10293 Besuch des Weihnachtsmanns
Überraschungsgeschenk ab 170 Euro Einkauf

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Dots 41939 und 41940 Taschenanhänger im Review

On Tour mit LEGO Dots! | © Frauke Paetsch

Lustige Accessoires oder doch nur Nippes? Wir schauen uns im Review die LEGO DOTS Taschenanhänger Drache und Einhorn an.

Die Familie der LEGO Dots Taschenanhänger hat Zuwachs bekommen. Verzaubert uns der magische Nachwuchs?

Eckdaten

Verpackung und Inhalt

Die DOTS Taschenanhänger kommen in einer kleinen Box, die – an die Form der Anhänger angelehnt – einen kleinen Henkel hat.  Auf der Vorderseite ist jeweils der enthaltene Anhänger abgebildet. Auf der Seite sieht man ein Anwendungsbeispiel und den Deckel zieren einige Designbeispiele.

Der Inhalt der Schachtel ist wie erwartet übersichtlich: Eine kleine gefaltete Anleitung. Ein Beutelchen mit den Fliesen, einem Steinlöser in Schlüsselform und dem Befestigungsring. Dann noch der Anhänger selbst.

Mir fällt auf, dass der Befestigungsring wohl nur in einer Farbe hergestellt wird. Das ist einerseits verständlich – weil es Kosten spart – andererseits auch wieder nicht, denn der Anhänger selbst wird auch in den unterschiedlichsten Farben angeboten. Mir persönlich würde es deutlich besser gefallen, wenn es für den Ring auch verschiedene Farben gäbe.

Zusammenbau (oder Dekophase)

Von Zusammenbau kann man bei den Taschenanhängern nicht wirklich reden. Es wird nur der Ring eingehängt und der Würfel kreativ mit Fliesen dekoriert. Die Anleitung enthält dafür reichlich Beispiele. Die Anleitung ist übrigens bei beiden Sets identisch.

Bis auf die Augen des Drachen und die Regenbogenfliesen des Einhorns sind die bedruckten Fliesen neu. Die Augen kommen auch im Kreativset Sommerspaß (41937) vor. Die Regenbogenfliesen zum Beispiel im DOTS Regenbogen Armband (41900). Die Flügeldrucke gefallen mir am besten. Da werde ich mir wohl noch extra welche nachbestellen.  Aktuell kosten sie bei Steine&Teile 23 Cent.

Drache und Einhorn

Da die Assistentin anderweitig beschäftigt war, habe ich die Anhänger selbst dekorieren dürfen. Auch mal schön 😉 Natürlich wurden sie nach dem Shooting an die Assistentin ausgehändigt, die sich sehr darüber gefreut hat. Drachen und Einhörner gehen immer. Und die beiden sind ja schon putzig und auch witzig.

Es sind bei beiden Sets genug Fliesen vorhanden, dass man bei der Gestaltung kreativ werden kann. Und wer noch kreativer werden will, der greift zum DOTS Ergänzungsset XXL.

Einsatz im Alltag

Ganz ehrlich – ich traue diesem Befestigungsring nicht. Auf den ersten Blick scheint er ordentlich zu schließen, aber sobald ein bisschen daran gewackelt wird, öffnet er sich einfach so. Und ein bisschen wackeln kommt schon mal vor, wenn man der Rucksack oder die Tasche im Alltag verwendet werden. Mit 7€ passen die Anhänger auch durchaus in ein Taschengeld-Budget und ich glaube, dass da die Enttäuschung sehr groß wäre, wenn der ganze Anhänger weg wäre… Die Fliesen sitzen aber erstaunlich fest, dass da etwas verloren geht, glaube ich nicht. Wenn man sie allerdings nicht an eine Tasche anhängt, sind die Anhänger zwar immer noch witzig aber auch ziemlich unnütz. Außer die Kuscheltiere dürfen sie haben. 😉

Sehr hübsch – aber ob das hält?

Mein Fazit

Bei mir werden die Anhänger nicht an eine Tasche gehängt (außer für die Fotos) und deswegen bleibt mein Fazit etwas theoretisch. Ich vertraue einfach dem Verschluss nicht, weswegen ich nicht so richtig weiß, was wir mit den Anhängern machen sollen. Gekauft hatte ich sie, weil ich die Idee gut finde und uns der Drache und das Einhorn gefallen haben. Mit so einem lustigen Anhänger hat man seinen Rucksack oder die Tasche schnell wiedergefunden. Zum nur im Regal rumstehen und anschauen fehlt mir aber was. Wer dem Verschluss genug Vertrauen entgegenbringt, hat auf jeden Fall ein lustiges LEGO Accessoire, das die Blicke auf sich zieht. Und das meiner Meinung nach auch sehr gut zur anvisierten Zielgruppe passt.

Eure Meinung!

Habt ihr einen Taschenanhänger und gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Wie findet ihr den Familienzuwachs? Teilt eure Meinung gerne in den Kommentaren!

Frauke Paetsch

Ich halte meine alten LEGO Weltraum-Sets in Ehren!

4 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ha, guten Morgen, ich habe vier von diesen Anhängern gekauft, wir haben wieder einen Schulanfänger und die kleinen Dinger werden an den Zuckertüten baumeln ( Tüten in der Mehrzahl deshalb, weil heutzutage Geschwistertüten sein müssen…tja). Danke fürs schöne Review, ich habe schon den Panda für mich gebastelt ( eigentlich will ich die Fliesen 😉😁). Die Sache mit dem Anhänger sehe ich wie ihr. Ich werde die Anhänger mit einem Bändchen mit Doppelknoten befestigen. Ich freue mich schon auf die nächste Woche, Enkelalarm und da Regen angesagt ist, wird es eine Dots Woche werden. Wir basteln Sachen für den Schreibtisch👍‼️

  2. Bei mir ist es der Narwal geworden – ich „musste“ auf die Schreibmaschine schließlich noch was drauf legen, um das Boot zu bekommen. Ich fand zusätzlich diesen zentralen Quaderblock mit Studs zu verschiedenen Seiten interessant. Ich habe mit fester Nylonschnur eine Schlaufe geknotet und den Anhänger an meinem Fahrradschlüssel angebracht, bislang hält das ganz hervorragend! Dir und Deiner Tochter viel Spaß mit den Fabelwesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.