LEGO Insekten beflügeln 10.000 Ideas Unterstützer: Abgehoben!

LEGO Ideas Inscets von Hachiroku24

LEGO Insects | © Hachiroku24 / LEGO Ideas

Bei LEGO Ideas geht es bunt zu: Diese farbenfrohe Sammlung von Insekten bringt den Frühling.

Wir können es kaum erwarten, bis es mit den ersten Sonnenstrahlen und steigenden Temperaturen wieder allerorts summt und brummt. Das Projekt LEGO Insects 💡 von Hachiroku24 ermöglicht uns einen Vorgeschmack auf den Frühling. Erzeugt diese Truppe auch Frühlingsgefühle in Billund?

Der Entwurf

Krabbeltiere sind nicht jedermanns Sache. Doch wenn diese so liebevoll wie dieses Quintett gestaltet sind, lohnt sich doch eine nähere Betrachtung. Für ein Vergleich zu den tierischen Vorbildern habe ich jeweils den Wikipedia-Eintrag verlinkt.

Blauer Morphofalter

Dieser exotische Falter 🔎 überzeugt nicht nur ob seiner Spannweite. Das Muster der Flügel in verschiedenen Blautönen und auch die Form des Körpers sind sehr gelungen. Die Beine aus Paint-Roller Handles komplettieren den Schmetterling. Auch die Form der Flügel überzeugt mich.

LEGO Ideas Inscets von Hachiroku24 - Blauer Morphofalter

Blauer Morphofalter

Asiatischer Marienkäfer

Der asiatische Marienkäfer 🔎 ist inzwischen auch bei uns heimisch und kann sich in der Färbung etwas von den ursprünglichen europäischen Arten unterscheiden. Für dieses Modell hat sich Hachiroku24 jedoch für einen klassischen roten Marienkäfer mit schwarzen Punkten entschieden. Perfektion im ganz Kleinen. Kopf und Kuppel-Körper harmonieren wunderbar. Auch die Punkte durch Round-Tiles zu ergänzen, ist eine witzige Idee.

LEGO Ideas Inscets von Hachiroku24 - Asiatischer Marienkäfer

Asiatischer Marienkäfer

Gottesanbeterin

Dieses ansehnliche Modell der Fangschrecke🔎 überzeugt aufgrund seiner filigranen Gliedmaßen und der Lime-grünen Farbgebung. Wenige Teile reichen aus, um dieses zierliche Insekt unverkennbar zu machen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Hinterbeinen, die durch geschicktes Zusammenstecken von Hörnern und Pflanzenteilen dem Vorbild sehr nah kommen.

LEGO Ideas Inscets von Hachiroku24 - Die Gottesanbeterin

Die Gottesanbeterin

Herkuleskäfer

Bei einer Begegnung mit diesem riesigen Blatthornkäfer🔎 wäre ich wohl raus. Deshalb geht es umgehend wieder an die LEGO Version. Auch hier ist dem Designer wiederum ein kleines Meisterwerk gelungen. Die beiden mit Zähnen besetzen Hörner verdoppeln die eigentliche Länge des Körpers. Auch der Kopf mit den Ausstülpungen wirkt sehr organisch. Die Flügel lassen sich zum Flug anstecken und aufstellen.

Westliche Honigbiene

Zum Abschluss noch mal eine nette Honigbiene 🔎. Auf den ersten Eindruck einer Wespe ähnlich, lässt die nähere Betrachtung jedoch keinen Interpretationsspielraum. Der braune Körper zeigt einige Noppen, die die Behaarung symbolisieren. Der Hinterleib ist klassisch gelb-schwarz gefärbt.

LEGO Ideas Inscets von Hachiroku24 - Westliche Honigbiene

Westliche Honigbiene

Meine Meinung

Die Insekten-Sammlung gefällt mir unglaublich gut. Kleine Modelle erfordern zumeist ein Quäntchen mehr Kreativität, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Winzige Details sind für die Wiedererkennbarkeit jedes Modells essenziell. Bei einigen Modellen drängt sich mir jedoch ein Zweifel aufgrund der Stabilität auf.

Erster Review Zeitraum Januar bis Anfang Mai 2022

Alle LEGO Ideas Entwürfe, die binnen des ersten Review-Zeitraums des Jahres 2022 – sprich Anfang Januar bis Anfang Mai 2022 – die Hürde von 10.000 Unterstützter-Stimmen nehmen, findet ihr hier in unserer Übersicht.

Eure Meinung

Was denkt ihr über dieses Projekt? Gefallen euch die Krabbeltiere oder darf es für euch nicht ganz so filigran sein? Schreibt uns gerne einen beflügelten Kommentar.

Christina Mailänder

Neben dem Städtebau, interessiert an themenübergreifenden Raritäten und historischen Sets, sowie aktuellen Architecture-Modellen.

7 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Hat jemand Frühling gesagt? :-))

    Sehr schöne Modelle!

  2. die könnten doch durchaus eine Chance haben und viele Käuferschichten “beflügeln”

  3. Ich finde den Vorschlag gut. Mal nicht so ein abgehobenes 3000 Steine Set. Es hat vielleicht mehr Chancen, realisiert zu werden, zumal Lego in letzter Zeit viele Tiere vorstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert