LEGO Ideas: 1927-31 Bentley ‘Blower’ düst über die Ziellinie

LEGO Ideas 4½-Litre 1927-31 Bentley ‘Blower’

LEGO Ideas 4½-Litre 1927-31 Bentley ‘Blower’ | © bencroot19 / LEGO Ideas

Das LEGO Ideas Projekt 4½-Litre 1927-31 Bentley ‘Blower’ ist im Ziel. Doch verlässt der Oldtimer in Billund auch die Boxengasse?

Es geht weiter munter Schlag auf Schlag: Das LEGO Ideas Projekt 4½-Litre 1927-31 Bentley ‘Blower’ von bencroot19 hat die Hürde genommen und 10.000 Unterstützer-Stimmen eingeheimst.

Original und Nachbau

Bentley ‘Blower’

Fahrzeuge haben wir in der Ideas-Historie schon einige gesehen, realisiert wurden allen voran der 21108 Ecto-1 und der 21307 Caterham Seven 620R. Beides grandiose Bausätze. Ob sich der Bentley ‘Blower’ 📖 hinzugesellt? Optisch ist das Modell auf jeden Fall sehr ansprechend umgesetzt und der Baumeister gibt selbst zu Protokoll, dass er hier munter Technic- und System-Steine gemischt hat. Bleibt die Frage: Reicht das, um das Ideas-Team in Billund zu einer Realisierung zu ermutigen?

Innenleben

Dieter Thomas Heck

Erster Review Zeitraum

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des ersten Review-Zeitraums des Jahres – sprich Anfang Januar bis Anfang Mai – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.


Eure Meinung!

Was haltet ihr vom Bentley ‘Blower’? Räumt ihr dem Entwurf Chancen einer Realisierung ein? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

6 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Für sich genommen finde ich das Fahrzeug sehr schön gemacht. Die Felgen sehen richtig gut aus. Die weltweite Relevanz im Spektrum interessanter Fahrzeuge sehe ich bei diesem Fahrzeug allerdings nicht. Von daher rechne ich nicht mit einer Umsetzung.

  2. Hammer, der würde super neben dem Mini Cooper aussehen

  3. ich kapere mal diesen Post um eine Frage zu Lego Ideas und den Modellen zu stellen: weiß jemand warum Designer, nachdem ihr Modell in Ideas abgelehnt wurde, nicht einfach die Anleitung dazu auf rebrickable o.ä. als pdf verkaufen? hat Lego auf dem Bauplan die Hand drauf, sobald er eingereicht wurde oder so? ich ärgere mich wirklich am laufenden Band, es kommen ständig tolle Kreationen bei Ideas rein die vielleicht in die Auswahl kommen aber niemals zum fertigen Produkt werden, die man ja aber vielleicht wenigstens mit der Anleitung einfach nachbauen könnte – und der Designer könnte für seine Anleitung auch gerne einen Share bekommen, fände ich absolut fair.

    • Die gesamten Rechte an den Modellen bleiben für drei Jahre bei LEGO, danach gehen sie an den Designer zurück. So lange müssen sie also warten, bis sie die Anleitung verkaufen dürfen.

      “In exchange for use of the Platform […] you hereby assign all rights worldwide to the content generated by you to LEGO, meaning that LEGO and co-marketing partners can use your contributions in any way and for any purpose […] and distribute your contributions for the whole duration of protection granted to intellectual property rights by applicable laws and international conventions. […] Should LEGO choose to no longer consider your submissions (whether as a Product Idea or Contest Entry) such as by deleting or archiving materials you have submitted, your submission expiring, or by not selecting your Product Ideas or Contest Entries in review, all rights assigned to LEGO above remain assigned to LEGO for a further period of three years from the date of deletion, and the limited, revocable license granted to the Product Idea or Contest Entry Owner above remains in effect for the same three year period.” LEGO Ideas Terms of Service II. (i.), https://ideas.lego.com/terms (15.01.2021).

      Zurück zum Thema: Der Bentley gefällt mir, der könnte gern ein günstigeres Set werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert