auch immer im Juli vorfährt, können wir euch nach Ablauf des Embargos in voller Pracht zeigen. Wir wollen 007 und den MI6 ja nicht verärgern. 😉

MI6 | © Matthias Kuhnt

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

12 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. ob hier der spannungsbogen überspannt wird, ist natürlich immer eine frage der perspektive.
    jemand, der sich intensiv mit lego beschäftigt und jedes fitzelchen news aufsaugt, der mag vielleicht den eindruck haben.
    aber 99,99 prozent der potenziellen käufer dürften von der ganzen nummer noch gar nichts mitbekommen haben.
    von dem her sind die paar tweets schon das absolute minimum was den marketing-aufwand angeht.

  2. darfst du denn sagen, wann das embargo fällt? 🙂

  3. Autos interessieren mich eigentlich überhaupt nicht, … aaaaaber, wenn es die Bond-Version des Aston Martin DB5 als Creator Expert-Modell geben sollte … den würde ich ab dem ersten Tag besitzen wollen!!! Andres, Du musst fast platzen, da Du schon informiert bist.
    Also, ich mag Spannung! Zumindest dann, wenn es um etwas grundsätzlich Erfreuliches wie Lego geht. Auch als Werbekampagne (((-:

    • Es ist schön, dass auch mal ein Nebensatz von mir kontrovers diskutiert wird. 🙂
      Worum es mir primär geht: Ich finde die Teaser sind auch nicht mehr das, was sie mal waren, und da kurz vor einem „möglichen“ Release. 😉

  4. Also diese Form der Werbung mag ich absolut. Ist auch genau das, was ich seinerzeit beim Bugatti bemängelt hatte, wo monatelang im Vorfeld die Werbetrommel gerührt wurde.

    Hier hingegen kommt ein Set, was rund sechs Wochen vorher dezent angepriesen wird. Das lässt Raum für Spekulationen, ohne das Thema als solches ins Endlose laufen zu lassen.

    An dieser Stelle widerspreche ich jedoch dem einen oder anderen:
    Es sind bei weitem nicht nur die AFOLs, die hier geködert werden. Der Bugatti seinerseits wurde auch von diversen Medien rund ums Auto beworben.
    Beim Aston hingegen sind es die Bond-Fans, die nun ebenfalls angefixt werden. So zum Beispiel lenkte einer unserer Prokuristen diese Woche das Thema auf diesen Wagen – ein Bondfan und definitiv ein Vertreter der Sparte „Lego gehört ins Kinderzimmer“.

    Teils beneide ich Andres, da er mit Sicherheit schon alle Eckdaten kennt (und wer weiß? Evtl hat er auch ein Preview vorbereitet?). Andererseits bemitleide ich ihn, da hier die Teaser nicht die volle Wirkung entfalten können. 😉

  5. Hallo zusammen.

    Die Chancen auf den DB5 stehen wohl doch recht gut. Hierüber bin ich in einem Forum gestolpert, wo man die Tweets genauer betrachtet hat:

    „Ejector Seat, you’re joking“ – Goldfinger, Bond (DB5)
    „I never joke about my work, 007“ – Goldfinger, Q (DB5)

    „Oh and I suppose thats completely inconspicuous“ – Skyfall, M (DB5)
    „Get In“ Skyfall, Bond (DB5)

  6. Seit Wochen lautet die Frage was wünschst du dir zum Geburtstag.
    Und nun das und dazu noch am meinen Geburtstag kommt es raus. Das kann doch nur ein Zeichen sein.
    Wollte mich eigentlich mit Lego Technik überraschen lassen. Gibt es das am dem Tag auch im Legoland zukaufen? Und wann war der Bugatti offiziell? Muss ja wissen ob es sich am Ende wirklich lohnt:(

  7. Mich wundert dabei ja in erster Linie eines:
    Es existiert ja ein offizieller LEGO Certified Store Flyer aus Shanghai.
    Darin ist der Umriss eines Fahrzeuges abgebildet, der eher an einen Aston Martin Vanquish erinnert, aber auch zu dem seit ein paar Tagen als neues Bond-Auto gehandelten Aston Martin DBS Superleggera passen könnte.

    Dennoch halten viele Lego-Medien, auch diejenigen, die über Insider-Wissen verfügen müssten, am klassischen DB5 fest…

    Ich persönlich würde ja auch den DB5 bevorzugen, aber was soll dann die Silhouette im Flyer?

    • ich kann mir gut vorstellen, dass dieser flyer kein von lego offiziell abgesegnetes werbematerial ist und dementsprechend sollte man das nicht überbewerten.
      selbst wenn der flyer von einem certified store stammt.
      nur so mein eindruck.

    • Ich würde es tatsächlich auch nicht überbewerten. Die Autos aus der Creator Expert Serie sind bisher alle Klassiker, keine Neuwagen. Deshalb würde der DB-5 auch deutlich besser ins Bild passen. Außerdem weisen die geteaserten Zitate eindeutig auf den DB-5 hin. 🙂

  8. Wenn es Lego mal schafft, diese Fahrzeuge mit einer funktionierenden Lenkung raus zu bringen, vielleicht interessant – der DB5, sollte es denn einer werden, ist ein wunderschönes Auto. Ansonsten wäre es allerdings ein dekorativer Stein, wie die anderen Creator Expert-Autos und auch der Caterham… mir ist unbegreiflich, wie man diese ohne Lenkung herausbringen kann. Darauf zu verzichten, wäre sehr leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.