LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

Oktober-Neuheiten
» 71411 Der mächtige Bowser
» 21336 The Office
» 76215 Black Panther
Und ab dem 3. Oktober
» 75331 The Razor Crest
» 10308 Holiday Main Street

LEGO hat ein Einsehen und lässt das Hogwarts Castle schrumpfen

LEGO Harry Potter 30435 Baue dein eigenes Hogwarts Castle

LEGO Harry Potter 30435 Baue dein eigenes Hogwarts Castle | © LEGO Group

Groß war gestern! Das LEGO Harry Potter 30435 Baue dein eigenes Schloss Hogwarts Polybag zeigt, wie es geht.

Das LEGO Harry Potter Polybag 30435 Baue dein eigenes Schloss Hogwarts („Build Your Own Hogwarts Castle“) gibt eine neue Richtung vor: Nicht immer größer und teurer, sondern klein, bodenständig und günstig. Die Teileanzahl dieses magischen Beutels ist leider nicht bekannt, aber sie sollte irgendwo zwischen 20 und 2.000 liegen. Es handelt sich um ein 3-in1-Set. Zudem ist eine Minifigur dabei. Ein Zauberer. Ist Harry Potter in die Jahre gekommen? Ich habe hier keine Aktien drin, aber die Robe sitzt!

Wie dem auch sei – dieser prall mit Steinen gefüllte Beutel dürfte sich ab Sommer im ausgewählten Polybag-Fachhandel finden und für vermutlich 3,99 Euro UVP aufzeigen: Es muss nicht immer das hochpreisige Set sein, um einem Kind (!) ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Eure Meinung!

Wie gefällt euch das neue LEGO Harry Potter Polybag? Meint ihr, das Set lässt sich in einem Rutsch bauen, oder würdet ihr den Zusammenbau auf mehrere Abende verteilen? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. man kann die fehlenden Komplexe des großen Hogwarts also in klein bauen. Es scheint leider, dass sich die 3 Versionen nicht zu einer großen Hogwarts Version kombinieren lassen. Das wäre mal was tolles für den HO Schreibtisch 🙂

  2. Wer hat den Lehmann denn an das Harry-Potter-Set gelassen? 😀
    Hätte Jan hier nicht einspringen können?
    Blasphemie!
    Das Polybag ist niedlich – idealerweise lassen sich 3 Stück zu einem Großen/Kleinen/Ganzen verbinden.
    Findet sicherlich den Weg zu uns.

  3. Finde ich mega! Und aus mehreren der Beutel lässt sich sicher noch ein größeres zusammenmoccen

  4. Und die Figur dürfte zu 100% Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore sein, um den Horizont einmal mehr hier im Club zu erweitern… 😂

    Allerdings gibt es die Figur meines Wissens (und ich freue mich meinen Horizont auch zu erweitern) noch in keinem weiteren Set. Vielleicht ja in einem Zukünftigen. Die Beine sind zumindest unbedruckt, diese Konstellation gab es noch nicht.

    Sollte ich mich irren, dann ist es wohl einfach ein Zauberer… 😉😊

  5. Na und man bekommt eine begehrte Sammelfliese!

  6. Wenn es bis 100 Teile sind würde ich den Zusammenbau auf mehrere Tage verteilen. Bei. mehr Teilen auf mehrere Wochen.
    Man will sich ja nicht überanstrengen.

  7. Ab wann soll es den Polybag denn geben? Ich hoffe, so endlich die letzten beiden Schokofroschkarten noch zu bekommen 🙂

    Vielleicht kann man beim Kauf ja etwas reinluken dafür 😂

  8. Weder Farbseuche, noch Sticker, sehr gut. Aber unverschämt hohe UVP! Mit mindestens 30% Rabatt wird es wohl mein erstes Harry-Potter-Set werden. Wären da nicht immer diese Platzprobleme! Wohin damit?

  9. Warum nur habe ich damals 313€ für das große Hogwarts-Schloss rausgehauen, wenn ich das gleiche auch für 3,99€ bekommen kann???
    OK, bei der 71043 waren drei Minifiguren mehr dabei. Das wird es sein.
    Mal im Ernst: Echt super Polybag.

  10. Da sind auf dem ersten Blick schöne Teile dabei. Werde es mir höchstwahrscheinlich ein paar Mal zum ausparten zulegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.