Gefällt euch Zusammengebaut? Wenn ihr einem Shopping-Link folgt, die Cookies akzeptiert und einkauft, erhalten wir eine kleine Gutschrift - am Kaufpreis ändert sich für euch nichts. Eure Unterstützung ermöglicht unsere tägliche Arbeit an dieser Seite. Herzlichen Dank!
» LEGO Online Shop DE | AT | CH 🛒
» LEGO bei Amazon 🛒

Neu mit Alien-Diner GWP erhältlich!
10341 NASA-Artemis-Startrampe 🛒
31212 Die Milchstraßen-Galaxie 🛒

LEGO Monkie Kid Sommer 2024: Vier neue Sets zeigen sich!

Bis zu den Wolken? - 80058 Himmelspagode

LEGO Monkie Kid – die Abenteuer des chinesischen Helden gehen in eine neue Staffel samt neuer Sets. Alle Bilder, Infos zu Preisen und Verfügbarkeit!

Monkie Kid geht in eine neue Runde – zum ersten Juni 2024 erscheinen vier neue Sets, die die neue Staffel begleiten. Die Sets sind weiterhin vor allem auf den chinesischen  Markt zugeschnitten – doch weltweit über den LEGO Onlineshop direkt zu beziehen.

80055 Monkie Kids Power-Teamtruck

Mal wieder ein neues Headquarter für Monkie-Kid und die anderen Helden. Dieses Mal in Form eines großen LKWs.

80056 Neunköpfige Bestie

Und auch ein unvermeindlicher Antagonist – die neuenköpfige Bestie in grün- und türkistönen.

80057 Nezhas Feuerring-Mech

Mal eine leicht abgewandelte Form eines Mechs – mit zwei großen Rädern und einigen Folienelementen.

80058 Himmelspagode

Das größte Set der Welle stellt die so genannte “Himmelspagode” dar – und tatsächlich, mit seiner Höhe von 61 cm sollte das Buwerk recht beeindruckend wirken – auch wenn es zugegebenermaßen nicht besonders tief zu sein scheint.

Fazit & eure Meinung!

LEGO Monkie Kid scheint in China seine Fans zu finden – die Serie wird Jahr für Jahr um einige neue Bausätze erweitert. Die Mischung aus großen Gebäuden / Landschaft und großen Mechs ist dabei seit dem Beginn recht gleich geblieben – und so erweitern die im Sommer 2024 erscheineneden Bausätze die bekannte Mischung passend.

Was haltet ihr von den neuen LEGO Monkie Kid Sets? Wird eines oder mehrere der Sets in eurem Warenkorb landen? Schreibt es gerne in die Kommentare unter diesen Artikel!

Johann Härke

Interessiert sich für LEGO Harry Potter, Modular Buildings und Beleuchtung seiner Stadt.

2 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Die Serie war eigentlich immer schon gut, aber ich glaube, das eigenartige Vertriebsmodell hat hier in Europa von Anfang an einem größeren Erfolg im Weg gestanden. Die Entscheidung, die Sets nicht mal mehr in LEGO-Stores und nur noch online anzubieten, hat da auch nicht geholfen. Und natürlich fehlt ein bissl die Rabattschlacht als Kaufanreiz. Pagode, Mech und der fünfhundertköpfige Drache sind super. Nur der Truck ist etwas schwach. Weil jedes Fahrzeug immer mit „Team-Soundso“ benannt wird, fragt man sich auch, wie groß der Fuhrpark ist. 😉

  2. Die Monkie Kid- Sets machen immer viel Spaß, ich erinnere da an gerne an 80013 Monkie Kids geheime Teambasis, eines der spaßigsten und schönsten Sets für mich, auch die große Rakete oder der mehrstöckige Teamtransporter waren super Klasse! Dazu noch tolle Figuren und auch Spielfunktionen, ich bin ein echter Fan von Pigsy und der tollen Katze! Pigsy ist als Lego-Figur einfach unglaublich! Dazu noch stets ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und auch wenn ich Diskussionen über Preise nicht mag, muss man nun leider trotzdem anmerken, dass es sich preistechnisch eher in Richtung City entwickelt. Also natürlich sind die neuen Sets toll, aber auch gefühlt etwas weniger Steine fürs Geld. Fand auch das große Set mit dem Wasserfall toll, aber dafür fehlte mir das Geld leider! Es fehlt bei den neusten Sets etwas von der Kreativität davor. Zumindest auf den ersten Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert