🆕 10275 Elfen-Klubhaus
ist neu erhältlich!
LEGO Online Shop
Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren Sammelserie: Offizielle Bilder [Update]

Endlich: Offizielle Bilder zu den LEGO Harry Potter 71028 Minifiguren! Alle Figuren der zweiten Sammelserie mit einer ersten Einschätzung.

LEGO hat heute auf seinen Social Media Kanälen die ersten offiziellen Bilder der neuen LEGO Harry Potter 71028 Sammmelserie veröffentlicht. Dies ist immerhin die zweite Serie aus dem LEGO Harry Potter Universum. Sie wird 16 Figuren umfassen, am 1. September im Fachhandel erhältlich sein und wieder 3,99 Euro UVP pro Blindbag kosten. Schauen wir uns die Figuren mal im Detail an!

Lilly und James Potter

Update: Das Foto von Lilly und James liegt uns jetzt vor.

Harry Potters Eltern sterben bekanntlich durch die Hand Voldemorts kurz nach Harrys erstem Geburtstag. Von diesen beiden Figuren liegen keine Detailbilder vor. Auf der Übersicht erkennt man jedoch, dass Lilly Harry als kleines Baby trägt. Wir kennen diese Babyfigur bereits. James trägt einen Schal und eine 2×2 Fliese mit einem Bild der Familie Potter in den Händen.


Zu erfühlen: Bei Lilly das Baby, bei James die Fliese

Fred und George Weasley

Wer ist denn nun wer? Keine Ahnung. Beide sind sich optisch sehr ähnlich. Ihre Klamotten sind denen aus dem fünften Band angelehnt, als sie in Hogwarts einen Schwarzhandel mit Scherzartikeln aufzogen. Der eine trägt eine 2×2 Fliese mit der Karte des Rumtreibers, der andere einen Koffer, vermutlich mit Scherzartikeln.

Zu erfühlen: die 2×2 Fliese, der Koffer und die Pudelmützen

Neville Longbottom und Professor Sprout

Yes! Es wird magisch. Neben dem jungen Zauberer Neville Longbottom ist Professor Sprout mit von der Partie – Lehrerin für Kräuterkunde. Sie zieht als solche die Alraunen mit groß. Diese werden in Töpfen gezogen, wenn sie erwachsen sind, kann man mit ihrer Hilfe einen Zaubertrank brauen, der versteinerte Menschen wieder zum Leben erweckt.

Zu erfühlen: Die Pflanze und die Kanonenkugel bei Sprout


Maulende Myrte und Luna Lovegood

Die Maulende Myrte lebt nach ihrem Tod durch den Basilisken in einer der Mädchentoiletten in Hogwarts. Als Geist ist sie eher depressiv veranlagt. Sie hält in der Hand das Tagebuch von Tom Riddle. Luna Lovegood hingegen ist wie immer sehr eigen gekleidet. Sie trägt auf ihrem Kopf den Löwen von Gryffindor. Mit diesem Schmuck feuert sie gerne die Hausmannschaft von Harry an.

Zu erfühlen: Das Buch mit der 1×2 Fliese bei Myrte, der Kopfschmuck bei Luna

Hermine Granger und Ron Weasley

Beide sind als Schüler und Hauptfiguren natürlich gesetzt. Beide haben diesesmal große Beine. Hermines Haare sind sehr schön lang und wellig. In den Händen tragen sie Krüge mit Butterbier. Diese Elemente kenne ich noch nicht.

Zu erfühlen: Die Butterbierkrüge und dann die Haare

Harry Potter und Ginny Weasley

Harry Potter darf nicht fehlen, so auch hier. Er trägt dieses Mal eine unscheinbare Strickjacke. In der Hand hält er ein Zaubertrankbuch, es gehört dem Halbblutprinzen. Ginny trägt ein grünes Kleid. In der Hand hält sie einen Eispokal mit Schokoeis.

Zu erfühlen: Das Buch bei Harry (Achtung, Myrte hat lange Haare, Harry nicht), bei Ginny das Eis

Griphook und Bellatrix Leastrange

Der Kobold Griphook ist bei der Bank Gringots angestellt. Er trägt in der einen Hand das Schwert von Godric Gryffindor, in der anderen einen großen Schlüssel. Auch wenn sie eine der unsymphatischten Figuren ist, so ist doch Bellatrix Leastrange eine der interessantesten Figuren im Universum. In Häftlingskleidung, mit einem paar Handschellen und einer Mugshot-Fliese wird man sie nicht verfehlen.

Zu erfühlen: Das Schwert, der Schlüssel, die Handschellen

Kingsley Shacklebolt und Albus Dumbledore

Kingsley ist Auror und tritt nach der Schlacht von Hogwarts die Stelle als Zaubereiminister an. Er besticht durch seine prächtigen Anzüge und seine ruhige Art. Dumbledore als Schulleiter von Hogwarts ist eine der zentralen Bezugspersonen von Harry Potter, der sich trotzdem nicht scheut, Harry zur Schlachtbank zu führen.Der Phoenix Fawkes ist sein treuer Begleiter

Zu erfühlen: Der Besen bei Kingsley, der Phoenix und der Hut bei Dumbledore.

Fazit

Der erste Eindruck ist sehr gut. Der Schwerpunkt liegt dieses mal auf den Schuljahren fünf bis sieben und erfreulicherweise wurden kaum doppelte Figuren verwendet im Vergleich zur ersten Serie. Klar, Harry, Ron, Hermine müssen dabei sein, Dumbledore darf auch nicht fehlen. Aber dann kommen viele Figuren aus der zweiten Reihe, neue Lehrer und Schüler. Besonders freue ich mich über Bellatrix, Griphook und Kingsley. Optisch gefallen mir aktuell Bellatrix und Kingsley sehr gut, wobei auch Harrys Eltern gut getroffen sind. Die Figuren lassen sich leicht ertasten. Einzig das erneute Fehlen von Hagrid stört und schreit nach einer dritten Serie.


Wie gefallen euch die Figuren von der zweiten Sammelserie. Über welche freut ihr euch besonders und welche fehlen? Ich freue mich auf eure Kommentare.

8+

Jan Göbel

Familienvater, AFOL und Trekkie aus Leidenschaft

27 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich würde ja behaupten wollen es sind Neville Longbottom und Prof. Sprout und nicht Prof. Flitwick. Warum sollte Flitwick so jung aussehen und einen Gryffindorumhang tragen und was hat er mit dem Buch der Monster zu tun?

    5+
  2. Ich denke auch das es definitiv Neville Longbottom sein soll. Allein die Zahnlücke deutet darauf hin. Und Professor Flitwick trägt eine Brille 😊

    1+
  3. Danke für eure Hilfe. Ich habe es mit Ersatz Rille am Smartphone nicht korrekt erkannt

    2+
  4. Naja, andere Seiten zeigten schon die ersten orginal Figuren die in einem offiziellen Lego Shop in Polen zu kaufen waren, inclusive Verteilung in den Boxen. Der Koffer von Weasley enthält entgegen den Erwartungen, ein sehr detailliertes Quiddish Wettbüro und Neville Longbottom das Buch der Monster. Allem in allem eine sehr schöne Serie mit sehr vielen Details und Sonderelementen (Butterbier Gläser, Schwert, Phönix usw.)!

    4+
  5. Hurraaaaa! Großartige Serie! Ich brauche alle, einige doppelt! Ich sage nur Fawkes, Butterbiergläser, Monster Book of Monsters, … Universell einsetzbar sind die Oberkörper von Luna, Ron und Hermine … Das sind meines Erachtens definitiv Neville und Prof. Sprout, auch wegen der Alraune (?).

    2+
  6. Mich interessieren von dieser Serie eigentlich nur Dumbeldore und Griphook. Die sind sehr gut. Der Rest ist auch gut gelungen, aber die beiden sind meine Favoriten.

    Aber über ein paar Butterbiere würden sich sicher meine Ritter freuen 😉

    0
  7. Schön, wer einen Lego-Store in der Nähe hat und am 01.09.2020 einmal laut ruft „16 Stück zu mir“. I love Corona !!

    2+
  8. „erfreulicherweise wurden kaum doppelte Figuren verwendet“. Albums, Harry, Luna, Neville, Ron und Hermine, also 6 von 16 Figuren doppelt, das sind fast 40%. Nicht unbedingt meine Definition von „kaum“.
    Man orientiert sich ja bei den Lego-Sets offenbar nur an den Filmen und nicht den Büchern, insofern wird es wohl nie einen Ernie McMillan, Charly Weasley oder eine Prof. Sinistra geben. Aber selbst die Filme haben doch noch genug Charaktere (Bill und Percy Weasley, Madame Rosmerta, Aberforth), braucht es da wirklich den 40ten Harry und den 12ten Neville (ich habe geschätzt, nicht gezählt).

    0
  9. Andres, ich glaube was Ramon damit sagen will, das es ab den 01.09. im Lego Shop , auf Grund von Corona, alle Figuren einzeln und sortiert zu kaufen gibt! So das man nur hingehen muss und einfach sagen kann, einmal alle 16 bitte!

    1+
  10. Hey,
    ich habe mir bereits eine 60er Box bestellt. Wer Interesse hat, mir eine vollständige Serie abzukaufen, sofern alle Figuren in gleicher Anzahl vorhanden sind, kann sich gern bei mir melden 🙂

    Schreibt mir dazu unter m(unterstrich)robo(at)web(punkt)de

    Die Box soll zwischen dem 03. und 07.09. bei mir eintreffen.

    1+
  11. Kleine Korrektur: James Potter scheint eine 2×3-Fliese bei sich zu haben, keine 2×2-Fliese. Die 2×2-Fliese ist als Marauder’s Map bei einem der Weasley-Zwillinge zu finden. Über die 2×3-Fliese dürfte James sehr leicht zu ertasten sein.

    0
  12. Wird die Serie frei verkäuflich sein oder erstmal nur wie die letzte bei Lego direkt?

    0
  13. Bin ja kein Harry Potter Fan.
    Interessant ist die Figur Ginny Weasley wegen der Frisur und mehrmals Kingsley Shacklebolt wegen der Hautfarbe. Schwarze Figuren sind leider selten in der Legowelt.

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.