🛎️ Black Week Tipp
Telegram Newsletter abonnieren

LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Microgame: Erstelle deine digitale LEGO Welt

LEGO Microgame

LEGO Microgame | © LEGO Group

Das LEGO Microgame wurde vorgestellt: Steinige Welten können erschaffen und mit anderen Baumeistern geteilt werden.

LEGO schlägt ein neues digitales Kapitel auf: Seit heute kann das LEGO Microgame heruntergeladen gespielt werden. Im Prinzip ähnelt das Prinzip dem Nintendo Super Mario Maker! Eine Welt wird erstellt, bespielt – und auf Wunsch mit anderen Spielern geteilt.

LEGO schreibt:

Machen und teilen Sie Ihr erstes LEGO Mikrospiel! Erstellen Sie Ihr erstes digitales Spiel mit virtuellen LEGO-Steinen in der neuesten Ergänzung der Microgame-Serie von Unity.


LEGO Microgame

» LEGO Verhaltenssteine – „intelligente“ Steine, die Aktionen erzeugen, wenn man sie verbindet
» Mehrere Inseln für Ihren Hindernisparcours und eine große Auswahl an LEGO Steinen
» LEGO Minifiguren, die laufen, springen und Purzelbäume schlagen können
» Bäume, Pflanzen, böse Zwerge, baubare Zäune und Mauern und ein funktionierender Aufzug
» Fallstrickfähigkeiten wie explodierende Hindernisse
» Banner für Sieg und Niederlage im Spiel

LEGO Microgame

Los gehts! | © LEGO Group

Deine Meinung!

Mit dem Partner Unity wurde das Spiel erstellt. Wer hat Lust, sein eigenes LEGO Jump’n’Run mit Plattformen zu erstellen? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

3+

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Ähm … das mit dem Prinzip von Super Mario Maker zu vergleichen, stellt die Sache schon ein bisschen sehr vereinfacht dar 😉

    Unity ist eine professionelle Entwicklungsumgebung für Spiele, die jetzt netterweise eine größere Menge vorgefertigter Lego-Inhalte samt Demo-Level bekommen hat.
    Das ist ein mächtiges Tool, das eine gewisse Einarbeitung braucht, bevor man da etwas gut funktionierendes zustande bringt.

    Einen kleinen Eindruck kann man hier bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=jRcDFLaYtEU

    3+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.