LEGO Online Shop
🇩🇪 Deutschland | 🇦🇹 Österreich | 🇨🇭 Schweiz

LEGO Online Shop: Überraschungen im September – zwei Comebacks

LEGO Ideas 40487 Segelabenteuer

LEGO Ideas 40487 Segelabenteuer: Schiff ahoi! | © Frauke Paetsch

Im LEGO Online Shop wird es im September einige Überraschungen geben: Es gibt zwei Comebacks – ob auch hierzulande, ist noch unklar.

Schon vor einigen Tagen ist der LEGO Store Kalender für September in Nordamerika erschienen. Hierzulande wird der Kalender zumeist erst am Monatsanfang zur Verfügung gestellt. Normalerweise ist uns das keine Meldung mehr wert, da zum einen durchaus Angebote, etwa neue Gratis-Beigaben, in Nordamerika und Europa voneinander abweichen können. Zum anderen aber verraten diese Kalender immer weniger. Ein Grund könnte sein, dass LEGO hier einfach „flexibel“ sein möchte. Und genau das scheint jetzt der Fall zu sein.

Comeback im September

Das Affiliate-Team in Nordamerika hat den Brick Fan über die geplanten Aktionen im September informiert. Alle Informationen sind nicht im Kalender vorab enthalten gewesen, und es gibt zwei Überraschungen: Sowohl die 5006746 Schiffschaukel als auch das 40487 Segelabenteuer (Review) sind zurück. Während das kleine Fahrgeschäft im Juni als Gratis-Beigabe erhältlich war, schipperte das Schiff noch bis vor wenigen Tagen durch die Weiten des LEGO Online Shops 🛒. Wichtiger Hinweis: Es kann sein, dass die Aktionen hierzulande genau so gefahren werden. Es ist aber auch möglich, dass es zu Unterschieden kommt! So wird es das LEGO Masters Buch gewiss hierzulande nicht geben. Und: Alle LEGO Angebote gelten, solange der Vorrat reicht (abermals…). Sobald wir bestätigte Informationen zu den Aktionen hierzulande haben, berichten wir zeitnah. 🛎️ Tipp: Wenn ihr aktuelle LEGO Angebote nicht verpassen möchtet, folgt uns auch gerne bei Telegram und Instagram.

LEGO 5006746 Schiffschaukel

LEGO 5006746 Schiffschaukel | © LEGO Group

LEGO Super Mario 30389 Fuzzy & Mushroom Platform

LEGO Super Mario 30389 Fuzzy & Mushroom Platform | © LEGO Group

Gratis-Aktionen US September

» LEGO 5006746 Schiffschaukel ab 85 US-Dollar Einkauf vom 9. bis zum 12. September
» LEGO Super Mario 30389 Fuzzy & Mushroom Platform ab 40 Euro LEGO Super Einkauf bis zum 19. September
» LEGO Master’s Book of Secrets bei allen LEGO Classic Einkäufen ab 60 Euro den ganzen September
» LEGO 40487 Segelabenteuer bei allen Einkäufen ab 200 US-Dollar vom 13. bis zum 30. September

Eure Meinung!

Findet ihr es gut, wenn LEGO seine Lager räumt und die Gratis-Beigaben erneut in den Ring wirft? Oder ist das für euch ein Zeichen, dass die Hürden heutzutage schlichtweg zu hoch sind? Äußert euch gerne in den Kommentaren.

Andres Lehmann

Einst mit LEGO City und der 12V-Eisenbahn durchgestartet, Sammler von Creator Expert, Ideas, Architecture und City Modellen und baut gerne MOCs, die hoch hinaus gehen.

13 Kommentare Kommentar hinzufügen

  1. Ich war am Wochenende mit der Lego Hotline in Verbindung und die Dame dort sprach vom „Masters Book of Secrets“ für den September, als es um VIP Produkte ging. Ich glaube nicht, dass sie sich dabei auf irgendwelche internationalen Shops bezog.

    • Ok, interessant, danke für den Hinweis!
      LEGO Masters läuft aktuell in Nordamerika und auch hierzulande, ich weiß aber aktuell noch nicht, was sich dahinter genau verbirgt. Sobald wir Infos haben, berichten wir! 🙂

      • Im LEGO Store in Leipzig habe ich am letzten Samstag gesehen, wie das Buch rausgegeben wurde. Auf Anfrage meinte der Mitarbeiter das gäbe es aktuell bei einem Classic Einkauf ab 60€ als Zugabe.

  2. The Storytelling Brick

    31. August 2021 um 11:18

    Mich würde es freuen, wenn das Segelabenteuer sich wieder einfindet. Hatte bis zuletzt gehofft, dass die Barracuda-Bucht endlich wieder erhältlich ist, um das GWP zu bekommen, war aber leider nicht so – bzw. sie war anscheinend (laut einem Kommentator auf einem anderen Blog) mal für gute 20 min erhältlich vor ein paar Tagen. Aber die Kombination von der Nichtversendung der automatischen Mail-Benachrichtung durch LEGO (kam keine -> wozu gibt’s dann den Service?), obwohl seit dem 05.08 laut alter Mail eingerichtet, und der Arbeitswoche, die mehr als nur 20 min hat, haben sich nicht so gut miteinander vertragen.
    Deshalb hoffe ich, dass die Barracuda dann erhältlich ist, sofern das Segelabenteuer wirklich wieder auftauchen sollte. Ansonsten back to plan B: rebricken. Auf die Verpackung kann ich verzichten, da sie über kurz oder lang eh ins Altpapier wandern wird.

  3. Der andere Patrick

    31. August 2021 um 11:51

    Ich freu mich immer über solche Beigaben, zumal man ja manchmal doch gezwungen ist, exklusive Sets bei Lego direkt zu bestellen. Das macht dann die fehlenden Rabbate etwas mehr verkraftbar. Fände es dann aber auch ok, wenn es Sets wie das Segelboot nach einiger Zeit regulär zu kaufen gäbe. Auf Muss 200,– Eier ausgeben, weil man das Boot haben will, ist dann auch schade (auch wenn es eh einige tolle exklusive Sets gibt). Beim Segelboot finde ich es umso mehr schade, weil das ein Set ist, das ich auch gerne verschenken würde. Das ist einfach ein tolles Mitbringsel für Kinder von Freunden und AFOLs gleichermaßen.

  4. Verwundert jetzt nicht, dass bei 200€ Mindestbestellwert noch massig auf Halde liegen.

    Ich hab’s mir günstig über Kleinanzeigen besorgt. Es gibt grad einfach nichts, dass ich dafür unbedingt bei Lego selbst hätte kaufen wollen, was auch verfügbar gewesen wäre.

  5. Habe vorhin den Disney Zug bestellt, nachdem ich die Verfügbarkeitsmail von Lego erhalten hatte und es landete auch das Segelabenteuer im Warenkorb.
    Da es andere Shops so handhaben, dass bei wieder verfügbarer Ware nur so viele Leute eine Infomail erhalten, wie auch Ware vorhanden ist, wäre es denkbar, dass die Barakuda Bay einfach nicht in ausreichender Stückzahl vorhanden war und daher „The Storytelling Brick“ trotz kurzzeitiger Verfügbarkeit keine Mail erhielt. Man kann natürlich auch sagen, dass Lego nichts auf die Reihe bekommt, je nachdem was einem besser ins Weltbild passt 🤪

    • The Storytelling Brick

      1. September 2021 um 12:32

      „(…) Man kann natürlich auch sagen, dass Lego nichts auf die Reihe bekommt, je nachdem was einem besser ins Weltbild passt 🤪

      Also falls du mich mit dem letzten Satz meinst, dann hast du dich verlesen; oder zu viel hineininterpretiert 😉 Ich habe mit keinem Wort behauptet, dass LEGO nichts auf die Reihe kriegt. Ich habe nur dargestellt, dass ich keine Benachrichtigungsmail bekommen habe (und in Klammern in Frage gestellt, warum es diesen Service dann gibt, wenn – die kurzzeitige Verfügbarkeit mal ausgeklammert – keine Mail versandt wurde), und dass sich die Verfügbarkeit von nur 20 min und eine mehrstündige Arbeitswoche nicht gut vertragen.

  6. Auf alle Fälle ist es so deutlich besser, als wenn Beigaben oder Produkte nach viel zu kurzer Zeit nicht mehr verfügbar sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.