LEGO Shop Deutschland | Österreich | Schweiz

LEGO Ninjago City Hafen bei myToys um 20 Prozent reduziert

LEGO Ninjago City Hafen 70657 | © LEGO Group

Bei myToys ist der LEGO Ninjago City Hafen 70657 nun um 20 Prozent reduziert, die neuen Creator und Architecture Sets sind bei Amazon rabattiert erhältlich: Links.

Update 27.05: Es spielt sich aktuell ein ziemlich kurioser Preiskampf gleich nach Release ab. So kostet das Set Ninjago City Hafen 70657 samt seiner 3.553 Teile bei myToys aktuell nur 183,99 Euro und ist somit um 20 Prozent reduziert. Der UVP beträgt 229,99 Euro.


Bei der Galeria Kaufhof und bei Amazon ist das Set ebenfalls erhältlich. Bei LEGO direkt ist das Set erst ab dem 1. Juni zu beziehen.

Bei Kaufhof sind zudem die Jurassic World Sets neu erhältlich – mit Rabatten gleich zum Marktstart.

Hinweis: Amazon nimmt regelmäßig Preisanpassungen vor. Es gelten immer die bei Amazon angezeigten Preise.

LEGO Creator Sommer 2018 Sets bei Amazon

> Modulares Zuckerhaus 31077 – 34,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell für 33,94 Euro bestellen
> Jacht 30183 – 49,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell für 46,13 Euro bestellen
> Piraten Achterbahn 31084 – 79,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell für 73,90 Euro bestellen
> Stunt-Truck-Transporter 31085 – 49,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell 46,13 Euro bestellen

LEGO Architecture Sommer 2018 Sets bei Amazon

> Freiheitsstatue 21042 – 99,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell für 86,99 Euro bestellen
> Die Chinesische Mauer 21041 – 49,99 Euro UVP, bei Amazon aktuell für 45,99 Euro bestellen


Wenn ihr einem der Links folgt und einkauft, unterstützt ihr damit meine tägliche Arbeit an dieser Seite. Vielen Dank!

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

42 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ist bei Kaufhof online erhältlich. Mit 15% Sovendus Gutschein für knapp 183€. Oder mit 10% Payback Gutschein plus Code : Payback15 für knapp 179€.

    • Jurassic World auch. Alles rabattiert.

      • Sorry wenn es nervt. Aber bei Thalia schafft man es mit Payback auf unter 170 Euro.

      • Wir sind für jeden Hinweis dankbar! 🙂

        Kaufhof wurde mittlerweile freigeschaltet und von uns ergänzt, Thalia habe ich bislang ein sehr gemischtes Feedback erhalten (die Filialen mag ich gerne!), das schauen wir uns noch mal genau an. Zumindest wird aktuell eine „aggressive“ Preispolitik gefahren.

  2. Ist zwar bei Amazon nicht lagernd, aber bei 184 Euro übe ich mich gerne ein paar Tage in Geduld.
    Bei aller Loyalität zu Lego – auf die 230 VIP Punkte verzichte ich bei dieser Preisersparnis gerne :p

    Vielen Dank für den Hinweis!

  3. Habe es mit 15% bei Galeria Kaufhof für 182€ bestellt. Da kann man nicht meckern. Natürlich über den Link.

  4. Aber mal ganz ehrlich, da macht TLG grad echt viel falsch. Für uns als Käufer gut aber für die Company eben nicht optimal. Im eigenen Online-Handel gibt es die Neuheiten alle erst demnächst (ab 1.6.) und die Partner bieten jetzt schon alles an. Und dazu noch mit saftigen Rabatten, was die VIP-Punkte vergessen lässt.
    Das bedeutet im Prinzip, dass auch bei Verfügbarkeit im Lego-Shop weniger dort kaufen werden, weil sie günstiger woanders kaufen.
    Da könnte TLG wesentlich mehr rausholen und mehr für ihre eigenen Shops und Mitarbeiter erzielen.

  5. Bei Amazon vorbestellt, mal sehen wanns kommt, danke für den Hinweis.

  6. Gleiches gilt auch für die Piraten-Achterbahn! Habe ich gestern sogar gesehen, dass man sie dort ab heute bei Amazon bestellen kann, und bei vielen anderen Händlern auch. Ebenfalls rabbatiert. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, kann ich mir vorstellen, dass dies auch für viele weitere Set-Neuheiten gültig ist.

    Aber ich denke, ich warte bis Juni, um sie im Store zu kaufen, damit ich VIP Punkte und ggf. ein Mindestbestellwert-Goodie erhalte!

  7. Das Ninjago Set ist aber auch nicht exklusiv und kommt sofort über alle Kanäle raus oder? Das war doch bei Ninjago City meine ich anders, da war nur Toys r us mit drin. Mal gucken, was uns Amazon beschert. Ich hoffe auf attraktive Angebote. Kaufe da gerne und im Gegensatz zum Lego Store funktioniert da die Logistik in der Regel traumhaft gut.

    Beim Ninjago Hafen bleibe ich bei: Das Set sieht aus wie ein 130 EUR Set, nicht wie ein 230 EUR Set. Vielleicht lag die Latte aber auch einfach nur hoch.

    • Richtig, Ninjago City Docks bekommst Du auch beim Händler vor Ort.

    • Ich hatte auch zunächst einen eher schlechten Eindruck von dem Set und war recht enttäuscht. Das Review von CapnRex101 drüben bei Brickset hat mich aber echt begeistert. Da steckt sehr viel drin, was man auf den ersten Blick nicht sieht. Etwas enttäuscht bin ich nur noch bzgl. der Konzeption, da die City für mich so einen cyberpunkigen Charme hat (stetige Raumnot, daher wird alles überfrachtet und überlagert und überall gibt es Leuchtreklame, etc.), der in den Docks nicht mehr auftaucht.

  8. Sorry aber die Ninjago Docks werden bei mir auf Amazon mit 207,90€ angezeigt?!

  9. Das kann ich unterstreichen!

  10. Bei Amazon selber aktuell nicht mehr lieferbar, der neue Preis ist von einem Marketplace Händler.

  11. Hab es trotzdem mal bei Amazon bestellt für 183€, ich kann warten, hab genug anderes Zeug zum bauen momentan.

    • Hab jetzt bei mytoys zugeschlagen, dann waren mit 10Fach Payback nochmal paar Euro mehr Ersparnis gegenüber Amazon drin.

      Bin natürlich dem Link gefolgt, danke für die Hinweise hier 🙂

  12. Im Discovery Center Shop gab es das Set und auch einige Dino Sets. Wobei ich allerdings von dem Shop enttäuscht bin.

  13. Aktuell wieder für 183,99€ bei Amazon…

    Grandioses Marketing bei Lego. 🙈

  14. Mich als Endverbraucher stört es nicht, ich freue mich eher darüber und profitiere davon. Mit den ganzen Payback Punkten und Gutscheinen bin ich schon Stammkunde beim örtlichen Kaufhof und hatte schon einige lustige Gespräche mit den Mitarbeitern.

  15. Auch der Müller hat die neuen Sets schon, teils sogar reduziert.

  16. Nicht nur das, retourniert im Legoshop mal eine Sendung. Dss grenzt an Körperverletzung. Man muss umständlich ein Rücksendeettikett per Telefon anfordern, dann dauert das drei Wochen und mehr, bis man endloch mal seine Erstattung auf der Kreditkarte hat. Sorry, aber das kenne ich von Prime völlig anders.

  17. Habe gerade in unserem Spielzeuggeschäft den Ninjago Hafen für unglaubliche 159,99€ gekauft.
    Konnte ich nicht stehen lassen.

  18. @Andres: Kann ich Dir den Beweis schicken, dass ich es für 159,99€ gekauft habe?

  19. Hab ja gesagt:
    Ich liebe die Steine. Bin da ein großer Fan von uns bin froh, meiner Lust ohne Gewissensbisse fröhnen zu können.

    Allerdinga bin ich keiner, der bei jedem Set blind „Halleluja“ ruft (nein, ich bin nicht der Meinung, dass du zu dieser Sorte gehörst!). Stattdessen nehm ich die Meldungen von Andres und seinem Team zum Anlass, mir bzgl. der entsprechenden Beiträge eine Meinung zu bilden und diese auch konstruktiv darzulegen. Ich denke, genau dies ist auch die Sorte Beitrag, die sich Andres wünscht. 😉

    Und wirklich nörgeln mache ich ja nicht. Gab ebenfalls genug Beiträge, wo ich des Lobes war. Immerhin kommen nun auch die Ninjago-Sets ins Haus, eben weil das Team von zusammengebaut.com mich hiervon überzeugt hat.

  20. Das erinnert an den Preiskampf bei der Destiny’s Bounty. Da wird’s das Set wohl auch zeitnah und regelmäßig mit 40% Rabatt bei Amazon geben.
    Das wären dann grandiose 140€!!!

  21. Heute bei Amazon den Ninjago Hafen für 184 und die Piratenbahn für 64 Euronen gesehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.