LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

21322 Piraten der Barracuda-Bucht
ist neu erhältlich!

LEGO Friends 41379 Heartlake City Restaurant im Review

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

LEGO Friends 41379 Heartlake City Restaurant | © Andres Lehmann

Das Set LEGO Friends 41379 Heartlake City Restaurant im Review: Eine Pizzeria für die Heartlake City.

Das LEGO Friends 41379 Heartlake Ciy Restaurant ist aus vielerlei Hinsicht ein spannendes Set und dürfte verschiedene Zielgruppen ansprechen, alleine die Anzahl neuer Elemente ist beachtlich. Doch für wen lohnt der Kauf?

Umfang und Zusammenbau

Aus 624 Teilen wird das Set zusammengebaut. Neben einigen kleinen Gebilden, wie etwa die Mülltonne und der Gartentisch, rückt sogleich der Bau des Gebäudes in den Fokus. Wenngleich das Restaurant analog vieler City-Bauten offen gestaltet ist, gibt es eine löbliche Tiefe für die Bespielbarkeit. Das kleine Badezimmer kommt freilich mit Tür daher. Insgesamt geht der Zusammenbau gut und schnell von der Hand, ohne dabei langweilig zu sein. Das Verkleben einiger Sticker ist da noch am ehesten ein Stolperstein.

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-draufsicht-tisch-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Auch im Garten wird gespeist!

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-dach-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Geschickter Einsatz des neuen Rundelements!

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-draufsicht-terrasse-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Beste Aussicht!

Auffällig sind die vielen neuen Elemente, die zum Einsatz kommen, so etwa die halben Torbögen, und die halbrunden 1×1 Steine, die ganz oben auf dem Dach eine wunderbare Kontur zeichnen. Insgesamt fügen sich die Farben wunderbar, sind peppig und auch aus Sicht des AFOLs womöglich nicht so „überladen“ wie manch anderer Bausatz, der die Heartlake City bereichert. Der helle Gelbton und das Nougat harmonieren jedenfalls prächtig, und alles hinterlässt einen robusten Eindruck.


lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-rueckseite-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Rückseite

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-wc-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Stilles Örtchen

Um ins erste Stockwerk zu gelangen, wird einfach die Treppe genutzt: Analog 41314 Stephanies Haus wurde dies bedacht – löblich! Drei Minidolls, zwei kleine Tierchen und ein Moped runden den Umfang ab.

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-minidolls-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Fünf Freunde

Fazit: 41379 Heartlake City Restaurant

Mir gefällt das Heartlake City Restaurant ausgesprochen gut! Für eine vertretbare UVP von 59,99 Euro bekommt der Baumeister einiges geboten. Ich schätze den „farblichen Realismus“ sehr. Wer etwa dieses Gebäude von der Heartlake City in die LEGO City transferieren möchte, kann dies ohne große „Umbaumaßnahmen“ machen. Auffällig ist zudem, wie viel Liebe zum Detail in diesem Bausatz steckt. Das zeichnet sich schon auf der Grundplatte ab: Ein Bordstein darf genau so wenig fehlen wie eine Pflanze nebst interessanter Bautechnik. Alles fügt sich wunderbar: Eines der in meinen Augen schönsten LEGO Friends Sets bisher!

lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-pizza-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Die Pizza kann serviert werden!

Vielen Dank an die LEGO Group, die uns dieses Set für unser Review zur Verfügung gestellt hat. Der Artikel gibt jedoch ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.


lego-friends-41379-heartlake-city-restaurant-draufsicht-2020-zusammengebaut-andres-lehmann zusammengebaut.com

Mahlzeit!

Wie gefällt euch das LEGO Friends 41379 Heartlake City Restaurant? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ja das ist eines der (wenigen) Friends Sets, die ich im Auge habe. Einerseits sehe ich da viele Teile, die ich durchaus auch anderweitig verbauen würde, andererseits würde ich die Pizzeria praktisch 1-1 verbauen können (Strandbereich??).

    Ein witziges Detail: Das Graffity hat ein winziges „z“ zwischen k und y, da dichte ich schnell um Pranky wird zu Pranksy und das kling ja fast wie Banksy – Super Gag.

    Man könnte ja fast anfangen Friends zu mögen . Also mit entsprechendem Rabatt….

  2. In der Tat ein schönes Set, dass auch massentauglich ist. Gäbe es sowas öfter, hätte LEGO Friends einen besseren Ruf. Es ist allerdings definitiv keine 60 Euro wert. Man sollte wirklich zusehen, es für unter 40 Euro zu bekommen, gerade wenn man mehrere kaufen will, um ein richtiges Haus draus zu bauen.

    • Ich sehe nicht, dass LEGO Friends einen schlechten Ruf hat…

      • Kann man sicher drüber streiten, aber in bestimmten Kreisen ist LEGO Friends das „dicke Kind“, über das man lacht. Und selbst ich, der schon von Anfang an dafür eine Schwäche hat und durchaus der Meinung ist, dass es manchem AFOL auch guttun würde, mal mit pinken und lila Steinen zu bauen/ bauen zu müssen (so von wegen Horizont erweitern und Geschlechterklischees aufbrechen), kann über manche Entwicklungen in dieser Serie mittlerweile nur den Kopf schütteln. Da hilft es nicht, das aktuell die Sets eher sehr mittelmäßig sind und mit diesen komischen Boxen der Trend zu billigem Plastiktrödel noch weiter verstärkt wird. Und, auch wenn das subjektiv ist, ist es doch eigentlich traurig, wenn sich die Sets teilweise real nur mit massiven Rabatten verkaufen. Das spricht aus meiner Sicht nicht gerade für Stärke oder einen „guten Ruf“.

  3. Das Set gefällt mir sehr gut, auch, weil es mich beim Betrachten in Urlaubsstimmung versetzt. So habe ich es erworben – es gab schon mehrfach gute Rabatte. Die Farbigkeit ist in meinen Augen stimmig, die neue Rundfliese mit dem Nudelgericht universell einsetzbar, das Dach mit den 1*1-Rundelementen ein Hingucker, die Weintrauben sind eine großartige Idee!
    Ich hatte es ja aus den Augen verloren, eigentlich wollte ich nach einem zweiten Exemplar zu einem guten Preis Ausschau halten und ein geschlossenes Landrestaurant bauen. Andres, da siehst Du, was Deine Reviews anrichten, nun ist die aktuell akute Liste der „Will ich unbedingt“-Produkte von Lego wieder einen Posten länger geworten. Besten Dank auch.

    • Wie lang ist die denn? Bitte mit Inhalt posten…

      • Doch doch lieber Jan…Friends hat einen schlechten Ruf….einfach mal mutig sein und das ganze Internet mit all seinen Informationen nutzen anstatt nur die Lego Seite! Ich informiere mich auch über mehrere Seiten und nicht nur auf zusammengebaut.com um ein besseres Gesamtbild zu erhalten…

        • Ich habe es kaum erlebt, dass die Zielgruppe das ähnlich so sieht, „Lieber“ Brickpikerl.

          Zumal, wenn Friends nicht laufen würde, würde LEGO es nicht anbieten.

        • Unter den Kommentierenden auf Blogs zum Thema Lego habe ich durchaus schon wahrgenommen, dass Lego Friends nicht das beliebteste Thema ist. Dies liegt sicherlich auch daran, dass mehr männliche als weibliche oder diverse AFOLs und AFOLinen sich dort tummeln bzw. zu existieren scheinen.
          Weitere Gründe sind in meinen Augen:
          Es gibt Frauen wie Männer, die meinen, es sollte weniger Spielzeug geben, das sich eher an Mädchen richtet, so würde eine gendernormative Sozialisation verfestigt. Das ist bis zu einem gewissen Grad auch meine Meinung – so ein politisches Rückenmark aus den frühen 1980er Jahren ist eben zäh. Dennoch bin ich ganz bei Lego und sage: City und Friends und Creator 3 in 1 und Dots und Technic sind für alle! Auch wenn mehr Mädchen mit Friends und mehr Jungen mit City spielen. Insgesamt überwiegt bei mir damit die Meinung, dass es ein vielfältiges Angebot für alle geben sollte. Am wichtigsten ist mir daher, dass alle Kinder mit Lego spielen können sollten. Ich selbst baue mit allen Farben und schätze die Breite der Palette.
          Die Ablehnung von Rosa oder Lila könnte damit zu tun haben, dass Frauen und Männer Rottöne teilweise verschieden wahrnehmen (dazu gibt es wissenschaftliche Ergebnisse), einfach locker bleiben und nicht nur in Schwarz oder ganz dunklem Grau arbeiten.
          Bei Lego Friends gab und gibt es großartige Sets, Sweet Mayhem war in meinen Augen eine der gelungensten Figuren im vergangenen Jahr, der Popup Party Bus war unter den besten Sets – ungewöhnlich, schräg, mutig!

  4. Das ist einer der Gründe, warum man (gute) Tutorials braucht!

    Die Frontansicht finde ich irgendetwas zwischen „Irrrgs!“ und „Autsch!“, aber Andres‘ Hinweise auf die neuen Steine und die „Bespielbarkeit“ und die tolle Rückansicht ändern meinen eigene Blickwinkel total.Danke! 🙂

  5. Durch meine Tochter haben wir wirklich viele Lego Friends Sets (meine Frau sagt immer wir hätten Lego für fünf Kinder…^^) und ich muss sagen, dass dies mit zu den schönste Set der letzten Jahre gehört. Wenn nicht sogar das schönste Set. Der Aufbau hat auch viel Spaß gemacht. Die Details sind für Lego Friends Verhältnisse auch super. Das einzig störende ist, dass die Figuren nur auf ihren Platz können, wenn man den Tisch kurz abbaut.
    Leider sind die neuen Lego Friends Sets für 2020 komplett uninteressant.

  6. Hallo Ennasus, ich arbeite nur in schwarz…, und ganz selten in einem ganz dunklen grau! Ich bin Batman! Spaß bei Seite, du hast natürlich recht es gibt keine „du darfst, du darfst nicht“ Farben für Geschlechter, aber bei „Friends“ ist, oftmals, die kombinierte Farb Auswahl etwas gewöhnungsbedürftig! Die Sets sind im allgemeinen klasse, und erinnern mich in ihrem „Schicksal“ an die Paradiesa Sets der 90’er. Auch die hatten eine explizite Farb Auswahl, waren aber als Sets doch schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.