LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas Mittelalter-Boom: Fantasy Schloss erobert die LEGO-Herzen

LEGO Ideas Fantasy Castle

LEGO Ideas Fantasy Castle | © LEGO Monkey / LEGO Ideas

LEGO Burgen und Schlösser sind in Mode: Bei LEGO Ideas hat dieses Fantasy Schloss 10.000 Getreue um sich geschart.

Update 21:55 Uhr: Nun ist es amtlich und die Hürde wurde genommen! +++ Bei LEGO Ideas klingelt es binnen der nächsten Stunden erneut: Der Entwurf Fantasy Castle 💡 hat 10.000 Unterstützer-Stimmen eingeheimst.

Fantasy Castle

Das mit Steinen realisierte Modell stammt aus der… Schmiede von LEGO Monkey. Verbaut wurden 2.251 Teile. Farben und Formsprache des Entwurfs gefallen mir gut, aber wir dürfen nicht vergessen, dass zuletzt die 21325 Mittelalterliche Schmiede erschienen ist. Und womöglich landet ja im Sommer eine offizielle Creator Burg in den Verkaufsregalen, die den Release einer solche Festung als Ideas-Set leider sehr unrealistisch erscheinen lässt. Zudem zählen wir munter weiter: Das ist der 56. Entwurf, der binnen des Zeitraums Januar bis Anfang Mai die Hürde von 10.000 Unterstützer-Stimmen genommen hat. Wie wohl die Ritter im Königreich Billund urteilen werden?


Erster Review-Zeitraum 2021

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2021 – sprich Anfang Januar bis Anfang Mai – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.


Eure Meinung

Wie gefällt euch dieser Entwurf? Räumt ihr einem weiteren Mittelalter-Set bei Ideas Chancen ein? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

15 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Sorry. Der Artikel ist zu früh. Sind erst 9984 Stimmen und erst 55 Ideen mit 10.000 Stimmen 🙈

    • Ein entsprechender Hinweis findet sich gleich im ersten Satz. 🙂
      Es sind aktuell 9.989 Stimmen und es fehlen somit noch 11 Unterstützer. Ich habe leider gleich keine Zeit mehr, den ganzen Abend den Blick drauf zu behalten. Es wird in Kürze klingeln. Schönen Abend!

  2. Mir gefällt der Entwurf. Das viele dafür gestimmt haben finde ich gut. Aber Realisierung? Der wievielte Entwurf ist es? Ich glaube der 56. Wieviele wird IDEAS realisieren? Es ist schade für die Entwickler, daß so viele einfach „hinten“ runterfallen.

    • Verstehe nicht weshalb es schade für die Entwickler sein sollte. Entweder die Kriterien werden überarbeitet und es schaffen weniger Entwürfe in die Review Phase oder es wird im Zuge der Review Phase ordentlich ausgesiebt. Im Endeffekt macht es kaum einen bzw. keinen Unterschied für die Entwickler.

  3. Aber jetzt ist die Burg durch, die 10000 sind erreicht, der 56. Entwurf ist im Ziel und Maximilian von oben kann wieder ruhig schlafen. 🙂

  4. 21:48 Uhr war so weit.

  5. Langsam hab ich genug von Burgen (speziell) und Ideas (generell)

    Mehr ist schön langsam weniger

    (nichts gegen den Entwurf oder seinen Designer)

    Die KRITERIEN gehören überarbeitet

  6. Wenn es mal so eine schnuckelige Burg gäbe, könnte ich mich dafür erwärmen. Auf jeden Fall besser, wie dieser 90er-Jahre-Retro-Kitsch, der in der Creator-Burg kommt. Nur leider ist Ideas mittlerweile wirklich hoffnungslos überlaufen, also besteht da null Chance.

  7. Die Hoffnung stirbt zuletzt!! 🙂
    Sehr schöne Burg!!! Meine Stimme ist eine unter den 10.000!!! 🙂

  8. 90er Jahre Retro hört sich sehr gut an! Ist mir tausendmal lieber als eine Umsetzung dieses bescheidenen Entwurfs. Für mich klar die schwächste der vier Burgen.

  9. Apropos Ritterburgen, warum berichtet ihr nicht über das Foto vom 3in1 Castle das am 1. Juni für 99$ erscheinen soll? Oder dürft ihr die Leaks nicht zeigen?

  10. Man darf sich eigentlich nicht anmaßen, die kaufmännische Entscheidung von Lego zu kritisieren, keine Themenwelten „Ritter“ und „Piraten“ zu entwickeln. In den 90ern ging Lego wohl noch (zu recht) davon aus, dass die Kids Filme wie „Ivanhoe der schwarze Ritter“ und dergleichen und die alten Piratenklamotten aus den 60ern noch kennen, und dann das passende Spielzeug kaufen.
    Ist halt jetzt nicht mehr so.

    • Blöd nur, dass halt in jedem mir bekannten Legoladen immer wieder nach Burgen gefragt wird. Da müsste aber Lego halt mehr als 1000 Miniteile zum Gusspreis von 0,002 Cent reinpacken. Und ohne Lizenz wirds auch schwer… weil scheinbar hat man bei Lego keine Lust sich mal hinzusetzen und eine Burg zu designen, wenns keinen Lizenzpartner gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert