LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Ideas Satisfactory Constructor: Automatisierung in der Review-Phase

LEGO Ideas Satisfactory Constructor von NerdyLegoist

Satisfactory Constructor | © NerdyLegoist / LEGO Ideas

Ideen, wie vom Fließband: Ist die nächste Videospielumsetzung im LEGO Ideas Themengebiet realistisch?

Eine Videospielvorlage hat NerdyLegoist zu seinem Modell des Satisfactory Constructor 💡 inspiriert. Wir schauen uns diesen außergewöhnlichen Entwurf aus der Nähe an.

Hintergründe

Satisfactory ist eine Simulation des schwedischen Videospielentwickers Coffee Stain Studios, die unter anderem auch Klassiker, wie den Goat Simulator veröffentlichten. Sinn von Satisfactory ist es, Ressourcen auf einem fremden Planeten zu entdecken, abzubauen und in riesigen Industrieanlagen zu verarbeiten. Es geht hier um strategischen Aufbau und Problemlösungen. Schlussendlich sollte die komplette Anlage vom Abbau bis zum Endprodukt automatisiert laufen. Die Erzeugnisse werden über den Space Elevator versendet. Einen Eindruck des Spieles erhält man beispielsweise auf dem Kanal des bekannten Lets-Players Gronkh 📺.

LEGO Ideas Satisfactory Constructor von NerdyLegoist

Der Entwurf

Der Entwurf zeigt den fundamentalen Constructor, der eine Komponente in eine andere umwandelt: Eisenbarren in Eisenplatten, Biomasse in Biobrennstoff, Stahlbarren in Stahlträger und so weiter. Ich denke, dass das Prinzip verständlich ist. Das Display-Modell besteht aus 1.530 Teilen und ist von einer extraterrestrischen Landschaft umgeben, die ebenfalls an das Spiel angelehnt ist. Die Farbgestaltung ist im klassischen Orange und Grau des Spieles gehalten. Auch die Maschine ist sehr nah an der Vorlage und spiegelt den Industrie-Stil gut wieder.

LEGO Ideas Satisfactory Constructor von NerdyLegoist

Neben der detailliert gestalteten Maschine, sind auch einige Güter enthalten, die nach Lust und Laune auf den Fließbändern platziert werden können. Zudem findet sich neben dem eingehenden Fließband ein gelber Power Slug, der positive Auswirkungen auf die Produktion hat.

LEGO Ideas Satisfactory Constructor von NerdyLegoist

Meine Meinung

Mir gefällt dieses Display Modell sehr gut. Einige Funktionen wären hier dennoch wünschenswert. Für Fans des Spieles sicherlich ein interessantes Modell

LEGO Ideas Satisfactory Constructor von NerdyLegoist

Erster Review Zeitraum Januar bis Anfang Mai 2022

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2022 – sprich Anfang Januar bis Anfang Mai 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Wie stehen wohl die Chancen für dieses durchaus gelungene Modell? Schreibt uns gerne einen Kommentar.

Christina Mailänder

Neben dem Städtebau, interessiert an themenübergreifenden Raritäten und historischen Sets, sowie aktuellen Architecture-Modellen.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich liebe das Spiel und habe in meine Fabrik schon hunderte an Stunden versengt. Also ich würde dieses oder andere Sets wohl direkt kaufen. Leider glaube ich nicht das es sich durchsetzt, weil es schon sehr spezifisch ist. Also die Fanbase ist wohl eher überschaubar. Auch wenn die meisten Gamer zumindest mal von gehört haben.

    Das Set selber ist auch noch sehr gut gelungen. Wie im Spiel selber. Fehlen noch die restlichen 20 Fabrikmaschinen 😀

  2. Sehe ich ähnlich. Ich habe vor einigen Wochen die 1000 Stundengrenze ingame gesprengt und liebe das Spiel. Aber ich bezweifel, dass das Set außerhalb der Hardcore-Szene auf großes Interesse stoßen wird. Daher würde ich eine Umsetzung ausschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.