Ab Mitternacht!
Amazon Prime Day 🛒

LEGO Friends 10292 Die Apartments im Review!

Lust 'ne Runde zu kickern? | © Max Mohr

Mit LEGO Friends 10292 Die Apartments erscheint das zweite Set zur Erfolgssitcom: Lohnt der Kauf?

Friends ist eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten. Ob damals im TV oder heute auf Netflix: Die Serie wird von einer riesigen Zuschauerschaft getragen. Das war 2019 schon Grund für LEGO, das Set LEGO Ideas 21319 Friends: Central Perk 🛒 auf den Markt zu bringen. Auch dieses scheint sich relativ erfolgreich zu verkaufen, sodass mit LEGO 10292 Friends Apartments 🛒 nun das zweite Set zur beliebten Sitcom erscheint. Die Apartments sind teilemäßig etwa doppelt so groß wie das Central Perk. Lohnt sich auch ein so großes Set zur Sitcom?

Die Eckdaten

  • LEGO Friends
  • 10292 Die Apartments
  • Altersempfehlung 18+
  • 2048 Teile
  • 31 Zentimeter hoch
  • 149,99 Euro UVP
  • 1125 VIP Punkte
  • erhältlich ab dem 1. Juni (VIP Vorverkauf bereits gestartet)
  • LEGO Online Shop 🛒

Meine Einstellung

Obwohl ich die 90er Jahre nicht miterlebt habe, bin ich großer Fan von Friends! Ich habe alle Staffeln auf Netflix nachgeschaut (sogar mehrmals!) und liebe das Central Perk von LEGO Ideas einfach! Die Apartments sind damit für meine Sammlung absolut Pflicht und ich freue mich schon sehr auf den Bau!


Umfang und Zusammenbau

Die Box ist im typischen 18+ Design gehalten. Ich bin eigentlich kein so großer Fan dieser neuen Verpackungen, aber Störfaktor ist es für mich auch nicht.

Die Rückseite zeigt nochmal einige Details und auch die „Funktion“, dass man auch beide Apartments getrennt voneinander präsentieren kann.

Die Anleitung kommt in einem eher schlichten Design daher. Insgesamt ist sie aber ziemlich stimmig und der Hintergrund der Bauschritte ist auch weiß. So muss das doch sein!

Zusätzlich ist wieder einiges an Zusatzinformationen mit abgedruckt. Das ist wieder schön zu sehen, da man sich so nochmal in die Schauplätze einlesen kann.

Material für Chandlers und Joeys Apartment

Material für den Flur und große Teile

Material für Monicas und Rachels Apartment

Insgesamt wird das Set in 15 Bauabschnitten aufgebaut. Hier lässt sich direkt sagen, dass man das Set auch super mit einem Partner bauen kann. Jeder könnte ein Apartment bauen.

Auch an Stickern mangelt es dem Set nicht…

Im ersten Bauabschnitt wird der Sitzbereich aus Joeys und Chandlers Apartment gebaut. Der Teppich wird mit Bricks hochgezogen und dann auf die Seite gelegt. Diese Bautechnik kennen wir auch schon aus dem 21319 Central Perk. Darauf werden die Fernsehsessel gebaut, in denen es sich Chandler und Joey öfters gemütlich machen. Auch ein Mechansimus wird integriert, dank dem die Sessel parallel nach hinten klappen.

Im zweiten Bauabschnitt wird der Boden des Junggesellenapartments gebaut. Dieser ist drei Plates hoch, also einen Brick, und auch ziemlich stabil. In der Mitte gibt es eine Aussparung für den Teppich aus Tüte 1.

In Bauabschnitt 3 geht es an die Küche. Hier wird ein Herd, ein Kühlschrank und natürlich auch die Sitzecke gebaut. Außerdem findet hier schon die Ente Platz!

In Tüte 4 hat man direkt zu Beginn die Qual der Wahl! Man muss sich entscheiden, was auf dem Whiteboard an der Tür stehen soll! Drei Sticker stehen zur Auswahl. Ich habe mich für den Kaffee entschieden, als kleine Anspielung an das Central Perk.

Danach werden die Wände weiter hochgezogen und auch der Tischkicker wird zusammengesetzt. Hier kommen bereits einige Details zum Vorschein, die ich später vorstellen werde.

Im fünften Bauabschnitt werden die noch fehlenden Wände gebaut. Sonst wird sich hier vor allem dem Sofa in der hinteren Ecke des Apartments gewidmet. Auch hier kommen viele wunderbare Details zum Einsatz.

Im sechsten Bauabschnitt wird das Apartment von Joey und Chandler fertiggestellt. Die Wände werden befliest und auch die Fernsehlichter werden angebracht. Außerdem findet nun auch das Kanu und der Fernsehschrank Einzug.

Bauabschnitt 7 baut die Brücke zwischen beiden Apartments. Der Flur ist relativ unspektakulär gebaut, erfüllt jedoch seinen Zweck.

Bauschritt 8 markiert den Beginn von Monicas und Rachels Apartment. Hier wird der Teppich des Wohnzimmers gebaut. Bricks und Plates werden aufeinander gestapelt und dann auf die Seite gelegt.

Mit den Steinen der nächsten Tüte wird dann die nötige Einrichtung auf diesen Teppich gebaut.

Im zehnten Bauabschnitt wird der Boden des zweiten Apartments gebaut. Auch hier sorgt die Stapelung von Plates für eine stabile Bodenkonstruktion.

In Abschnitt 11 wird ein großes Charakteristikum Monicas Apartment hin zugefügt: Die violette Wandfarbe! Hier werden wieder Wände hochgezogen, aber auch schon der Fernsehtisch gebaut.

Aus der nächsten Tüte erbaut sich der Balkon. Hier kommen einige Mauersteine zum Einsatz. Ich liebe diese Elemente einfach!

Im vierzehnten Bauabschnitt geht es dann an die Küche! Mikrowelle und Spüle lassen sich hier schon gut erkennen.

Der vorletzte Bauabschnitt gibt der Küche ihren letzten Schliff. Hier wird sehr liebevoll eingerichtet. Zudem wird hier auch die berühmte Eingangstür mit (leider aufgeklebtem) Bilderrahmen eingesetzt.

Der letzte Bauabschnitt fügt dem Gebäude noch einige Details hinzu. Der Küchentisch samt unterschiedlicher Stühle stellt das letzte Detail in der Küche dar. Auch die Fensterfront wird eingebaut und die Sitzecke aus Tüte 8 und 9 wird in die dafür vorgesehene Aussparung eingesetzt. Zu guter letzt wird Gladys zusammengesetzt.

Auch einige Ersatzteile sind wieder enthalten. Insgesamt hat der Bau ziemlich Spaß gemacht! Zwar werden hier keine revolutionären Bautechniken eingeführt, aber das Detailreichtum ist der Wahnsinn! Als Fan der Serie finden sich hier allesamt nette Anspielungen, die ich Euch jetzt allesamt vorstellen werde!

Die Minifiguren im Detail

Monica Geller trägt ihre Kochschürze aus der Episode The One with All the Candy. In dieser zaubert sie Süßigkeiten für die Nachbarn. Das Gesicht der Minifigur kennen wir bereits aus dem Central Perk, Torso und Beine sind jedoch neu bedruckt. Die Frisur finde ich nicht so passend, aber insgesamt dennoch eine schöne Minifigur.

Monica bekommt als Extra ihr Puppenhaus aus The One with the Dollhouse, welches in dieser Episode anfängt zu brennen und nur Ross vor Ort ist um es zu löschen.

Ross Geller ist seiner Kleidung definitiv nicht zu beneiden! Er trägt seine schwarze, sehr enge Lederhose aus The One with All the Resolutions. In dieser möchte er durch die Hose seinen Style verändern, bedenkt aber nicht, wie warm es in einer solchen Hose sein kann. In der Hand hält er Puder, dass er auf seine Beine tut, nachdem er die Hose auf der Toilette nicht mehr anbekommt – leider erfolglos. Gesicht und Torso sind neu in diesem Set! Die Minifigur fängt meiner Meinung nach perfekt Ross‘ Tolpatschigkeit ein. Die Figur finde ich klasse gelungen.

Rachel Green ist in diesem Set an die erste Staffel angelehnt. Sie trägt ihr Kleid aus der Episode The One Where the Monkey Gets Away. Das ist die Folge, in der sie Ross‘ Affen Marcel verliert, den er in der ersten Staffel als „Haustier“ aufnimmt. Bis auf ihre Haare sind alle Teile neu. Auch diese Minifigur ist schön gemacht.

Phoebe Buffay überzeugt in der Serie durch ihre schräge Art. Ihr Outfit stammt aus der Episode The One Where Phoebe Runs, in welcher sie zusammen mit Rachel lebt. Ihr Gesicht kennen wir schon aus dem Central Perk, doch auch ihr Torso ist eigens für dieses Set gestaltet. Das Haarteil finde ich deutlich besser als das aus dem vorherigen Set. Auch eine gut gelungene Minifigur!

Auch eins von Phoebes Kunstwerken ist enthalten. Gladys aus The One with Ross‘ Grant. Besonders von Gladys ist sie schwer überzeugt, auch wenn jeder das 3D-Bild extrem hässlich und furchteinflößend findet.

Joey Tribbiani trägt wohl das außergewöhnlichste Outfit der gesamten Bande. Er trägt, angelehnt an The One Where No One’s Ready Chandlers gesamte Kleidung. Diese Wahl finde ich sehr amüsant und die Figur ist klasse. Der Schal setzt dem Ganzen die Krönung auf. Der Kopf ist auch neu, wenn auch nur bedingt anders als im Perk.

Chandler Bing trägt einen Anzug, wie er ihn in der Serie häufiger trägt. Genau dieser Anzug stammt jedoch aus der Folge The One with the Cat, in der Chandler Joey dazu zwingt, seinen selbstgebauten Fernsehschrank zu verkaufen. An diesem muss sich Chandler nämlich vorbeizwängen, wenn er sein Zimmer verlassen möchte. Außerdem hält er ein Ticket in der Hand, was darauf anspielt, dass erhäufiger mit Joey und Ross zu Sportevents geht. Auch diese Minifigur überzeugt mich. Torso und Gesicht sind wieder neu. Besonders das zweite Gesicht spiegelt seine charakteristische Lache super wieder.

Oh. Mein. Gott. Das Set enthält auch einen neuen Charakter! Janice Hosenstein ist die immer wiederkehrende, nervige Ex von Chandler. Sie trägt das Outfit aus The One with Ross’s Library Book, in der sie sich selbst zur Hochzeit von Monica und Chandler einlädt. Besonders das lachende Gesicht lässt mich schon Janice‘ schrille Lache gedanklich hören. das schaffen nur wenige Minifiguren bei mir! Aber auch sonst ist die Figur schön gestaltet.

Man merkt, wie begeistert ich von der Minifigurenauswahl bin! Allen Figuren wurde etwas Neues gegeben. So kann es gerne in jedem Set sein.

Joeys und Chandlers Apartment

Dass dieses Apartment eine reine Junggesellenbude ist, erkennt man auf den ersten Blick!

Direkt an der Eingangstür findet sich die Tafel, auf der sich die beiden Kumpels Nachrichten schreiben können. Dieser Sticker zeigt, dass sich einer gerade im Central Perk befindet. Hier gab es noch zwei andere Sticker zur Auswahl. Zum eine stetige Wiederholung von „I’m sorry“ und „Why?“.


Daneben befindet sich ein Tisch mit Buch. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Buch, sondern Teil einer Enzyklopädie. Es dreht sich nur um Dinge mit dem Anfangsbuchstaben V, da Joey in The One with the Cuffs nicht genug Geld für das gesamte Alphabet hatte. Daher kauft er nur das Lexikon mit dem Buchstaben V.

Darüber befindet sich eine Pinnwand, auf der die Zeichnung einer Emily ist. Emily war die Verlobte von Ross, die er vor dem Altar ausversehen Rachel nannte…

Der Kickertisch stammt aus der Episode The One with the Dozen Lasagnas, in der der Küchentisch der Jungs in die Brüche geht. Dadurch einigen sie sich am Ende darauf, ihn durch einen Kickertisch zu ersetzen.

Die Küche enthält keine wirklichen Easter Eggs. Dennoch ist sie schön gestaltet. Spannend finde ich die grüne Flasche. Damit ist mutmaßlich Bier dargestellt, was LEGO natürlich nie zugeben würde. Trotzdem interessant, dass es hier angedeutet ist. Die Küchenschränke sind durch Fenster in Tan dargestellt, was wirklich gut wirkt. Daneben befindet sich ein Regal voller Kleinigkeiten. Natürlich sind auch Mikrowelle, Waschbecken, Herd und Kühlschrank enthalten.

Hinter der Küche findet sich eine Dartscheibe und ein Poster, auf dem ein Boxer gegen ein Känguru kämpft (Sticker). An der Tür hängt ein Tennisschläger. Dieser könnte aus The One with Chandler’s Work Laugh stammen, wo Chandler und Monica zum Tennis eingeladen werden. Der Eishockeyschläger stammt, wie viele Anspielungen aus dem Set, aus The One with the Cat. Dort werden Chandler und Joey ausgeraubt, indem Joey mit einem Eishockeyschläger im Fernsehschrank eingesperrt wird.

Im hinteren Teil des Apartments befindet sich das Sofa. In knallgelb sticht es aus dem farblich eher tristen Apartment heraus. Der Glastisch davor spielt auf Joeys Lieblingsessen an: Pizza. Ein Pizzakarton liegt auf dem Glastisch. Daneben befindet sich eine bedruckte Zeitung (allerdings mit Standardprint). Neben dem Sofa steht Pat the Dog, ein Porzellanhund, der in The One where Eddie moves in das erste Mal auftaucht. Die Porzellanskulptur steht übrigens auf Rollen und wird von den Jungs je nach Nutzen durch die Wohnung bewegt. Hinter Pat befindet sich noch ein Poster mit LEGO Anspielung. Hier geht es um die Geheimnisse aus Billund!

Zwischen den beiden Schlafzimmertüren befindet sich der Fernsehschrank. Auf dem Fernseher darin sieht man Joey in seiner wohl „erfolgreichsten“ Rolle des Dr. Drake Ramoray aus der Soap Zeit der Sehnsucht, der erstmals in The One with Russ zu sehen ist. Darunter befinden sich einige andere Gerätschaften.

Im Zentrum des Apartments befinden sich die Fernsehsessel. Diese werden von Joey in The One where Ross and Rachel… You know gekauft und belohnen ihn und Chandler für das erste Gehalt durch seine Rolle. Dieser Bereich kann aus dem Boden gehoben werden.

Ein anderes abstruses Detail ist das Kanu. Nachdem Joey und Chandler in The One with the Cat ausgeraubt werden, besitzen sie nichts als das Kanu als Wohnungseinrichtung. In The One with a Chick and a Duck kaufen die Jungs das Huhn Chick Sr. und die Ente Duck Sr. Beide sind in mehreren Episoden zu sehen und natürlich auch in diesem Set enthalten.

Insgesamt macht mir das Apartment von Chandler und Joey ziemlich Spaß! Die unzähligen Anspielungen erinnern an die vielen tollen Stunden, die ich mit der Serie hatte. Dazu ist es auch sehr geräumig, sodass man extrem viele Minifiguren darin platzieren kann.

Der Flur

Der Flur verbindet die voneinander trennbaren Apartments. Er ist, wie auch in der Serie, eher schlicht gehalten, enthält aber doch eine kleine Anspielung. Auf dem Boden liegt wie in The One With All The Cheesecake ein Käsekuchen, der so lecker ist, dass Chandler, Rachel und Joey ihn vom Boden essen. Im Hintergrund befindet sich noch ein Fenster samt aufgeklebter Jalousien.

Monicas und Rachels Apartment

Das Mädelsapartment ist grundlegend anders eingerichtet, als das der Jungs. Hier kommen viele Pastelltöne zum Einsatz!

Die Einganstür von Monicas Apartment ziert den berühmten Bilderrahmen. Leider passt die Farbe des Stickers nicht zur Farbe der Tür. Dadurch sticht er doch sehr hervor. Sticker an sich stören mich prinzipiell nicht so sehr wie andere Dinge, aber das könnte wirklich besser gelöst sein. Neben der Tür hängt das bedruckte Gemälde eines Schiffes, bei dem es sich aber um ein Standardteil handelt.

Die Küche ist der wohl ikonischste Bereich des Sets. das Türkis springt einem förmlich ins Gesicht, ergänzt sich aber auch gut mit den Mauersteinen in Nougat. In der Küche finden sich ein Strauß Blumen, ein Pizzakarton, eine Saftbox und einige Gewürze und Schachteln, sowie eine gute Auswahl an Bratpfannen. Obwohl Monica Köchin ist, darf die gute, alte Mikrowelle nicht fehlen. Auch der Kühlschrank ist nett gebaut.

Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich die Fensterfront der Küche. Diese wird mittels Drehteller justiert, doch dadurch gibt es in der Wand leichte Spaltmaße. Das stört mich doch etwas.

In der Küche befindet sich noch der Esstisch. Dieser ist nichts Besonderes, aber es ist schön zu sehen, dass jeder Stuhl anders gebaut ist.

Der Flur hinter der Küche führt zu einer Tür, deren Inhalt wir in der Serie nie gesehen haben. Hier haben sich die Designer einen Spaß erlaubt!

Die Tür führt im Set zu einem Wandschrank, in den Monica alles reinstopfen kann, was sie gerade nicht in der Wohnung sehen möchte. Das ist eine nette Anspielung an ihren Aufräumwahn, der in einigen Episoden zum Ausdruck kommt.

Im Schrank befinden sich zwei Kisten, ein Hocker und ein Kopf (ggf eine Lampe?).

Neben dem Flur befindet sich die große Fensterfront, die durch Scharniere nach vorn gekippt ist. Die Gardinen in hellgelb ergänzen die Wandfarbe in lavendel doch ganz schön. Davor ist noch ein kleiner Schreibtisch platziert, der mitsamt des Teppichs aus dem Boden genommen werden kann. Die Masken neben dem Fenster sind als Sticker gelöst. Hier kommt es leider zum gleichen Problem wie an der Tür.

Das Zentrum des Wohnzimmers kann auch komplett aus dem Boden genommen werden. Hier ist der Teppich übrigens genauso groß wie im Central Perk, sodass man beide theoretisch austauschen könnte. Auf dem Sofa finden sich zwei bedruckte Fliesen als Kissen und auf dem Wohnzimmertisch steht eine Flasche (sicher alkoholfreies) Bier, eine Tasse Kaffee und eine Zeitung. Auch ein Sessel mit zwei kleineren Tischen daneben befindet sich hier. Übrigens ist die Liste auf dem Glastisch neben der Couch auch bedruckt.

Meistens schaut die Gang in diesem Bereich Fernsehen. Dieser steht in Röhrenoptik auf einer nett gebauten Komode. Im Fernsehen läuft ein Footballspiel, jedoch handelt es sich dabei um einen Sticker. Das Poster hinter dem Fernseher wurde nicht direkt aus der Serie genommen, sondern an LEGO angepasst. Auf dem Sticker lassen sich die Werte der LEGO Gruppe finden.

Im Gegensatz zum Jungsapartment besitzt diese Wohnung sogar einen Balkon. Witzig ist, dass dieser wie in der Serie keinen wirklichen Zugang besitzt. Lediglich eine Treppe ist angedeutet, bei der sogar schwarze Würste zum Einsatz kommen! Die Katze spielt auf die Episode The One with the Blackout an, in der Ross auf dem Balkon von einer Katze angegriffen wird. Der große Stock gehört zur Episode The One With The Giant Poking Device. Der Stock dient dazu, den Ugly Naked Guy anzustubsen, um zu schauen, ob er noch lebt.

Zusammenfassend macht auch das Apartment von Monica und Rachel großen Spaß zu bauen. Die andere Wohnung fand ich noch ein bisschen besser, aber das liegt wohl an den vielen Easter Eggs, die dort versteckt sind.

Bewertung

Positiv Negativ
  • Unfassbar viele Easter Eggs
  • Schöne Minifiguren
  • Klasse Details
  • Apartments auch voneinander trennbar
  • Preis ist fair
  • Gesamtkonstrukt etwas unförmig
  • Sticker
  • Spaltmaße in der Küche

Mein Fazit

Ich bin ziemlich begeistert von diesem Set! Es enthält unzählige Easter Eggs und alles ist sehr liebevoll umgesetzt. Bahnbrechende neue Bautechniken gibt es zwar nicht, aber der Bau ist durch die vielen Anspielungen dennoch sehr interessant. Das Gesamtkonstrukt aus beiden Wohnungen finde ich zwar etwas unförmig, aber man kann sie ja auch gesondert voneinander platzieren. Den Preis erachte ich für die mehr als 2.000 Teile als ziemlich fair, auch wenn ich es besser gefunden hätte, wenn beide Apartments einzeln erschienen wären. Ich empfehle das Set vor allem Friends Fans, da es an so viele schöne Momente der Serie erinnert. Alle anderen werden das Set wahrscheinlich nur als Teilespender nutzen. Doch auch dafür sind einige schöne Elemente enthalten.

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Eure Meinung

Was haltet Ihr von den Apartments? Überzeugen Euch die vielen Anspielungen oder bleibt es bei euch nur beim Central Perk? Ich bin auf Eure Kommentare gespannt!

+8

Max Mohr

Zu meinen Lieblingsthemen zählen LEGO Star Wars, Harry Potter und Super Heroes. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich auch vermehrt mit MOCs.

10 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Eine kleine Anmerkung, bei der Tür hinter der Küche haben sich die Designer keinen Spaß erlaubt. Chandler öffnet diese Tür in Staffel 8 Fooge 14 und findet Monicas Rümpelecke. Ansonsten sehr schönes Review. Ich werde mit dem Kauf des Sets aber warten.

    0
  2. Vielen Dank für das ausführliche Review, Max!

    Mir gefällt, was ich hier sehe. Es ist eines dieser Sets, die ich vor Jahren noch nicht möglich gehalten hätte: LEGO folgt hier dem Ruf der Fans der Sitcom mit Brick-Affinität. Alle Anspielungen hätte ich nicht erkannt. Aber ich sehe es so wie du: Das Apartment von Joey und Chandler ist vollgepackt mit liebevollen Details. Das optische Highlight derweil ist für mich die Küche von Monica – ich fühle mich sofort zurückversetzt in die Jahre der Erstausstrahlung. Ich erinnere mich dunkel. 😉

    0
  3. Mir hat der Aufbau dieses Sets auch sehr viel Spaß gemacht und finde es großartig auch wenn ich mit der TV-Serie nichts anfangen kann. Ich mag einfach solche nachgestellten Szenen.

    LG aus Österreich
    Holger aka AustrianBrickFan

    +3
  4. Tolle Review. Ich bin weiterhin echt zwiegespalten. Ich möchte gerne dieses Set haben, aber habe absolut keinen Platz für so ein großes Set. Ich mach mir dann mal auf einer Rucksacktour durch Westeuropa Gedanken dazu, welche Sets ich dafür verkaufen muss^^

    +2
  5. Tolle Vorstellung vom Set und wie immer super und viele Bilder. Mir ist schon von Anfang an klar, das Set zu besorgen. Aktuell auch mit vip Vorverkauf aber noch nicht. Spare noch ein wenig. 😉

    Danke für den Report und schöne Pfingsten. 🙂

    +2
  6. „Den Preis erachte ich für die mehr als 2.000 Teile als ziemlich fair, auch wenn ich es besser gefunden hätte, wenn beide Apartments einzeln erschienen wären.“
    Irgendwann ist jedes Thema ausgelutscht. Lieber jetzt nochmal ein größeres herausbringen, als ein kleines und eines, das dann keiner mehr kauft.

    0
  7. Danke fürs tolle Review. Ich finde das Set auch schön, werde es aber nicht kaufen. Ich muss einfach bissel sparen, Ihr wisst eh, der 26. naht😍😍😍.‼️

    +1
    • Da schließe ich mich Maxx uneingeschränkt an, das Review ist großartig, kenntnisreich, großartige Bilder …. VIELEN DANK, Max! Das Set gefällt mir auch durchaus, obwohl ich die Serie damals nicht systematisch geschaut habe, sondern eher einige Folgen. Aber: Der Daily Bugle und die Harry Potter-Sets haben auf jeden Fall Vorrang bei mir. Leider gefällt mir auch die Strelizie sehr gut. Und einiges von den neuen Ninjago-Sets …
      Posteriorisieren, Susanne, Du kannst das!
      Allen weiterhin ein großartiges langes Wochenende!

      +4
  8. Schönes Review… freue mich schon auf das bestellte Set. Bei dem Eishockeyschläger musste ich jetzt eher an Staffel 7 Folge 2 the one with Rachel‘s book denken, bin mir aber nicht sicher, ob Joey als „Vikar“ auch einen Schläger hatte. Das mit der Rümpelkammer wurde ja schon angemerkt.

    +1
  9. Steinchenschieber

    25. Mai 2021 um 21:42

    Abgebrannt ist allerdings phoebes Selbstgebasteltes Puppenhaus. Leider brach ein Feuer im Aromazimmer aus 😉

    +1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
ukonio media GmbH, Inhaber: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
ukonio media GmbH, Inhaber: Andres Lehmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.